Klapper-, Knister-, Knarr- u. sonstige Geräusche bei anderen Marken

Diskutiere Klapper-, Knister-, Knarr- u. sonstige Geräusche bei anderen Marken im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin vor ein paar Tagen als Beifahrer in einem geschlossenen Mercedes CLK Cabrio, Bj. 2009, mitgefahren und fast vom Glauben...

Gast003

Guest
Hallo zusammen,

ich bin vor ein paar Tagen als Beifahrer in einem geschlossenen Mercedes CLK Cabrio, Bj. 2009, mitgefahren und fast vom Glauben abgefallen, was für Geräusche dort zu hören waren, die der Besitzer als normal und nicht weiter tragisch abtat. Man hörte quasi alles: Türverkleidungen, Türdichtungen, Armaturenbrett, Fächer/Klappen, sonstige Verkleidungsteile, Windschott, Sitze und was weiß ich noch. Auch bei Verwindung (ansteigende Grundstückszufahrt) war ein Ächzen und Knarzen zu hören, das mir fast die Schuhe auszog. Dagegen war mein O2 mit trockenen Türdichtungen der ersten Serie noch leise...

Deshalb wollte ich mal in die Runde fragen, wie Eure Erfahrungen mit anderen Marken, insbesondere mit dem sogenannten Premiumsegment sind. Ernüchternd oder begeisternd?

Gruß
R.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
trainer22

trainer22

Dabei seit
30.09.2013
Beiträge
2.423
Zustimmungen
600
Ort
Wetter (Ruhr)
Fahrzeug
BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Max Moritz/Hagen
BMW 218 AT: keine Klappergeräusche, bis jetzt eher „Premium“...
 
chris193

chris193

Dabei seit
21.12.2014
Beiträge
6.028
Zustimmungen
2.102
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Fahrzeug
Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
Kilometerstand
35900
Mit zunehmendem Alter ist dies vollkommen normal.
Ich habe mich mit einem BMW-Ingenieur darüber unterhalten, mit der Zeit gasen die Weichmacher aus, Plastik wird spröde und verwindungssteifer.

Plastikklipse leiern aus oder brechen, das hört man dann.

Vernehme bei Fahrten über Kopfsteinpflaster, in meinem Golf (BJ 2009), von der B-Säule ebenfalls Geräusche, die vor zuvor nicht existiert haben.
 
matzel81

matzel81

Dabei seit
02.08.2016
Beiträge
304
Zustimmungen
114
Ort
Leipzig
Fahrzeug
Superb III SportLine 2.0 TSI
Schwiegervater fährt einen BMW 5er F11 530d Touring. Das Auto ist ca. 4 Jahre alt. Klappern und quietschen an allen Ecken, furchtbar. Für mich als Bmw-Fan eine herbe Enttäuschung, zumal ich selber überlegt hatte das Modell anzuschaffen. Mein damaliges e46 Coupé von 99 war dagegen absolut ruhig an nervenden Geräuschen. Den bin ich von 2011-2013 gefahren.
 
Keks95

Keks95

Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
9.699
Zustimmungen
2.072
Werkstatt/Händler
Gekauft: Carpark Nürnberg
Audi A3 Sportback,knarzgeräusche beim schaltknauf von Kunststoffteilen. Ursache ist aber spannung des teils beim verschrauben, würd demnächst behoben. Ansonsten klappern der rechten Türverkleidung, behoben durch kleinen Keil. War etwas luft. Sonst sehr leise.


Erfahrungen von einem Dacia Stepway möchte ich nicht teilen, sonst wird der Beitrag zu lang :D
 
Robert78

Robert78

Dabei seit
21.05.2010
Beiträge
10.653
Zustimmungen
3.248
Ort
Bayern
Fahrzeug
Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
Werkstatt/Händler
"ein Guter"
Kilometerstand
64000
9 Jahre alter Ford Fiesta. Ist (was auch verständlich ist) generell lauter als der Octavia aber es klappert und knistert nichts.
Das ist echt beeindruckend.
 
trainer22

trainer22

Dabei seit
30.09.2013
Beiträge
2.423
Zustimmungen
600
Ort
Wetter (Ruhr)
Fahrzeug
BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Max Moritz/Hagen
Gibts alles beim Chef mit seiner großzügig ausgestatteten neuen E-Klasse auch (Knistern etc.).

