Klimaanlage kühlt nicht

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von FabiaExtraII, 22.07.2004.

  1. #1 FabiaExtraII, 22.07.2004
    FabiaExtraII

    FabiaExtraII Guest

    Hallo,

    dieses Thema passt nicht so richtig bei den anderen Threads zum Thema Klimaanlange, deshalb dieser neue Thread.

    Habe seit Montag einen Fabia Extra II Combi mit Klimaanlage.
    Leider kühlt die Klimaanlage kaum.

    Erst nach ca. 30 Minuten Autofahrt fängt es langsam an zu kühlen.
    Die Skoda Werkstatt sagte, es sei normal. Ich glaube, die waren mit den Gedanken schon beim Feierabend.

    Ist es nicht so, dass man normalerweise die Klimaanlage anschaltet und sofort kühle Lüft bekommt (Betonung auf "kühle")?


    Danke und GRuß
    nero
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 toaster, 22.07.2004
    toaster

    toaster Forenurgestein

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    kurz vor dem Sauerland
    So sollte es sein. 30 Minuten bis es kühl wird sind sicher nicht normal. Tritt deiner Werkstatt mal auf die Füße ;-) :gruenwink:
     
  4. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @FabiaExtraII

    Dreh mal auf ganz kalt und starte die Klima dann. Spätestens nach 2-3 Minuten sollte eiskalte Luft ausströmen.

    Michael
    [​IMG]
     
  5. #4 FabiaExtraII, 23.07.2004
    FabiaExtraII

    FabiaExtraII Guest

    ich kann auch 1 stunde warten und es wird nicht kälter, als wenn man die heizung auf kalt stellt.
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Normalerweise kommt nahezu zeitgleich mit dem Einschalten der Klima auch kühlere Luft raus. Die Aussage der Werkstatt ist absoluter Käse; wenn die so ein Problem schon so klasse löst, dann viel Spaß beim Suchen nach ner anderen...

    Btw. auf welcher Einstellung steht denn der Regler für die Luftausströmer?
     
  7. #6 Andre H., 23.07.2004
    Andre H.

    Andre H.

    Dabei seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Lemgo
    Fahrzeug:
    BMW 120d Cabrio
    Kilometerstand:
    114000
    Also ich hatte ja mal eine Testfahrt mit Thermometer gemacht. Es stimmt schon, dass nicht SOFORT die Kühlleistung voll da ist. Bei mir hat es ca. 10 Minuten gedauert, ehe aus den Lüftungsdüsen die maximal zu erzielende Kühlung bereitstand. Und das waren glaube ich so ca. 6°C. 30 Minuten sind selbst bei 30 °C Außentemperatur zu viel.

    André
     
  8. #7 FabiaExtraII, 23.07.2004
    FabiaExtraII

    FabiaExtraII Guest

    habe alle positionen schon ausprobiert, funktioniert aber nicht.
    fahre gleich zum verkäufer, er soll sich das mal angucken...
     
  9. #8 Daniel aus'm Volkstreff, 23.07.2004
    Daniel aus'm Volkstreff

    Daniel aus'm Volkstreff Guest

    Es klingt als sei der Wagen neu.

    Fahr in die Werkstatt und lass die Befüllung des Systems prüfen. Können sie sofort machen. Dauert nur 30 Minuten. Vermutlich ist nur kein Kältemittel drin. Wenn keines drin ist, muß gesucht werden warum - Leck?
    Vielleicht ist auch die Magnetkupplung des Kompressors hin. Was auch immer. Kühlleistung kommt nach ein paar Sekunden. Maximale Kühlung nach ein paar Minuten.
    Ich friere in meinem Auto, wenn die Klima maximal kühlt.
     
  10. #9 FabiaExtraII, 23.07.2004
    FabiaExtraII

    FabiaExtraII Guest

    Zur Info:

    Habe seit Montag einen Neuwagen (Fabia Extra II Combi). Meine Klimaanlage funktioniert nicht und beim Anfahren im ersten Gang höre ich manchmal ein komisches Quitschen.

    Jetzt kommts:

    Ich rufe heute beim Verkäufer an und erläutere ihm mein Anliegen. Der Verkäufer sagte mir, dass ich zwischen 16 und 17 Uhr vorbeikommen soll.
    Ich mach also früher Feierabend, lass meine Arbeit liegen und fahre dort hin.

    Vom Verkäufer keine Spur! Er war wieder in einer anderen Filiale.
    So eine Frechheit habe ich noch nie erlebt. Ein Geschäftsmann, der er sein Termin nicht einhält.
    (Als ich das Auto kaufen wollte, hat mein erster Ansprechpartner mich ebenfalls sitzen lassen. Er hatte vergessen, mir zu sagen, dass er an d. Tag Urlaub hatte.)

    Ich gehe also zur Servicestelle und schildere die Situation. Die Dame schlug mir einen Termin für Donnerstag vor. Das Auto müsse ein Tag da bleiben. Für ein Ersatzfahrzeug müsse ich ca. 40 Euro zahlen.

