KESSY und ich

Diskutiere KESSY und ich im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen! Es folgt eine kurze Geschichte über das moderne Auto! Die Hauptrolle spielt das KESSY, und die Nebenrolle meine drei Hunde und ich...
luchs1

luchs1

Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
213
Zustimmungen
78
Guten Morgen!
Es folgt eine kurze Geschichte über das moderne Auto! Die Hauptrolle spielt das KESSY, und die Nebenrolle meine drei Hunde und ich. Am Freitag Nachmittag fuhr ich mit den besagten Teilnehmern zu der sehr abgelegen Forststrasse, wo ich gerne mit meinen drei Hunden spazieren gehe. Nach dem Spaziergang in der angenehmen Kälte (2 Stunden) kamen wir zum Auto. Öffnete den Kofferraum und die Hunden hüpfen hinein. Machte den Deckel zu und ging zur Fahrertüre. Griff zur Schnalle und es tat sich nichts. Auto versperrt! Holte den Schlüssel raus und drückte mit der Fernbedienung. Nichts tut sich mehr. Kofferraum geht auch nicht mehr auf. Kurze Panik, ah Auto hat ja noch ein verstecktes Schloss außen. Nur wie geht die Kappe ab (Bedienungsanleitung im Handschuhfach), zum Glück gibt’s Internet! Bedienungsanleitung heruntergeladen und das Auto geöffnet. Nur starten ließ es mich auch nicht (Schlüssel nicht erkannt)! Skoda Notruf getätigt! Fragte mich nach Straßennamen und Hausnummer (smiley). Erklärte ihr mittels Google Maps, wo ich gestrandet bin. Sie teilte mir mit, das es etwas dauern wird da Feiertag. Doch die Werkstatt wird sich bei mir melden. Zum Glück war meine Frau zu Hause(geht normal mit) und konnte mich mit den drei Hunde holen. Zu Hause erkannte ich, daß die LED beim Schlüssel nicht mehr leuchtet beim Drucken. Suchte Batterie und tauschte sie. Leuchtet (riesige Freude)! Sie durfte mich gleich noch mal zu meinen Auto fahren. Als wir ankamen, rief gerade die Werkstatt an. Drückte kurz die Fernbedienung und die Blinker leuchteten. Probierte auch gleich zu Starten und der Motor lief! Bedankte mich für die rasche Hilfe beim Freundlichen, und konnte mein Auto zu Hause abstellen.
Fazit!
Skoda Notruf – Top
Werkstatt (Zeit betreffenden) – auch Top
Skoda Fabia (nie gemeldet Schlüssel Batterie schwach) – enttäuschend
DSG KEIN ZÜNDSCHLOSS VERSTECKT hat nur der Handschalter! (Frechheit seitens Skoda)
Ich finde es nach wie vor trotzdem sehr bequem das KESSY(möchte es nicht missen) !
In Zukunft
Reservebatterie im Handschuhfach
Mit freundlichen Grüßen
Martin
 
#
schau mal hier: KESSY und ich. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Natzcape

Natzcape

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
795
Zustimmungen
195
Fahrzeug
Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
Kilometerstand
40500/ 20500
Im Handbuch steht doch Startknopf mit dem Schlüssel drücken. also richtig mit dem Boden des Schlüssels in dem der Transponder verbaut ist den Knopf berühren..das ist die Methode wenn die Batterie leer ist.
Beim Fabia musst ich das noch nicht machen...bei anderen VAGs schon und da hat das immer funktioniert. Bei denen kam allerdings auch ne Batteriewarnung..
 
Zuletzt bearbeitet:
luchs1

luchs1

Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
213
Zustimmungen
78
Hallo wenn das stimmt, muss ich wirklich dringendst das ganze Handbuch lesen (ich Idiot).
Werde gleich mal nachlesen.
Danke
 
Natzcape

Natzcape

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
795
Zustimmungen
195
Fahrzeug
Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
Kilometerstand
40500/ 20500
Seite 94 :D
 
luchs1

luchs1

Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
213
Zustimmungen
78
Vielen Dank!
Gerade gelesen.
Gebe es zu - wieder ein überflüssiger Beitrag!
Werde nun doch die ganze Bedienungsanleitung durchsehen (war vor 1000 Jahren Mechaniker, der glaubt, so etwas wie Bedienungsanleitung ist nur für Frauen)!
Das glaube ich natürlich nicht!
Ist für jeden zum lesen da, damit man nicht nachher über die Firma Skoda schimpft. Ha en sich doch dabei etwas gedacht.
Danke noch mal
 
SuperBee_LE

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.173
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Darfst trotzdem schimpfen, da keine Warnmeldung gekommen ist, dass die Batterie schwach ist.