Ich denke, keine Marke oder kein Modell ist davor gefeit.

Mein O3 (im Juni für den BMW eingetauscht) klapperte überhaupt nicht, der war nahezu perfekt verarbeitet und das war eine echt tolle Kiste. Immer wieder aufgrund der Qualität dieses Autos aus meiner Sicht zu empfehlen.

Und auch unser F3 ist sehr gut verarbeitet, da gibt es keine Geräusche. Wir waren und sind mit Skoda, auch hinsichtlich der Qualität, sehr zufrieden.

Das muss auch mal gesagt werden...
 
trainer22

trainer22

Dabei seit
30.09.2013
Beiträge
2.423
Zustimmungen
600
Ort
Wetter (Ruhr)
Fahrzeug
BMW 218i AT /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
Werkstatt/Händler
Max Moritz/Hagen
Erfahrungen von einem Dacia Stepway möchte ich nicht teilen, sonst wird der Beitrag zu lang :D

Echt? Und ich dachte, da klappert nicht viel (wo nichts ist...).

Ich sag´s ja immer zur besseren Hälfte: wenn das mit den neuen, frischen Kisten nix wird, hole ich mir einen Volvo 940 und fahre den 20 Jahre bis er auseinanderfällt.
 
Beastman_O3

Beastman_O3

Dabei seit
31.12.2016
Beiträge
415
Zustimmungen
121
Ort
Braunschweig
Mein O3 FL hat seit neustem (km 23 tkm) rein nerviges Knistern aus dem Bereich Lenksäule oder Kombiinstrument.
Sehr nervig.
Das Klappern von außen würde ja jetzt mit dem neuen Getriebe behoben(separater Thread)
Ansonsten echt knisterfrei , jedoch war mein S2 selbst nach 160 tkm wesentlich leiser im allgemeinen.

Würde jedoch behaupten das es immer mal wieder gute und "schlechte " Modelle eines jeden Herstellers gibt.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
 
spacebacker

spacebacker

Dabei seit
14.08.2016
Beiträge
2.764
Zustimmungen
660
Ort
Felde
Fahrzeug
Abarth 595 Custom
Werkstatt/Händler
Als TZ aus Passau in den Norden geholt
Kilometerstand
3500
Rom, E-Klasse Taxi mit 265tkm, die Ruhe selbst. Nicht mal auf Kopfsteinpflaster irgendwelche Störgeräusche. Beeindruckend.

Rapid:
Handschuhfachdeckel ( hab ich dann selbst "entstört".)
Original-Kabel vom Radio ( ist jetzt auch weg)

Ansonsten erstaunlich leise trotz der harten Kunststoffe, selbst im Winter, da hatte ich ganz andere Kandidaten, z.B

Dacia Duster:
Rahmen vom Radio, Türgriffe, Kabel der Leuchtweitenregulierung, Abdeckung am Windschutzscheiben-Rahmen, Seitenverkleidung Kofferraum, Türpappen ließ sich aber alles korrigieren)

Negativ-Rekordhalter bislang:

Unser VW Käfer, aber der darf das...
Seat Marbella eigentlich alles)
Nissan Micra ( der Runde mit den Glupschaugen)

Hingegen beim Audi A2:

Ein Quell der absoluten Stille, ebenso Mercedes W124 und W123 und 190er
 
tehr

tehr

Dabei seit
15.12.2015
Beiträge
8.793
Zustimmungen
3.810
Ort
Landkreis DH
Fahrzeug
S3 Style Limo, 110 kW TDI
Kilometerstand
90000
Mit zunehmendem Alter ist dies vollkommen normal.
Ich habe mich mit einem BMW-Ingenieur darüber unterhalten, mit der Zeit gasen die Weichmacher aus, Plastik wird spröde und verwindungssteifer.

