Kinderkrankheiten?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von SteffenH1, 31.07.2008.

  1. #1 SteffenH1, 31.07.2008
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Hallo,

    Muss man eigentlich bei neuen autos, oder speziel beim neuen superb nach solchen extremtests wie mit ihm durchgeführt wurden noch mit kinderkrankheiten oder größeren makken rechnen?
    Kann mir kaum vorstellen, das skoda oder vw sich das leisten kann und will.
    Danke schonmal.

    Mfg.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pietsprock, 31.07.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    Mit den "sogenannten" Kinderkrankheiten ist das ja immer so eine Sache...

    Bei einem neuen Modell wird bei allen Kleinigkeiten die auftreten gleich von Kinderkrankheiten gesprochen...

    Letztendlich baut Skoda ja nicht erst seit gestern hochwertige Autos und eigentlich sollten sie wissen, wie man hoch-
    wertige Qualität an den Mann / die Frau bringt, denn immerhin macht das ihren Ruf aus...

    Ich selber habe mich ohne Bedenken vor 8 Jahren getraut, einen Fabia der ersten Stunde zu kaufen, mit einem 1,9 tdi,
    der auf dem deutschen Markt damals so gut wie noch nicht eingeführt war und den ich somit auch nicht Probefahren konnte...

    Von all den vielbeschworenen Kinderkrankheiten, die ja selbst noch bei Modellen des siebten Produktionsjahres von verschiedenen
    Usern gejammert wurden, habe ich erstaunlicherweise nichts gehabt.

    Zum einen kann ich auf Holz klopfen und sagen, dass ich da ja verdammt Glück gehabt habe, zum anderen gebe ich zu Bedenken,
    dass Autos einfach hochkomplizierte technische Gebilde sind, bei denen einfach Defekte auftreten können... Die sind zwar ärgerlich,
    aber ich glaube gänzlich verhindern lassen sie sich nicht...

    Gruß
    Piet
     
  4. #3 reiner73, 31.07.2008
    reiner73

    reiner73 Guest

    naja die eine oder andere "krankheit" wird auch der neue superb haben, aber in wie fern welche das sind, das wird sich erst noch zeigen.



    @piet so langesam wissen es alle das dein fabia ein außergewöhnliches auto ist, das schreibst du ja immer wieder in diversen forum nieder. also so langsam nervt es auch, ist das eine krankheit von dir, dieses ständig zu wiederholen ?!
     
  5. #4 [Phantom], 31.07.2008
    [Phantom]

    [Phantom]

    Dabei seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund/Wittstock Dortmund/Wittstock/
    Fahrzeug:
    VW Golf V Variant 2.0TDI
    Werkstatt/Händler:
    VW Zentrum Dortmund
    Kilometerstand:
    17000
    Good Morning,

    naja das ist natürlich sonne Sache mit den "Krankheiten" vom den Motoren her durfte es dann weniger sein, sind ja schließlich schon etwas im Konzern.
    Sicherlicher wird es immer oder das andere Problem geben, was sich aber nie auf alle Modelle gleich auswirken kann.

    Mann kann sich ja zum Glück bei den anderen Herstellern ins besondere VW nachschauen ob da bei den Neueren Probleme gab. Zwar werden weniger die "neuen" Teile in Superb II eingebaut aber ein wenig doch schon :)

    Kurzes Beispiel: Ich habe bis jetzt 3 Octavia´s II gefahren und bei jeden hat es vorne im Fussraum geknarrt..... und das bei Neuwagen... könnte natrülich mehrere Sachen sein.

    Und bei meinen eingenen Octavia I hatte ich nie irgendwelche Probleme, nicht mal die im Ganzen Konzern vorkammen.


    PS: @reiner73

    Ist ein Forum nicht da um sich auch mitteilen zu dürfen !?! Also....=)
     
  6. a

    a

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    674
    Zustimmungen:
    4
    Sagen wir es so: Ein Kumpel ist Ingenieur bei einem bekannten deutschen Automobilhersteller. Und er würde niemals ein Auto aus dem ersten Produktionsjahr kaufen, insbesondere nicht aus den ersten sechs Monaten.

