Kessy schliesst nicht auf

Diskutiere Kessy schliesst nicht auf im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen. Seit nun 3 Wochen und 3000 km fahre ich den Superb Kombi L&K und bin sehr begeistert. Liegt mir irgendwie deutlich besser als nein...

manfred180161

Dabei seit
12.09.2016
Beiträge
33
Zustimmungen
7
Ort
Echterdingen
Fahrzeug
Noch A6 Avant 2,0 TDI, bald Superb Combi L6K TDI 190 PS
Hallo zusammen.
Seit nun 3 Wochen und 3000 km fahre ich den Superb Kombi L&K und bin sehr begeistert. Liegt mir irgendwie deutlich besser als nein bisheriger A6 Avant.
Ein Problem ist nun allerdings schon mehrfach aufgetreten und ich hab hier im Forum nichts dazu gefunden: Das Kessy will das Auto manchmal nicht aufschliessen. Beim Griff an den Griff hört man nur ein ganz leichtes Klacken und auf die Schlüsseltasten genauso.
Das dauert dann eine Minute oder so und danach geht er plötzlich doch auf.
Mach ichbwsr falsch oder was könnte das Problem sein? DEN Schlüssel habe ich in der Hosentasche oder in der Hand, somit definitiv in Funkweite.
Und dann steht man vor dem Auto und hält sich selber für doof.
Danke vorab für eure Hinweise.
Der Manne
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Schon mal einen anderen Handsender probiert?
 

SuperBee_LE

Gesperrt
Dabei seit
06.02.2016
Beiträge
10.175
Zustimmungen
2.169
Ort
LEipzig
Fahrzeug
Škoda SuperB Combi 3,6
Warst du vorher auch weit genug weg?
 

rootschopf

Dabei seit
29.12.2015
Beiträge
35
Zustimmungen
15
Fahrzeug
Skoda Superb III Limousine, L&K, 1.8 TSI Handschalter
Es kann auch daran liegen wie man den Griff anfasst. Berührt man den Öffnen-Sensor (zur Karosserie hin) und den Schließen-Sensor (außen) gleichzeitig, passiert nichts. Das ist in meiner Familie auch schon passiert, weil da der Türöffner (falsch) gegriffen wurde.
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Das Auto geht ja, wenn ich es richtig verstanden habe, auch mit der FFB des Schlüssels nicht auf. Daran, wie man den Türgriff packt, dürfte es also eher nicht liegen. Wenn es dazu noch klackt, aber trotzdem nicht aufgeht, hat m.E. das Auto ein Problem.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
War auch mein Gedanke, aber den zweiten oder dritten Handsender würde ich trotzdem mal testen, auch wenn sich vermutlich damit nix ändert (weil das Fahrzeug ja scheinbar will).
Ansonsten gibt es ja in den Einstellungen was zur Verriegelung, wo er sich wieder selbst verschließt, wenn man keine Tür öffnet. Evtl. hilft es diesen Punkt mal zu deaktivieren. Fahrzeugbatterie abklemmen für 20min wirkt (zumindest bei anderen Herstellern) auch manchmal Wunder.
 

Niko

Dabei seit
05.04.2014
Beiträge
45
Zustimmungen
12
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Skoda Superb III Combi 2.0 TSI (206kW) DSG L&K
Werkstatt/Händler
im Rhein-Neckar Raum
Kilometerstand
33000
Wie Spooner sagt, mit dem 2. Schlüssel testen, ggf. noch die Einstellungen im System prüfen.

Fahrzeugbatterie abklemmen für 20min wirkt (zumindest bei anderen Herstellern) auch manchmal Wunder.

Würde ich nicht machen. Das Auto ist 3 Wochen alt, also ab zum Freundlichen, wenn das andere nicht hilft.

Und wenns am 1. Schlüssel liegt, dann sollte der auch getauscht werden.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Sicher ist das Auto neu, nur wenn Batterie abklemmen helfen sollte, steht das in keiner Relation zum Zeit- und Nutzenaufwand bei Händlerbesuch. Mir ist es schon häufiger unter gekommen das Steuergeräte sich mal “aufgehangen“ haben und dann vergessen haben wie man den rechten Arm bewegt.
Wenn das dann immer wieder auftritt kann man immer noch zum Händler.
 

