Klapp- und Knacksgeräusche

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Athlon, 22.05.2002.

  1. Athlon

    Athlon Guest

    Mein Fabia hat jetzt ziemlich genau 20000 km drauf und seit ein paar Wochen gibt es bei jedem Gangwechsel oder bei jeder stärkeren Beschleunigung Klapp- und Knacksgeräusch von unten aus dem Fahrwerk. Ob von vorne oder hinten, links oder rechts kann ich nicht genau sagen, das scheint recht unterschiedlich zu sein. Sind die Stoßdämpfer schon hinüber oder was kann das sein?
    Bin eigentlich auch nur normale Straßen gefahren, also nur ganz selten mal nen Feldweg oder so und dann auch immer nur langsam und vorsichtig...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Die Stoßdämpfer sind sicher nicht die Ursache.
    Es könnte Spiel im Antriebsstrang (Antriebswellen, Gelenke) oder der Radaufhängung/ Lenkung sein.

    Es wäre dabei interessant, welches Modell Du fährst.
    Außerdem solltest Du die Geräusche etwas eingrenzen.
    Tritt das Geräusch auch auf, wenn Du plätzlich vom Gas gehst ? Nur in Kurven oder unabhängig auch auf gerader Strecke?

    Hast Du Spiel in der Lenkung? (Schnelles Hin und herbewegen des Lenkrades bei vorn aufgebocktem Fahzeug). Sind alle Schrauben fest und sehen die Gummilager gut aus? Ändert sich das Geräusch beim Bremsen?

    Zur Lokalisierung des Geräusches Beifahrer mithelfen lassen.

    Wie hört es sich genau an? Wie ein Klappern (einfach, mehrfach) ?

    Ist das Verschleißbild der Reifen ok? (gleichmäßig)

    Gruß Reiner
     
  4. Jörg

    Jörg Guest

    Seit Kilometerstand ca. 25000 dasselbe bei meinem Fabia TDI. Bei jedem Lastwechsel ein ziemlich lautes "klack", nicht genau lokalisierbar, unabhängig vom gewählten Gang. Besonders auffällig und störend ist es im Stadtverkehr, ab ca. 70 km/h nicht mehr hörbar. Die Werkstatt meint es kommt vom Differential und sei "an der Grenze des Normalen". Garantie vor 3 Wochen abgelaufen, keine Kulanz wegen EU-Import...
    Mein 20 Jahre alter 200D machte diese Geräusche auch, allerdings erst nach der 10-fachen Kilometerleistung...

    Gruß,
    Jörg
     
  5. Harry

    Harry Guest

    Es ist das Spiel im Antriebsstrang!

    Bockt Euern Fabia mal auf, legt den ersten Gang ein. Ein Helfer soll ein Vorderrad festhalten - dann könnt Ihr sehen, das Ihr das andere Rad mehr als 1/8 Radumdrehung "reißen" könnt, ohne das ein Kraftschluß mit der Kurbelwelle stattfindet. Gleichzeitig hört Ihr das oben beschriebene "KLACKKLACK"

    Dieses Klacken verschleißt anscheinend auch die Motor-Getriebeaufhängung: Der Dämpfer einer Aufhängung am Getriebe saut Öl.

    Für wie bedenklich ich das Klacken halten soll, weiß ich nicht. Es tut aber den Zahnrädern, Gelenkwellen usw bestimmt nicht gut und ist mir von früheren Autos nicht bekannt.

    Jetzt nach 39000 km (die 1jährige Garantiezeit is vorbei)kommen noch weitere Ausleierungen dazu:

    Wie schon mal woanders gepostet lassen auch bei mir die vorderen Stoßdämpfer nach, die hinteren sind aber noch knackig, d.h. bei Unebenheiten richtet sich das Fahrzeug nach der Hinterachse aus. Der von Anfang an nicht saubere Geradeauslauf leidet jetzt noch mehr darunter. Ziemlich nervige Schaukelei.


    1)
    Wer weiß über anständige Stoßdämpfer, gerne ein bischen härter aber nicht zu sportlich?

