Klima beim 1.4 tsi zu unterdimensioniert ???

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Mark6, 22.06.2012.

  1. Mark6

    Mark6

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    bin neu hir. Mein Superb II BJ 2008 1.4 TSI ergert mich zur zeit. Und zwar kommt es mir vor als ob es die Klimaanlage nicht schaft ein vernümftiges Raumklima herzustellen.
    Es ist eine Manuelle Klima und die seht derzeit immer auf ganz kalt. Aber sie schaft es nicht den Innenraum runter zu kühlen. Beim Freundlichen heist es nur die Klima ist in
    ordnung. Vieleicht ist das ein generelles Problem ? Hat jemand vieleicht einen Tip ? :S
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeGhost89, 22.06.2012
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ich denke das liegt an der manuellen Klime und den hohen Temperaturen. Die Klima (manuell) des T5 Bus auf meiner Arbeit schafft es nichtmal vorn etwas runter zu kühlen, vom Fond mal ganz zu schweigen. Die Climatronic in einem anderen Bus hat dagegen absolut keine Probleme.

    Grüße
     
  4. #3 Robert78, 22.06.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Unterdimensioniert denke ich nicht. Unabhängig vom Motor ist immer der selbe Klimakompressor verbaut.
    Dein Händler sagt die Klima ist in Ordnung? Wurde generell nur die Funktion überprüft oder ein richtiger Klimacheck gemacht?
    Hast du nichts bezahlt wurde garantiert nur geschaut ob sie läuft.
    Dann solltest du mal die ca. 60 Euro für den Klimacheck investieren und die Füllmenge des Kältemittels überprüfen lassen. Dein Auto ist 4 Jahre, da kann da schon mal was fehlen.

    Das die Kima bei den aktuellen schwülen Temperaturen auf "ganz Kalt" steht ist übrigens nichts besonderes. Evtl. kannst du auch mal deine Einstellungen bezüglich Luftverteilung und Lüftungsdüsen ändern bzw. damit auch mal rumprobieren.
     
  5. #4 Ampelbremser, 22.06.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich hab auch den 1.4er allerdings nicht mit Deiner Climatic (die es beim MJ 2008/09 noch serienmäßig gab, mittlerweile ja nicht mehr) sondern mit Climatronic und die funktioniert bestens, sogar so kalt, dass ich auf 22-23°C drehen muss, um nicht zu frieren. Selbst beim Benz meines Vaters kommt die Luft nicht so eiskalt raus, wie ich es bei mir bei Bedarf einstellen kann...
    Letztens sind wir bei >30°C zu viert eine längere Etappe gefahren und es war überhaupt kein Problem den Innenraum innerhalb von ganz kurzer Zeit runterzukühlen.
    Es liegt also nicht an der kleinen Motorisierung, dass der für die Kühlung etwa unterdimensioniert wäre...

    Den besten Tipp hat Dir ja Robert78 schon gegeben...
     
  6. R2D2

    R2D2 Guest

    Die Klima auf ganz kalt zu stellen ist nie gut, weil eher Erkältung fördernd und generell den Kreislauf auch recht belastend. Die Empfehlung lautet hier i.d.R. max. etwa 5° C Kühler als die Außentemp, das reicht schon, um es als wesentlich angenehmer zu empfinden, insbesondere bei recht schwülen Wetter.

    Dass die Klimaanlagen irgendwann an ihre Grenzen stoßen ist normal, die haben eine gewisse Leistung, mit der sie runter kühlen können und kälter geht dann halt nimmer, allerdings sollte es an sich schon immer ausreichen, wenigstens etwas kühler zu schaffen. Was die Klima deutlich entlastet, ist anfänglich auf Umluft zu schalten, dann geht das normal deutlich schneller, den Innenraum runter zu kühlen; wenn das so weit ist, die Umluft ausschalten.
     
  7. #6 Ampelbremser, 22.06.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Nein, daran liegt es nicht. Erstens hat er bei einem Baujahr 2008 noch die Halbautomatik (Climatic) verbaut und noch nicht die manuelle Klimaanlage und zum anderen schafft es auch der Kompressor/Verdampfer der manuellen Klimaanlage - sofern die komplette Anlage in Ordnung ist - locker das Auto runterzukühlen.
     