    Ich denke ich höre nicht richtig. 5 Tage zuvor habe ich knappe 14000 Euro in den Laden investiert. So können Sie nicht mit mir umgehen!

    Ich rufe erneut meinen Verkäufer in der anderen Filiale an und schreie ihn halbswegs an (lol). Ich frage ihn, was das soll, dass er mich erst dorthin bestellt, das Auto aber erst in einer Woche überprüft wird (und nicht noch heute, wie versprochen) und ich dann noch für einen Ersatzfahrzeug zahlen soll.

    Er antwortet so, als ob ich ein kleines Kind bin und ich mich selber drum kümmern muss. Er sei schließlich nur Verkäufer etc. und das mit dem Termin tue ihn leid. Ich solle dort jemanden aufsuchen und das so klären.

    So wollte ich aber das Gespräch nicht enden lassen. Der Verkäufer versucht mich ständig abzuwürgen und fragt, ob er mich später zurück rufen kann, wenn er wieder Zeit hat. Daraufhin habe ich aufgelegt! Ds war zuviel.

    Ich bin kurz davor, meinen Kaufvertrag rückgängig zu machen.
    Was ist das bitte für ein Service????

    Anscheinend hat die nette Dame vom Service das Gespräch mitbekommen und schlug mir vor, dass ich das Ersatzfahrzeug ausnahmweise doch kostenlos bekomme und mein Auto am Donnerstag überprüft wird.

    So gut das Auto in ordnungsgemäßen Zustand auch sein mag, ich überlege im Moment ernsthaft, das Auto zurück zugeben (auch wenn ich nicht den vollen Kaufpreis wieder erhalte) und mir ein anderes Auto vom anderen Hersteller zu kaufen.
     
  11. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    hehe was nen zufall, schau mal auf www.fabia4fun.de da hab ich grade ähnliches geschildert...
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 MSchumacher, 23.07.2004
    MSchumacher

    MSchumacher Guest

    Bei meinem Neuwagen war das auch. Die Werkstatt (sehr nett und kompetent) hat zuerst vor Ort das Kühlmittel getauscht, was geholfen hat, und hat mich dann wieder fahren lassen.
    Am nächsten Tag war die Klima leider wieder ohne Funktion, es musste also ein Leck geben.

    Ich hab dann einen gratis Leihwagen bekommen während die Werkstatt den Fehler gesucht und gefunden hat. Ein Dichtungsring war vom Werk unsachgemäß eingebaut worden, wodurch er nicht dichtete und das Kühlmittel ausströmen konnte.

    Der Dichtungsring wurde getauscht, neues Kühlmittel mit Kontrastmittel wurde eingefüllt, und seither (9 Monate) passt alles. Das Konstrastmittel dient dazu, eine eventuell weiteres Leck leichter aufspüren zu können.


    LG,
    Martin
     
  14. #12 chrisitan, 24.07.2004
    chrisitan

    chrisitan Guest

    hallo,

    den selben fehler hatte ein freund auch in seinem fabia.

    ab zur werkstatt und fehlerspeicher auslesen lassen.
    resultat temperaturfühler für klimaanlage defekt
    der muss nun ausgetauscht werden, liegt unter dem armaturenbrett.


    zum punkto kosten kann ich leider nichts sagen...

    -->> versuch mal den fehlerspeicherauslesen zu lassen.
     
Thema: Klimaanlage kühlt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia sicherung klimaanlage

    ,
  2. klimaanlage kühlt nicht richtig neuwagen

    ,
  3. neuwagen klimaanlage defekt

    ,
  4. Neuwagen Klima kühlt nicht ,
  5. skoda octavia klimaanlage kühlt nicht
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage kühlt nicht - Ähnliche Themen

  1. fabia normale klimaanlage immer an?

    fabia normale klimaanlage immer an?: Moin, bei dem fabia meiner frau ist die Klimaanlage (keine climatronic) ist nach dem starten immer an? Kann man das ausschalten, so das man die...
  2. Fabia III - Problem mit Klimaanlage

    Fabia III - Problem mit Klimaanlage: Hallo, in unserem Fabia III (Bj. 2015) schaltet sich die Klimaanlage zeitweise ein, ohne dass sie bewusst eingeschaltet bzw. der Drehregler...
  3. Klimaanlage Druckschalter prüfen

    Klimaanlage Druckschalter prüfen: Hallo, meine Klimaanlage kühlt leider nicht mehr. Es kam relativ plötzlich, deshalb denke ich nicht, dass sie leer ist zumal sie erst letztes...
  4. Klimaanlage reperieren?

    Klimaanlage reperieren?: Hallo, Letztes Jahr im Oktober hab ich mir den kleinen Fabia geholt. 1.4 16V 75 Ps . BJ.2001. Jedenfalls ist es mein 1. Auto mit Klima...wie es...
  5. Skoda Roomster (1.4er 2007) geht aus wenn Klimaanlage läuft

    Skoda Roomster (1.4er 2007) geht aus wenn Klimaanlage läuft: Hey Leute, ich hab ein Problem mit meinem 1.4er Roomster und weder Skoda noch eine freie Werkstatt wussten weiter. Der Skoda geht immer mal aus...