Und dass du kein Zündschloss hast liegt an Kessy allgemein bzw. KeylessGo. Das sollte es so auch beim Handschalter geben.
 
phiomet

phiomet

Dabei seit
13.08.2015
Beiträge
658
Zustimmungen
283
Ort
1210, Wien, Floridsdorf, Neu-Donaufeld
Fahrzeug
Skoda Fabia III Combi Style 1,2 TSI 110 PS Race blau metallic
Werkstatt/Händler
Porsche Wien Donaustadt
Kilometerstand
65000
Ist mir auch passiert, bei mir hat das Starten mit Schlüssel gegen Knopf nichts gebracht, egal, wie ich es probiert habe, er wollte nicht.
 

ornalook

Dabei seit
25.12.2014
Beiträge
598
Zustimmungen
196
Eben aus dem Grund wechsel ich die Schlüsselbatterie pünktlich jedes Jahr im gleichen Monat. So bin ich immer auf der sicheren Seite, dass mir das nicht passiert und die paar Euro für eine neue Batterie sind es mir echt wert!

Finde Kessy ebenso super praktisch und möchte auch nicht mehr ohne! Funktioniert sehr zuverlässig und einwandfrei bis jetzt bei mir.
 

TSI_Fabiapaule

Dabei seit
26.03.2012
Beiträge
495
Zustimmungen
43
Ort
Berlin
Fahrzeug
-Fabia 3 Edition Combi 110 PS DSG Quarzgrau Metallic
Werkstatt/Händler
Autohaus Kossert (Waltersdorf)
Kilometerstand
30000
Hmm kommt mir sowas von bekannt vor, nur das ich nach Hause laufen konnte als es passierte, zweitschlüssel holte uns neue Batterie kaufte. Meldung kam einmal als der Wagen 2 monate alt war danach nie wieder.

Gesendet von meinem HUAWEI GRA-L09 mit Tapatalk
 
JuppiDupp

JuppiDupp

Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
5.363
Zustimmungen
2.276
Ort
Linz / Rhein
Fahrzeug
Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
Werkstatt/Händler
Skoda Servicepartner / EU Händler
Kilometerstand
mit Ansteigender Tendenz
Tja, .... vor zwei Wochen leuchtete bei unseren Töff, Töffs im Abstand von einem Tag auch die Batteriewarnung auf. Wochenende u. keine Passenden Batterien im Haus, aber die "Alten" haben es bis Montags noch getan.

Finde es Schwach dass die Dinger nur ca eineinhalb Jahre gehalten haben, sicher sind 1,- € für den Ersatz nicht die Welt, aber ich kenn das auch anders.
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.748
Zustimmungen
421
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
34000/160000
[QUOTE="JuppiDupp, post: 1670940, member: 104630"
Finde es Schwach dass die Dinger nur ca eineinhalb Jahre gehalten haben, sicher sind 1,- € für den Ersatz nicht die Welt, aber ich kenn das auch anders.[/QUOTE]

Mein bester wird im Januar 2Jahre und hat schon seit einiger Zeit die dritte Batterie drin. Ersatz ist da, mal sehen wann sich der Zweitwagen meldet.
 
JuppiDupp

JuppiDupp

Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
5.363
Zustimmungen
2.276
Ort
Linz / Rhein
Fahrzeug
Fabia Combi III 1,2 TSI / 66 kW STYLE / Fabia Limo III 1,2 TSI / 66 kW STYLE
Werkstatt/Händler
Skoda Servicepartner / EU Händler
Kilometerstand
mit Ansteigender Tendenz
Wow, .... drei in zwei Jahren, das ist aber grenzwertig! Mal beim :) vorgesprochen?
 
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.748
Zustimmungen
421
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
34000/160000
@JuppiDupp
Bin ja sozusagen ständig da, zumindest öfter.(siehe links) Vermutung meinerseits, häufige Benutzung und der Startknopf. Auto hat fast 65000 km drauf und die LED leuchtet ja auch beim Startvorgang bei Signalübertragung. Der andere hat Zündschloss und unter 5000 km ist auch schon fast 1,5 Jahre "alt", bei dem war noch nichts.
 

ornalook

Dabei seit
25.12.2014
Beiträge
598
Zustimmungen
196
Der andere hat Zündschloss und unter 5000 km ist auch schon fast 1,5 Jahre "alt", bei dem war noch nichts.