  8. JoshDD

    JoshDD

    Dabei seit:
    31.05.2008
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II
    Also mein 1.4er mit Climatronic kühlt problemlos ... Da es der gleiche Kompressor ist denke ich ist etwas nich i.O. Wurde der Fehlerspeicher ausgelesen? Evtl. Klemmt ne Klappe
     
  9. #8 dergeraer, 22.06.2012
    dergeraer

    dergeraer

    Dabei seit:
    05.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Veitsbronn
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi RS
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Rohringer Obermichelbach
    Kilometerstand:
    4100
    Wir haben beim Fabia meiner Frau auch Klima-Probleme gehabt. Nach einigem Hin und Her wurde der Klima Kompressor getauscht. Und alles ist wieder i.O.
     
  10. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    13000
    Hatte das gleiche Problem mal bei meinem alten Vectra. Das Problem war da auch, dass zu wenig Kältemittel drin war. Ich rate Dir dringend dazu einen Klimacheck zu machen. Die 70 EUR was das kostet sind wirklich gut investiert. Denn mit zu wenig Kältemittel gehen über kurz oder lang die Dichtungen kaputt und der Kompressor kann auch trocken laufen, was dann hohe Folgekosten mit sich bringt.
     
  11. Mark6

    Mark6

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Allso die Klima ist vor ca. 2 Jahren repariert wurden und zwar war eine Dichtung kaputt und eine Leitung hatte ein Harrriess. Die Sachen wurden getauscht und die Anlage neu
    befüllt. Ach und ich hab tatsächlich eine Manuelle Klima. Ich wüste nicht was daran halbautomatisch wäre. Ich muss die auf ganz kalt stellen, damit sich bei dem Wetter überhaupt etwas tut. Mich würdes mal intressieren wie eine Climatronic die Luftaustrietsdüssen ansteuert (welche düssen zuerst und welche danach).

    Vielen Dank für eure Antworten. :thumbsup:
     
  12. #11 Robert78, 22.06.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Wer weis ob die Undichtigkeit wirklich beseitigt wurde und nicht schon wieder das Kältemittel fehlt.
     
  13. Ich45

    Ich45 Guest

    Falsche Bedienung wird dein Problem sein. Auf Front(Lüftungsgitter nach oben ausrichten und öffnen)/Fußraum stellen. Wenn der Innenraum abgekühlt ist, auf Scheibe/Fußraum stellen.
     
  14. #13 Octarius, 22.06.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Was juckt mich die Außentemperatur wen ich drin bin? Ich stelle doch nicht auf 28° innen, wenn draussen 33° sind.

    Man sollte die Temperatur immer so einstellen dass man ein Wohlfühlklima hat. Das liegt so um die 22°, je nach Veranlagung der Insassen.

    Für die Climatik gibt es sicherlich auch Klimacodes. Das ist das Servicemenu.
    Auf ganz kalt stellen, niedrige Gebläsedrehzahl und auf einen Ausströmer konzentrieren. Die Temperatur des Ausströmers kann man dann irgendwo auslesen, ggfls. mit VAG-Com. Die Temperatur muss im unteren einstelligen Bereich sein. Ist sie das nicht kühlt sie nicht ausreichend.

    Man kan auch mit einem Thermometer in die Ausströmer rein. Ein oberer einstelliger Wert ist hier in Ordnung.

    Kühlt die Anlage besser wen Du die Motordrehzahl deutlich erhöhst? Wenn ja ists die Kühlung, meist die Kühlmittelmenge.

    Was steht im Fehlerspeicher? Gehen alle Temperatursensoren? Tröpfelt unten Wasser raus?
     
  15. R2D2

    R2D2 Guest

    Das merkst du dann schon, wenn du wieder aussteigst oder verschwitzt eingestiegen bist. ;) Das ist einerseits für den Kreislauf nicht gut, andererseits holt man sich auch schnell ne Erkältung. Aber OK, wenn ich München Hamburg durch fahre, ist´s was anderes. ;)
     
  16. #15 Octarius, 22.06.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das sehe ich anders und hab das auch noch nie anders gemacht, auch nicht auf Kurzstrecken. Ich hab 22° fest eingestellt, nur ab und zu mal ein Grad rauf oder runter je nach Befindlichkeit und bin immer gut gefahren, hab nie eine durch die Klimaanlage bedingte Erkältung.
     
