Klicken im Cockpit

Diskutiere Klicken im Cockpit im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Octis ... Ich selber fahre bald einen Fabia Combi TDI, aber das ist nicht das Problem, :megaphon: ein Kumpel hat sich einen Octi Combi mit...

Fabrissimo

Guest
Hallo Octis ...
Ich selber fahre bald einen Fabia Combi TDI, aber das ist nicht das Problem, :megaphon: ein Kumpel hat sich einen Octi Combi mit 100.000 Km gekauft, mit allen Extras und nur ein Jahr alt, alles ist super, nur vorne gibt es ab und zu immer ein Klick oder Klack Geräusch, als würde ein Mechanismus in Gang gesetzt werden, :traurig: wir haben schon auf den Regensensor getippt, aber sicher sind wir auch nicht, hat jemand ein ähnliches Problem ??? :-)
 
#
schau mal hier: Klicken im Cockpit. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

smhu

Guest
Ist bei mir der Intervallmechanismus des Scheibenwischers, nervte mich auch mal, aber man gewöhnt sich dran (immerhin besser als das Brummen des Cockpitbeleuchtungsdimmers beim Audi TT)

Das Geräusch trat erst bei Kilometer 5'000 auf. Fahrt mal einen Volvo V40 99er Jahrgang (DAS IST EIN KLICKEN DES RELAIS!!!), da lob ich mir dann wieder das dezente Klicken des Octavia, welches aber auch unnötig ist.
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Wenn dieses Klick-Klack immernur bei kaltem Motor und dann auch nur bei ca 2500 - 2700 Umdrehungen auftritt ist dies das Relais für die Zusatzheizung des Dieselmotors! Unterhalb dieser Drehzahl wird der Dieselmotor in kaltem Zustand zusätzlich elektrisch beheizt, überhalb dieser Drehzahl nichtmehr.
"Pendelt" man nun mit kaltem Motor bei dieser Drehzahl macht es immer wieder Klick-Klack-Klick-Klack...
 

Fabrissimo

Guest
:freuhuepf: Hey schon mal danke für die schnelle Antworten, ich werde es weiterleiten ... :beifall:
 

MVG

Guest
Original von smhu
Fahrt mal einen Volvo V40 99er Jahrgang (DAS IST EIN KLICKEN DES RELAIS!!!), da lob ich mir dann wieder das dezente Klicken des Octavia, welches aber auch unnötig ist.

Hi Stefan,

auch mein Fabia hat dieses "Klicken" beim Betätigen des Scheibenwischers. Nervt manchmal, aber (hier hast du vollkommen recht!) das ist nichts gegen einen V40 Bj. 1999. Meine Eltern fahren so einen, Bj. 99. Gutes Auto, aber nervendes Klicken....

Take it easy!

Gruß

Marc
 

Octavianer

Guest
Die Sitzheizung gibt bei mir auch manchmal ziemlich nervende Klickgeräusche von sich.
 

smhu

Guest
Hehe...irgendein Teil welches nicht klicken kann??

Eine "arme Sau" ist wohl derjenige bei welchem die Vorheizung des Diesels, der Intervallscheibenwischer und die Sitzheizung gleichzeitig klicken und klackern :clown: :traurig:

Trotzdem, die Klickerei ist wohl nur hörbar, weil der Wagen sonst so leise ist (quasi Rolls Royce-Fahrer Beschwerden), meine alten Fiats (meine Jugendzeit) hatten sicherlich auch Klickgeräusche, welche aber wohl im allgemeinen Geknarze und Geheule aller Teile untergegangen sind.
 

TDI-Schrauber

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
302
Zustimmungen
0
Hallo!

Das Klicken bei 2500 U/min ist nicht die Glühstiftheizung sondern das Vorglührelais.

Nach Motorstart wird grundsätzlich immer Nachgeglüht um den Motorlauf und die Schadstoffemission zu verbessern. Über 2500 U/min werden die Glühkerzen abgeschaltet, weil sonst die thermische Belastung zu gross würde. Die Nachglühphase hängt von der Motortemperatur ab, dauert aber längstens 3 Minuten.