    Früher wurden den Mitarbeiter übrigens sehr attraktive Rabatte für Autos geboten, die dann maximal ein Jahr gefahren werden durften ("Jahreswagen"). Sinn und Zweck war, dass Mitarbeiter so als "Beta-Tester" hergehalten haben, sie wussten in aller Regel, worauf es ankam. Inzwischen bieten manche Händler bessere Rabatte als der Arbeitgeber.
     
  7. #6 eisenmike, 31.07.2008
    eisenmike

    eisenmike

    Dabei seit:
    14.07.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Küps
    Fahrzeug:
    Superb II 2.0 TDI 125 kW CR
    Hallo,

    ich kenne seit 23 Autobesitz kein Auto verschiedener Marken das wirklich ohne Kinderkrankkeiten etc. ist.

    Freilich der Superb II ist eine neue Konstruktion und es sind mit Sicherheit auch Nicklichkeiten zu erwarten, aber die klassischen Kinderkrankheiten (z.B. durch Konstruktionsfehler, Materialverwendung) erwarte ich nicht vom neuen Superb. Die Technik ist im VW Konzern bewährt und die klassischen Kinderkrankheiten müssten eiegntlich ausgeräumt sein.

    M.E. sind Kinderkrankheiten beim völlig neuen Baureihen eher zu erwarten als bei einer Neuauflage. Mein Caddy III hatte bis auf den Getriebeölaustausch (VW Aktion) auch keine Kinderkrankheiten mehr. Wie gesagt, müsste mich schon sehr wundern wenns beim Superb II irgend etwas Schlimmes wäre. Das einzige könnte ich in der Heckklappe vermuten, dürfte aber beim heutigen Qualitätsstandard nicht auftreten.

    Sobald dann es mehr Superb auf den Straßen gibt, wird sich im Forum sicherlich mehr abspielen, bin mal gespannt.

    Grüsse, Mike

    ___________________________________________________________________________
    Superb II, Ambition, 2.0 TDI, 125 kW, schwarz, Leder schwarz mit Holz, tiefer, Sunset,bla, bla, bla ……. und sehr viel Platz
     
  8. #7 kuhnemann, 31.07.2008
    kuhnemann

    kuhnemann

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt M
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance Mocca Brown 2.0 CR TDI
    Hi,
    es wird jetzt mein viertes Auto aus der ersten Produktionreihe (2davon fast neu bzw. neu).
    Einen Passat, einen Audi und den Superb I (in ca 10 Wochen den Superb II). Der Passat war sogar eine Art Vorproduktion da er bereits 3 Monate vor dem eigentlichen Verkaufsstart schon erstzugelassen war.
    Und bei allen hatte ich "nur" die normalen Rückrufaktionen bei denen da fast alle Baujahre betroffen waren bzw. wurden bekannte Fehler kostenlos ausgemerzt.
    Und insbesondere durch die guten Erfahrungen mit dem Superb I (EZ04/2002) und so gut wie keiner Reparatur in knapp 6 Jahren, habe ich den neuen jetzt mit einem "GUTEN GEFÜHL" bestellt.

    Also lassen wir uns überraschen aber auf die Garantieverlängerung würde ich trotzdem nicht verzichten !!

    kuhnemann
     
  9. #8 pietsprock, 31.07.2008
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.599
    Zustimmungen:
    258
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1132551
    @ reiner73

    phantom hat es ja schon geschrieben... es ist ein freies forum, in dem man sich mitteilen kann und
    darf... DU darfst gerne über meine beiträge wegklicken... wenn du sie nicht liest, können sie dich auch
    nicht nerven... so einfach ist das...


