Kleiner Bericht zum Kauf, was sagt ihr dazu???

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von struppi9, 21.02.2011.

  1. #1 struppi9, 21.02.2011
    struppi9

    struppi9

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    1,2 TSI Comfort Plus Edition, Miami Blau, Dachreeling silber schwarz, Multimedia Anschluss Handschufach, Fensterheber hinten, Multi Lenkrad, Parksensoren hinten und Sunset
    hallo, habe von einem kleinen problem zu berichten das mir weng im magen liegt. hab mein roomster comfort plus editon letzte woche dienstag beim händler abgeholt. preis mit extras lag bei ca 19600.-euro. abzüglich 8 prozent rabatt waren es noch 18032.- euro.

    so nun zur sache. hatte einen gebrauchten peugeot 207 zum drangeben. der verkäufer meinte wenn ich ihn in der zeit wo mein neuer in produktion ist privat verkaufe, könnten wir nachträglich noch was handeln. hab ihn zum glück 2 wochen bevor ich meinen roomster bekam privat verkaufen könnnen. ca 800 euro mehr als der händler zahlen wollte hab ich bekommen. so dachte jetzt wird evtl noch weng was gehen, z.b die winterreifen für die ich ca 600 euro bezahlt habe auf alus.

    kam dann am abholtag zum händler, der verkäufer mit dem ich alles ausmachte war krank. musste zum junior chef. nach langen hin und her meinte er das nix mehr gehen würde da ich schon einen sehr guten preis bekommen habe. meinte hab extra meinen gebrauchten privat verkauft um noch was auszuhandeln.

    am ende hat er mir dann für den leihwagen nix berechnet und vollgetankt war der roomster. und ne anschlussgarantie für 2 jahre hab ich bekommen für 250.-euro. angeblich hätte er mir sie 200 euro billiger gegeben, was ich allerdings im nachhinein net so recht glauben kann.

    der eigentliche hammer ist ja der, das ich am tag wo ich meinen peugeot verkauft habe noch mal beim händler angerufen habe und dies mitteilte. 2 tage später als der neue besitzer das auto schon umgemeldet hatte, hab ich mit händler telefoniert und er hat mich gefragt ob ich den brief noch hätte, bzw die kopie davon weil sie es dann über skoda noch irgendwie abrechnen könnten. wie und warum und wieviel das gewesen wäre weiß ich nicht. natürlich hatte ich keine kopie vom brief warum auch und der neue besitzer stand ja jetzt schon im brief als neuer besitzer drin. also war es zu spät. verkäufer meinte er hätte es vergessen mir zu sagen das ich ihn kopieren soll. super dachte ich mir.

    hab dann das so hin genommen weil ich mir dachte schriftlich hab ich jetzt eh nix. und wenigstens war er voll getankt und leihauto hat nix gekostet und die anschlussgarantie. trotzdem ist es immer noch weng ärgerlich weil ich mit 500 - 1000 euro schon noch gerechnet hatte.

    was meint ihr zu dem ganzen??????

    ps.: auto ist finanziert worden mit 1,9 prozent zins auf 4 jahre.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 flotter Bremsklotz, 21.02.2011
    flotter Bremsklotz

    flotter Bremsklotz

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Roomy Elegance TSI EZ März 2015
    Werkstatt/Händler:
    vorhanden
    Kilometerstand:
    13000
    Moin, ich denke Du kannst gut damit leben 8) . 800 Euro mehr für den alten + gratis Überbrückungsmietwagen + Garantierabatt ergeben wohl locker mehr als 1000 Eurotaler, die jetzt in Deiner Tasche klimpern ^^ . Also nicht soooo viel rumrechnen und viel Spaß mit dem Roomie! Gruß Ralf
     
  4. #3 MadRoomster, 21.02.2011
    MadRoomster

    MadRoomster

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Style Edition Plus, 1,4 (63KW)
    + voller Tank vergessen

    Ich finde, da kann man nicht meckern.
     
  5. #4 struppi9, 21.02.2011
    struppi9

    struppi9

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    1,2 TSI Comfort Plus Edition, Miami Blau, Dachreeling silber schwarz, Multimedia Anschluss Handschufach, Fensterheber hinten, Multi Lenkrad, Parksensoren hinten und Sunset
    stimmt schon soweit, ma darf aber net vergessen die 800 euro hab ich ja selbst erwirtschaftet duch den verkauf. und was wäre gewesen wenn er mir das eher mit dem schein gesagt hätte, und die hätten den alten noch abrechnen können als was auch immer?versteh eh net wie sie das hätten machen wollen mit skoda??weiß das einer??gruß
     
  6. #5 Rommi 1310, 21.02.2011
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    Moin Struppi,

    m.W. gibt Skoda eine Prämie (1000€), wenn der Händler einen Gebrauchten beim Neuwagenverkauf aufkauft.