Das glaube ich Dir gerne! Der braucht die Batterie auch nur für die Funkfernbedienung und fertig. Der Transponder für die Wegfahrsperre funktioniert ja auch so im Schlüssel, wenn dieser im Zündschloss steckt. So war es halt früher so und denke, ist jetzt immer noch so gehandhabt.

Beim Kessy wird ja ständig gefunkt und da wundert es mich nicht, wenn die Batterie dann mal den Geist aufgibt. Aber wie gesagt, halb so schlimm und teuer ist der Wechsel nun echt nicht. Kann man ja sehr leicht selber machen und muß nicht extra dafür in die Werkstatt fahren.
 
ottensener

ottensener

Dabei seit
22.02.2016
Beiträge
1.161
Zustimmungen
787
Fahrzeug
Fabia II - 1,4
Kilometerstand
130.000+
"Der andere hat Zündschloss und unter 5000 km ist auch schon fast 1,5 Jahre..."

Da macht ein Fahrrad wohl mehr Sinn... :D
 
Natzcape

Natzcape

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
795
Zustimmungen
195
Fahrzeug
Fabia 3 Style 1.2 Tsi 2017 / T6 Transporter lang TDI 84kW 9 Sitzer MJ17
Kilometerstand
40500/ 20500
Geht doch....Rekord vom Freitag bin nen 2 Jahre alten Defender mit 2332km gefahren...
 

Maxpower76

Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
589
Zustimmungen
446
Hab für solche Fälle immer eine Reservebatterie im Handschuhfach, war gleich eine der ersten Aktionen nachdem ein fälschlicherweise angezeigter Warnhinweis über das nahe Ableben der Batterie angezeigt wurde. Bei dem Wetter aktuell möchte ich, erst recht im Dunkeln, nicht in irgendwelche Schwulitäten kommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.868
Zustimmungen
1.453
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
ich bin gerade am überlegen...kessy...
dann die Aussagen: "möchte ich nicht missen" und "bequem" etc. pp.
Schön wenn man ein System hat wo man dann "bequem" die Bedeinungsanleitung vorm verschlossenen Auto sich durchließt und panik schiebt.
Ich bräuchte nicht mal eine Funkfernbedienung zu meiner ZV (ging nicht bei der Bestellung abzuwählen), eine ganz einfache ZV mit so richtig
Schlüssel-ins-Schloss-stecken
würde mir völlig genügen, also ZV will ich nicht mehr missen, aber eine einfache ZV würde mir an Bequemlichkeit völlig reichen.
Bin ich alt geworden?
 
Thema:

KESSY und ich

KESSY und ich - Ähnliche Themen

Kessy dauerhaft entfernen/auf Zündschloss umrüsten: Hallo Homies, ich hätte gern ein Problem.... Octavia 3 FL 2,0TDI RS handgeschaltet Weiß jemand, wie hoch der Aufwand ist, diesen gesamten...
Kessy: "Schlüssel nicht erkannt! Bordbuch": Hallo zusammen, soeben mal den Zweitschlüssel probiert. Klar... Schlüsselbatterie war leer. Also neue 2025 Batterie eingebaut, ran ans Fahrzeug...
Sporadische kurzfristige Fehlermeldung AQM Motor: Hallo Skoda Community, ich fahre einen Octavia 5e mit dem 1,4l TSI 110kw / 150PS Motorkennbuchstabe AQM, EZ 05/2016 mit jetzt 47.000km auf dem...
Knacken Notrufassistent - Kessy funktioniert nicht wie es soll: Guten Morgen zusammen, seit vergangener Woche bin ich nun auch Kunde der Marke Skoda und daher wollte ich mich euch gerne anschließen.. Ich habe...
Erfahrungsbericht nach 1.000 km 1.0 eTec: Seit zwei Wochen darf ich nun meinen Octavia Kombi 1.0 eTec fahren und möchte einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben. Zunächst, ich fahre jetzt...

Sucheingaben

skoda kessy bedienungsanleitung

,

skoda Fabia 2014 keyless go Betriebsanleitung

,

skoda kessy und keyless go

,
octavia 2013 kein schlüssel erkannt
, skoda superb kessy bedienungsanleitung, skoda fabia kessy schlüssel nicht erkannt, skods kessy, kleiner kessy schlüssel, skoda Fabia Comb kessy Anleitung, kessy funktioniert nur die halbe zeit Skoda fabia combi, karoq schlüssel nicht erkannt www.skodacommunity.de
Oben