KFZ Wechseln - Kennzeichen behalten?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Barete, 07.06.2015.

  1. Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wir werden unser Auto in Zahlung geben und uns einen neuen Gebrauchten holen.
    Das alte Kennzeichen würden wir gern behalten, ist dies Möglich?
    Der Kaufvertrag ist schon unterschrieben, der Händler schickt die Fahrzeugpapiere kommende Woche zur Zulassungsstelle, wir fahren dort hin und melden den neuen auf uns an. Dann fahren wir mit dem alten Auto zum Händler, geben ihn ab, und bekommen im Gegenzug unseren neuen Wagen.
    Aber wie soll es Möglich sein das Kennzeichen so zu behalten? Dann hätten ja quasi zwei Wagen für einen Tag das selbe Kennzeichen.
    Wie geht man üblich bei so etwas vor?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 07.06.2015
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.728
    Zustimmungen:
    230
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    wie das genau läuft weis ich nicht, ich weis nur das es möglich ist. Meine Frau hat vor zwei Jahren den gleichen Fall gehabt, allerdings hat der Händler die Zulassung übernommen.
     
  4. #3 hehaase, 07.06.2015
    hehaase

    hehaase

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Seubtendorf 07922
    Fahrzeug:
    Yeti 1,6 TDI DSG City, Fabia II Monte Carlo, Oktavia 1.4, TSI DSG, 1000MB, 120 LS, Fabia Style Automatik
    Werkstatt/Händler:
    Schleiz
    Bei mir ging es nicht.
    Wenn ein Kennzeichen von einem KFZ zurück kommt (weil dieses abgemeldet wird), wird die Nummerkombination für
    6 Monate gesperrt. Erst danach kann das Kennzeichen wieder neu vergeben werden.
    Grund: hängt mit den Verjährungsfristen bei Bußgeldern inkl. Einspruchsfristen zusammen.
     
  5. #4 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Zeitgleich geht nicht...sonst währe das andere Auto schließlich nicht mehr angemeldet...eventuell ein Überführungskennzeichen für den Toyota...oder der einfacher halber mit jemanden anderen dort hin und den Toyota zeitversetzt Abmelden.
     
  6. #5 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Ich würde die Gelegenheit nutzen und evt. ein neues Kennzeichen nehmen das vielleicht eine ehemalige Kombination von Buchstaben hat...zB. HER bis zum letzten Jahr und Heute das WAT für Wattenscheid was ja vorher auch das HER hatte.
     
  7. #6 super(B)tom, 07.06.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
    Mittlerweile kannst du sehr wohl dein Kennzeichen behalten, siehe auch folgenden Text.....

    In den meisten Fällen wird ein altes Kennzeichen behalten, wenn ein neues Fahrzeug gekauft und angemeldet wird. Ab 2015 dürfen Sie Ihr altes Kennzeichen jedoch auch bei einem Umzug behalten.

    KFZ-Kennzeichen behalten: Fahrzeugwechsel bzw. Anmeldung eines neuen Autos
    Das Behalten des Kennzeichens ist beim Fahrzeugwechsel relativ einfach möglich. So müssen Sie Ihr Kennzeichen bei der Abmeldung des alten Fahrzeugs lediglich direkt reservieren. Das ist günstiger als das Bedrucken von neuen Nummernschildern und Sie haben das Recht ein anderes Fahrzeug innerhalb eines gewissen Zeitraumes auf dieses Nummernschild anzumelden.Eventuell können Sie die An- und Abmeldung auch in einem Aufwasch machen, dann ersparen Sie sich den zweiten Gang zum Amt. Wenn Sie das möchten sollten Sie das dem Beamten gleich zu Beginn des Gespräches mitteilen.
    Beachten müssen Sie jedoch, dass Sie Ihr altes Fahrzeug nicht mehr mit diesem Nummernschild im Straßenverkehr bewegen dürfen, wenn Sie es auf das neue KFZ zugelassen haben. Das wäre noch möglich, wenn Sie lediglich eine Abmeldung veranlassen. Sollten Sie also nicht die Möglichkeit haben ein anderes Fahrzeug zu nutzen, oder öffentlich zu Ihrem Termin zu kommen, kann es sogar relativ umständlich sein das alte Kennzeichen behalten zu wollen.

    KFZ-Kennzeichen behalten bei Umzug
    Ab 2015 können Sie Ihr Kennzeichen beim Umzug behalten. Dabei ist es nicht mehr relevant wo Sie hinziehen. Bis dahin ist das Behalten des Kennzeichens nur möglich, wenn Sie innerhalb Ihrer Kreisstadt umziehen und dadurch die ersten zwei Buchstaben auf dem Nummernschild gleich bleiben. Danach können Sie sogar beim Umzug in ein neues Bundesland auf das alte Kennzeichen zurückgreifen. Diese Neuerung tritt zum 01.01.2015 in Kraft und soll Bürokratie abbauen. Zudem ist dies einfacher für den Fahrzeughalter, da er sich nicht regelmäßig ein neues Schild kaufen muss.