  17. #16 offense88, 22.06.2012
    offense88

    offense88

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steyregg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2
    Werkstatt/Händler:
    AVEG Linz Leonding
    Kilometerstand:
    7500
    HY!

    Beim alten Opel Astra kamm es auf die Lüftungseinstellung an.

    In einer gewissen stellung ging sie nicht wirklich.

    PS.: Wenn dann die Klimaanlage etwas kühlt, auf innen Luft zirkulation umstellen ! :thumbsup:

    mfg
     
  18. Mark6

    Mark6

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also bei höheren Drehzahlen ist es auch nicht besser und im Fehlerspeicher ist auch nichts, den habe ich erst auslessen lassen wegen einem anderen Problem. Wasser tropft auch unten raus. Ich hab langsam das Gefühl das ich zu Blöd bin um die Klima zu bedienen. Wenn ihr eure Climatronic einschaltet, wo blässt die als erstes raus (etwa frontscheibe u. fußraum oder aus den mitleren Düssen)?
     
  19. #18 Octarius, 22.06.2012
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Da gibt es nicht so viel falsch zu bedienen. Sie muss kühlen. Es müssen natürlich alle Öffnungen auch offen sein.

    Evetuell hängt eine Klappe zur Temperaturregelung. Lässt sich die Anlage auf ganz warm stellen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Robert78, 23.06.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Zu wenig Kältemittel hat weder was mit der Drehzahl zu tun noch wird das im Fehlerspeicher angezeigt.
     
  22. #20 Ampelbremser, 23.06.2012
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Wenn Du eine Temperaturskala an Deinen Drehknöpfen hast, dann hast Du die Climatic und damit die Halbautomatik. Diese hält selbstständig die von Dir nach Gradzahl eingestellte Temperatur. Lediglich die Gebläsestärke und Luftverteilung (und natürlich zusätzlich wie bei jeder anderen Lüftung/AC auch: Klappen auf oder zu und Richtung in die die Lamellen gerichtet sind) stellst du manuell ein.
    Außerdem ist bei der Climatic auch immer das gekühlte Handschuhfach dabei, was bei der entfeinerten Variante, der manuellen Klimaanlage, wie sie jetzt verbaut wird, auch gleich mit entfallen ist.

    Hast Du keine Temperaturskala, sondern nur solche Zonenmarkierungen, dann hast Du tatsächlich eine manuelle Klimaanlage, bei der Du eine Gradzahl nach Gefühl einstellen und selbsttätig nachregeln musst.
    Das halte ich aber bei einem Superb II des Baujahres 2008 für extrem unwahrscheinlich. Damals hatten noch alle die Climatic-Halbautomatik verbaut.


    Für weitere und genauere Informationen schau hier:
    ..Zu gut seien Modelle wie der Superb ausgestattet.... Artikel Handelsblatt von heute Morgen (01.09.10)
    Änderungen ab 45 KW 2010 und folgende
    http://www.wer-weiss-was.de/theme107/article4442018.html

    Und weil ein Bild immer wieder mehr als tausend Worte sagt, hier das Ganze bebildert, wenn auch nur teilweise vom S² (mehr Lust nach Bildern zu googlen hatte ich gerade nicht...):

    Climatronic (Vollautomatik):
    [​IMG]

    Climatic (Halbautomatik):
    [​IMG]

    Manuelle Klimaanlage:
    [​IMG]
    oder auch hier die manuelle aus einem Octavia:
    [​IMG]
     
Thema: Klima beim 1.4 tsi zu unterdimensioniert ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klappe climatic

    ,
  2. climatic skoda octavia

    ,
  3. skoda octavia climatic klimaanlage

    ,
  4. 1.4 tsi ausblasen
Die Seite wird geladen...

Klima beim 1.4 tsi zu unterdimensioniert ??? - Ähnliche Themen

  1. Škoda FABIA Combi Style TSI fragen

    Škoda FABIA Combi Style TSI fragen: Hallo leute ich habe mal eine frage an euch, ich habe gesehen das der eigentlich nur 1197 hubraum hat mit 110 ps. sind sie 1,2 liter hubraum...
  2. RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur

    RS TSi orgelt beim starten und kalter Außentemperatur: Hallo, mir ist aufgefallen, dass mein TSi morgens bei den sehr kalten Temparaturen (0 Grad und weniger) etwas orgelt, wenn ich in starten will....
  3. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  4. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  5. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...