Kleineres Auto für den Arbeitsweg gesucht.

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von DeGhost89, 21.06.2013.

  1. #1 DeGhost89, 21.06.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Hi Leute,

    ich möchte mir gern ein kleines Auto für den Arbeitsweg (35km Autobahn) und andere kleinere Wege zulegen. Außerdem will ich ihn dann auf mich versicher, damit die SF mal bisschen runter geht. Auch der SII soll bisschen geschont werden und nicht mehr soviel rollen.

    Habe nicht soviele Ansprüche. Es sollte günstig im Unterhalt sein und recht Haltbar. Wäre auch schön, wenn man möglichst viel an Wartungsarbeit selbst machen kann.

    Auto sollte so um die 1500€ kosten. Wie gesagt, keine Luxuskarosse. Muss auch kein Rennwagen sein. Kilometerstand wäre fast egal, sollte aber schon noch bisschen was schaffen ohne größere Schäden. ;-)

    Hoffe ihr habt paar Tipps für mich.

    Grüße aus München
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Berndtson, 21.06.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Hallo DeGhost89

    Wenn diese Kriterien auf mich zutreffen würden, käme nur ein Saugdiesel aus dem Hause VW oder ein Motorrad für mich in Frage.

    mfg Berndtson
     
  4. #3 DeGhost89, 21.06.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Mottorad wäre super ;-). Leider fehlt die Klasse A dazu ;-).

    Saugdiesel haben sicher noch rote Plakette denke ich? Sollte wohl aber kein Problem sein, hier bei mir gibts noch keine Umweltzone und wäre ja fast nur Autobahn.
     
  5. #4 superb-fan, 21.06.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Honda Civic EG oder EJ!!! Top Dinger.
     
  6. #5 Berndtson, 21.06.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    OT on
    Gibt auch Maschinen bis 48 PS, die Industrie hatt gelernt. Wenn man nicht ganz so blau-weiß (BMW) fixiert ist, dann ist die hier ganz Klasse.
    Ich werde ich mir eine holen, allerdings mit DCT. In der Stadt einfach unschlagbar. Verbrauch unter 4l/100km.
    OT off
    Saugdiesel sind günstig im Verbrauch und haben keinen Turboschnickschnack oder ähnliches, was dir kaputt gehen könnte. Oder schau doch mal im CityGo Forum rein, den kleinen gibt es mit Erdgasantrieb, leider noch nicht gebraucht. Alternativ wäre auch noch ein Saugbenziner mit LPG möglich.

    mfg Berndtson
     
  7. #6 felicianer, 21.06.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.080
    Zustimmungen:
    296
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Volvo 850... kriegste für gut 1000 € und haltbar sind die auf jeden Fall..
     
  8. #7 Rumgebastel, 21.06.2013
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Die bissl älteren Polos (im Sinne der Sicherheit so ab 6N) sind teilweise auch ganz solide und schrauberfreundlich. Und bei der Motorisierung gibts auch ne relativ breite Palette. Ansonsten wär vielleicht auch nen Felicia oder nen früher Fabia interessant.

    @Berndtson: aber auch 48 PS sind zuviel, wenn man keine Klasse A hat ;) Mit A1 wären ja immerhin 15 PS möglich aber auch die muss man da eben haben.
     
  9. #8 Berndtson, 21.06.2013
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Seit Anfang des Jahres ist das hier gültig.

    sorry für O.T.
     
  10. #9 DeGhost89, 21.06.2013
    DeGhost89

    DeGhost89

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 1.4TSI Ambition
    Werkstatt/Händler:
    Auto & Service München
    Kilometerstand:
    116000
    Ich kenne die neuen Klassen. Nur leider habe ich meinen FS erst 2006 gemacht ;-).

    habe also nur AM und den Arbeitsweg mit eiem 50er Roller zu fahren kommt nicht in Frage.
     
  11. #10 Rumgebastel, 21.06.2013
    Rumgebastel

    Rumgebastel

    Dabei seit:
    24.06.2010
    Beiträge:
    1.678
    Zustimmungen:
    275
    Ort:
    C
    Fahrzeug:
    Octavia 3, 1.2 TSI, Combi
    Kilometerstand:
    40000
    Genau sowas dachte ich mir schon durch die 89 im Nick ;)
    Aber danke für den Link. Die Änderungen bei den Motorradklassen hatte ich mir noch gar nicht so genau angeschaut. Wär ja glatt was für mich aber eigentlich soll da noch die "richtige" A folgen :rolleyes:
    Genug OT...

    Was sagst du denn zu den bisherigen Vorschlägen?
     