    @ a

    ich wusste gar nicht, dass es diese jahreswagen mit den mitarbeiterrabatten nicht mehr gibt??? war
    es nicht auch so, dass der preisnachlass, der den mitarbeitern gewährt wurde, in der steuererklärung
    als geldwerter vorteil versteuert werden musste, oder gab es da auch obergrenzen?


    zum thema:

    in der tat werden wohl die ein oder anderen nicklichkeiten auftreten können und bei neukonstruktionen
    kann das natürlich auch sein... und in der luftfahrt sieht man ja, dass die neukonstruktionen von
    airbus und boing mit jahrelangen verzögerungen an den start gehen, weil in den tests immer wieder was
    auffällt... bei autos ist man da wohl großzügiger, da die ja nicht vom himmel fallen können...
     
  10. KlausK

    KlausK

    Dabei seit:
    02.09.2002
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Braunschweig, Deutschland
    Fahrzeug:
    O3 RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Hammdorf in WF
    Kilometerstand:
    32000
    Hallo pietsprock,

    die Rabatte und die Jahreswagen gibt es noch, allerdings können die Konditionen beim freundlichen um die Ecke besser sein als im Werk.



    Grüße

    Klaus
     
  11. #10 SteffenH1, 31.07.2008
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Also,

    wenn ich das sol lese denke ich, dass es wohl eher Seltener der Fall ist. Außerdem sollte Skoda+VW ja nun wikrlich langsam erfahrung beim PKW-Bau haben um schwerwiegende Fehler und damit auch Imageschädigungen zu vermeiden.
    Wenn "Kinderkrankheiten" oder allgemeine Fehler Auftreten sind es also nur Kleinigkeiten, welche über die Garantie abgedeckt werden, richtg?

    MfG
     
  12. #11 stefan br, 31.07.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Gerade die ersten Fahrzeuge haben noch Kinderkrankheiten, wie schlechte Spaltmaße oder Teile welche Probleme machen und später noch umkonstruiert werden. Ich habe mal gelesen das man ein Auto am Besten 9 Monate nach der Markteinführung kaufen sollte.
     
  13. ByMike

    ByMike

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    LKR Haßberge
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II 1.6 Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon - BA
    Kilometerstand:
    27000
    na ein Glück wurde meiner im 10. Monat nach Einführung gebaut :D
    Hab übrigens auch keine Probleme bis auf ne gebrochene Haltenase an der äußeren A-Säulenverkleidung
     
  14. #13 kuhnemann, 31.07.2008
    kuhnemann

    kuhnemann

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt M
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance Mocca Brown 2.0 CR TDI
    Gerade dies kann ich nicht bestätigen.
    Nachdem ich in der Familie so für Skoda geschwärmt habe, hat sich meine Schwester für einen Fabia I Combi entschieden. Bestellt Oktober 2007 EZ 12/2007 also letzte Baureihe.
    Spaltkrater die man sonst nur in Italien oder Japan findet (Ironie).
    Das Auto musste vermessen werden da es stark nach rechts zog dabei wurde festgestellt das die Hinterachse ausgebaut und neu eingebaut werden muß.
    An der Tür pfeift es .. Tür neu justiert, Problem behoben naja.
    Also solche Probleme können selbst nach vielen Produktionsjahren in der letzten Baureihe auftreten obwohl da Mensch und Maschinen schon eingespielt sind.
    Außerdem haben wir doch genau für diese Problemfällchen das Forum um uns auszutauschen, danach zum Freundlichen zu fahren und nachbessern zu lassen .... wenn es nötig ist.
     
  15. #14 4ever2fast4u, 01.08.2008
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Vor Kinderkrankheiten sollte man keine Angst haben. Zum einen ist das heutzutage nicht mehr so heftig, da die Teile bereits häufig schon in anderen Konzernmodellen erprobt sind. Zum anderen hat man die Garantie, ggf mit Skoda Life Time Verlängerung. Und entschädigt wird man auf jeden Fall durch das Gefühl in den ersten Jahren ein wirklich neues Modell zu fahren, dass nicht schon an jeder Ecke aus dritter Hand gebraucht feilgeboten wird. Zudem kann man das Auto auch 4-5 Jahre fahren, ohne dass die Gebrauchtwagenpreise durch den unmittelbar bevorstehenden Modellwechsel schon in die Knie gehen...
     
