Klackern beim Gas geben........Pleullager def.??

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Zauberlehrling, 09.06.2005.

  1. #1 Zauberlehrling, 09.06.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    Hallo,
    ich habe ein großes Problem und zwar bei unserem Fabia 1.4 16V Klackert es beim Gas geben und wegnehmen wir waren auch schon in 4 verschiedenen Werkstätten. Die erste natürlich Skoda konnten nix finden, die zweite Audi konnten auch nix finden, die dritte eine Freie die meinten es könnten die Hydrostößel sein, so und um sicher zu gehen waren wir noch in einer Vw Werkstatt die meinten dann nachdem sie gehört hatten wahrscheinlich das Pleullager vom ersten Zylinder.
    Meine Frage kennt jemand dieses Problem?? Denn ich muß sagen der Wagen ist zwar BJ 2001 aber hat erst 30TKM auf dem Tacho!! Wir haben dann versucht eine Kulanz über den Skodahändler wo wir den Wagen auch gekauft haben zu bekommen der wiegelte ab und meinte das Serviceheft wäre nicht vollständig, dabei hat der Wagen alle Inspektionen bekommen!!!

    HILFE!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Quattroonkel, 09.06.2005
    Quattroonkel

    Quattroonkel Guest

    Pleuellager bei der Laufleistung halte ich für ziemlich unwahrscheinlich.
    Aber nen Materialfehler kann immer sein. Oder im kalten Zustand immer fleißig den Motor hochjagen killt auch die Pleullager wie so manch andere Dinge auch ursächlich sein können.

    An sich sollte aber der Tausch kein riesiger Akt sein. Weiß leider nicht, ob das so ist wie bei den alten VW-Motoren (827er). Da nimmt man die Ölwanne ab und kommt dann schon an die Lager ran. Problem ist nur, ob die Kurbelwelle schon was abgekriegt hat. Wenn ja dann wirds extrem teuer.

    Aber ich würde erst mal noch genau abklären, obs denn die Pleullager sind. Suche mal in Internet (in anderen Foren, z.B. www.meckisforum.de , was Du so als typische Symptome für defekte Pleullager findest.

    Gruß
     
  4. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Könnte auch ein Kolben sich kurzzeitig verklemmt haben und klappert nun. Hatte ich schon mal. Klapperte beim Gas geben und richtig höllisch ab 3000 U/min.
    Wenns das ist geht`s noch ein Weilchen, sollte aber baldigst gemacht werden.


    skomo
     
  5. csuess

    csuess Guest

    Habe dieses Klacken auch. Irgend jemand hat hier mal gesagt, das könnte auch an einer zu klein bemessenen Achsmutter liegen (Standard Problem). Ich war deswegen noch nciht in der Werkstatt...
     
  6. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Du hast mit Sicherheit noch die alten Blechmuttern auf den Antriebswellen - die wurden später gegen verbesserte ausgetauscht. Fahr einfach in eine andere Skodawerkstatt und lass dir die neuen Muttern einbauen. Das ist kein großer Aufwand und viel günstiger als eine Motorrevision.

    Mfg Micha
     
  7. #6 Zauberlehrling, 10.06.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    Also das mit den Muttern mag ja sein, aber er klackert auch im Stand also wenn die Antriebswellen sich nicht bewegen von daher kann es das nicht sein, trotzdem Danke!!

    EDIT:

    Was ich vergessen habe ist das in der VW Werkstatt das Zündkabel der Zündkerze vom 1 Zylinder abgenommen wurde und das klackern war weg!!!
     
  8. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Dann hat die letzte VW Werkstatt wohl recht - leider.

    Wenn ihr die Inspektionen nicht bei Skoda gemacht habt, verwehrt euch Skoda die Kulanz.

    Allerdings kann es nicht sein, dass so ein Schaden nach den paar Kilometern auftritt.

    Am besten persönlich an Skoda schreiben und ggf. auch an AutoBild "Kummerkasten" schreiben.