    Du hast ein kostenlosen Wagen bekommen, bis dein Roomi da war?
    Vollgetankt war der Roomi auch?
    und die Anschlußgarantie für 250€?

    Mann, höre doch auf zu meckern, was willste noch?

    Ich habe meinen Gebrauchten auch privat verkauft,
    habe keinen kostenlosen Wagen bekommen,
    und für das Benzin (mal gerade so Reserve) hat der Händler 21€ berechnet.

    Nun fahr den Wagen schön ein, und freu dich über den Roomi.

    Gruß Martin
     
  7. #6 struppi9, 21.02.2011
    struppi9

    struppi9

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    1,2 TSI Comfort Plus Edition, Miami Blau, Dachreeling silber schwarz, Multimedia Anschluss Handschufach, Fensterheber hinten, Multi Lenkrad, Parksensoren hinten und Sunset
    hast ja recht, freu mich sehr über das auto :-) trotzdem hat ma weng ärger im bauch wenn ma sich mehr erwartet hat. aber ok lass die sache mal ruhen. wollte ja eure meinung dazu hören um frieden zu finden :-) danke euch. gruß dominik
     
  8. #7 MatthiasK, 22.02.2011
    MatthiasK

    MatthiasK

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    ... dass nenne in mal "Jammern" auf hohem Niveau!
     
  9. #8 Robert78, 22.02.2011
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Wenn du noch mehr hättest raushandeln wollen wäre das VOR dem Unterschreiben des Vertrages angebracht gewesen. Nicht erst nachdem der Händler bereits ein Auto verkauft hat.
    Alles was du danach noch bekommen hast war vom Händler von Anfang an mit eingeplant gewesen.

    Beim nächsten mal mehr rausholen bevor du dich zum Kauf entscheidest, denn da will er dich noch locken.

    So solltest du aber zufrieden sein mit dem was du letztendlich bekommen hast. (Die Winterräder auf Alus waren allerdings nicht günstig.)
     
  10. #9 Dieselrenner, 22.02.2011
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Morgen erstmal!

    Kann schon den TO schon etwas verstehen.

    Zu dem Angebot..ob gut oder schlecht... dazu kann ich nix sagen.

    Aber kenne das aus Erfahrung, dass häufig die Händler bei "Nicht"-Ankauf einen anderen Preis machen. Hier wäre es nett
    gewesen, das Delta zu kennen. Insofern kann ich den anderen Mitschreibern auch nur zustimmen. Das hätte man besser vorher geklärt.

    Denn darum geht es dem TO ja... er hätte einfach gerne gewusst, was da bei rumgekommen wäre...
     
  11. #10 struppi9, 22.02.2011
    struppi9

    struppi9

    Dabei seit:
    25.10.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Fahrzeug:
    1,2 TSI Comfort Plus Edition, Miami Blau, Dachreeling silber schwarz, Multimedia Anschluss Handschufach, Fensterheber hinten, Multi Lenkrad, Parksensoren hinten und Sunset

    leute es liegt mir fern hier aufzujammern. ein bericht und ne erfahrung zu der ich eure meinung wissen wollte.....!hatte vorher klar alles ausgehandelt. nur wenn ich das auto in der zwischenzeit verkaufe wo die bestellung läuft, kann ma net vorher was aushandeln wo noch in den sternen steht. daher ja die aussage vom händler das ma in diesem fall noch mal nachverhandeln könnte.

    in zukunft lass ich mir sowas eh schriftlich geben. aber ma geht halt als gutgläubiger mensch davon aus das das wort eines mannes noch zählt. aber scheinbar nicht mehr üblich so.

    und sicherlich bin ich zufrieden mit dem auto und das ich privat paar euronen mehr bekommen hab. aber hätte mir mein verkäufer weng eher das mit dem schein gesagt oder wäre er zu seinem wort gestanden hätte ich halt paar euros mehr bekommen, und wer würde das in dem fall nicht bemängeln oder hat jemand so viel das er es verschenken kann.......?

    so danke für eure meinungen, kann jetzt weng ruhiger schlafen :-) gruß dominik
     
  12. #11 ArJoLaWe, 22.02.2011
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Über die Garantie müsstest Du eigentlich noch eine offizielle Rechnung bekommen.... ?(
    Meine Life-Time (für den 25. - 48 Monat) hat in 2009 bereits 298,00 Euro gekostet.
    Die neue Garantie (seit einigen Monaten) ist umfassender und wahrscheinlich auch etwas teurer....
    ... aber 450,00 dürfte sie wohl nicht kosten. ;)

    Dein Problem ist halt der "schriftliche Vertrag". Was Dir der Verkäufer versprochen hat, zählt leider nicht.
    Trotzdem kann man ruhig noch mal mit denen sprechen.