  16. #15 Jan.Superb, 03.08.2008
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Soweit ja alles korrekt von euch. Aber ich habe nach 4 Wochen Superb II fahren festgestellt, dass das Leder der Sitze viel zu wiech und kaum strapazierfähig ist da das Leder nach 4 Wochen schon die ersten kleinen Risse und Löcher hat. ;( Dabei bin ich der Meinung das man Leder schon irgendwo etwas belasten können sollte. Schließlich trage ich ja keine spitzen Sachen und mit ner Jeans sollt man sich doch ins Gestühl falen lassen können, ohne Angst zu haben das man mit ner Niete, die an den Taschen sind, ein Riss oder ein Kratzer ins Leder zu machen, oder??????????????? :wacko:

    MfG Jan 8)

    PS Bei Skoda sagt man dann das ist mechanisch Kaputt und der Typ von der Werkstatt macht mir nicht viel Hoffung das ich einen neuen Sitz über die Garantie erhalte, heißt ich bleib allein auf den Kosten sitzen. :cursing:
     
  17. #16 shorty2006, 03.08.2008
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    es wir immer wieder sachen geben bei neu auf den markt gekommenen modellen das sind nun mal macken bei die nur im alltagstest herausfinbar sind, das wir immer so sein. es sind nun mal tausende von komponenten und systemen die zusammenarbeiten müssen und das muss auch der zulieferer zuverlässig sein usw etc.
    es werden natürlich immer in der laufenden produktion die mängel ausgemärzt und verbesserungen vorgenommen,
    aber um einen einigermassen sicheren stand zu haben gilt für den laien: entweder kurz vor produktionsende des modells eins kaufen oder wenigstens ab facelift erst. alles andere kann gut gehen muss aber nicht
     
  18. #17 SteffenH1, 03.08.2008
    SteffenH1

    SteffenH1

    Dabei seit:
    19.07.2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 2,0TDI 125KW Brilliant-Silver EZ: 01.2013
    Kilometerstand:
    4000
    Das mit den Sitzen ist ja wirklich ein "Starkes Ding"!!
    Da würd ich mal rihtig stress machen bei Skoda.
    Aber genau diese empfindlichkeit der Ledersitze ist es, warum ich auf Stoffsitze schwöre. Robuster und leichter zu Pflegen.

    Und das man ein Auto erst zu Produktionsende oder nach dem Facelift kaufen sollte und dann ein besseres zuverlässigeres Auto erhält glaube ich auch nicht. Man hört von Problemen aus allen Produktionsjahren. Und auch hier im Forum ist zu lesen(Fabia1) wie sich ein user mit dem PKW aus Produktionsende ein richtes "SORGEN AUTO" angeschaft hat.
    Da wird es nie ein Rezept geben. Aber solange es nur kleinere Mängel sind und ja eigentlich auch alles von Skoda übernommen wird, sollte sich das alles in Grenzen halten denke ich.

    ich habe hier

    SUPERB2 - Mängel

    einen thread eröffnet in dem wir vielleicht einfach mal sammeln können was für Mängel auftreten.

