Klappern und Rascheln im neuen Ausgleichsbehälter

Diskutiere Klappern und Rascheln im neuen Ausgleichsbehälter im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Moin ihr lieben, ich hoffe das dieses Thema noch nicht besprochen wurde und ich es bei meiner Suche übersehen habe. Folgendes ist mein Problem...

Timmernullpunkt

Dabei seit
23.06.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Moin ihr lieben, ich hoffe das dieses Thema noch nicht besprochen wurde und ich es bei meiner Suche übersehen habe.

Folgendes ist mein Problem. Bei meinen Skoda drückt die Kühlflüssigkeit aus dem Ausgleichsbehälter. Nicht aus dem Deckel sonder direkt aus der Mitte. Um auszuschließen das es vielleicht nur der Ausgleichsbehälter und nix größeres ist habe ich mir nun einen neuen bestellt + Deckel. Wenn ich diesen nun bewege liegt da irgendwas drin was klingt wie irgend ein Granulat oder ähnliches. Was ist das ?
Schon mal danke im voraus.
LG Timmer
 
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
824
Zustimmungen
187
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Das ist der Silikatbeutel oder die Silikatpatrone. Du hast vermutlich G13 Kühlmittel drin und da wird bei den größeren Motoren Silikat benötigt. Glaube bei den 1,8er und 2,0ern. Bei den kleineren nicht. G13 wurde aber mittlerweile durch G12 EVO ersetzt. Falls deine Flüssigkeit nicht mehr Rosa, sondern bräunlich ist, solltest du erst spülen und neues Kühlmittel einfüllen
 

Timmernullpunkt

Dabei seit
23.06.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Vielen Dank schon mal für die schnelle Antworten.

Ist ein 2.0 TDI. Alles klar, dann kann das also alles so bleiben und ich muss das Ding nicht vorher nochmal aufmachen ? Die Flüssigkeit ist zum glück noch Rosa. Kann man eine Wahrscheinlichkeit dazutreffen das es nur der behälter ist ? Bis jetzt habe ich immer nur gelesen das sich die Kühlflüssigkeit am Deckel rausrückt. Am Behälter selber habe ich noch nicht gehört.
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
782
Zustimmungen
241
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
27000
Hallo,
wenn die Kühlflüssigkeit an der Naht des Behälters* rausdrückt, ist dieser defekt. Denn der Behälter muss natürlich einen höheren Druck aushalten als der Öffnungsdruck des Ventils im Deckel beträgt.
*Überkochende Kühlflüssigkeit kommt nicht rundrum direkt am Deckel raus, sondern wird vorsichtshalber durch einen Stutzen nach unten geleitet. Nicht, dass Du da drauf reingefallen bist... Aber egal, Deckel ist ja auch neu.
Grüße, Prizo
 

Timmernullpunkt

Dabei seit
23.06.2022
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Okay super, auch nochmal vielen dank für die Antwort. Dann werde ich ihn Morgen mal Tauschen.
Drückt die Daumen das er danach wieder kontinent Ist (=
 
Chris83

Chris83

Dabei seit
23.06.2020
Beiträge
824
Zustimmungen
187
Ort
Künzell
Fahrzeug
Skoda Superb 3V 1.8 L&K
Die neuen Deckel haben glaub ich ein überarbeitetes Ventil, weil die wohl auch gerne mal kaputt gehen.
 
Thema:

Klappern und Rascheln im neuen Ausgleichsbehälter

Klappern und Rascheln im neuen Ausgleichsbehälter - Ähnliche Themen

Ein etwas anderer Erfahrungsbericht: Im Folgenden möchte ich einfach mal einen Erfahrungsbericht, also meine ganz persönlichen Gedanken zu meiner S2 Limo aufschreiben; eher etwas...
Oben