    2)
    Kann man die Lenkunterschützung einstellen? Ich weiß nicht, ob es was mit dem o.g. Problemchen zu tun hat, aber die Lenkung geht nach Kurven nicht mehr in den Geradeauslauf zurück, egal ob nach li oder re.

    3)
    Es einern mal wieder die Bremsscheiben. Das ist der Punkt der mich ultra auf die Palme bringt. In der Garantiezeit war die Karre im Monatstakt beim Skoda-Händler zum Scheibenwechseln. Man steht dem nicht erklärbaren Phänomen gegenüber, daß sich die Scheiben schneller verschleißen als die Klötze. Jetzt da die Garantie vorbei ist möchte ich mir höherwertige Scheiben anschaffen. Wer kann mir da was empfehlen.

    Da hab ich mal mein Kummer runtergeschrieben. Wenn die Werkstattbesuche so weitergehen, dann ist das kein wirtschaftliches Auto!
     
  6. Michal

    Michal Forenurgestein

    Dabei seit:
    26.11.2001
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    99
    Ort:
    Ilmenau / Thüringen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 1.6 TDI GreenTec (07/13) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
    Werkstatt/Händler:
    beim kompetenten SkodaPartner
    Kilometerstand:
    64000
  7. #6 Phantom, 23.05.2002
    Phantom

    Phantom

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen - Ruhrpott - NRW - D
    Ich bin also doch nicht allein!

    Ich habe dieses Klacken beim Lastwechsel bzw. Schalten. Hörbar ist das nur bis ca. 60-70km/h bzw. 3.-4. Gang.

    Wann ich es zum ersten Mal bemerkt habe, kann ich nicht genau sagen. Ich schätze auch so um die 15.000-20.000km.
    Vorher war es defintiv nicht da!

    Jetzt hat mein TDI ca. 47.000 runter und ich habe mich schon dermaßen daran gewöhnt, dass ich es kaum mehr höre.

    Aus der 1-jährigen Garantie ist der natürlich raus. Was sagt die Kulanz denn dazu?
    Ist das überhaupt ein Problem, dessen sich die Werkstatt ernsthaft annimmt? (man bekommt ja gerne mal Äußerungen wie: das ist normal...)

    Sollte man auf jeden Fall in die Werkstatt mit dem Auto?


    Ich glaube, dieses Thema wird erstmalig hier im Forum behandelt.
    Gibt es noch andere, die dieses Klacken haben?
     
  8. Smiley

    Smiley Guest

    Kann ich auch bestätigen, seit ca. 15000 km habe ich das auch. Bei meinem alten BMW waren es Aufhängungsdämper an der HA. Das ist hier definitiv nicht, sondern wie Harry beschrieben hat "Antriebsstrang". Werde, wenn ich die neuen T.Federn einbaue ca. Sonntag das genau prüfen. Wir sollten mal eine Umfrage starten, wer dieses Problem noch hat.

    Mit mir sind das jetzt:
    • Jörg 1.9 TDI
    • Phantom 1.9 TDI
    • Athlon 1.4 55kW/16V
    • Achim G. 1.9 TDI
    • Frank Nehlen 1.9 TDI
    • gray-shade 1.9 TDI (repariert)
    • Smiley 1.9 TDI (repariert)

    7 klappernde Fabias

    - Habe noch Garantie, wie sollte man vorgehen ?
    - Was kostet es ohne Garantie ?
    - Was kann dadurch alles zusätzlich kaputt gehen ?

    Gruß 8
     
  9. Athlon

    Athlon Guest

    Ich habe meine Garantie auf 3 Jahre verlängert, weiß aber nicht, ob sie denselben Umfang hat, wie die Werksmäßige 3-Jahres-Garantie. Vielleicht fällt das mit den Klapp- und Knacksgeräusche noch drunter?
     
  10. Smiley

    Smiley Guest

    Fällt bestimmt darunter. Bitte unbedingt zum Händler. Habe verdacht, die Lager am Motor/Antriebswelle dadurch höher verschleißen und es zum zeitweise immer höheren Ölverlust kommen wird. Wenn es anfängt zu Tropfen, dann wird es auch kritisch für unsere liebe Umwelt. Daher rate ich SAD für dringende Abstellung. Und wir sollten dringen zum Händler, solange Garantie besteht.

