kleiner Feierabendcrash...

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von BlackTDI, 02.02.2010.

  1. #1 BlackTDI, 02.02.2010
    BlackTDI

    BlackTDI

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04838 Deutschland
    Fahrzeug:
    O² 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Müller Rednitz, Leipzig
    Kilometerstand:
    184000
    ..Tag liebe Skodafamilie,

    als ich heute von der Arbeit kam muss mich wohl ein Schutzengel begleitet haben.

    Ein Outlander-Fahrer hielt es nicht für nötig die Vorfahrt zu beachten, da blieb mir nur der Graben ;( sonst wär´s nen Frontalcrash geworden.

    Nunja... er hielt es auch nicht für nötig anzuhalten :cursing: Ne halbe Stunde später stand der geliebte TDI wieder auffer Straße :) . Der Unterboden hat n paar Federn gelassen aber verkraftbar.



    Hab mal n Stück vom "abgeflogenen" Unterboden reingestellt.



    Die Gefahren des Winters (und die mancher Idioten im Straßenverkehr) sollte man hat nicht unterschätzen.

    Passt also gut auf Eure Baby´s auf.



    MfG Black TDI
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Akkroma, 02.02.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    ohjeh ;(

    angezeigt?

    Gruß Andy
     
  4. #3 BlackTDI, 02.02.2010
    BlackTDI

    BlackTDI

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04838 Deutschland
    Fahrzeug:
    O² 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Müller Rednitz, Leipzig
    Kilometerstand:
    184000
    War keiner aus der Gegend hier... hab zwar nicht aufs Nummernschild geschaut, hatte ja zu tun das Ding nicht gegen den Baum zu setzen. Aber hab das Auto hier noch nicht gesehen... so groß is das Kaff hier nicht. Is ja zum Glück nix weiter passiert.
     
  5. #4 Akkroma, 02.02.2010
    Akkroma

    Akkroma

    Dabei seit:
    13.04.2009
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II RS - 1.4 TSI - 180 Ps
    Kilometerstand:
    108000
    na dann :)
    auf dass es nicht nocheinmal passiert ;)

    Gruß ndy
     
  6. evi51

    evi51

    Dabei seit:
    06.09.2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürstenwalde 15517 Brandenburg
    Fahrzeug:
    Fabia 1,4; Octavia Kombi FL 2010 Elegance - satin-grau, 1,4 TSI DSG, el. SD, Xenon, Sunsafe und Sunnyboy und ...(vormals u.a. S105 S und L)
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Fürstenwalde
    So etwas ist immer ärgerlich! Aber, man solle bedenken, dass man selbst irgendwann oder irgendwie auch nicht immer beim Autofahren auf der Höhe ist. Kurz: Selbst kann man sehr schnell ebenfalls zum "Idioten" werden. Bescheuert finde ich daher, nicht anzuhalten. Wenigstens zu helfen, wenn was passiert ist! Möge solchen Kunden Ähnliches passieren!!!
    Gut, wer geistesgegenwärtig einen Ausweg findet, der in den meisten Fällen "billiger" ist.
    Allerdings folgen zumeist Gericht/Richter nicht dem Begleichen des Schadens, so dass man leider immer auf den Kosten sitzen bleibt.
    Mir selbst passiert: Ein Mopedfahrer biegt urplötzlich nach links ab - ich mit 60 Sächelchen konnte nur noch mit Gewalt bremsen und was man als Biker macht, Hinlegen! Die Richter, auch beim Landgericht - noch nach Berufung - sahen keinen Verkehrsunfall ....... !!!!!! Da hätte ich den 17jährigen vielleicht zum Krüppel fahren müssen und dann hätte ich meine Unkosten ersetzt bekommen. "Wer Recht hat, bekommt nicht unbedingt Recht!" .............
     
  7. Coupe

    Coupe

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal Deutschland
    Das Wetter läst manche Zeitgenossen echt das Hirn ausschalten. Mir sind auch schon einige in völliger Selbstverständlichkeit in meine Spur gefahren - insbesondere Rotlichtverstösse sind bei dieser Witterung scheinbar erlaubt. Ich könnte es ja noch verstehen, wenn jemand bergauf nicht anhalten will und langsam über rot fahren würde, damit er sich nicht festfährt. Aber auf einer halbwegs geräumten Hauptstrasse auf ebener Strecke???? Alleine heute häte ich mind. zweimal jemanden in der Seite gehabt, wenn ich normal langsam ohne Kickstart bei grün losgefahren wäre...

    Zum Glück kein Personenschaden - hoffe der Schaden ist nicht allzuteuer. So ne Motorwanne kostet ja auch ein paar Euro.
     
  8. whois

    whois

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Fahrzeug:
    Volvo V70 2.4 D5, ex Octavia 1U L&K 1.9 TDI
    Kilometerstand:
    138'000
    Selbst wenn einem mal ein "Ausrutscher" passiert und man jemandem die Vorfahrt nimmt oder ein Verkehrszeichen übersieht (ist mir auch schon passiert, nobody is perfect ;) ) und derjenige landet im Graben oder an der Planke, ist es wohl nicht nur gesetzlich vorgeschrieben, sondern auch der gute Anstand, wenigstens anzuhalten, und die Personalien auszutauschen...

