Klimaanlage geht nicht.

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Narcisita, 15.06.2006.

  1. #1 Narcisita, 15.06.2006
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Hallo Leute,

    vorgestern (als endlich mal wieder die Sonne zu sehen war) bei einer Aussentemperatur von ca. 26 C° schaltete ich die Klima ein. Am Schalter ging die Beleuchtung an aber, es tat sich nichts.
    Der Motor und Zündung wurden abgestellt, welches jedoch nach dem Anlassen keinerlei Änderung der Situation brachte. Die Sicherungen waren auch OK.
    Da mein Fabia schon älter ist (07.2000) hoffe ich das es Kühlmittelverlusst ist und nicht etwas teureres.
    Ich hatte das Auto immer bei Skoda warten lassen, ausser beim letzten mal als bei ca. 126.000 KM INSP aufleuchtete. Da habe ich selbs das Öl mit Filter gewechselt und auch die Bremsen erneuert.
    Ich habe also das Gefühl das mein Geld für eine Inspektion nicht gut angelegt waren. Ich befürchte das man einen Stempel in das Heft drückt, ohne unbedingt alle checks gemacht zu haben.

    Jetzt sagte mir ATU das in dieser Woche kein Termin mehr zu bekommen währe, aber wenn ich das Auto bei Öffnung um 07:30 Uhr abgeben würde, dann könnte man es dazwischen schieben. So bin ich voller Hoffnung das es morgen gemacht wird. Die Kosten für einen Check mit Desinfektion und Füllung würden ca. 100 € betragen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 15.06.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    na die bei ATU werden dir sicherlich helfen :fingerheb:

    kannst du bitte mal deine Fehler etwas genauer beschreiben? "Es tat sich nichts" ist etwas dürftig, da würde nur wieder einmal die Kugel helfen.

    z.B. wie lange hast du die Klima laufen lassen bzw. gewartet? Blöde Frage, aber: Auf welche Temp hast du die Klima gestellt? Schonmal auf ganz links geschoben? Bist du nur mit niedrigen Drehzahlen gefahren oder hast du ihn mal hochgedrehen lassen öfters und länger?

    Merkst du einen Unterschied an der Drehzahl im Stand? Welche Motor hast du drin? Merkst du einen Unterschied, auch wenns nur ein paar Grad sind zwischen Klima aus und an an den Düsen?
     
  4. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Dieses Problem hatte ich auch vor ca. vier Wochen; das Auto ist allerdings erst ein gutes Jahr alt. Bemerkt habe ich es auch, als es seinerzeit dann plötzlich warm wurde und die Luftfeuchtigkeit im Auto trotz Klima an (Licht eben auch an) stieg.



    Auf die Schnelle kommen m.E. zwei Ursachen in Betracht:


    a) ein Kühlmittelverlust (das war es bei mir; eine undichte Schlauchverbindung führte dazu, dass das Kältemittel verdampft ist)

    b) ein defekter Klimakompressor (was vermutlich dann doch nicht ganz billig wäre...)


    @Nite Crow: Vermutlich macht das alles keinen Unterschied, wenn die Ursachen wie oben geschildert sind. Zumindest war es bei mir so.

    Viel Erfolg bei der Reparatur.

    Grüße
    Andreas
     
  5. #4 Geoldoc, 15.06.2006
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Nur damit es keine Mißverständnisse gibt. Die Klimaanlage ist nicht im normalen Wartungsplan (zumindest beim Fabia). Wenn Narcisita das nicht mal extra hat machen lassen, hat sich die in den letzten 6 Jahren noch keiner angeschaut. Knn dann schon sein, dass da nicht mehr alles Kühlmittel drin ist oder auch mal was Schlimmeres daraufhin passiert.
     
