Kessy immer beide Schlüssel gleichzeitig leer

Diskutiere Kessy immer beide Schlüssel gleichzeitig leer im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, mein Octavia hat Kessy und mir ist schon zwei Mal das gleiche passiert: beide Schlüssel funktionieren genau am gleichen Tag nicht...

  1. tuner

    tuner

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Swiss Joy 2.0 TDI 4x4 Race Blue
    Kilometerstand:
    55555
    Hallo zusammen,
    mein Octavia hat Kessy und mir ist schon zwei Mal das gleiche passiert: beide Schlüssel funktionieren genau am gleichen Tag nicht mehr, sprich die Batterien sind zum genau gleichen Zeitpunkt leer. Benutzt wird aktuell eigentlich nur ein Schlüssel, der zweite steht für den Notfall bereit.

    Zudem noch eine Verständnisfrage: sollte das FIS nicht anzeigen wenn die Batterie fast leer ist? Ich habe vor ein paar Tagen mit Carista die Steuergeräte auf Fehler geprüft, dort war etwas abgelegt, jedoch wurde nichts im FIS angezeigt.

    Danke und Gruss
     
  2. noodyn

    noodyn

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    23
    Kessy sendet ja permanent ein Signal aus, egal ob du den Schlüssel "benutzt" oder nicht. Daher sind dann auch immer beide gleichzeitig leer. Eine Batterie-Meldung gibt es meines Wissens nach nicht, man kann ja auch ohne Kessy starten.
     
  3. Newty

    Newty

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    22
    Batterie-Meldung gibts. Ist aber prinzipbedingt sehr unzuverlässig (den Ladezustand einer Batterie bekommt man ohne Messtechnik nur geschätzt).
    Typischerweise sollte die Batterie aber um ein Jahr rum halten.

    Kessy-Schlüssel senden nicht immer, empfangen aber immer. Sonst wäre die Batterie in Stunden leer.
    Das Prinzip ist ganz grob so: Der Schlüssel geht in einen Tiefschlaf und wartet auf eine recht simples "Aufwecksignal" auf der Empfangsfrequenz, das wird nicht interpretiert und hat auch keine besondere Bewandnis. Vor allem ist das nicht Fahrzeugindividuell coidert. Kommt dieses Signal, wird der Schlüssel aufgeweckt und sendet seine Kennung aus, um die Kommunikation mit dem Kessy zu starten.

    Sind nun ständig Signale in der Luft, die dem Aufwecksignal ähnlich sind, entleeren sich beide Schlüssel, weil beide oft ihre Kennung senden, ohne Antwort zu bekommen. Dann müsste -ohne das nun zu überprüfen- auch die LED am Schlüssel leuchten, wenn er sendet.
     
    xl8lx gefällt das.
  4. #4 Bruckner, 09.09.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    36
    Vorausdenken!
    Ich habe immer Reservebatterien im Handschuhfach. So bleibe ich nicht mehr in der Pampa oder zu Unzeiten liegen.
     
  5. #5 FendiMan, 09.09.2020
    FendiMan

    FendiMan

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    1100 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
    Auch mit einer leeren Schlüsselbatterie bleibt man nicht liegen..... ;)
     
  6. #6 Bruckner, 09.09.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    36
    Na gut, dann halt stehen.
     
  7. #7 fredolf, 09.09.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    1.274
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wenn der Schlüssel im Tiefschlaf ist, kann er eigentlich auch kein Signal empfangen um auf zu wachen....
    Beim älteren KESSY ist es daher so, dass er ständig in Empfangsbereitschaft auf "Langwelle" ist.
    (beim neueren, diebstahlsichereren KESSY geht der vorher für etwas längere Zeit abgelegte Schlüssel erst in LF-Empfangsbereitschaft, wenn er wieder bewegt wurde)

    Langwellensignal ist zudem codiert und von daher vom Schlüssel kaum mit dem "echten" Signal zu verwechseln.
     
  8. #8 Ryse Slade, 09.09.2020
    Ryse Slade

    Ryse Slade

    Dabei seit:
    01.02.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi RS TDI
    Bei mir waren die auch immer gleichzeitig leer. Gerade am Wochenende war es wieder so weit. Bzw. hoffentlich war es nur das. Es kam "Schlüssel nicht erkannt". Hab eine andere Batterie rein - ging auch nicht. Kann aber sein, dass die auch leer war... Aber Aufsperren ging mit Drücken. Starten halt nur mit Knopf mit dem Schlüssel drücken... Muss die Tage nochmal testen. Fahre derzeit kaum.
     
  9. #9 Bruckner, 09.09.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    36
    Als tiefschlafend würde ich den Prozessor und den Sender vermuten. Der Empfangskreis ist im Wesentlichen ein Schwingkreis mit ein wenig FET herum, um den Prozessor wieder aufzuwecken. Diese Schaltungen brauchen kaum mehr als die Selbstentladung der Batterie.
    Aber was ich nicht verstehe ist: Wenn die Empfangsschaltung so unpräzise ist und bei jedem Pipp aufwacht, würden sich zwei Schlüssel permanent gegenseitig aufwecken. Und so einen Kardinalsfehler würde ich ausschließen.
    Ich glaube eher, dass die Elektronik einfach nicht sparsam genug ist, und die Batterie deshalb bereits nach einem Jahr leer ist. Sparsame Elektronik kostet Erfahrungsgemäß um 1 Euro mehr.
     