    Viel Erfolg
     
  9. #8 Zauberlehrling, 20.06.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    Hallo,
    so der Wagen ist in der freien Werkstatt auseinander genommen worden und der Fehler ist ta ta ta: Der Kolben hat Spiel und somit muß nach jetztigem Kenntnisstand eine sogenannte Hülse eingebaut werden. Aber bevor dies gemacht wird wollte sich der Werkstattmeister mit Skoda Deutschland in Verbindung setzen und hören was die dazu sagen denn laut seiner Meinung dürfe so ein defakt nicht bei der Kilometerleistung auftreten!! Und er meinte auch das Skoda evtl. auch für die Reperaturkosten aufkommen müßte, naja mal sehen wie die sich dann rausreden!

    Traurig finde ich nur das es die Skodawerkstatt nicht geschafft hat den Defekt zu finden!

    Werde weiter berichten!

    Gruß
     
  10. #9 mcsteve, 21.06.2005
    mcsteve

    mcsteve

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    kann mir vorstellen, dass Skoda sagt, dass da nichts zu machen ist, da sich das Auto in einer freien Werkstatt befindet.... Die Frage ist ja auch, warum der Skodahändler gemeint hat, dass es keine Kulanz gibt, wenn alle Inspektionen gemacht wurden....


    das ist wirklich traurig, wenn es die Skodawerkstatt nicht schafft, eine freie aber schon.
    Wünsche Dir auf alle Fälle, dass sie Dein Auto wieder ordentlich flott bekommen und dass es nicht zu teuer wird....
     
  11. #10 Zauberlehrling, 21.06.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    Tja aber warum ist er denn in ner Freien?? Das werde ich denen schon Erklären, denn wenn die Skodawerkstatt es nicht schafft und zu dem meint man könne damit fahren wäre ja nicht so schlimm! :nieder:
    Aber da ich ja nun nicht fahren wollte bis der Motor ganz hin ist.

    Und die Inspektionen sind alle in der Werkstatt gemcht worden wo der Wagen gekauft wurde deshalb habe ich diese Aussage auch nicht ganz verstanden!

    Gruß
     
  12. #11 SKODA DOC, 22.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Du hast es doch oben schon geschrieben. Dein Auto ist Bj 2001. Da gibt es nix Garantiemäßiges mehr. Und wenn er nur 500KM gelaufen hätte. Anspruch hast du gar keinen. Du kannst natürlich schon bei Skoda anfragen ob das denn normal wäre nach der geringen Laufleistung. Vielleicht gewähren sie dann ne Sonderkulanz. Aber wenn du das Auto nicht beim Skoda Händler reparieren lässt wird dir Skoda zu 1000% nichts geben.

    der richtige Weg wäre gewesen: Mit dem Geräusch zum Skoda Händler. Auftrag eröffnet mit der Beschreibung des Problems. Skoda Werkstatt nachgucken lassen und wenn die sagen es ist nix festellbar hast du das Schriftlich.
    Wenn du dann einen Motorschaden hast kannst du sagen: Ich war doch bei euch. Was kann ich dafür das ihr nix festellt???
    Dann hättest du eine Chance etwas zu bekommen.

    Übrigens scheint die frei Werkstatt auch sehr dubios in ihren Aussagen zu sein! Wenn der Kolben soviel Spiel hat das es so laut klappert dann ist zu 99% der Motor hinüber weil der schlagende Kolben die Zylinderwände beschädigt hat. Und eine Hülse einbauen bei dem Motor geht garnicht.
    Was soll das überhaupt für eine Hülse sein?
    Wenn die Werkstatt die Zylinderlaufbuchsen meint die man austauschen kann will er dir einen Bären aufbinden weil beim 1.4er 16V kann man diese nicht Tauschen weil der Motor und die Zylinder in einem Stück gegossen sind.
    Die Laufbuchsen kann man nur beim 1.4er MPI tauschen.
     
