Klima, mal läuft sie, mal nicht.

Diskutiere Klima, mal läuft sie, mal nicht. im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin, nun hat es meinen auch erwischt, die Klima will nicht mehr so wie ich will. Mal läuft der Kompressor eine Zeit lang mit bis zu 16 Bar,...

  1. #1 zitterteam, 10.05.2016
    zitterteam

    zitterteam

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Moin,

    nun hat es meinen auch erwischt, die Klima will nicht mehr so wie ich will.
    Mal läuft der Kompressor eine Zeit lang mit bis zu 16 Bar, kurzzeitig auch bis zu 18 Bar, dann schaft er auf einmal keine drücke mehr über 6 bar.

    Vor ca 2 Wochen als es noch kalt draußen war, wurde sie komplett leer. Der Druck ging bis zu dem Zeitpunkt immer bis auf max 4 bar ( Klimacode 10.1), die Drehzahl vom Kompressor war laut klimacode 19.4 auch da.
    Als sie leer wurde baute sie kein Druck auf und die Elektronik hat den Kompressor auch komplett deaktiviert, die Drehzahl war bei 0.
    Vor einer Woche habe ich dann ein Termin zum Neu befüllen bekommen, der Kompressor ist dann auch sofort auf 16 Bar gegangen und es kam kalte Luft raus.
    Vor ein paar tagen fing sie dann aber an zu spinnen wie oben beschrieben.


    Heute war ich mal bei einer Skoda Werkstatt in Norderstedt. Klimabefüllgerät angeschlossen damit der Niederdruck und Hochdruck extern abgelesen werden konnte, PC wurde auch angeschlossen um sich die Elektronische Geschichte anzusehen.
    Die Elektronik gibt dem Kompressor 0,82 Ampere vor was er auch zieht.
    Also wird der Kompressor von der Elektronik richtig angesteuert, nur der Niederdruck will nicht runter. Der Werkstatt Meister sagte, der Niederdruck sollte oder er muss unter 2 Bar sein, laut dem Klimabefüllgerät ist der Niederdruck aber bei ca 7 Bar und er baut sich sogar ein wenig auf anstatt ab.
    Die Werkstatt sagt dann das der Kompressor zwar in Ordnung ist aber die Steuereinheit für den Druck defekt sei, bzw festklemmen würde.
    Das expansionsventil würde er ausschließen.
    Auch könnte nur der trockner dicht sein sagte man mir.

    Ein Angebot habe ich auch schon bekommen.
    600€ für den Kompressor und trocknerpatrone + ca 200€ fürs machen.

    Gibt es da was auszusetzen oder gibt es eine/n Fachkundigen hier der vielleicht ein anderen Lösungsansatz hat.

    Ich denke mal das der preis aber vollkommen in Ordnung ist.

    Gruß.

    Gesendet von meinem One Plus One mit Tapatalk
     
  2. #2 turrican944, 11.05.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
    Moin
    Trockner ist blödesinn denn der sitzt auf der Hochdruckseite und wenn der Dicht ist kann der Niederdruck nicht zu hoch werden. Es kann natürlich an der Regelung liegen, da die Hochdruckseite schon zu hoch ist, dann geht der Niederdruck auch hoch. Ich finde die 16-18bar auch schon zuviel,. Bei den jetzigen Temperaturen macht die Anlage eingentlich nicht soviel druck. Meine liegt zwischen 5-10 Bar maxi. bei ca. 23° Aussentemperatur. Auch sollte der Kompressor nicht dauerhaft voll angesteuert werden.
    Bei der Anlage im Octavia wird ja der Kompressordruck geregelt, deshalb sollte die Anlage normal garnicht so hoch gehen, es sei denn du fährst in der Sahara rum.
    Warscheinlich hat der recht und es klemmt das Steuerung, wenn der Regelstrom sich ändert muss es der druck auch tun.
    Beim Trockner kannst du noch pech haben das du den ganzen Kondensator neu brauchst (klima kühler vorne).
     
  3. #3 zitterteam, 15.05.2016
    zitterteam

    zitterteam

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Moin,

    sorry das ich mich erst jetzt melde. Bin aber seit tagen wegen der gefährlichen und tödlichen Männer Grippe (sagt meine Frau immer) ans Bett gefesselt.