  6. #5 MarkyMan, 15.06.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,Geber für Ausströmtemp defekt :pssst:(müsste im Fehlersp. drin stehen).Armaturenbrettr muss ausgebaut werden. :troesten:
    MFG
     
  7. #6 gilmande, 15.06.2006
    gilmande

    gilmande

    Dabei seit:
    20.01.2004
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI 150PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kühn Limbach-Oberfrohna
    Kilometerstand:
    3300
    Hi, hatte ich auch einmal, Lampe leuchtete aber nichts tat sich!
    War beim freundlichen und der Fehler war doch tatsächlich, dass die Klimaanlage aus irgendwelchen Gründen nicht mehr im Motorsteuergerät registriert war, also die Elektronik nicht mehr wusste, dass ich ne Klimanalage habe und sie deshalb trotz Knopf drücken nicht aktiviert wurde! Autohaus hat sie wieder eingetragen und alles lief perfekt bis heute, außer das ich mal hab das Kühlmittel auffüllen lassen, weil doch schon bissl was gefehlt hatte so nach 4 Jahren, jetzt is er 6 Jahre alt und kommt eh weg! Freu mich auf nen silbernen Fabia Style!!! :freuhuepf:
    Hoffe ich konte vielleicht ein wenig Angst vor nem zu großen Defekt nehmen, denn manchmal passieren beim Fabia einfach seltsame Dinge...!
    Ciao
     
  8. #7 olbetec, 16.06.2006
    olbetec

    olbetec

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    1.897
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24568 Kaltenkirchen bei HH
    Fahrzeug:
    Fabia I RS EZ04/05 und Octavia II 2.0TDI Elegance EZ11/06 mit wirklich allen orderbaren Extras...
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kath
    Kilometerstand:
    160000
    UUUIIIIHHH!!! Na das ist ja mal wieder eine Aussage, die mich begeistert...
    Mir ist nicht bekannt, daß da etwas "eingetragen" werden müsse... Nur das Gateway recodieren könnte die Liste der Steuergeräte auffrischen, aber adaptiert oder codiert wird da im Motorsteuergerät nichts...
    Munter gestaunt
    OlBe
     
  9. #8 fabianewbie, 16.06.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    @olbe
    Was man in der Werkstatt macht und wie man es dem Kunden dann erklärt bzw. wie der Kunde das Erklärte auffaßt und dann eventuell wiedergibt sind doch nun mal zwei verschiedene Paar Schuhe.

    Und nochmal zum Kältemittelverlust. Ein Kältemittelverlust durch Diffusion von bis zu 100g pro Jahr kann durchaus noch als normal angesehen werden. Wenn also eine Anlage nach 6 Jahren fast leer sein sollte ist dies also nichts besonderes.
     
  10. #9 Narcisita, 16.06.2006
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Hallo Leute,

    als ich die Klima einschaltete, hatte ich das Geblässe auf 3 und den Klimaregler auf ganz links (also ganz kalt). Die zurückgelegte Strecke betrug ca. 20 KM.
    Aber:
    Heute habe ich das Auto von ATU zurückbekommen und man sagte das neue Kühlflüssigkeit eingefüllt wurde. Die Rechnung betrug auch nur 59 €. Ich bezahlte, stieg in mein Auto und stellte fest, das die Klima jetzt funktionierte.
    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Heute Nachmittag fuhr ich zum Einkaufen und ließ das Auto in der Sonne bei ca. 27 C°. Als das Auto beladen wurde, ließ ich den Motor an, schaltete die Klima an und stellte den Regler wieder auf ganz Kalt. Zusätzlich habe ich (damit es schneller runterkühlt auf Innenluft geschaltet.
    Leider blieb das Auto warm. Nach ca. 5 KM habe ich die Aussenluft zugeschaltet welches etwas linderung brachte (Schweiss) aber von Kühlung kann keine Rede sein.
    Nun habe ich bei ATU angerufen und bekam mittgeteit, das der Meister mich zurückrufen werde. Ich bin auf jeden Fall gespannt was es ist.
    :grrr:
     
  11. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann trifft wohl das zu, was ich oben unter a) geschrieben habe. Das vermutliche Problem nun: Es ist zwar Kühlmittel nachgefüllt worden, aber offenbar wurde nicht überprüft, warum denn zu wenig drin war.

    So wie sich das anhört, ist irgendwo ein Leck im System. Deshalb hat das Ganze kurzzeitig funktioniert, bis nach ein paar Stunden der Kühlmittelverlust wieder so war, dass keine Kühlleistung mehr abgegeben wurde.

    Das alles bitte rein spekulativ - aber anders gehts aus der Ferne und ohne Sachverstand sowieso nicht.

    Grüße
    Andreas
     
  12. #11 Narcisita, 17.06.2006
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Hallo nochmals,

    nachdem ich heute morgen das Auto abgeholt hatte und das Auto auch gut Kühlte, wollte ich heute (ca. 14:00 Uhr, bei ca. 25 C°) mit Familie ins Schwimbad.
    Leider musste ich wieder zu ATU, da die Klima abermals nicht kühlte.
    Der Meister sagte das Er es sich nicht erklären könne und rief einen Kollegen zu Hilfe, welcher das Auto nun an ein Diagnosegerät hängte.
    Nachdem die Daten ausgewertet waren, sagte mir der Arbeiter, das ein Schalter defekt währe und deshalb die Ventilatoren der Klima nicht anspringen würden. Es würde an einer Stelle 99,9 C° Temperatur gemessen und die Klima schaltet dann ab. Leider ist dieser Schalter bei ATU nicht erhältlich und kann auch nicht von ATU eingebaut werden. Ich solle doch bitte verstehen das ATU 2 Jahre garantie geben würde, aber nicht für einen Schalter von Skoda.

    Also werde ich versuchen demnächst einen Termin bei Skoda zu bekommen.
    Ich bin vor allem gespannt, was der Einbau des Schalters und auch dazu sagen, das ich bei ATU war.
    Es ist immer wieder schön das es Werkstätten geben soll, welche alle Autos (OK kein Ferarri) reparieren können, oder doch nicht.
     
  13. #12 MarkyMan, 18.06.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Geber für Ausströmtemperatur...(hatte ich das nicht schon gepostet??? :megaphon:);-)
    Und nochwas......lass doch einfach mal nen Fachmann an deine Klima :clown:...wie man sieht scheint ATU einfach zu blöde zu sein :hammer:.....Wenn der Fehler nachträglich auf den defekten Geber zurück zu führen ist,dann hat man die Klima unnötig neu befüllt..gelle :fingerheb: :fingerheb:
     
  14. #13 Narcisita, 18.06.2006
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Danke, Ich bin halt manchmal Stur.

    Jetzt würde mich nur noch interesieren, mit welchen kosten ich ca. zu rechnen habe.

    Beste Grüsse aus Rhein-Main
     
  15. #14 Narcisita, 18.06.2006
    Narcisita

    Narcisita Guest

    Nach dieser Geschichte mit ATU, frage ich mich: Wenn die Werkstätten (z.B. ATU) Werbung machen, das Sie alle Autos Reparieren und es dann doch nicht können, kann man das Auto doch nur zur Fachwerkstatt bringen.
     
  16. #15 NiteCrow, 18.06.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    1. Zu ATU sollte man sowieso nicht.
    2. Können die nicht an alle Teile rankommen.
    3. Stimmt

    Hast du ATU den Auftrag gegeben deine Klimaanlage zum laufen zu bringen oder hast du denen gesagt, dass die die Klima befüllen sollen? Ansonsten schau mal auf deinen Auftrag und dann kannste dir das Geld wiederholen bzw. um Nachbesserung bitten. Aber das wird eh nicht klappen ...

    Kannst ja mal ATU in der Suche eingeben. Dann findeste ein paar aufklärungsreiche Beiträge
     
  17. #16 dom1983, 18.06.2006
    dom1983

    dom1983 Guest

    Bei meinem Fabia Baujahr 2000 war die Klimaanlage auch defekt. Das soll ein heufiges Problem beim Fabia sein.
    Wenn Kühlmittel in der Anlage fehlt, dann geht der Kompressor softort kaputt, weil er dann trocken läuft. Das ist aber sehr selten.
    Außerdem solltest du wissen, dass die Klimaanlage bei einer Inspektion normalerweise stark vernachlässigt wird. Du musst alle 2 Jahre eine Klimaanlageninspektion machen lassen.
    Bei meinem war ein Luftstrommesser an der Frontscheibe defekt. Das komplette Amaturenbertt musste ausgebaut werden.
    Meine Werkstatt hat gesagt, dass das heufiger vorkommen soll.
     
