Kindersitz & Isofix - Test

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Fabienne, 05.07.2002.

  1. #1 Fabienne, 05.07.2002
    Fabienne

    Fabienne Guest

    Hallo zusammen,

    also erstmal bin ich ganz happy das es wirklich noch geklappt hat innerhalb einer Woche den Wunsch-Kombi und den Skoda-Diesel-Bonus zu bekommen.

    So zeichnet sich nun ein Werdegang vom Forumsneuling über Fabia-Besitzer hin zum Kindersitz-Aspiranten ab. Nun gut war ja auch der Grund warum wir den kleinen gekauft haben.

    Hätte aber hier mal die Frage ob es denn Sinn macht die Mehrinvestition für einen Skoda spezifischen Isofix Kindersitz zu tätigen, oder ob man hier nicht genau so gut mit der Verwendung herkömmlicher Modelle klar kommt.
    Wie sind Eure Erfahrungen, hat sich etwas besonders bewährt oder gibt es Details auf die es zu achten gilt.

    Mit besten Grüßen

    Marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. yifter

    yifter Guest

    Na dann herzlichen Glückwunsch zum Neuen!

    Bei Isofix-Kindersitzen muß man etwas vorsichtig sein, denn jeder Sitz muß für das spezielle Fahrzeug freigegeben sein, und das sind nach meinem Kenntnisstand nur Römer und der von Skoda, wobei der Kindersitz von Skoda auch von Römer produziert wird. Beim Kauf unbedingt darauf achten, das die Liste der zugelassenen Fahrzeuge dabei ist. Daimler hat z.B. auch Isofix-Kindersitze im Angebot, aber obwohl sie im Fabia passen würden (schließlich ist Isofix ein Standard), dürfen sie auf gar keinen Fall verwendet werden. Also auch etwas aufpassen, falls man einen "Isofix-Sitz" bei eBay ersteigert!
     
  4. #3 M.Herrmann, 05.07.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    hab dir hier mal den aktuellen kindersitz-test des adac:

    Marke Type Sicherheit Bedienung UVP in EUR

    Kindersitze in der Gewichtsklasse ab Geburt

    Römer Baby Safe + + 110.- xxxx
    Bebe Confort Elios (ab Modell 2002) Ø O 114.- xx
    Jané Matrix Ø Ø 99.- xx
    Graco Cosmic Ø Ø 194.- xx

    Kindersitze in der Gewichtsklasse ab 9 kg

    Römer Duo + + 230.- xxxx
    Maxi Cosi Priori ( ab Modell 2002) O + 155.- xxx
    Römer King Quickfix O + 155.- xxx
    Römer Lord O + 125.- xxx
    Recaro Start (ab Modell 2002) O + 225.- xxx
    Wavo Kind O Ø 125.- xx
    Bebe Confort Hipsos Ø + 149.- xx
    Kiddy Life Ø + 169.- xx
    Profex Billy Vario Ø + 59.- xx
    Wavo 1-2-3 Ø + 85.- xx

    Kindersitze in der Gewichtsklasse ab 15 kg

    Concord Lift Pro O + 100.- xxx
    Kiddy Terra "base" O + 85.- xxx
    Maxi Cosi Rodi O ++ 100.- xxx
    Römer Vario (ab Modell 2002) O + 50.- xxx 1)
    Chicco Quasar Evolution Ø + 65.- xx
    HTS BeSafe 1-2-3 new Ø O 110.- xx
    Storchenmühle My Seat Ø + 84.- xx

    1) nur für hinteren Mittelplatz erlaubt




    Notenschlüssel
    für Sicherheit und Bedienung

    ++
    sehr gut
    +
    gut
    O
    befriedigend
    Ø
    ausreichend
    -
    mangelhaft*)


    *) Urteil wurde für kein Produkt vergeben






    Notenschlüssel für Empfehlungen

    xxxx
    sehr empfehlenswert
    Sicherheit: mindestens +
    Bedienung mindestens +
    xxx
    empfehlenswert
    Sicherheit: mindestens O
    Bedienung: mindestens O
    xx
    bedingt empfehlenswert
    Sicherheit: mindestens Ø
    Bedienung: mindestens Ø
    x
    nicht empfehlenswert
    Sicherheit: -
    oder
    Bedienung: -


    zusätzlich hier noch eine erklärung zum isofix-system:

    Das Isofix-System

    Isofix ist ein international genormtes Befestigungssystem für Kindersitze, mittlerweile serienmäßig oder gegen Aufpreis bei vielen Fahrzeugmodellen erhältlich. Im Auto sind spezielle Verankerungen installiert, an den Kindersitzen dazu passende Rastarme.