    Laut Werkstatt und Explosionszeichnung ist der Trockner, wenn man von vorne aufs auto sieht, rechts direkt am Klimakühler und ist nur eingeschraubt. Laut Werkstatt geht er zum Glück einfach zu tauschen.

    Das die Anlage die ganze Zeit so hoch regelt liegt vielleicht daran das der Innenraumtemperaturfühler ca 10°C mehr anzeigt (Klimacode Bank 01.0) als wirklich gefühlt. Vielleicht ist es ja doch so warm im Innenraum. Ich hab da nicht so das Gefühl da ich in einer Firma arbeite wo es teilweise bis zu 80 grad in den Hallen ist. Für uns schon normal geworden, man gewöhnt sich an alles.

    Kann man noch etwas selber probieren bevor ich mich auf die hohe kosten stürzen werde?

    Vielleicht das Expansionsventil leicht abklopfen wenn der doch mal klemmen sollte. Hab jetzt im Netz keine eindeutigen Explosionszeichnungen gesehen, ausser ein paar im ausgebauten zustand wo zwei unterschiedlich grosse Öffnungen für die Hauptleitung zu sehen sind und zwei, denke ich mal, Hilfsleistungen für über oder Unterdruck.

    Wo finde finde ich den überhaupt das Expansionsventil? Die einen sagen an der Spritzwand im Motorraum, die anderen sagen im Amarturenbrett beim Wärmetauscher. Das wäre dann aber der supergau.

    Gruß


    Gesendet von meinem One Plus One mit Tapatalk
     
  4. #4 turrican944, 15.05.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
    Moin
    Das Expansionsventil ist an (in) der Spritzwand. ollte man wohl von außen abbauen können.
    Trockner ist wie das schon richtig gesagt hast das teil rechst am Kühler schau mal was auf dem Kühler für ein Hersteller drauf steht, wenn das Denso ist hast du pech dann ist nix mit Tauschen, dann muss der ganze Kühler neu.
    Vielleicht solltest du mal zu einem Klimabetrieb fahren. Ich kriege das grad nicht mehr genau zusammen wie das war mit Niederzuhoch. Wenn das Expansionsventil immer offen ist kann das glaube ich sein, denn wird es aber auch nicht Kalt. Ich habe es bei meinem nochmal geschaut der Hochdruck pendelt erst so bei ca. 10bar und geht dann so auf 6-8 wenn die Anlage läuft, der Kompressor fährt ja nicht immer maximal Druck.
     
  5. #5 MrSmart, 15.05.2016
    MrSmart

    MrSmart

    Dabei seit:
    13.12.2014
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    123
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Fabia² RS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus
    Kilometerstand:
    32100
    Die erste Frage ist, warum ist die Anlage so schnell leer? Ein zulässiger Verlust von Kältemittel liegt bei 20-40g pro Jahr. Ein Klimaanlagenwartungsgerät führt nur eine Unterdruckprüfung durch, was nur bei großen Undichtigkeiten hilfreich ist. Kleine Undichtigkeiten lassen sich nur mit einer Überdruckprüfung aufspüren. Der Grunddruck bei einer Klimaanlage liegt bei ca. 6bar und der Abschaltdruck hängt von der Verdampfertemperatur ab. Wenn dort 0Grad erreicht werden, dann schaltet man den Kompressor ab um ein Vereisen zu verhindern.
     
  6. #6 turrican944, 15.05.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
    Moin
    Wenn der Kondensator von Denso ist dann ist bestimmt der Trockner Deckel undicht kommt dort gerne vor.
    6bar Grund Druck im ausgeschaltetem Zustand ich auch nicht korrekt der Druck hängt von der außen Temperatur ab .
    Bei entsprechenden Temperaturen können 6bar natürlich sein.
     
  7. #7 zitterteam, 19.05.2016
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2016
    zitterteam

    zitterteam

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    der Klimakühler ist von Denso.

    [​IMG]

    Die Troknerpatrone sollte wohl ohne Probleme zu tauschen sein wenn sie denn undicht sein sollte.

    Das Expansionsventil habe ich zwischen der Spritzwand und turbo gesehen, wollte da aber meine Hand nicht zwischen stecken, war alles noch heiß.
    Viel werde ich da alleine nicht machen können, denke mal das man von unten viel besser ran kommt.

    Mal sehen was die Regierung zu den kosten sagt. Aber ich denke ich werde in der nächsten Zeit ohne Klima herum fahren.

