kleine Hilfestellung bei Stoßdämpferausbau benötigt!

Diskutiere kleine Hilfestellung bei Stoßdämpferausbau benötigt! im Skoda Fabia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; hi, wollte bei meinem TDi, der mittlerweile gegen 160000km geht, mal ein neues Fahrwerk einbauen. Habe bewusst rechts vorne angefangen, da das...

  1. #1 zuuuuup, 12.10.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    wollte bei meinem TDi, der mittlerweile gegen 160000km geht, mal ein neues Fahrwerk einbauen. Habe bewusst rechts vorne angefangen, da das meiner Einschätzung nach die schwierigste Ecke des Fahrzeugs ist.

    Dämpfer wurde nach unten aus der Führung des Traggelenks rausgeklopft bis es, bedingt durch die aufsitzende Antriebswelle nicht mehr weiter ging. Oben natürlich aufgeschraubt und versucht den dämpfer rauszubekommen dies klappte allerdings nicht. Dann festgestellt, dass der Federspanner momentan nicht auffindbar ist und man sowieso noch Koppelstange samt -mutter und die Schraube unten an der klemmmuffe erneuern sollte. Somit erstmal alles wieder zusammengebaut und jetzt erstmal teile bestellt.

    gibt es einen speziellen trick wie man den dämpfer rausbekommt? an den restlichen drei rädern habe ich keine bedenken. hatte auch keine lust traggelenk und antriebswelle zu demontieren!

    Vllt kann mir ja einer helfen! Vielen dank schonmal im vorraus!
     
  2. #2 dathobi, 12.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.086
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Eine Frage vorweg...wiso ist es vorne rechts schwieriger als links?
     
  3. #3 Holger01, 12.10.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    579
    Ort:
    Löhne, wie Gehälter
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    91800
    und bricht man sich nicht sowieso die Ohren wenn man das machen will und das ganze noch an der Antriebswelle hängt?
     
  4. #4 dathobi, 12.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.086
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Normalerweise wird der Achsschenkel vom Stoßdämpfer gelöst und der Querlenker samt Radnabe abgehängt...sollte also nicht mehr im Weg sein.
     
  5. #5 zuuuuup, 12.10.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    links ist es einfacher, da dort die kurze seite der antriebswelle sitzt die dazu noch einen anderen winkel zum traggelenk hat. somit ergibt sich mehr spielraum nach unten um den stoßdämpfer komplett aus der muffe auszuführen.

    also komme ich um den abbau der ganzen teile nicht herum? Vielleicht hat es ja schonmal jemand persönlich gemacht und keine werkstatt durchführen lassen?!
     
  6. #6 dathobi, 12.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    22.086
    Zustimmungen:
    931
    Kilometerstand:
    123.300
    Ich habe das schon gemacht...
    Traggelenk lösen, nicht die Schrauben!
    Antriebswelle lösen
    Koppelstange lösen
    Bremssattel lösen
    und jetzt das Federbein am Federdom lösen.Fertig. So habe ich das zumindest gemacht...
     
  7. #7 zuuuuup, 12.10.2014
    zuuuuup

    zuuuuup

    Dabei seit:
    10.03.2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal, warte jetzt mal auf die teile, dann wird nochmal angegriffen!
     
Thema:

kleine Hilfestellung bei Stoßdämpferausbau benötigt!

Die Seite wird geladen...

kleine Hilfestellung bei Stoßdämpferausbau benötigt! - Ähnliche Themen

  1. Dringende Kaufberatung benötigt

    Dringende Kaufberatung benötigt: Hallo. Was ist von diesem Auto zu halten? http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=315935801 Ja ich weiss ist kein Skoda. Aber die Maschine...
  2. Zwei kleine Probleme mit meinem O2

    Zwei kleine Probleme mit meinem O2: Hallo Leute, Ich habe zwei kleine Probleme mit meinem Octavia zu denen ich mal eure Hilfe benötige. 1. Wenn ich die Fahrertür öffne dann geht im...
  3. Ölwechsel und kleine Spielerei

    Ölwechsel und kleine Spielerei: Gerade den Ölwechsel gemacht und da habe ich die Zeit des Austropfens für eine kleine Spielerei genutzt. Die rückwärtige Moosgummi-Dämmunterlage...
  4. Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG)

    Vorstellung und kleine Fragen (2.0 TDI DSG): Hi Leute! Habe mich soeben hier angemeldet und würde mich gerne kurz vorstellen, da ich wahrscheinlich ab nun öfter hier sein werde. Im Anschluss...
  5. Kleine Kratzer im Lederlenkrad

    Kleine Kratzer im Lederlenkrad: Moin zusammen, bei meiner ersten grossen Fahrt in den Urlaub letzte Woche sind mir an meinem Lenkrad im Sportline kleine Kratzer bzw....