Klackgeräusch beim Anfahren

Diskutiere Klackgeräusch beim Anfahren im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen:wink: , erstmal ein großes Lob für dieses Forum. Absolute klasse. Habe mal ein bischen rumgestöbert und möchte hier gleich...

bigzephyr

Guest
Hallo zusammen:wink: ,

erstmal ein großes Lob für dieses Forum. Absolute klasse.
Habe mal ein bischen rumgestöbert und möchte hier gleich ein kleines Problem mit meinem Superb (6-Gang, EZ 10/02; 32.000 km) schildern. Vielleicht weiß ja jemand eine Lösung:
Beim Anfahren gibt es im Motorraum seit ca. 3.000 km ein klackendes Geräusch. Beim weiteren Beschleunigen ist es allerdings weg. Nur beim runterschalten vom 3. in den zweiten sowie vom 2. in den ersten ist es wieder hörbar. Die Werkstatt sagte, dass dies von der Motoraufhängung kommen kann, die elektronisch angesteuert wird :grübel: . Na ja, so richtig kann ich das nicht glauben. Der Händler möchte ersteinmal schauen, ob dieses Problem anderweitig bei V6´er auftaucht. So richtig befriedigend ist aber die Antwort nicht...
Habt Ihr von diesem Problem schon mal was gehört. Bin für jeden Tipp dankbar...
Sonst bin ich doch sehr zufrieden mit dem Auto. Aber mein Superb zieht auch leicht nach rechts...(sei nur angemerkt, weil ich es auch schon öfters hier gelesen habe)

VG

Robert
 
Michal

Michal

Forenurgestein
Dabei seit
26.11.2001
Beiträge
3.036
Zustimmungen
453
Ort
Ilmenau / Thüringen
Fahrzeug
Skoda Octavia IV 1.5 TSI Style (11/20) / Skoda Favorit 1.3 LX (04/94)
Werkstatt/Händler
mal diese und mal jene Schusterbude...
Kilometerstand
2500
Hi !

Versuche mal, in einem bestimmten Gang bei etwa 3000 U/min RUCKARTIG auf´s und vom Gas zu gehen.

Ist das Geräusch dann auch da ?

Dann wäre es in der Tat entweder die Motoraufhängung (Kippen) oder die Motorschleppmomentregelung.

Gruß Michal !
 

Superb02

Guest
Zum Klacken kann ich leider nix sagen, das "nach-rechts-Ziehen" könnte an verstellter Spur oder an der Reifen liegen... :buch:
 

bigzephyr

Guest
Hi,

vielen Dank für die sehr schnelle Reaktion.

Ich war gestern abend noch mal kurz bei einem (anderen) Skoda Händler und der hatte das Problem innerhalb von 5 Minuten gefunden.
Es ist die linke Antriebswelle. Die hat soviel Spiel, dass es dieses nervige Klacken beim Anfahren gibt.
Komischerweise konnte (oder wollte) dies der andere Händler :schiessen: zweimal nicht feststellen.
Auto kommt nächste Woche in die Werkstatt.

Nochmals vielen Dank

Robert
 
Thema:

Klackgeräusch beim Anfahren

Klackgeräusch beim Anfahren - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht nach 2 Jahren und 50.000 km im Superb III, 190 PS-TDI: Guten Tag in die Runde, nachdem inzwischen etwas mehr als 2 Jahre und 50.000 km mit dem Superb vergangen sind, poste ich einen Erfahrungsbericht...
Langzeiterfahrung nach 120.000 km: Da Skoda Rapid und SEAT Toledo vom gleichen Band laufen, passt das hier und ich hoffe auf regen Austausch und jede Menge Infos: Meinen SEAT...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Vom Octavia 3 vFL zum Superb 3: 2014 bin ich teil dieser Community geworden, anlässlich meines damals neuen Octavia 3. An dieser Stelle möchte ich mich mal bedanken bei den...
Klack-Geräusche vorn (nur) beim Gasgeben: Guten Tag an das Forum Bisher hatte ich überhaupt keine Probleme mit dem Fahrzeug; ab 35000 km Laufleistung bemerkte ich (ausschließlich) im...

Sucheingaben

klack klack beim anfahren

Oben