  12. Sillek

    Sillek

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kamenz/München
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 2,0 TDi 125kw 6-Gang
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kamenz
    Kilometerstand:
    59800
    Wenn dein Budget bisschen anders wäre, dann hätte ich das perfekte Auto, wenig Verbrauch, TÜV neu Sommerreifen neu unter 100tkm und grüne Plakette gut gepflegt und Winterreifen und in der Versicherung auch preiswert, ach und Öl usw auch erst neu ;)und auch noch in München ;) EZ 2006
     
  13. Timmy

    Timmy

    Dabei seit:
    09.07.2009
    Beiträge:
    1.773
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    15732 Schulzendorf
    Fahrzeug:
    Forman 1.3 LSi, Trabant 1.6
    Für das Budget von bis zu 1500€ bekommt man Autos bis Ender der 90ziger. Das Problem an den Dinger ist weniger die Technik, viel mehr ist vieles aus dem Jahrzent einfach nur rostig. Das zieht sich quer über alle Hersteller, egal ob Opel Astra, Golf III, Skoda Felicia und und und.

    Wenns für das Budget was kleines, wartungsfreudiges sein soll, dann schau einfach nach einem VW Lupo oder Seat Arosa. Die sind für das Geld zu haben und sind nicht mehr ganz so doll am rosten. Auch Ford Ka sind klein, spritzig und wartungsarm (Steuerkette) teilweise sogar Sondermodelle mit Klima und Leder (Edition Lufthansa). Leider muß man die aber auch erstmal rostfrei finden.
    Ansonsten gibts kaum so kleine günstige. Andere auf vergleichbarer Höhe wie Citroen AX/Saxo, Peugeot 106, kleine Japaner, Fiat Panda, kannst du eher vergessen. Nicht weil die Technik nichts taugt, sondern weil die Ersatzteile teilweise sehr teuer sind.

    Danach kommt schon die Größe Polo, Corsa etc. Da kannst du im Grunde fast jede Marke und Typ nehmen. Die nehmen sich technisch alle nicht viel. Ich würde da eher schauen ob die Karosse noch gut ist, der Kilomterstand nicht über 150 tkm ist und ein ordentlich geführtes Scheckheft dabei ist.
    Das was hier bisher genannt wurde, sind wohl eher persönlich Vorlieben, aufgrund eigener Erfahrungen.
    Objektiv betrachtet, ist die Marke fast egal. Schau einfach mal bei mobile rein und gib keine Marke in der Suche an, sondern nur dein Budget, Kilometerstand und wenn du magst ein paar Ausstattungswünsche. Dann wirst du ja sehen was es dir anzeigt.

    Wenn du da was gefunden hast, kannst du die Links hier posten und man kann dir ein paar Tips dazu geben, ob Top oder Flop. :thumbup:
     
  14. #13 dieselschrauber, 22.06.2013
    dieselschrauber

    dieselschrauber

    Dabei seit:
    20.10.2012
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    31535
    Fahrzeug:
    yeti
  15. #14 Columbo82, 22.06.2013
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Ja, genau 350000km, Baujahr 96 und soll noch 1200€ kosten. Tolles Schnäppchen. Wer sowas kauft ist selber Schuld.

    Nen älteren Fabia z.B. BJ 2000 würd ich nich empfehlen, da die in dem Alter einfach zu anfällig sind. Laufen tun die zwar gut, aber alles was an Ausstattung drin gibt nach und nach den Geist auf. Alternativ kann man einen mit der kleinsten Ausstattung kaufen ohne viel Schnickschnack. Macht aber auch kein Spass.

    Ford Ka würd ich auch die Finger von lassen. Die sind alle früher oder später sehr rostanfällig. Im Verhältnis hoher Verbrauch bei sehr kleinem Tank --> heißt man is häufig an der Tanke. Ersatzteile sind Baujahrspezifisch teilweise extrem teuer. Lenkgetriebe ist anfällig, leckt gern nur durch Komplettaustausch zu beheben, da es keine Ersatzteile gibt. Der Motor hat für das kleine Auto immer noch zu wenig Leistung bzw. von 60PS merkt man nix, fährt sich eher wie 40PS.
     