  13. #12 Quattroonkel, 22.06.2005
    Quattroonkel

    Quattroonkel Guest

    @Skoda Doc

    Schon mal ne Werkstatt getroffen, die Dir sowas schriftlich gibt? Also ich nicht! Soweit lehnt sich niemand aus dem Fenster. Ist ja schließlich das Problem des Kunden...

    Aber eines stimmt in der Tat. Anspruche gegen Skoda hat man bei Kaufdatum 2001 schon nach nem Jahr (also irgendwann 2002) absolut keine aber auch garkeine mehr gehabt. Seit dem neuen Schuldrecht ab 2002 sinds 2 Jahre Gewährleistung. Wenn die nicht wollen dann wollen die nicht und es is nix zu machen.
    Stellt sich die Frage, ob die betroffenen Kunden dann wieder nen Skoda kaufen. Aber das ist Skoda ja dank der hohen Verkaufszahlen herzlich egal...

    Grüße
    Quattroonkel
     
  14. #13 Zauberlehrling, 22.06.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    Halt!!!
    Genau so ist es ja gewesen als erstes waren wir ja bei Skoda die hatten den Wagen zwei Tage und konnten ja nix feststellen!! Dort wurde dann nur gesagt fahren sie weiter entweder es wird schlimmer oder es hört auf! So und genau das Schriftstück habe ich das sie nix gefunden und so weiter mit Unterschrift des Serviceleiters! Er wollte es zwar erst nicht rausrücken, er fragte mich was ich denn damit wolle, ich sagte nur für alle Fälle wenn was passiert. Und ich glaube der Punkt ist da das es sich bezahlt gemacht hat auf das Schriftliche zu bestehen. So und nun??
    Was kann Skoda Deutschland denn gegen so eine Unfähige Werkstatt machen? Bzw Kann ich jetzt vielleicht doch hoffen etwas Geld von Skoda zu bekommen??

    Gruß
     
  15. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Hat meine Vermutung doch gestimmt.

    Fakt ist, daß man diesen Schaden nicht ohne Weiteres herausfinden kann, dazu muss der Motor geöffnet bzw. evtl. komplett ausgebaut werden.
    Das sich eine Vertragswerkstatt davor scheut ist mir völlig klar. Erstens ist es `ne Menge Arbeit und zweitens ja noch unklar ob wer was überhaupt wann bezahlt bekommt.
    So etwas kann in einer freien Werkstatt wesentlich preiswerter ablaufen und deswegen sind die bei solchen Sachen auch "risikobereiter".

    Als ich dasselbe Problem hatte, habe ich den Motor getauscht und den defekten Motor zu meinem Motorenbauer gebracht. Wir haben reingeschaut, das Problem erkannt ( und ich aufgeatmet, weil ein an und für sich kleiner Schaden ist ) und ich habe einenn neuen Kolben und eine neue Laufbuchse gekauft.

    Bei einem Block mit feststehenden Zylindern wird der Zylinder geschliffen und ein Übermaßkolben eingebaut. Ist nicht die beste, aber die einfachste Lösung, wenn Du diesen Motor behalten willst.

    Von SAD kannst Du nur auf Kulanz hoffen, mehr nicht.
    Hätte ich vielleicht damals auch einen Kulanzantrag stellen sollen ?
    Geht sowas auch noch nachträglich ???????


    skomo
     
  16. #15 SKODA DOC, 24.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    So und nun??
    Was kann Skoda Deutschland denn gegen so eine Unfähige Werkstatt machen? Bzw Kann ich jetzt vielleicht doch hoffen etwas Geld von Skoda zu bekommen??

    Gruß[/quote]

    So jetzt musst du das Auto in die Werkstatt bringen und dann sollen die sich Gedanken machen. Du erklärst denen das der Schaden hätte verhindert werden können und die Reparatur wesentlich billiger ausgefallen wäre.
    Als erstes mus der Motor erstmal aufgemacht werden. Dann wird festgestellt was die Reparatur kosten wird. Dann wird geklärt ob der Schadeb hätte verhindert werden können. Dazu solltest du einen Gutachter besorgen. Sonst werden die versuchen dich übers Ohr zu hauen.
     