    Ich bin noch in der Anfangsgarantie, die wie ich glaube nur 1 Jahr besteht (richtig ?), und will deshalb wissen, ob ich wegen diesem Mangel alleine schon bis spätestens September die Garantie verlängern sollte. Wie teuer war das eigentlich nochmal ?
     
  11. Athlon

    Athlon Guest

    Ich habe für meine Garantieverlängerung auf 3 Jahre ca. 250 DM gezahlt (letztes Jahr im September). Muss aber gemacht werden, wenn der Wagen noch nicht älter als ein halbers Jahr ist!
     
  12. Smiley

    Smiley Guest

    :heul: :heul: verpasst :heul: :heul:​

    Muß ja wohl sehr klein gedruckt sein, diese Bedingung; Umso eher muß ich also wegen diesem o.g. Problem hinterher sein :fluch: :böse:
     
  13. Athlon

    Athlon Guest

    Habe einen 13 1/2 Monate alten Fabia Comfort mit 75 PS (Benziner), Comfort mit Klimaanlage und jetzt 20000 km. Das Klacken tritt nicht beim Lenken auf, die Lenkung ist auch sonst ganz OK. Beim Gas geben, Gas wegnehmen und Schalten tritt das Klacken bei starken Beschleunigungen auf. Wenn ich sanft einkupple oder wenig Gas gebe/wegnehme tritt das Problem fast nie auf.
     
  14. #13 Phantom, 23.05.2002
    Phantom

    Phantom

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen - Ruhrpott - NRW - D
    genau so.

    Es tritt nur bei stärkeren Lastwechseln auf.

    Nur sollte das nicht so sein...

    @smiley
    Ich habe die Zusatzgarantie bei meinem Händler ca. 9 Monate nach Kauf des Wagens ohne Probleme erhalten, ein anderer Händler wollte dies nicht tun...

    Zu diesem Thema kannst Du aber einiges über die Suchfunktion finden. Denn auch der Preis macht die Musik... Da keine Preisbindung für die Garantie existiert, war glaube ich von 150,- DM bis 400,- DM alles zu haben...
     
  15. #14 BigDaddyCool, 23.05.2002
    BigDaddyCool

    BigDaddyCool Guest

    Hallo zusammen !

    Heute Morgen ist mir was aufgefallen :

    Ichbin mit kalten Motor vom Hof und wenn das Auto von der Bordsteinkannte hupft oder ich zügig beschleunige, dann höre ich (bis der Motor oder was auch immer warm ist ) auch so ein komisches Geräusch. Es hört sich in etwa an wie enn man eine Feder auf Spannung bringt, oder wie ein flatterndes Blechteil; aber irgendwie auch klappernd.

    Wer kann mir sagen nach was ich suchen soll ?

    Hab nen Fabia TDI mit erst jungfreulichen 7000 KM
     
  16. #15 Achim G., 24.05.2002
    Achim G.

    Achim G. Guest

    @ smiley

    Hab Klacken auch. Kannst mich mit notieren.
    Nur hab ich das -glaub ich- schon fast seit ich den Wagen besitze - deshalb auch nie drüber nachgedacht. Zwar schon immer gewundert aber an gewisse Dinge gewöhne sogar ich mich. Merke es meistens beim Schalten in der Stadt.



    @bigdaddycool

    Glaube das ist der bereits viel zitierte ABS - Check. Ein einmaliges Klacken bei Fahrtantritt so bei 10 - 15 kmh. Ist schon oft gepostet worden und ganz normal.

    Grüsse
    Achim
     
  17. #16 Frank Nehlen, 24.05.2002
    Frank Nehlen

    Frank Nehlen Guest

    Servus,
    ich habe das Klacken auch,aber seit Anfang an.
    Auch der Vorführwagen,den ich gefahren bin,
    hatte es (auch ein TDI). So weit ich das sehe,
    tritt es nur bei TDI- Fabias auf. Vielleicht ist es ja
    wirklich normal. Hatte neulich einen Benziner als
    Leihwagen da war es nicht. Selbst der Passat TDI
    meines Arbeitskollegen hat das Klackern .
    mfG.
     
