Klemme XY - also die, wo "früher" das Radio etc. angeschlossen wurde ....

Diskutiere Klemme XY - also die, wo "früher" das Radio etc. angeschlossen wurde .... im Skoda Citigo Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Habe da so einige Fragen :-) 1.) Prinzip haben wir "früher" das "+" für Radio, etc. irgendwo vom Zündschloss geholt. Dazu Lenkrad und...

  1. #1 niko1972, 08.03.2015
    niko1972

    niko1972

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Fahrzeug:
    CitiGo
    Werkstatt/Händler:
    Nebel
    Habe da so einige Fragen :-)

    1.)

    Prinzip haben wir "früher" das "+" für Radio, etc. irgendwo vom Zündschloss geholt.

    Dazu Lenkrad und Verkleidung abmontiert und schon kam man daran.

    Wöllte man nun wieder an das Zündschloss beim Citigo, könnte man das, ohne das Lenkrad zu demontieren?

    Sprich kann man die Verkleidung unter dem Lenkrad demontieren, oder das Lenkrad selbst abzunehmen?



    2.)

    Wenn man die Batterie wechselt, wie muss man das machen? Hörte bei Airbag aus und einbauen müsse man irgendwann die Zündung einschalten, bevor man die Batterie an klemmt, nun will ich den Airbag nicht anfassen, sondern lediglich die Batterie wechseln (in den Citigo eine neue und die alte in den alten 45er) geht das so einfach? Also Haube auf, Batterie ab, neue rein, anschließen und fertig, oder muss ich nach dem Ausbau ggf die Zündung einschalten bevor ich den "+" Pol anschließe?

    3.)

    Wie sieht das mit Schweißarbeiten bei Airbagfahrzeugen aus? Batterie abklemmen und schon kann es los gehen, also wie bisher, oder gibt es da zusätzliches zu beachten ?

    Danke für Infos :-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    Dauerplus (sofern das nicht irgendwo im bereich des radioeinbauschachts liegt) kann problemlos von der Sicherrungsleiste abgezweigt werden. da gibts sogar für sowas sog. Stromdiebklemmen


    Batteriewechsel wie immer: einfach asn die vorhandenen klemmen das beliebige ladegerät dranklemmen 8dann bleibt Spannung erhalten und kein radio oder sonstwas verliert Spannung)


    Schweissen geht... wurde an meinem alten Hobel (mit Luftsack) auch mehrfach gemacht. nicht von mir.
     
  4. #3 niko1972, 08.03.2015
    niko1972

    niko1972

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Fahrzeug:
    CitiGo
    Werkstatt/Händler:
    Nebel
    Bei Frage 1 wollte ich wissen, ob man die Verkleidung unter dem Lenkrad ohne Demontage des Lenkrades ausführen kann, nicht ob man woanders "Strom" holen kann.

    Bei Frage 2 wollte ich wissen, wie der Vorgang beim Wechsel der Batterie ist, nicht ob man problemlos ein Ladegerät anschließen kann - schließlich will ich die Batterie wechseln, nicht laden oder derlei.

    Bei Frage 3 bedanke ich mich für, hätte aber gern gewusst ob einfaches abklemmen der Batterie reicht, oder ob weiteres gemacht wurde und ob bei dem anklemmen etwas beachtet werden muss (wäre aber bereits bei Beantwortung der Frage 2 mit beantworte gewesen).

    Vielen Dank daher für die Antwort, aber so ganz wurden meine Fragen wohl nicht verstanden, daher die Erklärung selbiger.
     
  5. #4 dathobi, 08.03.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.756
    Zustimmungen:
    780
    Kilometerstand:
    115000
    Vielleicht liest Du noch einmal den Punkt 2 Batteriewechsel...du sollst ein Ladegerät anschliessen damit die Spannungsversorgung erhalten bleibt damit du die Batterie austauschen kannst ohne das die Spannungsversorgung unterbrochen wird.
    Meist ist die Verkleidung von der Lenksäule auch hinter dem Lenkrad verschraubt, kann ich aber nicht 100%ig sagen aber bei meinem ist das so.
     
