Klimaanlage kühlt zu aggressiv

Diskutiere Klimaanlage kühlt zu aggressiv im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Gemeinde, jetzt bei der Affenhitze der letzten Wochen ist mir was an meinem Fabia aufgefallen und ich weiß nicht obs nur mir so geht. Bei...
Oberpfalzerer

Oberpfalzerer

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
86
Zustimmungen
87
Ort
Neumarkt i.d.OPf.
Fahrzeug
Fabia III Monte Carlo 1.2 110PS
Kilometerstand
10800
Hallo Gemeinde,

jetzt bei der Affenhitze der letzten Wochen ist mir was an meinem Fabia aufgefallen und ich weiß nicht obs nur mir so geht.
Bei einer Aussentemperatur von ich sag Mal 28°C und eingestellter Klima von 23°C kühlt sich das Teil einen Wolf. Ich war es von meinem Astra gewohnt das es nicht so aggressiv war, also ich meine die Klima läuft immer auf Stufe 3 bis 4.
Im Astra konnte ich die Vorwahl auf Sanft Normal oder Aggressiv stellen. Geht das im Fabia auch? VCDS oder so?
Ich drehe im Moment immer per Hand auf Stufe 1 und es reicht locker ...

Hat wer einen Tipp?

Gruss Johannes
 
Caven

Caven

Dabei seit
06.01.2017
Beiträge
269
Zustimmungen
166
Fahrzeug
2017er Fabia III Combi "Monte Carlo" 1.2 TSI, 110 PS, DSG
Kilometerstand
11111
Geht mir ganz genau so. Kann mir nur vorstellen dass durch unser Glasdach zuviel Hitze ins Auto kommt und deswegen nicht automatisch runter geregelt wird. Auch wenn man die innen der Außentemperatur anpasst ballert die fröhlich auf den höchsten beiden Stufen weiter

Gesendet von meinem Nexus 6 mit Tapatalk
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.870
Zustimmungen
1.460
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
was ich festgestellt habe, allerdings ich hab nur Klima (keine Climatronic):
wenn man auf Scheibe stellt und die Klima ausmacht, geht zwar die Anzeige aus, also die LED, so dass sie suggeriert sie wäre aus, ist sie aber nicht, ich muss den Drehregler vom Scheibensymbol ein Stück wegdrehen, dann erst geht sie wirklich aus.

Kann also sein das die Climatronic ähnlich regiert und was anderes anzeigt als sie wirklich macht.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Na wenn die 23°C noch nicht erreicht sind, wird halt weitergekühlt?! Wo ist jetzt das Problem?
 

Maxpower76

Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
589
Zustimmungen
446
Dass die Climatronic ordentlich bläst, ist für mich nichts Neues, war im Polo 9N auch schon nicht anders. Letzterer wärmte sich auch ohne Panoramaglasdach ordentlich auf, ergo denke ich nicht dass Letzteres den Effekt noch verstärkt, das ist ja eh ein spezielles Glas. Grundsätzlich sollte man bei den extremen Temperaturen aktuell die Climatronic nicht ganz so niedrig nach dem Losfahren einstellen.
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Wie kann das sein? Hast du die Lüftungsdüsen direkt auf dich gerichtet? Kann mir das nicht vorstellen bei 23°C. Außer natürlich es liegt ein Defekt vor.
 
topgun275

topgun275

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
1.203
Zustimmungen
397
Fahrzeug
Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
Kilometerstand
27000
Das ich in der Kiste ohne das ich PER HAND auf Stufe 1 drehe erfriere und ich wissen wollte ob man das mit anpassen könnte ...
Dann mach doch nach dem Losfahren mal kurz die Seitenfenster auf und lasse die Stauwärme raus. Danach sollte die Klimaanlage, sofern sie auf AUTO steht, nicht mehr so "ballern".
 

Lodo

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
58
Zustimmungen
21
Ort
A-2122 Ulrichskirchen
Fahrzeug
F3 Style TSI DSG
und auch auf Umluft stellen:
- die Innenluft wird gekühlt
- ohne daß heiße Luft von außen dazukommt
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.699
Zustimmungen
2.074
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
das ziel der climatronic: so schnell wie möglich die gewünschte temperatur erreichen und halten.
Die Bedienungen der Climatronic: Aussentemperatur, Sonnensensor im Armaturenbrett, Innentemperatur

Für die optimale Raumkühlung sollten die Düsen leicht nach oben gerichtet sein und natürlich alle offen sein, sollte es anfangs brütend heiß sein, fenster während der ersten 100 meter kurz öffnen, dann schließen.
Umluft wie beschrieben hilft auch ganz oft, sollte allerdings irgendwann nach ca 10 Minuten wieder deaktiviert werden, damit du Sauerstoff bekommst :P Einige Climatronics machen das sowieso von alleine.
Sollte die Sonne voller freude knallen wie sau, wird die Climatronic weiter auf Touren laufen, ich steuer ab nem gewissen Zeitpunkt manuell nach und regel das Gebläse runter.