    Zielsetzung

    Vereinfachter Einbau des Sitzes im Fahrzeug
    Weniger Möglichkeiten der Fehlbedienung
    Verbesserung der Schutzwirkung durch direkte Anbindung des Systems an die Fahrzeugkarosserie
    Zusätzliche Verwendung (Befestigung mit Gurt) in Fahrzeugen ohne Isofix-Ausrüstung

    Allerdings zeigen die Systeme, die derzeit auf dem Markt sind, zum Teil noch Verbesserungsmöglichkeiten auf. Ein Grund dafür ist, dass die Isofix-Befestigungspunkte wie ein Gelenk wirken, durch das sich beim Frontalcrash eine ausgeprägte Kippbewegung ergibt. Die Folge ist eine erhöhte Vorverlagerung des Kopfes und eine verstärkte Rückwärtsbewegung (Rebound).

    Das von uns getestete Produkt "Duo" der Firma Britax Römer zeigt aber, dass es möglich ist, das Kipp-Problem zu lösen. Durch die direkte Anbindung an die Fahrzeugkarosserie erzielt der Duo mit Isofix-Befestigung die beste Schutzwirkung aller Produkte.

    Zulassung

    Im Gegensatz zu herkömmlichen Kindersitzen ist für einen Isofix-Sitz bislang eine Fahrzeugtyp bezogene Zulassung erforderlich: Sitz "XY" mit Freigabe für ein konkretes Automodell darf dann z.B. nicht in dem (mit Isofix ausgerüsteten) Zweitwagen montiert werden. Lediglich die Montage mit dem Sicherheitsgurt ist möglich. Die Automobilclubs fordern vereinfachte Genehmigungsverfahren, die diese unbefriedigende Situation lösen könnten.

    Isofix-Fahrzeugausrüstung: Übersicht

    Isofix-Verankerungen gibt es in der Regel nur an den äußeren Rücksitzplätzen, nur ganz vereinzelt auch am Beifahrersitz. Einige Vans bieten dies auf allen Einzelsitzen (natürlich ohne Fahrerplatz). Für den mittleren Rücksitzplatz (Sitzbank) existiert bis heute kein Fahrzeug mit Isofix Befestigung.

    ebenfalls quelle ADAC.de
     
  5. #4 M.Herrmann, 05.07.2002
    M.Herrmann

    M.Herrmann Forengründer
    Moderator

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Winnenden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus-Toepner.de
    Kilometerstand:
    30000
    der römer duo (testsieger adac) ist übrigens für den fabia zugelassen! (kein wunder, ist auch baugleich mit dem Skoda Isofix duo!)

    siehe liste der zugelassenen fahrzeuge:
    http://www.adac.de/images/8_21113.pdf
     
  6. ?

    ? Guest

    Nachgetestete Kindersitze: Vier Sitze erhalten jetzt "empfehlenswert"
    Bei Kindersitzen steht die Sicherheit an erster Stelle

    München, 3. Januar 2003 – Alle vier vom Automobilclub ADAC nachgetesteten Auto-Kindersitze wurden verbessert und erreichen nun das Prädikat "empfehlenswert". Sie waren in der Hauptuntersuchung im Juni 2002 noch mit "bedingt empfehlenswert" eingestuft worden. Der Nachtest erfolgte, weil die Modelle Kiddy Life, Storchenmühle My Seat, WAVO Kind und WAVO 1-2-3 sofort nach Erscheinen der Testergebnisse weiterentwickelt wurden. Die Hersteller kamen so den Sicherheits-Forderungen nach.

    Hier die wichtigsten Ergebnisse der vier nachgetesteten Modelle:

    Kiddy Life

    Die Änderungen gibt es ab der auf dem Prüflabel ersichtlichen Seriennummer 022 527. Am Sitzkissen wurden seitliche Verstärkungen angebracht. Die Liege- und Schlafstellung darf jetzt nur noch bis zu einem Körpergewicht von 18 kg beziehungsweise bis zu einem Alter von circa vier Jahren benutzt werden. Der Hersteller empfiehlt für ein Gewicht von 9 bis 18 Kilogramm einen Fangkörper, der als Zubehör erhältlich ist.