  10. #10 fredolf, 09.09.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    1.274
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Wieso sollten sich zwei Schlüssel gegenseitig wecken, wenn sie
    1. beide in Ruhestellung nur auf Empfang eingerichtet sind und
    2. die Schlüssel zudem kein Langwellensignal senden können sondern nur das UHF-Signal?
     
  11. #11 Bruckner, 09.09.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    36
    Wenn ein Schlüssel augeweckt wird, sendet er ein Signal. Zeitverzögert dazu wird der zweite Schlüssel durch dieses Signal geweckt und sendet nun seinerseits. Sind die Timings schlecht abgestimmt, könnten die beiden Schlüssel zwar nicht kommunizieren, aber gegenseitig aufwecken. Aber wie gesagt glaube ich nicht an so einen Anfängerfehler.
     
  12. #12 FendiMan, 10.09.2020
    FendiMan

    FendiMan

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    1100 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
    Auch nicht.
    Du kommst auch mit leerer Batterie ins Auto und kannst den Wagen starten.
    Komfortverlust - Ja.
    Weiterfahren - Ja.
    Liegen (Stehen) bleiben - Nein.
     
  13. #13 Bruckner, 10.09.2020
    Bruckner

    Bruckner

    Dabei seit:
    04.10.2005
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    36
    Wie geht das?
    Ich konnte nicht mehr aufsperren. Beim mechanischem Aufsperren geht die Alarmanlage los. Der Motor lässt sich aber nicht starten!
     
  14. #14 FendiMan, 10.09.2020
    FendiMan

    FendiMan

    Dabei seit:
    10.01.2019
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    88
    Ort:
    1100 Wien
    Fahrzeug:
    Skoda Karoq Style 1.5TSI DSG 01/2019
    Zur Alarmanlage kann ich nichts sagen, ich habe keine. In der Karoq-Anleitung steht, das man den Alarm mit der Zündung ausschaltet.
    Ansonsten kannst du mit dem Notschlüssel die Fahrertür aufsperren und danach den Wagen starten, indem du mit dem Schlüssel den Startknopf drückst.
    Steht aber auch in der Bedienungsanleitung.
     
  15. #15 fredolf, 10.09.2020
    fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.453
    Zustimmungen:
    1.274
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    Nochmal:
    Der Schlüssel sendet von allein gar nichts.
    KESSY wird "aufgeweckt" indem man einen der kapazitiven Sensoren (Türgriff usw.) berührt.
    Dann sendet das KESSY-Steuergerät im Auto ein codiertes Langwellensignal (LF, im Bereich von 150kHz) an den Schlüssel und erst dann sendet der Schlüssel ein Signal.
    Der Schlüssel sendet selbst aber nur im UHF-Bereich (ca 433Mhz).

    Da der Schlüssel selbst nur auf UHF senden kann, kann er einen anderen Schlüssel nicht beeinflussen oder gar "wecken", da ein Schlüssel nur mittels Langwellensignal (LF), welches zudem einzeln codiert ist, "aufgeweckt" werden kann.
     
  16. tuner

    tuner

    Dabei seit:
    19.08.2011
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Swiss Joy 2.0 TDI 4x4 Race Blue
    Kilometerstand:
    55555
    Die Batterien haben ungefähr 1.5 Jahre gehalten, fahre seit gut einem Jahr auch nicht mehr viel. Vorher hielten sie 1 Jahr und waren auch da genau am gleichen Tag leer.
    Ich habe jetzt mal die erste Batterie gewechselt, die zweite folgt in ein paar Wochen.
     
Thema:

Kessy immer beide Schlüssel gleichzeitig leer

Die Seite wird geladen...

Kessy immer beide Schlüssel gleichzeitig leer - Ähnliche Themen

  1. Keyless Access; KESSY; KESSY PLUS -- Unterschiede?

    Keyless Access; KESSY; KESSY PLUS -- Unterschiede?: Hallo, nach intensivem durchstöbern des Forums habe ich keine wirklich eindeutige Antwort auf meine Frage gefunden. Was ist der Unterschied...
  2. Schlüsselgehäuse Kessy

    Schlüsselgehäuse Kessy: Hallo zusammen, Bei meinem neu erworbenen Skoda Superb MJ2017 löst sich der silberne Teil wo der Schlüsselbart eingesetzt ist. Wenn der...
  3. Verkauft Superb 3.6VR6 Elegance ohne Kessy sonst voll

    Superb 3.6VR6 Elegance ohne Kessy sonst voll: Der Superb hat 126000km gelaufen und ist komplett Skoda Checkheft gepflegt. Letzter Service 03/2020 kein Wartungsstau. DSG Öl wurde auch...
  4. Kessy öffnet nicht zuverlässig

    Kessy öffnet nicht zuverlässig: Ein Hallo in die Community, mal eine Frage wer das auch beobachten kann und was das sein kann: Ich verriegele und entriegele meinen Karoq...
  5. Kessy sperrt nicht immer auf

    Kessy sperrt nicht immer auf: Ich hab einen Suberp II Combi (EZ 2012/05) und der Wagen sperrt nicht auf wenn ich versuche einfach die Fahrertür (da ist es aufgefallen)...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden