Klimaanlage defekt

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von hacklarve, 11.08.2014.

  1. #1 hacklarve, 11.08.2014
    hacklarve

    hacklarve

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort Plus "Aqua" Edition" 105 PS - 16V - Benziner - BJ 11/2008
    Werkstatt/Händler:
    Hannover
    Kilometerstand:
    42000
    Hallo,

    Mir ist bereits vor zwei Jahren aufgefallen, dass es egal ist, welche Temperatur ich bei der Climatronic wähle. Die Kühlung war immer gleich. Immerhin hat sie ausreichend gekühlt. Jetzt ist die Climatronic von meinem Roomster BJ 11/2008 offenbar richtig defekt, bzw. merkt man keinen Unterschied zur normalen Lüftung (ECO-Betrieb) mehr. Die Lüftung funktioniert kräftig und tadellos, nur die Kühlung findet nicht statt. Ich wollte damals schon eine Inspektion der Klimaanlage machen lassen, aber der Skoda-Mitarbeiter meinte, diese sei Wartungsfrei ("oder warten sie etwa auch ihren Kühlschrank daheim?"). Deshalb habe ich nie eine Inspektion der Klimaanlage machen lassen. Jetzt lese ich bei PitStop oder ATU dauernd von "Inspektion der Klimaanlage", Desinfektion", "Kühlmittlwechsel" usw. und bin verunsichert. Ich nehme an, dass das Thermostat defekt ist. Die Sicherung kann es ja wohl nicht sein, wenn die Lüftung funktioniert, oder hat die Klimaanlage eine Eigene?

    Hat jemand eine Diagnose, bzw. Empfehlung bezüglich der Reparatur / Inspektion der Anlage? Mich schreckt der Werkstattbesuch bei Skoda. Habe da von Horrorpreisen gelesen und gehört. Der Bosch Service soll ja gut und günstig sein (die Klimanlage im Roomster soll ja von Bosch sein), bzw. höre ich von PitStop bisher nur Gutes. Dauert so eine Inspektion eigentlich lange, würde meinen Wagen gerne am gleichen Tag wieder nutzen.

    Vielen Dank für die Hilfe...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 MontesCarlo, 11.08.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Du wirst kein Klimagas mehr in der Anlage haben!
     
  4. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    Was für Angebotspreise haben die versch. Anbieter denn? Wenn du noch nie einen Klima-Service gemacht hast, wirds wohl mal Zeit.
    Eine Klimaanlage ist nicht Wartungsfrei, es muss das Kühlmittel nach einer bestimmten Zeit nachgefüllt werden, ggf. die Anlage desinfiziert damit es nicht unangenehm riecht, und es sollte eine Sichtkontrolle gemacht werden, damit man sicher sein kann, das die Klimaanlage nirgends undicht ist. Hersteller empfehlen solch eine Wartung alle 1-2 Jahre, Sichtprüfung wohl jedes Jahr.

    Bei dir wird hoffentlich nur das Kühlmittel leer sein
     
  5. #4 MontesCarlo, 11.08.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Desinfizieren kann man selbst machen bzw den Innenraumfilter wechseln.

    Das einzige das von einer Firma gemacht werden muss ich die Kontrolle des Klimagases. Diese Firma kann auch das System auch Dichtheit prüfen.

    Aber nach 6 Jahren kann das Klimagas schon mal entwichen sein. Es kann aber auch sein etwas etwas undicht ist. Gerade was die Schläuche angeht kann das nicht gerade billig werden.
     
  6. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    keks95. Welche Hersteller empfehleneine Wartung alle 1-2 Jahre und eine Sichtprüfung alle 2 Jahre? Wäre ja was völlig neues.
    Die Sichtprüfung wird normalerweise bei der Inspektion gemacht. Ob die was bringt, steht auf einen anderen Blatt. Und alle Autos die ich oder in der Verwandschaft/Bekanntschaft gefahren wurden, waren die Klimaanlagen laut Hersteller Wartungsfrei.
     
  7. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    ich habs so gehört und schon in verschiedenen foren bzw threads gelesen...auch in youtubevideos sagen se es immer wieder... ich finds auch etwas überzogen jedes jahr diese wartung zu machen, denke ma alle 3 jahre würd doch reichen :?:
    Und ich meinte jetzt keine Zwangs-Intervalle wie beim Ölwechsel sondern freiwillige Richtwert-Intervalle
     
  8. #7 MontesCarlo, 11.08.2014
    MontesCarlo

    MontesCarlo

    Dabei seit:
    11.08.2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Fabia Monte Carlo 1.2 TSI
    Kilometerstand:
    9770
    Also 10€ für die Desinfektions Dose und 10€ für den Innenraumfilter wird man wohl 1x im Jahr haben.
     
  9. #8 Jade-Roomster, 12.08.2014
    Jade-Roomster

    Jade-Roomster

    Dabei seit:
    31.12.2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Style Plus Edition 1,6 L, TDI 77KW
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer Bonn
    Kilometerstand:
    47200
    Klimaanlagen verlieren ca. 10% Kältemittel im Jahr (verbaute flexible Schläuche, etc.). Im Kältemittel ist Öl zur Schmierung des Kompressors enthalten, was durch Kältemittelschwund zwangsläufig fehlt und langfristig zum Leistungsverlust und Kompressortod führt. Nach meinen langjährigen Erfahrungen ist eine Wartung durch Fachbetrieb alle 2 Jahre ideal. Die Wartung beinhaltet Absaugen und Trocknen des Kältemittels, Überprüfen der Anlage auf Dichtigkeit, Auffüllen und Ergänzen des Kältemittels, Funktionsprüfung. Evtl. Instandsetzungen nach Zustand der Anlage. Die Kosten bewegen sich im Bereich 50 bis 60 EURO pro Wartung. Hier von Wartungsfreiheit zu reden ist Schwachsinn. Unter Fachbetrieb verstehe ich Firmen, die sich mit der Instandsetzung von Kühlern beschäftigen, für sie gehören Klimaanlagen und deren Wartung/Instandsetzung zum Alltag. Erfahrung mit Markenwerkstatt war verheerend.
     
  10. #9 Stollentroll, 12.08.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    Um unbedingt Geld zu sparen, habe 2 x Arbeiten in zwei verschiedenen Hamburger Pit-Stop Niederlassungen durchführen lassen. Ich darf hier im Forum wohl nichts negatives oder rufschädigendes berichten, aber: Für den Rest meines Lebens werde Ich dieses Unternehmen meiden.
     
  11. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    klar: weil Du wieder die blonde Beraterin angemacht, das Klo zwei mal benutzt, den Lackstift als Nagellack versucht und das Bezahlen auf's nächste Mal verschoben hast
     
  12. #11 Stollentroll, 12.08.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    Quatsch! Vielleicht habe ich etwas von dem Werkstattkaffee entnommen. Aber das ist doch normal. Und soooo groß ist meine Thermoskanne ja auch nicht. Und jetzt RUHE DA UNTEN IM LANDE DER SCHWABEN´asdfoöiuwer !!!
     
  13. ARA

    ARA

    Dabei seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Roomy 1.2 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Lehner
    Kilometerstand:
    10800
    Das mit dem Verlust von Kühlmittel stimmt schon. Ist halt bei jedem Auto mal mehr, mal weniger.
    Am besten wäre ein im Kreislauf Integriertes Manometer. Weniger Kühlmitel gleich Weniger Druck den es Anzeigt.
    An die Techniker: Wird der Druck der Klima irgendwo abgefangen und im Steuergerät gespeichert.
    Wäre ja nicht schlecht, ihn einfach Auslesen zu können. Oder hab ich jetzt einen Denkfehler. Schule ist
    lang her.
     
  14. Keks95

    Keks95

    Dabei seit:
    29.01.2014
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    519
    Ort:
    Münster
    Fahrzeug:
    Audi A3 Sportback Facelift 2.0 TDI 103kW
    Kilometerstand:
    81000
    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: Also manche Unterhaltungen hier im Forum sind immer wieder köstlich
     
  15. Broomi

    Broomi

    Dabei seit:
    13.06.2013
    Beiträge:
    1.222
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Schwabenlandmitte
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 TSI-63 mitternachtsdunkelschwarz
    Kilometerstand:
    42000
    Richtig Du nordischer Troll mit stets einem Bein im Wasser, das mit Deiner Thermoskanne wissen die ja mittlerweile schon. Machste ja schon auch wenn Du mal so kommst und "Will nur bisken kucken wie grad die Kettenpreise sind, Mona hat bald wieder mal ihren 25sten Geburtstag...". Aber sich eben dann diesmal auch noch lautstark die Nase mit den Servietten zu schneuzzzzzzzen, die Hosentaschen mit Zuckerwürfel vollstopfen UND alle Milch'le mitzunehmen UND dann am Ende noch zur blonden Kassiererin sagen "Willste nich heut Abend kommen zum Umrühren" während Du auf Deine dicke Hose zeigst IST EINFACH ZU MATSCH !

    zum Thema: ich vermute (als Fachmann) daß die Klimaanlage hier einfach nach all den Jahren ins Klima-kterium gekommen is, da stimmts halt dann nimmer so mit heiß-warm-kalt...
     
  16. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Zumindest beim VFL kann man in das Klimasteuergerät einsteigen und die Drücke abfragen - mach ich jedesmal, wenn ich mal wieder angesteckt bin. Auch die Temperatur der "Kalt" Seite wird angezeigt.
    Drücke im Stillstand (Motor aus) so 5-6 bar. In Betrieb schwankt es wzischen 8-14bar, je nach Einschaltstatus.
    Leider hab ich keine Doku was, welche Werte darstellen, aber spannend ist der Kanal 2 wo dann 4 Werte ausgegeben werden
    z.B. (Spalte 3 kann ich z.b. nicht sagen, was das sien könnte.

    motor aus: 0% 5,2bar 6 20°
    motor ein: 65% 8-14 bar 0 2°
     
  17. #16 Thorsten2501, 13.08.2014
    Thorsten2501

    Thorsten2501

    Dabei seit:
    04.08.2014
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    2
    von einer wartungsfreien Klimaanalge habe ich noch nie gehört. Ich muss spätestens alle 2 Jahre zum desinfizieren und lasse da auch das Kältemittel neu füllen. ANsonsten kommts zu den benannten Problemen das der Kompressor irgendwann hops geht.

    Die Desinfektion lasse ich auch lieber im Fachbetrieb machen. Dann (sollte zumindest) das Mittel auch an die richtigen Stellen kommen, das kriegen die Dosen für den Innenraum nicht immer so hin...aber das ist ne Glaubensfrage.
     
  18. #17 Octarius, 13.08.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Bitte schön:

    Click
     
  19. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    Danke - mal sehn, wie ich das meiner ODB/Software Kombi beibringen kann :thumbup:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octarius, 13.08.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich dachte Dir ginge es um die einfache Abfrage OHNE OBD Software. Diese Werte kannst Du über die Anzeige der Climatronik mit wenigen Klicks erfragen ohne dass Du verdrahtet bist. Druck = Kanal 101, Temperatur der Kühlsauce = 100 :)
     
  22. Mexxin

    Mexxin

    Dabei seit:
    27.03.2008
    Beiträge:
    2.456
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Wien-Umgebung
    Fahrzeug:
    Roomster Scout 1.9 TDI-DPF
    Kilometerstand:
    76767
    tja - man fährt Climatic ;(
     
Thema: Klimaanlage defekt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klimaanlage skoda roomster defekt

    ,
  2. a.t.u verden forum

    ,
  3. skoda roomster klimaanlagensteuerung defekt

    ,
  4. skoda fabia klimaanlage defekt,
  5. atu verden forum,
  6. klimaanlage skoda roomster community,
  7. roomster klimaanlage defekt,
  8. klimaanlage defekt skoda roomster,
  9. Klimaanlage defekt
Die Seite wird geladen...

Klimaanlage defekt - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...
  5. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...