Kennzeichenüberwachung Pro & Contra

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Superb*Pilot, 31.10.2014.

?

Elektronische Kennzeichenerfassung

  1. Damit habe ich kein Problem

    18 Stimme(n)
    40,0%
  2. Lehne ich ab

    24 Stimme(n)
    53,3%
  3. Weiß nicht/bin mir nicht sicher

    3 Stimme(n)
    6,7%
  1. #1 Superb*Pilot, 31.10.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Vielfach schon angewandt, auf Parkplätzen, Parkhäusern und neu für Mautkontrolle der PKW's. Videoüberwachung auf Bahnhöfen und öffentlichen Verkehrsmitteln.

    Datenschützer schlagen Alarm :!: Alles Gefahren für den Datenschutz :?: Videobeweise bei Unfällen unerwünscht :!:

    Reine Hysterie :?:

    Sollte man nicht zum Zwecke der Verbrechensbekämpfung die erfassten Daten auswerten können :?:

    Beispiele:
    - Fahrzeugdiebstahl
    - Überfälle
    - Einbruchsbanden

    Wird von den Datenschützern übertrieben :?:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Holger01, 31.10.2014
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    Lehne ich ab, solange ich keine Dashcam als Beweis bei einem Unfall heranziehen darf sollen mich auch unsere hohen Damen und Herren nicht ungefragt filmen dürfen.
     
  4. #3 dathobi, 31.10.2014
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    20.255
    Zustimmungen:
    718
    Kilometerstand:
    114500
    D
    Das Sehe ich auch so...
     
  5. #4 skodabauer, 31.10.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ist doch m.E. alles nur die Einführung bzw Verbesserung des Überwachungsstaates. Kfz-Diebstähle aufklären??? Wenn jemand meine Kiste klauen sollte pappt er eh andere Kennzeichen dran um nicht aufzufallen.

    Warum soll irgendjemand ein Bewegungsprofil von mir erstellen können? Mein Smartphone meckert eh schon immer mit mir weil ich die Standortdienste deaktiviert habe.

    Sicher bin ich ein kleines Licht und für die Überwacher uninteressant- aber ich möchte entscheiden wer welche Daten bekommt oder auch nicht.
     
  6. #5 tschack, 31.10.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    So ein System zur Kennzeichenerfassung wird für die Section Control in Österreich seit 2003(!) verwendet.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Abschnittskontrolle

    Ist nach anfänglichen rechtlichen Schwierigkeiten mittlerweile ein etabliertes System und verbreitet sich immer mehr.
     
  7. #6 Superb*Pilot, 31.10.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Ich finde die Vorratsdatenspeicherung im Telefon u. Internetverkehr als starken Eingriff in die Privatsphäre. Wo sind da die Datenschützer :?:
     
  8. #7 skodabauer, 31.10.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Die sind schon da. Dürfen auch "Du Du " sagen,haben aber nichts zu melden.
     
  9. #8 Superb*Pilot, 01.11.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Das System kann doch bestimmt dann gestohlene oder ungültige Kennzeichen erkennen und melden. Schließlich wurde hier dann nicht gezahlt. Oder :?:
     
  10. #9 DieselJörg, 01.11.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Die höchstmögliche Sicherheit bietet nur eine Totalüberwachung, idealerweise gekoppelt mit einer Verhaltensvorhersage.

    Z.B. Wenn ein polnischer Staatsbürger in Görlitz mit einer Tasche in ein Parkhaus geht und dort an einem deutschen Skoda hantiert, dann sollte er festgenommen werden.

    Genau daran wird übrigens entwickelt. Natürlich darf auch die EU nicht fehlen.

    Viele der technischen Bausteine einer Totalüberwachung sind inzwischen verfügbar. Die Technik um Gesichter und Nummernschilder zu erfassen ist inzwischen ausgereift. Alle Schafe mussten ein Biometrisches Passbild abgeben. Die Kameratechnik ist inzwischen unglaublich weit. Es gibt z.B. tollte Gigapixelkameras. In einem Bericht von der EU Grenze von Polen hat man eine Mast-Kamera vorgeführt die Objekte in 30 km Entfernung filmen konnte. Die meisten Leute tragen inzwischen freiwillig ein Smartphone ..... Da gibt es tolle Bewegung und Kontaktprofile (Das Handy immer schön ausschalten beim Sex mit der Zweitfrau im Hotel ;-) ).

