Klarglasscheinwerfer - Materialfehler?

Diskutiere Klarglasscheinwerfer - Materialfehler? im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich hatte in letztem Sommer bemerkt, dass auf meinen beiden Scheinwerfern dort, wo die Scheinwerferwaschanlage spritzt, kleine Risse auferstanden...

Ivan

Guest
Ich hatte in letztem Sommer bemerkt, dass auf meinen beiden Scheinwerfern dort, wo die Scheinwerferwaschanlage spritzt, kleine Risse auferstanden sind. Die Scheinwerfer wurden in der Garantie gewechselt. Die neuen hielten dan bis zum Sommer und es sind wieder ganz klein Risse da - ich denke die stammen bei der Abkuehlung bei dem Waschvorgang im Sommer. Ich fahre ja meisstens mit dem Licht an.
Leider kann man das Glas (Plastik) nicht alleine bestellen und damit wird es teuer. Skoda sagt mir, das sie das Problem bei anderen noch nicht kennen.
Bei mir ist es allerdings zum zweiten mal passiert.
Wie sieht es bei Euch aus?
 

Ivan

Guest
Hatt den niemand von Euch Klarglasscheinwerfer mit der Waschanlage? Scahut bitte mal nach, ob alles immer noch so perfekt, wie am Einkaufstag ist.
 

octavius

Dabei seit
14.01.2002
Beiträge
1.783
Zustimmungen
40
Ort
Berlin
weiss nicht, ob es die Scheinwerfer sind, die Du meinst:
L&K BJ 2002 Xenon mit Plastikscheibe und Waschanlage

die Plastikscheiben sind noch i.O!


fahre aber tags nie mit Licht! und Nachts ganz ganz selten im Sommer.
 

Ivan

Guest
Ich weiss nicht, ob die Hitzeentwicklung bei Xenon gleich ist... und das haengt, meiner Meinung nach, damit. Man sieht es nur bei ganz naher Betrachtung - ich dachte immer, dass es nur schmutzig ist. Und wenn das Licht nicht an ist, funktioniert die Waschanlage auch nicht.
 
Kay

Kay

Dabei seit
06.03.2002
Beiträge
435
Zustimmungen
1
Ort
Schönefeld Deutschland
Fahrzeug
Toyota Prius
Kilometerstand
131000
Hallo Ivan,

ich kenne nicht die rechtlichen Voraussetzungen in der Slowakei, aber hier ist es erlaubt sogenannte Tagfahrleuchten zu benutzen.
Das sind kleine Zusatzscheinwerfer, die automatisch angehen wenn die Zündung an ist. Alle anderen Lampen sind dann aus (Abblendlicht, Standlicht, Tachobeleuchtung, Rückleuchten etc.). Man hat dann auch nur einen Stromverbrauch von ca. 12 Watt, statt über 140 Watt mit Abblendlicht!
Diese Leuchten kosten hier um die 50 Euro (www.hella.de) und sind in 1-2 Stunden selbst montiert.
Damit bist Du immer gut zu erkennen und brauchst am Tage nicht das Ablendlicht einzuschalten. Vielleicht löst das Dein Problem, denn wenn Du nur noch nachts mit Ablendlicht fährst (Tagfahrlicht schaltet sich automatisch aus wenn Du Licht einschaltest) hast Du auch nicht das thermische Problem.

Habe diese Tagfahrleuchten selbst an meinem Octavia und bin sehr zufrieden damit. (Foto folgt, sobald der Film voll ist - kann also noch ein paar Wochen dauern, sorry).

Beste Grüße aus Berlin,

Kay
 

Ivan

Guest
Ja danke fuer die Hilfe und Antworten.
Jedoch loesst das nicht den Problem, und der liegt dabei, dass der Material bei Klarglasscheinwerfern nicht den Temperaturunterschied bei der Waschanlage standhaellt und das sollte er. Schliesslich testet man den Wagen bei extremen Temperaturen.
Ich lebe in Polen, wo es vorgeschrieben ist, in den Wintermonaten mit dem Abblendlicht zu fahren und logischerweisse wird auch die Waschanlage mehr benutzt. Ich behaupte nicht, dass die Risse im Sommer entstanden sind - nur habe ich sie jetzt zum zweiten mal bei naeherem Betrachten entdeckt.
 

intruder

Guest
Laut Anweisung von Skoda, sollen die Klarglass Scheinwerfer NICHT mit Scheibenreiniger gereinigt werden ! :bunny:

Nur mit Wasser und Fz-Reiniger (Schaum etc)
 

Ivan

Guest
Und wie soll ich das denn laut Skoda machen, wo der Behaelter fuer Scheinwerferwaschanlage und Scheibenwaschanlage der gleiche mit 5,5 liter Inhalt ist?
 