Möglichkeit 2: Sonnensensor im Armaturenbrett abdecken
Möglichkeit 3: Laut "Expertenrat" soll man die Temperatur immer 2°C kühler einstellen als die Aussentemperatur....aber ernsthaft? Ich stell doch nicht auf "Hi" wenn draußen 34°C sind :D


VCDS-Möglichkeiten haste glaube ich nicht viele, es gibt auswählbare Kennlinien im Klima-Steuergerät. Da könnte man einen Blick reinwerfen was das Ding so zu bieten hat.
 
topgun275

topgun275

Dabei seit
12.10.2009
Beiträge
1.203
Zustimmungen
397
Fahrzeug
Skoda Fabia III 1.2 TSI 5J Style 110 PS
Kilometerstand
27000
Kann also sein das die Climatronic ähnlich regiert und was anderes anzeigt als sie wirklich macht.
Nein, macht sie nicht, da sie sensorgesteuert ist, zumindest wenn sie auf AUTO steht.
Man soll nur nicht einfach denken: Juchhu, jetzt habe ich eine Klimaautomatik und muss nichts mehr tun. Ganz so ist es nicht. Die Anlage kann bei so extremen Wetterlagen nur gegensteuern im Umfang ihrer voreingestellten Parameter. Das ist wie beim Lichtsensor. Der erkennt ja auch nicht, wenn Nebel ist. Da musst Du das Licht auch manuell zuschalten.
 
dünnbrettbohrer

dünnbrettbohrer

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
2.247
Zustimmungen
518
Ort
Germering
Fahrzeug
Fabia II RS
Werkstatt/Händler
Auto Bayer FFB
Kilometerstand
155000
Die Climatronic ist zumindest im Fabia II sehr leistungsfähig, sofern sie funktioniert. Ich habe allerdings den Verdacht, dass der Kompressor immer mit voller Leistung mitläuft. Hat irgend jemand Infos dazu, wie die Temperatur eingeregelt wird?
 
WernerH

WernerH

Dabei seit
27.12.2006
Beiträge
543
Zustimmungen
56
Fahrzeug
Fabia III 55kW DRIVE
Kilometerstand
15000
Ist mir aber auch schon aufgefallen. Die Climatronic regelt die Lüfterdrehzahl nicht zurück, muss auch immer nachregeln.

Ist eigentlich nicht Sinn und Zweck. :(
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.699
Zustimmungen
2.074
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Regelt sie nie die drehzahl runter? Kann es sein das du nur strecken <5min fährst? :P
Also je nach wetter dauert es bei mir ne weile bis die anlage langsam stück für stück die drehzahl reduziert. Irgendwann hab ich nur noch 1-3 balken aufm display.

Dafür hab ich die ersten minuten nen fön
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.284
Zustimmungen
3.883
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
Also wenn sie Zu agrressiv kühlt, hilft es vielleicht mal lieb auf sie zuzureden, sie zu beruhigen, ihr vielleicht etwas schokolade geben, eine Rose hinhalten ;)
 
Oberpfalzerer

Oberpfalzerer

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
86
Zustimmungen
87
Ort
Neumarkt i.d.OPf.
Fahrzeug
Fabia III Monte Carlo 1.2 110PS
Kilometerstand
10800
Die Düsen usw. stehen nach oben und beim losfahren mache ich auch Fenster runter und stelle auf Umluft, aber dann sollte irgendwann mal ein Wert erreicht sein der dem ECU sagt "So Kollege jetzt mal mit der Bremse, ist schon kalt im Auto" ^^
Naja mal guggn was ich mit dem Sensor im Innenraum treiben kann, vom Panoramadach kommt nicht viel rein, das mach ich nur auf wenns Regnet (Kleine Kinder lieben das)

Danke für Eure Antworten!
 
MrMaus

MrMaus

Dabei seit
14.02.2016
Beiträge
12.284
Zustimmungen
3.883
Ort
Emmental
Fahrzeug
Skoda S3L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016
Kilometerstand
70 000 ++
Fahrzeug
******************** 2010
Kilometerstand
198000++
Und jetzt noch im Ernst. Die ersten rund 5-.10 min bläst dei Clima auf volldampf, dann regelt sie relativ schnell runter, aber mein Klimaprofil ist auf Sanft eingestellt. Ob das beim F3 auch geht müsste hier eigentlich bekannt sein.
 
Thema:

Klimaanlage kühlt zu aggressiv

Klimaanlage kühlt zu aggressiv - Ähnliche Themen

AC kühlt schwach - Expansionsventil defekt?: Hallo zusammen, Es geht um meinen Fabia-Zwilling: Nachdem ich mich vor 2 Monaten gefreut hatte, die Funktion der 16 Jahre alten Klimaanlage mit...
Klimaanlage und Zuheizer gleichzeitig ausgefallen: Guten Morgen allerseits, Superb II Combi, 170PS Diesel DSG, EZ 12/12 Gestern früh bei 5°C Außentemperatur -Grüße aus dem bayerischen Wald- ist...
Klimaanlage defekt - Fehler gefunden: Bon jour, als ich meinen Tschenporsche bekam, funktionierte die Klimaanlage nicht ( Climatronic ). Klimaanlage wurde neu befüllt, neuer...
Climatronic funktioniert, aber schaltet verzögert ein: Hallo miteinander, ich bin zwar langjähriger Octavia-Fahrer, aber neu hier im Forum und wende mich an euch, weil ich bei meinem Octavia ein...
Die ersten vier Wochen mit drei Zylindern: Hallo liebe Skodafreunde, nachdem meine "Eroberung" inklusive gleichnamigem Rabatt durch Skoda ja zeitlich perfekt in den Corona-Shutdown...
Oben