    Storchenmühle My Seat XL
    Das Modell My Seat wurde im Kopfstützenbereich geändert, die Seitenwangen sind nun Seitencrash optimiert. Das verbesserte Modell ist unter der Bezeichnung My Seat XL im Handel, die Modellbezeichnung ist auf dem Bezug im Kopfbereich angebracht.

    WAVO Junior
    Der WAVO Junior hieß früher 1-2-3 und ist identisch mit dem Modell Bimbo Junior. Er erhielt ebenfalls Änderungen im seitlichen Kopfstützenbereich, die sich positiv beim Seitencrash auswirken und wird nun unter der Bezeichnung WAVO Junior im Handel angeboten. Er ist jetzt nur noch für die Gewichtsklassen 15 bis bis 36 Kilogramm zugelassen.

    WAVO Kind
    Dieser Sitz, auch Bimbo Royal genannt, musste im Haupttest abgewertet werden, weil beim Verstellen der Hosenträgergurte ein sicherheitsrelevanter Bedienungsfehler nicht auszuschließen war. Die Änderungen sind ab der Produktionsnummer 26 001 eingeflossen.

    Tipps bei Kauf und Nutzung eines Kindersitzes
    Der ADAC rät, vor dem Kauf den Sitz zur Probe einzubauen oder sich den Einbau demonstrieren zu lassen. Rückwärtsgerichtete Systeme dürfen nie auf einen Beifahrerplatz mit Airbag montiert werden. Achten Sie beim Anschnallen immer auf den richtigen Gurtverlauf. Diesen und die Kopfabstützung müssen Sie dem Wachstum des Kindes anpassen. Sichern Sie den Kindersitz auch dann, wenn er nicht benutzt wird.

    [​IMG]

    Quelle
     
  7. Ivan

    Ivan Guest

    Ich habe mich mit den Sitzen auch ausfuehrlich beschaeftigt - aber auch von der Seite der Anatomie (was ich leider tun muss)- nicht nur Sicherheit.
    Irgendwie bin ich absolut nicht von dem Skoda Isofix ueberzeugt worden. Es hat den Vorteil schneller Montage, aber ich ziehe den Sitz kaum raus. Ich habe mich dann fuer einen Sitz entschieden, der im Auto mit dem 3Punkt Gurt so fest wie moeglich verbunden ist und mein Junior in dem Sitz mit zusaetzlichen 5Punkt Guerten wie im Rennwagen festgeschnallt ist. Auf der laengerer Fahrt kann man den Sitz etwas mehr "liegend" verstellen.
    Klar - es dauert vor der Fahrt etwas laenger, aber soviel ist mir die Sicherheit meines Erben wert.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kindersitz & Isofix - Test
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. isofix nachrüsten skoda fabia

    ,
  2. skoda fabia isofix serienmäßig

    ,
  3. skoda yeti isofix

    ,
  4. isofix nachrüsten skoda fabia 2004,
  5. skoda fabia isofix nachrüsten,
  6. skoda fabia 2001 isofix,
  7. test fabia 2001 isofix,
  8. kiddy isofix skoda fabia,
  9. skoda fabia isofix kindersitz,
  10. skoda fabia 14 jahre isofix,
  11. skoda fabia kindersitz,
  12. hat ein skoda fabia 6y 2004 isofix www.skodacommunity.de,
  13. fabia isofix nachrüsten,
  14. skoda fabia extra 2004 isofix,
  15. skoda fabia combi isofix nachrüsten,
  16. isofix skoda fabia,
  17. isofix skoda,
  18. installieren Kindersitz in Skoda isofix,
  19. skoda fabia monte carlo mit isofix ausrüsten,
  20. skoda fabia combi 2003 isofix,
  21. skoda fabia combi 2002 isofix,
  22. zulassung kindersitz skoda,
  23. skoda Kindersitz Wavo Kind,
  24. skoda fabia 3 isofix nachrüsten,
  25. kiddy evolution pro 2 skoda octavia
Die Seite wird geladen...

Kindersitz & Isofix - Test - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Kodiaq und Kindersitze

    Kodiaq und Kindersitze: Hallo zusammen, Ich lebe in der Westschweiz (französische Schweiz) und habe seit ende 2011 einen Superb Kombi. Nun interessiere ich mich für...
  3. Test

    Test: Na dann auf zu Test.
  4. test

    test: hhhh
  5. OBD Multimarken Tester

    OBD Multimarken Tester: Guten Abend, da ich noch auf meinen warte, fange ich halt an schon einige Teile zu besorgen und mich mit dm Codieren zu beschäftigen. Jetzt bin...