  18. #17 MarkyMan, 21.06.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    .......................siehe oben...... :beten:
     
  19. #18 fabianewbie, 21.06.2006
    fabianewbie

    fabianewbie Guest

    Der Kompressor geht aber nicht zwangsläufig kaputt, wenn zu wenig Kühlmittel
    in der Anlage ist. Anlagen, die nicht ständig mitlaufen (z.B. Oktavia 1) schalten
    bei zu geringem Druck in der Anlage ab, so dass der Kompressor nicht mehr
    zugeschaltet wird. Da beim Fabia der Kompressor immer mit einer geringen
    Leistung mitläuft, kann dieser nicht abgeschaltet werden. Er läuft aber dennoch
    nicht trocken, da sich der größte Teil des Kompressoröls meist in diesem befindet
    und für die nötige Schmierung sorgt.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MarkyMan, 21.06.2006
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    So´n Quatsch........wenn die Anlage ein Leck hat und Wasser zieht(sprich der trockner gesättigt ist)nimmt der Kompressor schaden.Über die dauer kann man streiten.
    MFG
     
  22. #20 Maverick, 21.06.2006
    Maverick

    Maverick Guest

    Das Kompressoröl ist imho doch bestandteil der Kühlflüßigkeit, oder?
     
Thema: Klimaanlage geht nicht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia klimaanlage defekt

    ,
  2. skoda fabia klimaanlage

    ,
  3. Klimaanlage skoda fabia

    ,
  4. klimaanlage skoda fabia geht nicht,
  5. skoda fabia klima ohne funktion,
  6. klimaanlage skoda fabia defekt,
  7. skoda fabia sicherung klimaanlage,
  8. Reparaturkosten klimaanlage fabia,
  9. skoda fabia klima geht nicht,
  10. kosten klimaanlage skoda fabia,
  11. skoda fabia 6y klimaanlage defekt,
  12. fabia klimaanlage nicht einschaltbar,
  13. skoda fabia kompressor läuft nicht,
  14. skoda fabia klimaanlage geht nicht mehr,
  15. skoda octavia 2002 klima ohne funktion,
  16. klimaanlage geht nicht skoda fabia,
  17. skoda fabia klima defekt,
  18. Klimaanlage Skoda Fabian,
  19. skoda fabia klimaanlage geht nicht,
  20. klimanlage skoda octavia befüllen,
  21. klimaanlage fabia defekt,
  22. skoda fabia 2002 klimasteuergerät,
  23. skoda fabia klimaautomatik geht nicht immer,
  24. klimakompressor skoda fabia funktioniert nicht,
  25. skoda fabia klimaanlage ohne funktion
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage geht nicht. - Ähnliche Themen

  1. Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!

    Beifahrertür geht nicht mehr auf...!!!: Hallo liebe Gemeinde... Habe leider wieder probleme mit meinem Auto.... Ich bekomme die Beifahrertür nicht mehr auf...! Ich war schon bei Skoda in...
  2. Kofferraum geht nicht zu

    Kofferraum geht nicht zu: Hallo, habe da ein Problem an meinem Superb 3T von 2010 2,0TDI und zwar das die Zuziehhilfe vom Kofferraum nicht mehr funktioniert. Momentan...
  3. Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?

    Tagfahrlicht und standlicht zussammen geht das?: Kann man das Standlicht und Tagfahrlicht zusammen leuchten lassen beim o2 facelift? geht beim VW T6 auch mein Arbeitsauto
  4. Sitzheizung vorne & hinten geht nicht

    Sitzheizung vorne & hinten geht nicht: Hallo, folgendes Problem: Skoda Superb Combi Exklusiv, 2.0 TDI, BJ 2011 Die Sitzheizung vorne und hinten wird nicht warm bzw. arbeitet nicht....
  5. Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB

    Standheizung geht nicht über Zeit, aber mit FB: Hallo, habe folgendes Problem: Wenn ich meine Standheizung über Die Zeitsteuerung einschalten will, funktioniert das nicht. Über die...