Plastikklipse leiern aus oder brechen, das hört man dann.
Ja, das ist so. Aber es ist immer eine Frage des Materials und der Verarbeitung. Man kann Autos bauen, die auch nach 10 Jahren nicht klappern oder knirschen. Dann müssen halt nicht die Plastikclips für 1,3 Cent, sondern die für 1,4 Cent verbaut werden. Aber das schmälert den Gewinn.
 

Timmy

Guest
in einem geschlossenen Mercedes CLK Cabrio, Bj. 2009, mitgefahren
Als Cabriobesitzer...........bei Cabrios die eine Selbsttragende Karosserie haben, sind Geräusche bis zu einem gewissen Grad wirklich normal und bauartbedingt. Auch wird das mit zunehmendem Alter mehr. Geschlossen meist weniger...klar, aber immernoch vorhanden.
Wenn man ein Cabrio kaufen will, dann am besten mit offenem Dach fahren und dabei einen Finger zwischen Tür und Amatruenbrett in den Spalt halten. Da kann man am besten sehen/fühlen wie "weich" die Karosse schon ist. Am schlimmsten war mal ein Escort-Cabrio. Der war schon so "weich" das es beim fahren aussah, als würde das Amaturenbrett einen cm von rechts nach links wandern und umgekehrt. Das war aber fest und es war die Karosse die sich so verwunden hat.
 

Gast003

Guest
Ich dachte zwar auch sofort, dass man bei einem Cabrio von einer geringeren Verwindungssteifigkeit ausgehen muss, aber andererseits reden wir ja hier von Mercedes... Die kochen zwar auch nur mit Wasser, aber ich hätte schon erwartet, dass man dort den prinzipbedingten Schwächen einer Cabriokarosserie besser zu begegnen weiß...
 

Timmy

Guest
Die Frage ist auch immer ob die Vorgeschichte seit EZ bekannt ist. Unfälle, Laufleistung etc p.p........da kann es auch innerhalb einer Baureihe erhebliche Unterschiede geben. Wir hatten bis vor kurzem auch noch ein 97er Astra Cabrio, da war auch nicht mehr alles so wie im Auslieferungszustand, aber geklappert hat da großartig nichts. Hab ich auch schon anders erlebt.
Man sollte in solch einem Fall, nicht die ganze Baureihe unter Generalverdacht stellen. Möglichweise war dieser ein "Montagsauto" oder hat schon mehr erlebt als man ihm ansieht ;)
 
FabiaOli

FabiaOli

Dabei seit
03.08.2008
Beiträge
21.367
Zustimmungen
1.459
Fahrzeug
Superb III Combi Sportline 2.0TSI 4x4 DSG
Kilometerstand
15000
Also, da kann ich doch mitmachen.
Opel Corsa D (ja..ich weiß, kein Premium)

Am schlimmsten finde ich die Mittelkonsole mit Radio und Klimabedienteil.
Da steht bei etwas größeren Menschen (so ab 1,80m) nun mal das Knie dran und dann kommt es in Kurven nicht nur zu einem knarzen, knacken und knirschne, nein...man sieht auch optisch, dass sich die Mittelkonsole etwas verbiegt.
Das finde ich schon mal richtig schlecht.
Wenn man hinten sitzt (im 3 Türer zumindest), dann kracht und scheppert es eigentlich überall ordentlich laut, wenn man über Unebenheiten fährt.
Dazu ist das Fahrwerk, grad an der VA, nicht das beste.
Das ist auch in vielen Werkstätten bekannt, da muss aller paar Wochen/Monate immer wieder irgendwas getauscht werden, weil es ausgeschlagen ist und klappert, vorallem die Koppelstangen kann man da hervor heben.
Das war so schlimm, dass wir dann schon immer ein Paar auf Vorrat da hatten.
Aber auch der Rest der VA ist nicht toll, Spurstangen, Domlager, alles muss da mal getauscht werden (und das mit unter 45tkm auf der Uhr).
Mir könnte sicherlich noch mehr einfallen, alles in allem ist der Corsa D für micht eine Fehlkonstruktion.
 
Thema:

Klapper-, Knister-, Knarr- u. sonstige Geräusche bei anderen Marken

Sucheingaben

klappergeräusch am clk cabrio

,

w 123 klappern amaturenbrett

,

bmw 5er f11 geräusche hinterachse

Oben