    Die wichtigsten Daten sind inzwischen zentralisiert (z.B. Meldedaten über GEZ) oder werden gerade zusammengeführt (Zentrale Krankenakte über eGK Einführung). Die Daten die man z.B über das G10 Gesetz nicht beschaffen darf, tauscht man mit Ausländische Geheimdienste Diensten (vergleiche Snoden).

    Nun kann man natürlich argumentieren. Wir haben eine Demokratie und da ist es ja nur gut wenn die tolle neue Technik gegen Kinderschänder, Extrem-Islamisten und Polnische Staatsbürger an deutschen Skoda's angewandt wird.
    Es ist ja toll wenn die Software erkennt "polnischer Staatsbürger" (Handy + optional Gesichterkennung) geht ins Parkhaus (Kameras+ Handydaten) an deutschen Skoda (Fahrzeug+Kennzeichenscan) = Autodiebstahl.

    Leider haben politische Überwachungssysteme eine Entwicklungstendenz zu Diktaturen. Wer das nicht glaubt, der kann gerne den NSU und den NSA Untersuchungsausschuss verfolgen. Der NSA Ausschuss bekommt reihenweise Akten die schwarz sind und soll die Geheimdienste kontrollieren. Die Geheimdienste wissen mehr über die Untersuchungsausschussmitglieder als umgekehrt. Man sollte als Ausschussvorsitzender die letzten zehn Jahre besser nichts getan, haben was auch nur moralisch geächtet ist. (Da würde auch die Zweitfrau reichen.)

    Wer sich mit Datenverarbeitung beschäftigt dem ist klar, dass Datensammlung kein Selbstzweck ist. Es geht am Ende immer um Steuerung. Payback, Amazon und Co versuchen das Kaufverhalten zu steuern, Regierungen das Wählerverhalten und Diktaturen ihre Sklaven.

    Richtig unschön könnte es auch in Mitteleuropa werden, wenn man feststellt, dass der Kaiser doch nackt ist . Also zum Beispiel eine Finanzkrise III kommt und es richtig "Spaß" gibt. Dabei spielt es keine Rolle was der Auslöser einer Vertrauenskrise in das politische System ist, der Kaiser hat im Moment jedenfalls keine Winterklamotten an.

    In freien Gesellschaften gibt es ein Grundvertrauen in den Bürger, denn die Bürger tragen ja die Gesellschaft. Freiheit bedeutet Risiko, also Autodiebstahl und Bombenanschläge. Überwachung bedeutet am Ende immer Fremdsteuerung.

    Ich habe nicht vor widerstandslos meine Freiheitsrechte aufzugeben.
     
  11. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Nicht zwingend. Die RAF z.B. hat Kennzeichen-Dubletten verwendet. Einen BMW gestohlen und nachgemachte Kennzeichen eines baugleichen BMW drangemacht. Bei einer Überprüfung konnte so ein Wagen dann als nicht gestohlen durchgehen.

    edit: scheint nicht völlig aus der Mode gekommen zu sein: http://www.spiegel.de/panorama/bran...ruegen-mit-kennzeichendubletten-a-932544.html
    edit2: Fehler beseitigt
     
  12. #11 DieselJörg, 01.11.2014
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Profis werden Überwachungssysteme in der Regel umgehen (können). Die Kontrolle trifft den Normalbürger.
     
  13. #12 Superb*Pilot, 02.11.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
     
  14. Niqo

    Niqo

    Dabei seit:
    02.03.2014
    Beiträge:
    1.473
    Zustimmungen:
    214
    Ort:
    Kufstein/Tirol
    Fahrzeug:
    5E VRS TDI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Mal so, mal so
    Kilometerstand:
    34000
    Seh ich ganz genauso. Gleiches Recht für alle.
     