    Durch diese Regelung sparen Sie sich also den Gang zum Prägen des Nummernschildes. Die Ummeldung des Fahrzeuges müssen Sie dennoch vornehmen. Dabei muss die neue Adresse in Ihre Fahrzeugpapiere eingetragen werden. Falls Sie dies nicht bewerkstelligen ist eine Strafe von bis zu 100 Euro möglich. Die KFZ-Versicherung ist von dieser Mitnahme nicht beeinflusst und Ihr Versicherungsschutz besteht weiter.

    Sie müssen das alte Nummernschild allerdings auch nicht behalten. Sie können beim Umzug auch ein neues beantragen. Das freut die Schildermacher und die Industrie.

    KFZ-Kennzeichen behalten bei Wechsel des Fahrzeughalters
    Sie können Ihr altes KFZ-Kennzeichen auch an einem KFZ behalten, wenn der Halter des Fahrzeugs wechselt. Das Kennzeichen kann in diesem Fall entweder am Fahrzeug behalten werden, der Fahrer kann es behalten oder es wird gar nicht mehr genutzt. Es ist also auch möglich ein ganz neues Kennzeichen für die Anmeldung zu nutzen. Wenn ein Kennzeichen auf ein neues Fahrzeug übertragen werden soll, kann es sein dass es hier noch zu Wartezeiten kommt. Das ist von Zulassungsstelle zu Zulassungsstelle unterschiedlich. Prüfen Sie dies am besten auf dem Amt. Eventuell müssen Sie für einen Tag auf das Fahrzeug verzichten, wenn Sie das Kennzeichen behalten wollen.


    Quelle: http://meine-kuendigung.de/kennzeichen-behalten/
     
  8. #7 super(B)tom, 07.06.2015
    super(B)tom

    super(B)tom

    Dabei seit:
    31.10.2010
    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Lübeck 23558
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI 114kw (genannt Bella)
    Werkstatt/Händler:
    "Ihre kleine Werkstatt" / Schlehenweg 2 / 23566 Lübeck
    Kilometerstand:
    234567
  9. jenjes

    jenjes

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Sächsische Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Scout, TDI-CR, CFHC
    Kilometerstand:
    93000
    Der einfachste Weg ist dein jetziges Auto selber abzumelden und das neue 24 Stunden später wieder mit den gleichen Kennzeichen zulassen. Das alte wird vorher entsiegelt und gehört dann dir. Dieses kannst du dann wieder neu siegeln lassen. Optisch würde ich mir aber neue Kennzeichen mit der alten Kombination fertigen lassen. Am besten mit der Zulassung vorher absprechen.
    Habe ich genauso gemacht.
     
  10. Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich es verstanden habe darf der alte (Toyota) dann nicht mehr bewegt werden. Geht schlecht, weil muss ja damit zum Händler fahren. Ärgerlicherweise liegt der Händler eine Autostunde im Süden, und die Zulassungsstelle eine 3/4 Autostunde im Norden. Mit zeitversetzten Ab -und Anmeldungen fahre ich hier den ganzen Tag durch die Gegend. Eine Alternative wäre vielleicht den Toyota Abzumelden und ihn via Kurzzeitkennzeichen zum Händler zu bringen.
    Eine andere alternative, bei uns gibst jetzt die Altkennzeichen wieder, was dathobi schon andeutete, das werden wir wahrscheinlich auch machen.
     
  11. #10 Notchback, 07.06.2015
    Notchback

    Notchback

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Octavia Edition 1.6 TDi DSG
    Wieso fährst du nicht zum Händler lässt dir für einen Tag rote Kennzeichen geben.
    Fährst mit dem alten Auto zur Zulassungsstelle und meldest ihn ab.
    Dann kannst du mit den roten Kennzeichen gleich weiter fahren.
    Um das selbe Kennzeichen wieder verwenden zu können, muss mindestens 24 std. dazwischen liegen.

    Gruß Uwe
     
  12. #11 dathobi, 07.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Würde mich wundern wenn der Händler das macht...
     
  13. #12 Notchback, 09.06.2015
    Notchback

    Notchback

    Dabei seit:
    07.05.2015
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    65
    Fahrzeug:
    Octavia Edition 1.6 TDi DSG
    Hab ich mit unserem Händler auch so gemacht, wo ist da das Problem?
     