  6. ROFL

    ROFL

    Dabei seit:
    29.07.2012
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Citigo
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Vertragswerkstatt
    Kilometerstand:
    38000
    Batterie ganz normal ausbauen. Hat mit Airbag nichts zu tun.
    Natürlich ist dann die Radioeinstellung weg.
     
  7. #6 Skyrunner90, 09.03.2015
    Skyrunner90

    Skyrunner90

    Dabei seit:
    28.11.2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Duderstadt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y EXTRA GT Umbau
    Werkstatt/Händler:
    SG
    Kilometerstand:
    91000
    es gibt in allen neueren VAG Autos kein "Zündplus" mehr fürs Radio. Und von dem Zündschloss würde ich die Finger lassen ;)

    Hat dein Bock kein Radio oder was ist deine Mission?
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Takler

    Takler

    Dabei seit:
    09.10.2012
    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    39
    Vom Zündschloss würd ich auch die Finger von lassen.

    Am elegantesten gehts mit einem Canbus Adapter. Dann hat man wieder ein Schaltplus.
    Oder unten links im Fussraum an den Sicherungskasten ein Schaltplus suchen.
     
  10. #8 niko1972, 09.03.2015
    niko1972

    niko1972

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreuztal
    Fahrzeug:
    CitiGo
    Werkstatt/Händler:
    Nebel
    Ah Batteriewechsel wie gehabt - das ist Prima :-)

    Zum Radio, ich habe eines, will einfach nur wissen, ob man bei dem Citigo die Verkleidung unter dem Lenkrad demontieren kann, ohne das Lenkrad zu demontieren. Wenn ich die Info dazu habe, bin ich weit genug :-) Das mit dem Anschluss des Radios nahm ich mal als Beispiel, denn Laien oder ungeschulte sollen ja diese Höllenmaschine von Airbag nicht anfassen und je nach Frage zum Airbag wird das Thema ja gerne mal schnell geschlossen - daher meine Frage wie das denn wäre, wenn ....

    Bei den Antworten kommt mir ja auch die Frage auf, warum sollte ich die Finger vom Zündschloss lassen - hat sich da sonderlich etwas verändert ?
     
Thema:

Klemme XY - also die, wo "früher" das Radio etc. angeschlossen wurde ....

Die Seite wird geladen...

Klemme XY - also die, wo "früher" das Radio etc. angeschlossen wurde .... - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Radio Bolero aus Octavia 1Z

    Radio Bolero aus Octavia 1Z: Hallo, ich hab nach Radiowechsel ein Bolero ausm Octavia 1Z, BJ2009 zu verkaufen. Was das Bolero kann und hat, brauche ich wahrscheinlich nicht...
  2. Felicia 7''Radio bei Felicia Fun

    7''Radio bei Felicia Fun: Hallo liebe Skodacommunity, Ich hab mir vor kurzem einen Felicia Fun geholt und möchte mir anstatt des normalen Radios einen 7 Zoll Radio...
  3. Fabia III Radio Swing im Fabia III schlechter Radioempfang

    Radio Swing im Fabia III schlechter Radioempfang: Hallo! Ich besitze seit einer Woche einen aktuellen Fabia III Combi (Bj 2016) als Erstbesitzer. In dem ist ein Radio Swing verbaut (also die...
  4. Rapid Radio fällt sporadisch aus

    Radio fällt sporadisch aus: Hallo, unser Rapid SB Emotion Plus von 08/2016 schaltet sporadisch während der Fahrt das Radio aus.Nach etwa 5-10 Sekunden startet es wieder und...
  5. Fabia II Helix Plug & Play 000051419B im Fabia 5j/Dance Radio

    Helix Plug & Play 000051419B im Fabia 5j/Dance Radio: Frohes Neues erst einmal! Ich habe in 1-2 Wochen vor das Plug & Play System von Helix in meinen Fabia 5j Elegance einzubauen. Leider finde ich...