Kfz-Steuerbefreiung bei Erstzulassung ab 5.11.2008

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von 4ever2fast4u, 07.11.2008.

  1. #1 4ever2fast4u, 07.11.2008
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Bei Erstzulassung ab 5.11.2008 wird die Kfz-Steuer für ein bzw zwei Jahre wegfallen.

    Ist doch ziemlich willkürlich, weil die Autos, die davor zugelassen wurden genauso umweltfreundlich sind. Der angebliche Grund der Wirtschaftsförderung ist ja auch nicht nachvollziehbar, da die deutsche Wirtschaft von der Zulassung eines Kia, Toyata oder Lada wohl kaum gefördert wird. Ferner werden ja auch Fahrzeuge gefördert, die schon am Lager stehen, also längst produziert sind. Da wird auch kein Arbeitsplatz am Band gesichert.

    Ich werde daher mal Einspruch gegen meinen Kfz-Steuerbescheid einlegen. Wenns nötig wird, frage ich auch mal beim Rechtsschutz für eine Kostenübernahme für eine Klage.

    Wie seht Ihr das?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kuhnemann, 07.11.2008
    kuhnemann

    kuhnemann

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt M
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance Mocca Brown 2.0 CR TDI

    Ganz ehrlich .... so

    Zitat Bundeskanzler Schröder

    "In Ost wie West gibt es eine Mentalität bis weit in die Mittelschicht hinein, dass man staatliche Leistungen (oder hier Vergünstigungen) mitnimmt, wo man sie kriegen kann."

    Steinigt mich jetzt ruhig, Stichtag sollte ursprünglich der 01.01.2009 sein und man hat es nun schon vorverlegt damit nicht alle die jetzt ein Auto kaufen / zulassen wollen bis Januar warten.
    Meiner soll Mitte Dezember geliefert werden sicher hätte ich auch die zwei Wochen gewartet mit der EZ um die 600 Euros mitzunehemen aber nicht um jeden Preis.

    Wenn Du klagst dann klage bitte auch gleich noch die Reglung weg das Personen die Ihren Führerschein vor dem 01.04.1980 gemacht haben 125ccm Zweiräder führen dürfen alle danach nicht.
    Oder das Elterngeld oder die Verkürzung der Wehrpflichtzeit oder das Renteneinstiegsalter usw. das deutsche Recht ist voll von Stichtagsregelungen .... ?(
     
  4. #3 JulianStrain, 07.11.2008
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Naja, vorher gabs mal 600 Mark/300 Euo für alle.
    Und das ist noch nicht lange her.
    Hier gibts mal wieder die Mehrklassengesellschaft. X(
     
  5. #4 Chris1986, 07.11.2008
    Chris1986

    Chris1986 Guest

    :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    ja, bitte klage unsere Gerichte haben ja nichts zu tun

    Stichtag ist Stichtag fertig :D
     
  6. #5 Beetle007, 07.11.2008
    Beetle007

    Beetle007

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 3T 2.0 TDI-CR DSG Elegance
    Ich wäre dabei. Meiner ist grad mal 14 Tage zugelassen und dann das - häten die das mal vorher gesagt.

    Es wäre doch kein Problem gewesen einfach alle Autos, die Euro5/6 erfüllen mit dieser Steuerregelung zu versehen. Für jeden Scheiß braucht die Regierung Monate oder Jahre - in Thüringen is die Thüringer-Wald-Autobahn nicht für Gefahrgutbeförderung zugelassen (seit Jahren) weil sich Bund und Land nicht einig sind, wer die Feuerwehren stellen soll. Statt dessen müssen unsere Gefahrgut-LKWs kreuz und quer durch die engsten Ortschaften quälen muss, obwohl es mit der AB sicherer wäre. Und bei diesen Sachen gehts auf einmal so fix?

    WIe schon gesagt ist das mal wieder ne zwei-Klassen-Gesellschaft. Haben wir etwa nicht die Wirtschaft gestützt? Was ist mit dem Recht auf Gleichbehandlung? Wirklich ganz großes Kino. :thumbdown:
     
  7. #6 kacsaliba, 07.11.2008
    kacsaliba

    kacsaliba

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Superb 3T - 1.9 TDI Elegance - moccabaraun/beige-schwarz
    Ein kleiner Trost:

    In Österreich zahlt man schon seit etlichen Jahren eine "Normverbrauchsabgabe" als Ökosteuer getarnt das Geld kassiert einfach das Bundesbudget. Höhe je nach Normverbrauch zwischen ca. 6 bis 17 Prozent des Nettopreises. Rechenbeispiel : Nettopreis 20.000 Euro + 10% NoVa 2.000 + 20% MwST. 4.400 = Brutto 26.400 Also zahlst in Österreich Steuer von der Steuer. Was in diesem Beispiel 400 Euro sind. Erst seit Juli dieses Jahres erhalten Fahrzeuge mit einem Schadtsoffausstoß unter 150mg/100 KM einen geringen Steuernachlaß.