    MfG
     
  19. #18 Road-Jet, 03.08.2008
    Road-Jet

    Road-Jet

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55599 Gau-Bickelheim Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II DSG 125kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ingelheim
    Optimistisch wie ich bin gehe ich erstmal nicht davon aus, dass es sich bei dem Lederproblem um ein generelles Qualitätsdefizit handelt.
    Schliesslich ist das kein Hightech oder eine neue Entwicklung. Erfahrung mit Ledergestühl gibt es im Automobilbau, beim VW Konzern im Besonderen und bei Skoda im Einzelnen ja nun wirklich mehr als genug. Da wird Skoda an seinem Flagschiff schon nicht generell minderwertige Qualität genommen haben, hoffen wir mal. Evtl. nur ne schlechte Charge? Dennoch würd ich natürlich auf die Barrikaden gehen, wenn das bei meinem Auto bei normaler Beanspruchung passieren würde.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 4ever2fast4u, 04.08.2008
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Auf jeden Fall sollte man sich nicht von der Werkstatt abwimmeln lassen. Wenn nach 4600km und so kurzer Haltedauer die Sitze ruiniert sind, liegt ganz klar ein Mangel vor. Ob der Händler "Hoffnung macht", ist letztlich egal. Es gibt ja auch Gerichte und Sachverständige. Und manchmal reicht ja der Hinweis darauf schon aus.
     
  22. #20 Jan.Superb, 04.08.2008
    Jan.Superb

    Jan.Superb

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Groß Berkel
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 2,0 TDI DSG Elegance Magic-Pearleffekt-Schwarz
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Müller Hameln
    Kilometerstand:
    226000
    Ja, ne das Problem ich habe zwei Wohnsitze und an den ich nicht so oft bin dort ist auch mein Häbdler des Vertrauens. Da abber dieses Problem aufgetretten ist musste ich Notgedrungender maßen im anderen Wohnsitz ein Skoda händler aufsuchen. Dieser kam mir auhc gleich von der ersten Sekunde total unfreundlich vor :thumbdown: , eigentlich untypisch für ein Skodaautohaus.

    Aber mein Händler hat mir schon gesagt wenn das nichts wird gucken wir mal, da bekommen wir schon was hin :thumbsup: . Und wenn alles nicht klappt kann man sich ja immer noch direkt bei Skoda melden und beschweren oder nicht. :thumbup:

    Denk auch nur das ich mit den Leder pech hate und das an dieser Stelle vieleicht nur ein Materialfehler ist!!!!!!!

    MfG Jan ;)
     
Thema: Kinderkrankheiten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. superb 2 krankheiten

    ,
  2. skoda superb krankheiten

    ,
  3. skoda superb 2007 krankheiten

    ,
  4. skoda superb Krankheit ,
  5. krankheiten skoda superb,
  6. kinderkrankheiten auto,
  7. skoda superb krankheiten stoßdämpf,
  8. Superb 2 combi Krankheiten,
  9. skoda superb kinderkrankheiten,
  10. neues automodell erst nach 2 produktionsjahren kaufen
Die Seite wird geladen...

Kinderkrankheiten? - Ähnliche Themen

  1. Austausch Kinderkrankheiten, andere Probleme und Macken Skoda Superb III

    Austausch Kinderkrankheiten, andere Probleme und Macken Skoda Superb III: Da ich auch am überlegen bin mir einen Skoda Superb zukaufen, aber noch etwas Angst habe Betreff Kinderkrankheiten eröffne ich hier mal das Thema....
  2. S3 mit Kinderkrankheiten und falscher Software?

    S3 mit Kinderkrankheiten und falscher Software?: Hallo, im Thread über Probefahrten sind wir darauf gestoßen, dass etliche Fahrzeuge, zumindest Händler-Vorführwagen, mit weniger Funktionen...
  3. Octavia III Kinderkrankheiten bereits ausgemerzt?

    Octavia III Kinderkrankheiten bereits ausgemerzt?: Hallo Leute! Ich möchte mir gerne den Octavia III Ambition Limousine mit 1,6 TDI 105PS in weiß neu kaufen. Sind bei diesem Modell bereits...
  4. Ernsthafte Kinderkrankheiten beim neuen Modell?

    Ernsthafte Kinderkrankheiten beim neuen Modell?: Ich weiß, dass es bereits einen Thread "Defekte beim Octavia III" gibt. Dort gibt es jede Menge Dinge zu bemängeln die in erster Linie mit nicht...