Die Glühstiftheizung ist ausschliesslich temperaturgesteuert und wird nur unterhalb von +5° aktiviert. Deren Relais sitzen im Motorraum an der Spritzwand neben dem Bremsflüssigkeitsbehälter.
Automatikfahrzeuge sowie einige Re-Importfahrzeuge haben keine Glühstiftzusatzheizung.

Wie schon erwähnt hört man noch die Sitzheizungsrelais sowie das Intervallrelais für die Scheibenwischer. Das ist aber in meinem Octavia nur wahrnehmbar wenn man bewusst darauf hört.

BYE
TDI-Schrauber
 

ancient motorist

Guest
mich nervt eigentlich nur das Ticken meiner Armbanduhr:narr:
@smuh
das Brummen des Cockpitbeleuchtungsdimmers beim Audi TT
habe ich bisher noch nicht wahrgenommen, aber wahrscheinlich sind die Batterien in meinem Hörgerät zu schwach. :D
 

MiTec

Guest
Ich habe auch ein extremes Klicken, wenn ich die Sitzheizung anstelle. Ein Besuch in der Fachwerkstatt steht deswegen noch aus. Beim Einbau meines Mp3 Radios haben wir allerdings nicht den Adapter verwendet, die Belegungen hatten wir alle einzeln geprüft und haben auch gepaßt. Meine Werkstatt meinte mal ohne große Prüfung, daß es an meinem Radio liegen würde... Gibt es noch Dinge, die ich vorher prüfen kann, bevor ich damit in die Werkstatt fahre und die nachher 2 Stunden in der Elektronik rumforschen?
 

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
Original von TDI-Schrauber
Das Klicken bei 2500 U/min ist nicht die Glühstiftheizung sondern das Vorglührelais.

Nach Motorstart wird grundsätzlich immer Nachgeglüht um den Motorlauf und die Schadstoffemission zu verbessern. Über 2500 U/min werden die Glühkerzen abgeschaltet, weil sonst die thermische Belastung zu gross würde. Die Nachglühphase hängt von der Motortemperatur ab, dauert aber längstens 3 Minuten.

Die Glühstiftheizung ist ausschliesslich temperaturgesteuert und wird nur unterhalb von +5° aktiviert. Deren Relais sitzen im Motorraum an der Spritzwand neben dem Bremsflüssigkeitsbehälter.
Automatikfahrzeuge sowie einige Re-Importfahrzeuge haben keine Glühstiftzusatzheizung.

Wie schon erwähnt hört man noch die Sitzheizungsrelais sowie das Intervallrelais für die Scheibenwischer. Das ist aber in meinem Octavia nur wahrnehmbar wenn man bewusst darauf hört.

BYE
TDI-Schrauber

Mein Handbuch und die Werkstatt haben aber anderes gesagt!
Laut denen soll es ein Relais sein, welches Wärme in den Motor bringt. Mag sein, daß es die Glühkerzen sind. Ich habe aber dieses Relais, höre es ganz deutlich, habe es trotz Re-Import und auch wenn der Motor kalt ist über 5°C - also auch jetzt bei +20°C.
 

TDI-Schrauber

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
302
Zustimmungen
0
Hallo!

Wie schon erwähnt, das sind zwei verschiedene Dinge.

Die Zusatzheizung hat 3 Glühkerzen am Wasserauslass des Zylinderkopfes. Diese erwärmen das Kühlwasser wenn der Motor kälter als +5° ist. Das Relais dazu sitzt im Motorraum an der Spritzwand neben/über dem Bremskraftverstärker.
Da die Zusatzheizung viel Strom braucht kann sie 1, 2 oder 3 Glühstifte benutzen. Das richtet sich nach der aktuellen Auslastung der Lichtmaschine, welche über die EDC abgefragt wird. Daher kann es vorkommen, dass auch bei extremer Kälte die Zusatzheizung NICHT in Betrieb ist. Die Motordrehzahl hat keinen Einfluss auf das Verhalten der Zusatzheizung.


Das Vorglührelais trägt die Nummer 103 und sitzt im Innenraum auf dem Relaisträger (links unter dem Armaturenbrett).