    Ich habe z.B. für die Dauer der Gewährleistung / Garantieverlängerung (also für die ersten 4 Jahre) IMMER einen kostenlosen
    Leihwagen (Vorführwagen) "herausgehandelt", egal warum ich die Werkstatt besuche. So z.B. bei meiner kürzlich durchgeführten Inspektion.
    Das kostet den Händler zunächst nichts bzw. man bekommt diesen Preisvorteil in Raten.

    Gruß,
    Arnd
     
  13. feiter

    feiter Guest

    Ich kann struppi verstehen. Autokauf ist Vertrauenssache. Und wenn dann so rumgeeiert wird und einem eine egal wie große Stange Geld durch die Lappen geht, dann ist das ärgerlich und keine gute Voraussetzung für eine gute, vertrauensvolle Geschäftsbeziehung. Nur kann man da jetzt nichts mehr machen. Bei mir war das auch ein bischen so, allerdings nur beim Skodahändler. Zuerst hieß es, da geht noch was, und dann ging nix. Und die Folie auf der Heckklappe kostete zuerst 20 € und zum Schluß 60 €. Und dann gibt es da noch son paar andere Kleinigkeiten. Auf mündliche Äußerungen kann man nicht vertrauen. Nur Schriftliches hat Bestand.

    Ich hab mal einen Mazda ohne Vorbesichtigung bei einem Mazdahändler in Bergisch Gladbach bei einem türkischstämmigen Verkäufer telefonisch gekauft. Absolut 100% souverän und problemlos.
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 buetterken, 28.02.2011
    buetterken

    buetterken

    Dabei seit:
    16.01.2010
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi, Ambiente, 1,4
    Kilometerstand:
    42000
    Da widersprichst Du dir aber ein wenig. Frage mich sowieso warum ein Autokauf immer Vertrauenssache sein soll (im Gegensatz zu anderen Verträgen)? Es gilt das geschriebene Wort...

    Ansonsten bin ich natürlich gottfroh, dass es auch vertrauenswürdige türkischstämmige Verkäufer gibt. :D Aber so, wie du es bei dem Mazda-Händler gemacht hast, würde ich es auch bei einem ukrainisch-, schwedisch- oder gar deutschstämmigen Händler nicht handhaben...
     
  16. feiter

    feiter Guest


    Für mich ist es ein entscheidendes Kaufargument, wenn man einen Vertragspartner (egal ob KFz-Bereich oder nicht) hat, auf den ich mich und der sich auf mich bezüglich der mündlichen Vereinbarungen verlassen kann. Ich habe jetzt den dritten Mangel am Roomster innerhalb von 3 Monaten. Und was mach ich jetzt? Natürlich alles schriftlich.

    Moralisch integere Geschäftsbeziehungen machen das Leben wirklich einfacher und angenehmer.

    Edit: An alle, die sich fragen, warum ich nicht dort z.B. einen Mazda 5 gekauft habe: Habe da 2 Mazdas gekauft, aber Bergisch Gladbach bzw. Kürten ist mit etwa 70 km auf die Dauer einfach zu weit weg.
     
Thema:

Kleiner Bericht zum Kauf, was sagt ihr dazu???

Die Seite wird geladen...

Kleiner Bericht zum Kauf, was sagt ihr dazu??? - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  2. SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?

    SIII Kauf bereut? Lieber wieder SII?: Moin, gibt es jemanden der den Kauf vom SIII bereut und lieber wieder den SII zurück haben möchte? Wenn ja, bitte begründen warum. Ich finde es...
  3. Erfahrungen beim Online PKW-Kauf

    Erfahrungen beim Online PKW-Kauf: Hallo zusammen, wie sieht es mit euren Erfahrungen mit einem Online Autokauf aus? Habe zwar schon ein paar Autos bei einem EU Händler gekauft,...
  4. Kauf eines Yeti 1.8 TSI

    Kauf eines Yeti 1.8 TSI: Hallo Gemeinde, mein Name ist Heiko, ich wohne in Leipzig und bin noch keine 50 Jahre alt ;-)... Ich habe mich gerade in diesem Forum angemeldet,...
  5. Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?

    Kleinere Lackschäden beseitigen, wie macht ihr´s?: Leider hat der Kleine schon kleinere Kratzer, Abplatzungen an der Türkante (ca. 2mm groß). Wahrscheinlich stammen diese aus unserer Garage. Wie...