  16. #15 superb-fan, 22.06.2013
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Japaner haben teurere ersatzteile Jap dafür geht nichts kaputt...hab 3 civic 93-97 im Bekanntenkreis und die haben absolut nichts! Und n corolla 94er mit 315000km...nichts außer Verschleiß.
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 MadDoom, 22.06.2013
    MadDoom

    MadDoom

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    64
    Ort:
    Oberbayern 83646
    Fahrzeug:
    Octavia Scout TDI DSG
    Werkstatt/Händler:
    Weingärtner
    Kilometerstand:
    14.000
    Hallo,

    mein Empfehlung wäre so etwas:

    Audi A3

    Oder wenn man mit Rost gar keine Problem haben will: Audi 80 B3 oder Audi 80 B4

    Grüße

    Mad :D
     
  19. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Ich würde tatsächlich auch so vorgehen wie einer meiner Vorredner vorschlug; Suchportale abgrasen, Budget eingeben (+einige hundert Euro; meist kann man die noch runterhandeln) und ggf. ein paar Ausstattungsswünsche (z.B. ABS/ESP, Airbag, Servo, Euro vier / grüne Plakette => ist ja auch steuerlich interessant) und dann auflisten was dabei rauskommt. Die Modelle anschauen, prüfen was in Frage kommt und recherchieren wo die Probleme liegen (Gebrauchtwagenreports, Foren) und wie teuer diese werden (Ersatzteile usw.).

    Mit 1.500€ ist man tatsächlich recht eingeschränkt. Mit 2.000€ wäre schon grob ein Golf IV mit dem 1.4er Motor ab 2002 drinn (ab da waren bestimmte Probleme mit dem Motor und Getriebe wohl abgestellt). Wenn da alles passt kann ich aus meiner persönlichen Erfahrung sagen das hier nicht viel schlimmes passieren kann:
    - Querlenker schon getauscht
    - Zahnriemen noch nicht so lange her
    - Auspuff, Mittel- & Endschalldämpfer schon getauscht (oder Rostfrei; kommt aber nicht vor; sonst ist das Auto vom Rost her aber unauffällig; im Straßenbild sehen die Wagen gut aus und auch bei mir selbst 0 Probleme in dieser Richtung => fahre selbst viel so einen von 1998 mit knapp 140.000 auf der Uhr)
    - frischer TÜV und Reifen halbwegs neu

    Um so weniger Ausstattung um so besser (Klima(kompressor) geht bei solchen Wagen in dem Alter dann auch gern mal so kaputt das eine Reparatur nicht wirklich lohnt).

    Da der Golf IV in Dtl, extrem viel verkauft wird und in dem Alter auch noch gefahren wird sind Ersatzteile billig, die Techniker auch in unabhängigen/freien Werkstätten mit den Wagen und deren Zipperlein gut vertraut und vor allem ist das Angebot riesig. Zudem findet man sehr viele Infos im Netz, so dass man sich auch als Laie gut eine Liste machen kann welche Baujahre, Ausstattungen, Motorisierungen etc. zu bevorzugen sind.

    Meiner Erfahrung nach werden gerade die Skoda Fabia aus dieser Zeit noch immer sehr teuer gehandelt (teilweise gleicher Preis für den 1.2 HTP wie für einen Golf IV mit dem 1.4er Motor). Warum auch immer. Polo kann ich nicht so genau sagen, aber bei meinen Stichproben sah es da nicht viel besser aus. Ein paar Japaner (Mazda um mal eine andere Marke zu nennen) sind sicher auch gute Varianten. Meiner Erfahrung nach ist hier das Angebot aber sehr überschaubar (gehen aus Dtl. weg oder werden eben gehalten bis sie auseinanderfallen). Würde ich zumindest nicht allein auf meiner Liste haben wollen. Um eine gute Auswahl zu treffen muss eben erstmal Auswahl da sein... ;)
     
Thema:

Kleineres Auto für den Arbeitsweg gesucht.

Die Seite wird geladen...

Kleineres Auto für den Arbeitsweg gesucht. - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht

    Columbus - Sortierung Musik SD-Card / Playlist / Genre - Tipps gesucht: Hallo liebe Musik-Experten hier. Seit 3 Monaten habe ich ja endlich meinen O³ mit Columbus Business Paket. Vorher hatte ich 6 Jahre meinen Ford...
  2. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  3. dunkle Sonnenblende gesucht

    dunkle Sonnenblende gesucht: gibt es für den Rapid dunkelgraue bzw. schwarze Sonnenblenden? Danke...
  4. Suche Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht

    Skiträger/Skihalter für 3-4 Skier gesucht: Hallo, Vielleicht habe ich ja Glück und jemand hat einen gebrauchten Skiträger (für ca. 3-4 Skier) von Thule o.ä. abzugeben. Mein Grundträger...
  5. Hundedecke für Citigo gesucht

    Hundedecke für Citigo gesucht: Hallo zusammen ich suche für meinen Citigo eine Hundedecke für die Rückbank, die man an den Kopfstützen befestigt. Eine UNIVERSELLE, die ich...