    Ich finde das deshalb eine Frechheit diese Abgabe als Umweltabgabe zu verbrämen weil alle ausländ. Fahrzeuge und der Wind ebenso aus allen umliegenden Ländern genauso die "österr.Luft" verpesten. Als es einen Vorhang rund um Österreich gäbe. Da kannst auch nicht dagegen klagen. Leider.
     
  8. #7 kacsaliba, 07.11.2008
    kacsaliba

    kacsaliba

    Dabei seit:
    26.10.2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Superb 3T - 1.9 TDI Elegance - moccabaraun/beige-schwarz
    Ein kleiner Trost:

    In Österreich zahlt man schon seit etlichen Jahren eine "Normverbrauchsabgabe" als Ökosteuer getarnt das Geld kassiert einfach das Bundesbudget. Höhe je nach Normverbrauch zwischen ca. 6 bis 17 Prozent des Nettopreises. Rechenbeispiel : Nettopreis 20.000 Euro + 10% NoVa 2.000 + 20% MwST. 4.400 = Brutto 26.400 Also zahlst in Österreich Steuer von der Steuer. Was in diesem Beispiel 400 Euro sind. Erst seit Juli dieses Jahres erhalten Fahrzeuge mit einem Schadtsoffausstoß unter 150mg/100 KM einen geringen Steuernachlaß.

    Ich finde das deshalb eine Frechheit diese Abgabe als Umweltabgabe zu verbrämen weil alle ausländ. Fahrzeuge und der Wind ebenso aus allen umliegenden Ländern genauso die "österr.Luft" verpesten. Als es einen Vorhang rund um Österreich gäbe. Da kannst auch nicht dagegen klagen. Leider.

    Nachsatz: Die Gier des Staates kennt genauso wenig Grenzen wie die von Schröder beanstandeten Bürger. Da sind beide gleich unmoralisch.
     
  9. #8 Alfred_ML, 08.11.2008
    Alfred_ML

    Alfred_ML

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/Anhalt
    Fahrzeug:
    Superb Exclusive 2.0 BiFuel Baujahr 08/2007
    Werkstatt/Händler:
    AH Liebe LE /AH Glinicke EF
    Kilometerstand:
    60000
    Mir kommen die Tränen, wenn ich das hier so lese. Mein Vectra B seinerzeit war auch 2 Jahre oder mehr steuerbefreit, weil damals gerade Euro3 gepuscht wurde. Aber desshalb hab ich ihn mir nicht gekauft, sondern weil ich ihn wollte. Oder andersrum: Auch ohne diese finanzielle Lachnummer hätt ich mir damals das Auto gekauft. Und heute mach ich das auch so. Und der Ex-Kanzler - ja, genau der, der hingeschmissen hat - ist ja nun ein ganz besonders leuchtendes Vorbild, was Mitnehmen angeht...

    MfG Alfred
     
  10. #9 4ever2fast4u, 08.11.2008
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T

    Ja, das ist doch ganz natürlich und auch vollkommen in Ordnung. Jede Vergünstigung wird von allen Steuerzahlern bezahlt. Wieso sollten diese auf eine Vergünstigung verzichten, die sie selbst mitbezahlen und auf die sie einen rechtlichen Anspruch haben? Das macht doch niemand. Oder sagst Du zu Deinem Arbeitgeber: Ach komm, den Bonus will ich dieses Jahr nicht haben, aber zahl ihn ruhig den anderen Kollegen...???