  15. #14 JulianStrain, 02.11.2014
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Wenn das so gemacht würde, wie soll man dann einen Straftäter überführen?
    Der Heckenschütze stand ganz bestimmt schon in der Fahndungsliste als Sniper.

    Die Grenzen sind weit offen, oder werden von Ländern Geschützt, die selbst einen zweifelhaften Ruf haben.
    Aber zum Ausgleich, sollen wir uns Generalüberwachen lassen.
    Naja, was solls, hier ist eh kein Rechtsstaat, sondern ein Gesetzesstaat, da fällt das dann auch nicht mehr auf.
     
  16. #15 Superb*Pilot, 02.11.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hat Forderungen, die Mautdaten für die Verbrechensbekämpfung zu nutzen, eine klare Absage erteilt. "Das kommt überhaupt nicht in Frage", sagte der CSU-Politiker der Süddeutschen Zeitung. "Die Mautdaten werden ausschließlich für die Mautentrichtung aufgenommen und unter keinen Umständen anderen Zwecken zur Verfügung gestellt, auch nicht dem Bundeskriminalamt oder anderen Sicherheitsbehörden."
     
  17. #16 Superb*Pilot, 02.11.2014
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Da bin ich mal gespannt wie das noch endet.
     
  18. #17 flamingo, 05.11.2014
    flamingo

    flamingo

    Dabei seit:
    23.01.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    bei Trier
    Fahrzeug:
    Superb2 2,0TDI 4x4 103kw
    Kilometerstand:
    78tkm
    Wer meint es wird nicht überwacht,naja der ist wohl naiv,und hat nichts mit bekommen. :sleeping:
    Datenschutz was ist das. ?(
    Wenn "Sie" wissen wollen was Du machst,wissen "Sie" es. :whistling:
     
  19. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 skodabauer, 05.11.2014
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.220
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ich verweise nur auf Herrn Schäubles "brutalstmögliche Aufkärung" der CDU-Spendenaffäre damals. Was wurde nicht alles versprochen...
     
  21. #19 Octarius, 06.11.2014
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wann werden Agatha, Arthur und Dashiell endlich Realität?
     
Thema:

Kennzeichenüberwachung Pro & Contra

Die Seite wird geladen...

Kennzeichenüberwachung Pro & Contra - Ähnliche Themen

  1. Welches Eibach Pro Kit für Octavia 5e Combi 1,8 TSI

    Welches Eibach Pro Kit für Octavia 5e Combi 1,8 TSI: Hallo zusammen, ich habe ein Problem! Und zwar habe ich für meinen Octavia 5e Combi, 1,8 TSI, Bj. 05/2017 das Eibach Pro Kit in der Bucht...
  2. Seriensportfahrwerk vs. Eibach Pro-Kit vs. Gewindefahrwerk

    Seriensportfahrwerk vs. Eibach Pro-Kit vs. Gewindefahrwerk: Hallo zusammen, ich fahre einen Octavia 5e Combi mit Seriensportfahrwek und 18"-Felgen. Von Anfang an fand ich, dass das Auto trotz Sportfahrwerk...
  3. Fahrwerk Eibach B12 Pro-Kit

    Fahrwerk Eibach B12 Pro-Kit: Hallo Leute. Möchte mein neues Fahrwerk einbauen aber im Set sind keine austauschpuffern dabei ! Müssen neue dabei sein oder die Alten können...
  4. Pro und Kontra Elektromobilität

    Pro und Kontra Elektromobilität: Nichts gegen Elektro-Autos, finde ich schon den richtigen Weg. ABER....... jetzt mal an meinem Beispiel, ich wohne in der Stadt in einem Mietshaus...
  5. Federn wechseln/ Eibach Pro Kit

    Federn wechseln/ Eibach Pro Kit: Hallo, möchte am kommenden Wochenende meine Standardfedern gegen das Eibach Pro Kit 30/30mm wechseln. Gibt es beim wechsel der Federn irgendetwas...