Niko

Dabei seit
05.04.2014
Beiträge
45
Zustimmungen
12
Ort
Mannheim
Fahrzeug
Skoda Superb III Combi 2.0 TSI (206kW) DSG L&K
Werkstatt/Händler
im Rhein-Neckar Raum
Kilometerstand
33000
Hmm... also ich, nicht so Auto versiert, würde da vorsichtig sein. War nicht was mit Lenkrad neu anlernen und so.
Wenns einfach get . 20 minuten ab und wieder dran und alles ist gut - ist es ja ok... aber bei den neuen Autos weiss man ja nie.
 

skosu

Dabei seit
10.01.2017
Beiträge
273
Zustimmungen
79
Also nach dem Abhängen der Batterie bekommst du auf jeden Fall mal etliche Warnleuchten nach dem nächsten Start. Lenkung, ESC und so zeugs... Das sollte sich aber nach ein paar Metern Fahrt wieder legen.
(Ich kennst allerdings konkret erst vom O2, beim S3 hab ich's noch nicht versucht)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

manfred180161

Dabei seit
12.09.2016
Beiträge
33
Zustimmungen
7
Ort
Echterdingen
Fahrzeug
Noch A6 Avant 2,0 TDI, bald Superb Combi L6K TDI 190 PS
Danke erstmal für eure Hilfe. Ich werde dann erstmal einen der anderen Schlüssel versuchen. Es tritt eben nicht dauernd, sondern nur manchmal auf. Der Händler wird damit kaum was anfangen können, wennes vor Ort dann doch funktioniert.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Richtig. Ich sage immer, versuch mal daheim herausfinden wieso das Licht im Wohnzimmer nicht geht, wenn es momentan gerade funktioniert.
Wenn nicht ein Fehler im Steuergerät hinterlegt ist, der eine Spur liefert, ist es schlichtweg unmöglich bei einer einwandfreien Systemfunktion einen Fehler zu finden, sofern nicht explizit ein technisches Problem bekannt ist.

EDIT: Gerade wegen etwas anderem drüber gestolpert: Im Handbuch gibt es einen Absatz zum Synchronisieren des Schlüssels. Vielleicht auch interessant, wenn mal 1 Schlüssel nicht richtig funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Kessy schliesst nicht auf

Kessy schliesst nicht auf - Ähnliche Themen

Knacken Notrufassistent - Kessy funktioniert nicht wie es soll: Guten Morgen zusammen, seit vergangener Woche bin ich nun auch Kunde der Marke Skoda und daher wollte ich mich euch gerne anschließen.. Ich habe...
Meine ZV und Fensterheber führen ein Eigenleben: Hallo zusammen, Nachdem mir das Forum schon öfter helfen konnte und ich dieses mal nach Stunden immer noch nicht fündig geworden bin, habe ich...
Zentralverriegelung macht sich immer mehr selbständig: Hallo. Ich habe einen Octavia 1 (BJ 2001, 2.0, 116PS). Seit längerem habe ich Probleme mit der ZV. Es fing als erstes mit der FFB an. Ein...
1 Jahr und 50.000 km Superb 3 Kombi - Erfahrungsbericht: Hallo allerseits, Ich habe meinen Superb 3 Kombi jetzt 1 Jahr und 51.000 km. Für alle die es Interessiert, hier mal mein Erfahrungsbericht...
Erste Erfahrungen /Bewertung Superb III 2.0 TDI 4x4 - Vorstellung: Moin in die Runde, ich habe mich nun hier bei Euch angemeldet, lese aber schon seit einem guten Jahr, seit der Entscheidungsphase für ein neues...

Sucheingaben

kessy türe offnet nicht

,

skoda kessy probleme

,

kessy funktioniert nicht

,
Passat R32 Kessy schlüssel auto reagiert nicht mehr
Oben