    Da hast Du sicher Recht. Aber das machts auch nicht besser. Bei der Erziehungsgeldumstellung Ende 2006 (glaub ich) haben viele Schwangere mit ärztlicher Hilfe versucht, die Geburt von Ende Dezember auf 01. Januar hinauszuzögern. Das hat schon etwas menschenunwürdiges. Bei der Kfz-Steuer ist das nicht ganz so dramatisch. Aber es ist doch im Hinblick auf den angestrebten Gesetzeszweck Wirtschaftsförderung völlig willkürlich, ein im Mai produziertes und im Dezember zugelassenes Lagerfahrzeug anders zu besteuern als ein im August bestelltes, im September produziertes und Oktober zugelassenes Fahrzeug. Aber was solls. Der neuen Erbschaftsteuer quillt die Verfassungswidrigkeit auch schon aus allen Knopflöchern. Und wenn der lockere Umgang mit der Verfassung so weitergeht, werden irgendwann wieder Fahnen mit merkwürdigen Kreuzen drauf geschwenkt werden und keiner findet was dabei... X(
     
  11. #10 MH-Magic, 11.11.2008
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Ich glaub ja nicht, dass so ein paar euronen zur kaufentscheidung zum neuwagen beitragen. da müssten es bei mir schon 2 bis 3 tausend euro sein, dass ich das machen würde. Entweder man hat das geld zum neuwagen oder nicht, da ändert auch diese wiederkehrende seltsame entscheidung nix dran. Natürlich ist es gut für alle die, die sich eh nen neuwagen kaufen wollten. Aber da schließ ich mich meinen vorrednern an: zweiklassengesellschaft! Ich warte lieber bis sich der preis halbiert hat in 3 jahren. :D :whistling:
     
  12. #11 4ever2fast4u, 11.11.2008
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Die Steuerbefreiung ist erstmal geplatzt. Da ist doch tatsächlich der SPD aufgefallen, dass es an der ökologischen Ausrichtung der Maßnahme fehlte. Dabei war doch von Anfang an klar, dass fette CO2-Schleudern am meisten begünstigt werden. Und das, obwohl seit Jahren diskutiert wurde, die Kfz-Steuer am CO2-Ausstoß zu bemessen. Schade nur, dass unseren Politikern dass erst so spät auffällt. PISA läßt grüßen.
     
  13. #12 niggebatz, 11.11.2008
    niggebatz

    niggebatz

    Dabei seit:
    22.10.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    RP 67117 zuhause
    Fahrzeug:
    O3 1.4 TSI Style
    Kilometerstand:
    14800
    war vorhin beim :) , hab nen Octavia Tour Combi TDI ohne DPF gekauft, und mich über die einjährige Steuerbefreiung gefreut, und jetzt das...

    aber bald sind ja Wahlen, und wer mein Kreuz auf gar keinen Fall bekommen wird, ist klar :thumbdown:

    mit diesem Hickhack wird kein Mensch mehr einkaufen
     
  14. #13 wusel666, 11.11.2008
    wusel666

    wusel666

    Dabei seit:
    05.12.2006
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fabia II Kombi 1.4 Ambiente 63kW, 12/2008
    Kilometerstand:
    99000
    Keine Panik. Die haben sich jetzt darauf geeinigt, dass beim Kauf innerhalb der nächsten Monate die 1- (Euro4) bzw. 2-jährige (Euro5) Steuerbefreiung gelten wird. Und das rückwirkend seit dem 5.11.2008.

    Aber das Ganze ist sowieso wieder n Stück aus dem Tollhaus. Jetzt wird sogar noch eine zusätzliche Abwrackprämie diskutiert, angeblich sogar in vierstellige Höhe!!! Prima, jeder der warten kann, wird doch jetzt seinen Kauf erneut aufschieben (nur ich kann es nicht wegen TÜV-Ablauf Ende 2008 :cursing: ).
    Man sieht, da sind wieder echte Penner am Werk :evil:

    Naja, ein Gutes hat das Ganze: es erleichtert meine Wahl bei der nächsten Wahl...
     
  15. #14 rammstein112, 12.11.2008
    rammstein112

    rammstein112 Guest

    Hallo,
    ich habe ursprünglich den Artikel in sonstige Autothemen versteckt. Auf jeden Fall ging es darum, warum laut ADAC unser Superb, bzw. alle Skoda Modelle "nur" Euro 5 ready und nicht wie die anderen VW Verwandten Euro 5 sind. Hier nun die Antwort von Skoda Kundenservice.

    Es freut uns sehr, dass Sie sich fuer einen Skoda Superb entschieden haben!

    Die Euro 5 Norm wird nach unserem Kenntnisstand erst am 1. September 2009 gueltig. Daher bieten wir heute noch keine Fahrzeuge an, die schon die Euro 5 Norm erfuellen. Die Abgasstufe Euro 5 wird in unseren Superb II Modellen voraussichtlich ab Mai 2009 angeboten.

    Haben Sie vielleicht weitere Fragen? Oder benoetigen Sie noch Informationen? Wir sind immer gerne fuer Sie da!