  14. #13 dathobi, 09.06.2015
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.192
    Zustimmungen:
    714
    Kilometerstand:
    114500
    Nur weil es dein Händler macht, bedeutet es nicht gleich das es immer und überall so geht.
    Würdest Du dein Kennzeichen verleihen?
     
  15. #14 dersweet, 09.06.2015
    dersweet

    dersweet

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    O3 Combi 5E 1.4 TSI MJ16
    Kilometerstand:
    4000
    Bei uns (im Landkreis Mittelsachsen) kann man das gleiche Kennzeichen weiterverwenden. Also Anmeldung am gleichen Tag der Abmeldung. Dabei darf man jedoch nicht mehr mit diesem Kennzeichen am alten Auto nach Hause fahren.
    Das mit den roten Kennzeichen machen eigentlich viele Autohäuser und wenn du dort ein Fahrzeug gekauft hast würde ich das schon unter Service verstehen. Zumindest wenn man dort schon eine Weile bekannt ist.
     
  16. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Joschix93, 09.06.2015
    Joschix93

    Joschix93

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    75
    Ort:
    Schneverdingen
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Joy 1.4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Skoda Meyer Tostedt
    Also seit 01.04.2015 hab ich auch nen neuen Wagen und bei mir (Landkreis Heidekreis; gekauft: Landkreis Harburg) ging das so:

    Am 1.4 bin ich mit meinem Vater und 2 Autos (seins und mein altes) zum händler gefahren. Dort haben wir die Kennzeichen am alten Auto entfernt und sind denn mit seinem auto wieder zu unserer Zulassungsstelle gefahren. Dort konnten wir dann Problemlos das alte auto abmelden und mit den neuen papieren das neue Anmelden, auf die selben Kennzeichen. Dann sind wir wieder zum Händler haben die Kennzeichen ans neue Auto gemacht und denn hatte ich ein neues Auto :)
     
  18. Barete

    Barete

    Dabei seit:
    04.06.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe letztendlich das Kennzeichen behalten nur der Landkreis ist jetzt anders, bei uns sind die Altkennzeichen wieder erlaubt.
    Alles andere wäre zu kompliziert gewesen, der Händler hat mir auch kein rotes Kennzeichen angeboten, ich war dort vorher kein Kunde.
    Ansonsten hat alles geklappt.
     
Thema: KFZ Wechseln - Kennzeichen behalten?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kfz wechseln kennzeichen behalten

    ,
  2. auto wechseln kennzeichen behalten

    ,
  3. auto abmelden und neues anmelden gleiches kennzeichen heimfahren

    ,
  4. nummernschild bei kfz wechsel behalten,
  5. kfz kennzeichen behalten bei fahrzeugwechsel,
  6. autokennzeichen behalten bei fahrzeugwechsel,
  7. warndreieck warnweste und verbandskasten aus altem auto übernehmen,
  8. altes auto in zahlung geben neues sofort mitnehmen,
  9. auto in zahlung geben ummeldung,
  10. kfz gekauft kann der verkaeufer aus einem anderem bundesland sein kennzeichen fuer ein neues kfz wieder benutzen,
  11. kennzeinen ubernahme neues auto mit altem nach hause fahren,
  12. kennzeichen sofort wieder verwenden in Mittelsachsen,
  13. kennzeichenübernahme lübeck,
  14. jetziges Kennzeichen für neuen Gebrauchten?
Die Seite wird geladen...

KFZ Wechseln - Kennzeichen behalten? - Ähnliche Themen

  1. Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.

    Baterie wechseln. Skoda Superb 2 Bj. 2008 170 PS Limo.: Hallo. Ich hab heute meine neue Baterie bekommen ( ENVA 12V 72A 680A ). Sollte für die nächsten 2 Jahre reichen. Bevor ich mit dem Umbau Maßnahme...
  2. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  3. Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln

    Scheinwerferbirne Fernlicht wechseln: Wie kann ich es hier wegseln ? Ist es da angeschraubt oder wie wegselt man das hier man sieht ja auch kaum was hat da jemand Tipps ? Es ist...
  4. Montieren Kennzeichen(halter) Octavia Kombi

    Montieren Kennzeichen(halter) Octavia Kombi: Liebes Forum, seit letzter Woche ist mein neuer Octavia Kombi direkt vor die Haustür geliefert worden. Direkt, so dass der Importeur keine...
  5. Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln

    Skoda Fabia 1Gen. Stabilisator VA wechseln: Hallo Fabia Freunde, stehe momentan vor einer schweren Entscheidung. Ob ich mein Fabia nochmals repariere soll oder das Geld in ein neues Car...