    Mfg

    Edit:

    Der Hochdruck ist ja in Ordnung. Der niederdruck will ja nicht runter, im optimalfall soll er unter 2 Bar haben.
    War eben gerade noch mal bei Bosch. Die haben das gleiche festgestellt wie Skoda das der niederdruck viel zu hoch ist, wissen aber nicht woran es liegt. Vielleicht fahre ich demnächst noch zur dritten Werkstatt.

    Gesendet von meinem One Plus One mit Tapatalk
     
  8. #8 turrican944, 19.05.2016
    turrican944

    turrican944

    Dabei seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    49
    Ort:
    Bavendorf
    Fahrzeug:
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4, Octavia 1z 1.6 TDI, Porsche 944 S3
    Werkstatt/Händler:
    ich
    Kilometerstand:
    208000
    Moin
    Falsch da der Kondensator von Denso ist muss der zum Trockner tauschen komplett ersetzt werden.
     
  9. #9 skodabauer, 20.05.2016
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.403
    Zustimmungen:
    243
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ich verstehe die Ratlosigkeit nicht. Wie weiter oben schon geschrieben wurde hast du bei korrekter Kältemittelmenge bei ca. 20°C Außentemperatur ca. 6 Bar Druck im System. Bei stehendem Kompressor hast du in etwas einen gleichen Druck auf der Hochdruck (HD) und Niederdruck (ND)-Seite. Wenn der Kompressor arbeitet steigt der HD an ( je nach Außentemperatur bis zu 16-20 Bar) und ND geht gegen 2 Bar.
    Wenn wie bei Dir der Kompressor angesteuert wird ( was ja der Ansteuerstrom von 0,8A aussagt), die Kältemittelmenge stimmt und keine Fehler im System sind ist höchstwahrscheinlich der Kompressor defekt.
    Ich gehe mal davon aus das der kleine Lüfter auch nicht läuft wenn du bei laufendem Motor die Klima aktivierst.
     
  10. #10 zitterteam, 22.05.2016
    zitterteam

    zitterteam

    Dabei seit:
    26.05.2015
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Hi,

    es laufen beide Lüfter.

    Als die Klima in der Werkstatt getestet worden ist, hat der Mechaniker zwischendurch auf econ gedrückt.
    Als der Druck auf der ND und HD Seite fast komplett unten war, wurde die Klima wieder auf Auto gestellt.
    Der Druck auf der HD Seite ist schnell auf über 14 bar gegangen.
    Der Druck auf der ND Seite ist dann leider auch langsam mit hoch gegangen. Je höher der ND Druck wurde umso niedriger wurde der HD Druck. Bis sie sich bei ca 6 Bar angenähert haben, so genau konnte man es auf den Analogen Manometern nicht erkennen.

    Gesendet von meinem One Plus One mit Tapatalk
     
Thema: Klima, mal läuft sie, mal nicht.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autoklima mal geht mal nicht

    ,
  2. skoda octavia 2012 cfhc klimaanlage 4 bar

    ,
  3. auto klima mal geht mal nicht

Die Seite wird geladen...

Klima, mal läuft sie, mal nicht. - Ähnliche Themen

  1. Automatische Sitzverstellung (mal ja - mal nein)

    Automatische Sitzverstellung (mal ja - mal nein): Bei meinem 2013er S2 funktioniert die automatische Sitzverstellung beim öffnen der Fahrertür manchmal, und manchmal muss ich die Speicherposition...
  2. Wasser läuft Pedalier hinunter

    Wasser läuft Pedalier hinunter: Hallo! Meine bisherigen Recherchen haben ergeben, dass mein Problem mit der neu eingebauten Frontscheibe zusammen hängen könnte. Damit ich mich...
  3. Benzin läuft beim volltanken raus

    Benzin läuft beim volltanken raus: Seit dem letzten volltanken (hab davor auch immer vollgetankt) läuft aus der rechten Seite irgendwo Benzin raus. Hatte den Tankeinfüllstutzen...
  4. Motor läuft weiter, obwohl Zündung aus

    Motor läuft weiter, obwohl Zündung aus: Hallo Leute, ich habe es heute endlich geschafft, meinen neuer Kabelbaum ist fertsch. Lustiger Weise geht die Karre jetzt nicht oder erst nach...