    Das ganze Gedönz ist ein Versicherungsfall, und deshalb noch lange kein Grund, den ganzen Vorfall zu ignorieren und weiterzufahren. Damit gefährdet man nicht nur empfindliche Strafen, sondern auch den Versicherungsschutz. :rolleyes:

    Wenn ich schon sehe, wie bei uns in der Stadt Fahrzeuge rücksichtslos angedellt und Aussenspiegel weggekarrt werden, kommt mir jedesmal die Galle hoch. Das entsprechende Fzg. bekommt dann von mir einen Zettel hinter den Wischer mit der Uhrzeit und dem Kennzeichen des Verursachers...
    Da ich allein beim Octi 3xSpiegel austauschen selbst bezahlt hab, kenne ich da nix mehr... :sleeping:

    Selbst wenn der Typ ortsfremd war, hätte er wenigstens anhalten können... :thumbdown:
     
  9. #8 BlackTDI, 03.02.2010
    BlackTDI

    BlackTDI

    Dabei seit:
    14.11.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04838 Deutschland
    Fahrzeug:
    O² 2.0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    AH Müller Rednitz, Leipzig
    Kilometerstand:
    184000
    Nabend



    ja das abhauen war ja das was mich so sauer gemacht hat.. klar passt man nicht immer auf aber man begeht ja in den fall auch... Fahrerflucht.

    Die Wanne mal zu ersetzen is nicht das Ding aber es hätte ja einiges passieren können...



    Grüße BlackTDI
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Bassi

    Bassi

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lüneburg
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 Tdi; Dodge RAM 1500 QuadCab HEMI 5.7
    Kilometerstand:
    200000
    Wie "Coupe" schon richtig schrieb: "Das Wetter läst manche Zeitgenossen echt das Hirn ausschalten." Da kann ich mich nur vollkommen anschließen. Ich denke, gerade bei diesem Wetter sollte man ein gesundes (nicht übermütiges!) Fahrverhalten an den Tag legen. Ich find´s genauso übertrieben mit 120km/h auf der Landstraße zu fahren, wie mit 45km/h.
    Ich fahre täglich, in der Regel 6 Tage die Woche, 250km und da erlebt man schon die dollsten Sachen. Gerne genommen sind auch LKW´s die bei unzumutbaren Verkehrsverhältnissen mit strammen 95km/h auf der Überholspur Gummi geben. Zum Glück bin ich mit beiden Autos von großen Unfällen bislang verschont geblieben. Allerdings wundert mich das bei teilweise wilden Manövern, um doch wenigstens ein Auto weiter vorne in der Kolonne fahren zu dürfen, die manchmal schon sehr gewagt sind...

    @BlackTDI: Hast für dich wohl genau richtig reagiert. Lieber so, wie einen Unfall, geschweige denn den dadurch ebenfalls nicht gerade geringen Ärger. Nichts destotrotz hätte es sich gehört, das dein Verursacher dieser Situation sich "stellt". Anhalten ist wohl das Mindeste! Schade, das sowas heute längst nicht mehr selbstverständlich ist...
     
  12. #10 magicseni, 03.02.2010
    magicseni

    magicseni

    Dabei seit:
    16.01.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97999
    Fahrzeug:
    Fabia II 1.4 TDI Cool Edition
    An jedem verdammten Morgen, wenn ich aus der Sackgasse in der ich wohne auf die Ortsstrasse fahre und wie immer anhalte, weil ich auch weiß, dass die Straße gerne übersehen wird, und mir wieder mal die Vorfahrt genommen wird, dann denke ich immer: "Wo sind die Zeitgenossen, die sich kurz mit einem Gruß Bedanken oder entschuldigen. Erst heute Morgen hat mich wieder einer mit seinen Kalbsaugen angeglotzt und mit den Schultern gezuckt.

    Aber auch wenn ich im Recht wäre, ich brauch keinen Seitencrash.

    @BlackTDI
    AUch wenn es nicht viel bringt, hast du mal daran gedacht eine Anzeige gegen Unbekannt zu machen.
     
Thema:

kleiner Feierabendcrash...

Die Seite wird geladen...

kleiner Feierabendcrash... - Ähnliche Themen

  1. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...
  2. Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?

    Kleiner Schalter rechts unterm Lenkrad. Was kann der?: Hallo, habe einen originalen Tschechen in der Tschechei gebrauch erstanden. Er unterscheidet sich leicht von seinen deutschen Kollegen, was z.B....
  3. Panorama Dach groß und klein?

    Panorama Dach groß und klein?: Hallo Leute , wie der Titel schon sagt, gibt es wohl 2 Arten vom Panorama Dach. Freitag war ich bei meinem Händler um mir einfach mal den...
  4. ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;)

    ein paar kleinere Problemchen mit dem Octavia ;): Hallo, hab seit ein paar Monaten einen gebrauchten 2Z Octavia. Bj 2012 110ps 2,0l Prinzipiell sehr zufrieden aber: 1) Punkto Uhrzeit umstellen:...
  5. RS TDI MJ 2017 mit "kleinerer" Bremsanlage?

    RS TDI MJ 2017 mit "kleinerer" Bremsanlage?: Hallo! Ich habe einen RS TDI bestellt, der im Januar 2017 in Deutschland kommen soll, also schon Modelljahr 2017 sein wird. In einem...