  18. Smiley

    Smiley Guest

    Athlon hat kein TDI ! Denke aber, das aufgrund des höheren Drehmomentes beim TDI es eher zu diesem Defekt kommt.

    Gruß 8)
     
  19. #18 Phantom, 24.05.2002
    Phantom

    Phantom

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen - Ruhrpott - NRW - D
    Bei mir ist es jedoch nicht nur ein Klackendes Geräusch. Das könnte auch von der Spritpumpe kommen, da die bei 0 Gasgeben auf Null-Förderung stellt, also ausgeht.

    Dabei ist vielmehr auch noch ein rucken zu vermerken, als wenn irgendwas (der Antriebsstrnag!?) "zurückschlägt". Ich weiß nicht wie ich das sinnigerweise beschreiben soll.

    Weiß jemand was ich meine?!

    @Frank Nehlen
    Anfangs gab es ähnliche Diskussionen zu den Getriebegeräuschen bei den TDIs. Auch hier hieß es von Skoda "völlig normal". Das finde ich zwar nicht, aber auch hierbei waren eigentlich alle TDIs bertroffen, der eine mehr der andere weniger. Bei mir wurde deswegen sogar das Getriebe ausgetauscht, ohne Bessserung...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Smiley

    Smiley Guest

    Wenn man auf das Gaspedal drück, sei es kurz oder lang, dann lässt sich das Auto vom Motor ziehen. Wenn man vom Gaspedal runter geht, dann drückt das Auto den Motor. Dieser Übergang vom Ziehen in das Drücken hört man in diesem "klacken". Der kommt durch Spiel im Getriebe, wenn etweder sich die Kugellager (gleich mehere) gelockert haben und nicht mehr 100%íg im Lagersitz sitzen oder von abgenutzten Zähnen der Zahnräder, das 2. schieße ich aber eher aus. Oder sonst irgendwelche Schrauben sich gelöst haben im/am Antriebsstrang.

    Gruß 8)
     
  22. #20 Phantom, 24.05.2002
    Phantom

    Phantom

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen - Ruhrpott - NRW - D
    Mit anderen Worten:

    Ab in die Werkstatt und auf Anschlussgarantie ausbessern lassen?


    Warum stellt das ein Werkstattmeister auf der obligatorischen Probefahrt nach einer Inspektion nicht fest?
    Weil er nicht will? Oder weil es in seinen Augen unerheblich und vernachlässigbar ist?

    Ich meine, es könnten doch auch Folgeschäden dadurch entstehen, oder?

    So wie ich das sehe hatte er die Möglichkeit bei der 30000er Inspektion und beim 45000er Ölwechsel.
     
Thema: Klapp- und Knacksgeräusche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bmw 745 geräusche beim lenken und öl verlust

Die Seite wird geladen...

Klapp- und Knacksgeräusche - Ähnliche Themen

  1. Klappern Armaturenbrett

    Klappern Armaturenbrett: Hallo, bei Kälte (und nur bei Kälte) klappert bei mir das Armaturenbrett in der Mitte, könnte aus dem Bereich des Lautsprechers kommen. Hat das...
  2. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...
  3. Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger

    Hintere Klappe stößt beim Schließen an Stoßfänger: Bei unserem Rapid Spaceback federt die Heckklappe beidseitig beim Schließen leicht durch und berührt den Stoßfänger. Das hat dazu geführt, dass...
  4. Scheppern/Klappern hinten rechts

    Scheppern/Klappern hinten rechts: Hallo, Ich werd bald wahnsinnig. Ich habe von hinten rechts (1z FL Combi) ein unerträgliches Klappern. Kofferraum hab ich alles schon leer...
  5. Helles klappern?

    Helles klappern?: Hi zusammen, Fabia II 5J Monte Carlo, Bj. 2012 (iirc). 1,2 TSI 86 PS Insgesamt gefahrene Kilometer: 100.000 Wir waren gerade in Italien gewesen...