intruder

Guest
Habe mich da vielleicht etwas umständlich ausgedrückt.Es soll nicht mit Haushaltsüblichen Scheibenreinigern, die man z.B. für die Fenster im Haus benutzt (Schaum, Fluessige etc) die Kunststoffgläser damit gereinigt werden. Lediglich mit Wasser und oder Auto Schaumreiniger, auch sollte man nicht Insektenreste o.ä. mit scharfen Gegenständen vom Glas putzen. Insektenreste sind mit einem feuchtem Tuch erst aufzuweichen und dann zu entfernen. :schuss:
 

wiso

Guest
Hi,

meine Scheinwerfer sehen noch gut aus.
Ich habe allerdings keine SRA und in der Waschanlage war ich bis jetzt auch noch nicht.
Ich hatte das gleiche Problem mit meinen Blinkern vorn, die wurden mir in der Garantie noch ausgetauscht.
 

Stylist

Guest
Packen wir nen Plastikbecher in ne Spühmaschine und machen diese an...


... SCHRUBBE DI SCHRUBBE de SCHRUBBEL brrrr...

...= Becher hat haares risse bekommen.
 

SiCN

Guest
Fasse mich kurz: Rechtliche Situation hier in Schweden ist, das man den ganzen Tag mit Abblendlicht fahren muss. Habe Xenon, Klarglas und Reinigungsanlage in meinem RS. Keine Risse... das Auto ist allerdings noch neu. Trotzdem: Der Sommer ist z.Zt. sehr heiss hier, also vom verziehen her sollte das trotzdem schon aufgetreten sein.
 

jubig

Guest
Hi,

am Freitag erhält mein 11 Wochen alter Octi einen neuen Hauptscheinwerfer vorn links. Die "Glas"fläche hat sich eingetrübt und wird auf Garantie getauscht

Jens
 

kakadu

Guest
Hi,

Also mein Octi ist schon über 3 Jahre und hat auch Klarglasschweinwerfer und da ist noch nichts gerissen, genauso wie bei den Blinkern. Vielleicht habe ich ja auch mal Glück :unschuldig:

MfG Andreas
 
Master-S

Master-S

Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
1.174
Zustimmungen
1
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Octavia 1.8T LPG
Werkstatt/Händler
Skoda Laatzig / Skoda Könecke
Kilometerstand
245000
hallo!

mein Octi L&K ist EZ 2000 und bis heute sind die Scheinwerfergläser noch Tip Top i.O.
 

XtC-D.I.RT

Dabei seit
14.06.2004
Beiträge
104
Zustimmungen
4
Ort
Halle (Saale)
Fahrzeug
SC 3.6
Kilometerstand
45000
Hallo!

Dein Problem haben viele andere Hersteller auch. Durch falschen Scheibenreiniger (Wisch- Wasch) entstehen Spannungsrisse.
Es gibt hier in Deutschland extra Waschmittel- Konzentrate, die für Polycarbonat- Scheinwerfer geeignet sind. ( Nigrin o.a.)

MfG
 
anti-neuwagen

anti-neuwagen

Dabei seit
05.04.2004
Beiträge
205
Zustimmungen
0
Ort
Rastatt
Fahrzeug
octavia combi TDI 4x4, 74kW
Kilometerstand
140000
Über Risse kann ich eigentlich nicht klagen, doch sind seit einiger Zeit deutlich Steinschlagspuren, winzige Kraterchen, auf der Oberfläche zu sehen, also so kleine Sternchen. Sieht man, wenn das Licht an ist (Abblend oder Fern), und so schräg auf die Scheinwerfer schaut. Frage mich nur wieviel Sternchen drauf sein dürfen, eigentlich bei der Xenonausführung. Wegen Dreck und Blendung ist ja die Waschanlage vorgeschrieben, doch wenn die Trübung durch Steinschlag, nicht durch die großen, die man hört, sondern die vielen kleinen in Sandkorngröße, die ganz winzige Krater hinterlassen, entsprechend ansteigt, wann ist dann eigentlich der Scheinwerfer zu tauschen?.
 
Thema:

Klarglasscheinwerfer - Materialfehler?

Klarglasscheinwerfer - Materialfehler? - Ähnliche Themen

Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Erfahrungen: Skoda Octavia II Limousine, Elegance, 2.0 CR TDI: Mein Octavia II hat vor Kurzem die 140.000 km erreicht und ich wollte meine bisherigen Eindrücke schildern. Bestellt habe ich den Wagen Mitte...
Meine Mängel- & Defekte Roomster 1,6 TDI Style Plus Edition Bj. 2010: Hallo Roomsterfreunde (Die Kilometerangaben sind ungefähre Schätzungen) ERSTZULASSUNG 15.07.2010! :?: AB WERK: Spaltmaß der Motorhaube passte...

Sucheingaben

Materialfehler bei neuen Scheinwerfer

,

scheinwerfer glass putzen material

Oben