  17. #16 SKODA DOC, 24.06.2005
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Der 16 V ist aus Alu hat aber eingegossene Grugußlaufbuchsen.
    Eine Bearbeitung ist erlaubt. Allerdings darf niemals die Kurbelwelle ausgebaut werden da sie sich beim lösen der Kurbelwellenlager irreparabel verzieht.!!!!!
     
  18. #17 Zauberlehrling, 04.07.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    Hallo,
    so habe Post von Skoda Deutschland erhalten. Der Scvhaden wird nicht bezahlt da das Auto zu alt sein, nach meinem Hinweis auf die Kilometerleistung ,
    die ja nun nicht hoch ist bekam ich zu hören das dieser Punkt nichts zur Sache tut! Aber eins steht für mich fest, der Wagen wird reperiert und geht dann sofort weg! Das war mein letzter Skoda, schade, denn er fuhr sich echt gut!
    Ein enttäuschter (noch) Skodafahrer!
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. skomo

    skomo

    Dabei seit:
    01.07.2002
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz 09112
    Fahrzeug:
    Rapid 135, S130 LR, Yeti TDi 4x4
    Schade Zl, daß Du den Skoda aufgeben willst.
    Aber SAD hats einfach nicht nötig und ist bekannt dafür, Skodafahrer mit größeren Problemen im Regen stehen zu lassen. Deswegen gibts den Superb auch mit Schirm .....

    Stimmt, Skodadoc, die Geschichte mit den Einwegalumotoren von VW hatte ich schon wieder vergessen. Deshalb ist der Motor in CZ auch sehr verhaßt, für die Cup-Maschine 1.4 - 150 PS wurde da auch eine andere Lösung gefunden.


    skomo
     
  21. #19 Zauberlehrling, 11.08.2005
    Zauberlehrling

    Zauberlehrling Guest

    So der Wagen ist nun repariert und ist auch schon seit zwei Tagen verkauft(Gott sei dank). Der Fehler war: defekte Hydrostössel und Lager der Pleule, also die Halbschalen(waren voller Riefen und Kratzern). Der Kolben war es zum Glück doch nicht! Es sieht wohl so aus als sei der Wagen ohne Motoröl gestartet bzw gefahren worden, da ich aber regelmäßig den Ölstand kontrolliere kann es nicht bei mir gewesen sein, das einzige wo es passiert sein kann ist in der Werkstatt aber das kann ich leider nicht beweisen!

    ehemals Skoda Fabia 1.4 16V
    jetzt VW Bora 1.6
     
Thema: Klackern beim Gas geben........Pleullager def.??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motor klappert beim gas geben skoda citigo

    ,
  2. roomster klacken beim gas geben

    ,
  3. fabia III klappern klackern beim gas geben

    ,
  4. skoda fabia klappert beim gasgeben,
  5. klackern beim gas wegnehmen 1 zylinder,
  6. roomster 1 4 tdi klackern beim gas wegnehmen,
  7. skoda fabia zûndkerzen tackern,
  8. skoda fabia knacken beim gas geben,
  9. skoda fabia combi 1.4 16v benziner klackern beim gas geben,
  10. skoda fabia 1.4 16v combi klappert beim gasgeben,
  11. klackern richtung ölwanne pleullager
Die Seite wird geladen...

Klackern beim Gas geben........Pleullager def.?? - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  4. 3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen

    3x Piepen beim abbiegen und beschleunigen: Hallo zusammen, ich hoffe Ihr könnt mir helfen... Habe seit gestern Abend das Problem, dass wenn ich Kurven schnell fahre...
  5. Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?

    Felgen zerkratzt beim Reifenwechsel?: Hab heute meine Felgen gereinigt, um sie danach zu imprägnieren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Rand voll so schwarzem Schmierkram war -...