VORgeglüht wird nur unterhalb von +5°.
NACHgeglüht wird IMMER, egal wie warm es aussen ist.
Die Nachglühzeit richtet sich nach der Motortemperatur, beträgt aber längstens 3 Minuten.
Auch im Hochsommer wird nach dem "Kaltstart" nachgeglüht und wenn die Drehzahl über 2500 U/min steigt wirst du das Relais klicken hören.

BYE
TDI-Schrauber
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Joker1976

Dabei seit
11.06.2002
Beiträge
1.759
Zustimmungen
4
Ort
Kreis Karlsruhe Deutschland
Fahrzeug
Superb II 170PS TDI DSG EZ'11 134tkm | O2 RS 2.0TDI 170PS Combi EZ´08 187000km | Roomster Style Plus Edition 1.2TSI 105PS EZ´10 1200km
Werkstatt/Händler
Jäger&Keppel, Speyer
Kilometerstand
194000
...das ist doch das was ich sagte!...

Es wird Wärme in den Motor gebracht. Nachglühen. Und über 2500 Umdrehungen wird es ausgeschaltet.
 

TDI-Schrauber

Dabei seit
02.10.2002
Beiträge
302
Zustimmungen
0
Hallo!

Es wird eben KEINE Wärme in den Motor gebracht. Diese Formulierung ist irreführend.

Die Glühkerzen haben einzig und alleine die Aufgabe im Brennraum (und NUR da) für eine genügend hohe Temperatur zu sorgen um die Selbstentzündung des Diesels sicherzustellen.
In der Nachglühphase sorgen die Glühkerzen ebenfalls dafür, dass der eingespritzte Diesel sicher zündet und sauber verbrennt. Sie erhalten das Temperaturniveau im Brennraum bis der Motor warm genug ist.
Die Glühkerzen bewirken keinen direkten Wärmeeintrag in den Motor. Das wäre an dieser Stelle sogar sehr nachteilig.
Nachgeglüht wird nur aus Umwelt- und Komfortgründen.
Es senkt im Warmlauf deutlich HC und CO-Emissionen und der Verbrennungsverlauf ist weicher d.h. leiser.
Nachglühen hat keinen Einfluss auf die Erwärmung des Motors.


Anders die Glühstift-Zusatzheizung. Sie erwärmt direkt das Kühlwasser und bringt so direkt Wärme in den Motor.

Das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge die man nicht verwechseln darf. Leider haben es die Werkstätten da nicht so mit Wissen und Definitionen, was oft Ärger und Kosten mit sich bringt.


BYE
TDI-Schrauber
 
Thema:

Klicken im Cockpit

Klicken im Cockpit - Ähnliche Themen

Quietsch/Schierbsgeräusche die nicht zuzuordnen sind: Hallo, das folgende Problem an meinem Superb lässt mich langsam nicht mehr ruhig schlafen. Es fing vor ca. 1000km an. Damals nur wenn ich das Auto...
Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Motorschaden -(Pleuellager) Fabia Monte Carlo1.2TSI nach 7 Jahren: Hallihallöchen an alle Liebhaber und Experten. Nach vielen Jahren, wie ich euch besuche..Bin ich jetzt mit dabei. Im August 2012 hab ich mir mein...
Auspuffgeräusch im Stand: Hallo miteinander, ich habe gestern bemerkt , das der Auspuff von meinem Skoda im Stand ungewöhnliche Geräusche macht, fast wie ein Hirsch röhrt...
Einmaliges Klacken beim Fahrtrichtungswechsel: Hallo Zusammen, ich habe jetzt schon ein Weilchen gesucht, aber mein Phänomen hab ich nirgends so richtig gefunden. Bei meinem Dicken (mit DSG)...

Sucheingaben

octavia 3 klicken fahrerseite

,

skoda o2 rs tdi relaidgeräusch armaturenbrett

,

skoda fabia relais klicken

,
auto klicken Armaturenbrett
, Klick klick geräusche octavia 5E, Klicken octavia bei kaltem Motor, klicken armaturenbrett, klackern während der Fahrt Volvo v40 Elektrik Relais, Skoda Octavia 1U Vorglührelais klickt, volvo v40 klick geräusche im armaturenbrett, v40 klicken relais, ocatvia 3 klicken amarturenbrett
Oben