    Freundliche Gruesse nach Nuernberg

    SkodaAuto Deutschland GmbH


    Habt ihr eine Idee wie man trotzdem eine 2 Jährige Steuerbefreiung erreicht? Wie geht man in solchen Fällen vor.
    Grüße aus Nürnberg
     
  16. #15 kuhnemann, 12.11.2008
    kuhnemann

    kuhnemann

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt M
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance Mocca Brown 2.0 CR TDI
    Bin mir nicht 100% sicher aber wenn ist eine Umschlüsselung auf der Zulassungsstelle möglich. Ähnlich wie wenn Du einen Partikelfilter nachrüstest
     
  17. #16 Road-Jet, 14.11.2008
    Road-Jet

    Road-Jet

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55599 Gau-Bickelheim Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II DSG 125kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Ingelheim
    Habe letztens meinen AH aufgehetzt herauszufinden was zu tun ist, damit mein hoffentlich nächste Woche gelieferter Superb mit 125kw CR direkt als EU5 Fahrzeug angemeldet werden kann. Auf Rückfrage bei Skoda wurde ihm gesagt, dass der Superb die EU5 nicht erfülle. In der Preis- und Ausstattungsübersicht stünde ja deshalb:
    "1) Diese Motoren erfüllen bereits heute die geplanten Grenzwerte der in 2009 in Kraft tretenden Abgasnorm EU5."
    und nicht etwa: Erfüllen bereits heute die in 2009 in Kraft tretende Abgasnorm EU5.

    Hier wird also ein Unterschied zwischen den Grenzwerten der Abgasnorm, und der Abgasnorm selber gemacht. - Nicht das ich den kapiert hätte, oder das mir der AH diesen Unterschied hätte erklären können. Aber so gesehen hört sich das mit den Grenzwerten tatsächlich nach einer Einschränkung an. So wie ich das verstanden habe wird der Wagen, so wie wir in jetzt kaufen, niemals umgeschlüsselt. :cursing:
     
  18. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 kuhnemann, 14.11.2008
    kuhnemann

    kuhnemann

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt M
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance Mocca Brown 2.0 CR TDI
    Egal wir mit unseren 2.0ern sparen trotzdem noch über 300 Euro = min. 4x voll Tanken = knappen 4000 km.
     
  20. #18 4ever2fast4u, 14.11.2008
    4ever2fast4u

    4ever2fast4u

    Dabei seit:
    01.08.2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II, 2,0 TDI CR 170PS, black-magic, Leder Ivory, Teppich schwarz, 18 Zoll Luna, Columbus + DVB-T
    Der SII konnte bei Drucklegung vielleicht die Norm noch nicht erfüllen, weil die Grenzwerte noch nicht endgültig feststanden bzw die Norm noch nicht rechtlich wirksam war.
     
Thema: Kfz-Steuerbefreiung bei Erstzulassung ab 5.11.2008
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autos baujahr 2008 steuerbefreiung

Die Seite wird geladen...

Kfz-Steuerbefreiung bei Erstzulassung ab 5.11.2008 - Ähnliche Themen

  1. Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?

    Abblendender Innenspiegel - Blendet der echt ab?: Ich habe in meinen Joy das Licht- und Sichtpaket und "die kleine" Kamera. Dazu gehört der automatisch abblendende Innenspiegel in "Variante 1" -...
  2. Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten

    Superb Vorderachse ab Mj. 2011 überarbeiten: Hallo In der Suche habe ich zu dem Thema nichts gefunden. Ab Mj. 2011 hat der Superb (leider) die gute, alte Golf 2 Vorderachse (das hintere...
  3. Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h

    Pfeifen beim O3 ab ca 130km/h: Hallo Leute, Vorweg > die suche habe ich verwendet :-) und leider nix gefunden.?( Ich habe einen O3 2.0TDI von 2013 und dieser hat mittlerweile...
  4. Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation

    Höhere Kfz-Steuer aufgrund der Abgasmanupulation: Ich fahre einen Skoda Roomster mit einem 1.6 Dieselmotor, der von der Abgasmanipulation betroffen ist. Bisher habe ich 152 € Kfz-Steuern bezahlt....
  5. Geräusche ab 1200 Umdrehungen

    Geräusche ab 1200 Umdrehungen: Hallo Leute, nun habe ich wohl das erste Problem mit meinem Octavia 5e TDi 150 PS MJ 2016. Ab einer Drehzahl von ca. 1100 - 1200 Umdrehungen ist...