Kennt sich jemand mit Nanoversiegelung fürn Lack aus????

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von onkelrene581, 15.03.2008.

  1. #1 onkelrene581, 15.03.2008
    onkelrene581

    onkelrene581

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-Town nähe Chemnitz 09669 F-Town Germany
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant Rline edition+ 2.0TDI 125KW DSG alles ausser leder,schiebedach und standheizung
    Hab mir nen Octavia 2 Kombi bestellt in schwarz und würde den Lack gern schützen!!! Da ich das Auto auch für Baustellenbetrieb brauche und der staub dort immer doof ist!!! und naja ein steinschlag bei hoher Geschwindigkeit ist auch ne so schön!!!!!!!! Kennt sich da jemand aus???? Kann man das bei neuen Autos schon machen???? wer macht das??? Raum Chemnitz-Sachsen oder Lindau-Bodensee oder Feldkirch-Österreich !!!!!

    Danke schonmal und find die seite echt korrekt!!!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Symbiose, 15.03.2008
    Symbiose

    Symbiose Guest

    Hallo,

    die Nanoversiegelung schützt nur zu einem geringen Teil vor den Folgen von Steinschlägen. Sie versiegelt zwar die Oberfläche und macht sie unempfindlicher gegen Staub- Schmutz-, Ölschmiere und auch Insektenablagerungen, aber einen effektiven Schutz vor Lackbeschädigungen gibt es mit einer Versiegelung nicht.
    Da helfen auch keine Trickts wie brennendes Benzin auf der Motorhaube oder Teerflecken die man mit einem Tuch einfach abwischen kann. Das soll dann die Zuverlässigkeit der Versiegelung darstellen. Alles nur eine Frage des Glaubens.

    Versuche doch mal, für den Wagen eine sogenannte Lackschutzfolie zu bekommen. Meißt gibt es die als Komplettsätze für Stossstange, Motorhaube, Nebelscheinwerfer. Eventuell sind auch noch der Einstiegsschutz und der Stossfängerschutz für die hintere Stossfängerverkleidung dabei.
    Diese Folie ist durchsichtig und nahezu überhaupt nicht zu erkennen. Das ist der einzigste Schutz, der vor kleineren Steinschlägen schütz. Gegen herunterfallende Dachziegel, Schraubenzieher und mutwillige Zerstörungen schützt so was natürlich auch nicht.
    Gebe dann lieber ein bisschen mehr Geld dafür aus und kaufe bei Firmen, die schon längere Zeit Fahrzeuge damit bekleben. Es gibt auch günstige Folie, die kann aber im Laufe der Jahre Probleme mit Ablösung, schlimmsten falls, mit gleichzeitiger Lackablösung geben. Im Moment sind noch genug "Testfahrer" mit solchen "günstigen" Lackschutzfolien unterwegs. Ich auch, aber ich habe es nur beim Einstieg und auf der Stossfängerverkleidung hinten gemacht.

    Es gibt bereits jetzt auch sogennanten "selbstheilenden" Klarlack, der bei leichten Steinschlägen die eingedrückte Lackfläche wieder "schließt", aber dein neues Auto willst du wohl wahrscheinlich nicht gleich lackieren lassen.
    Für eine Instandsetzung einer zerkratzen Motorhaube und Kotflügel wäre so eine Reparatur durchaus denkbar, da es bei dem Aufkleben von Lackschutzfolie immer an dem Übergang von Folie zum Lack ein sehr feiner Rand zu sehen ist.
    Bei einer "Schutzlacklackierung" gibt es dies ja nicht.

    www.lackprotect.de/269.html
    www.steinschlagschutzfolien.de

    u. v. a.


    Grüße

    Torsten
     
  4. #3 onkelrene581, 15.03.2008
    onkelrene581

    onkelrene581

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    F-Town nähe Chemnitz 09669 F-Town Germany
    Fahrzeug:
    VW Passat Variant Rline edition+ 2.0TDI 125KW DSG alles ausser leder,schiebedach und standheizung
    Danke aber von Folien halte ich persönlich nicht soviel! Ist ja auch erstmal informativ! Und muss das Auto auch erstmal haben! Hoffe das wird bald! Trotzdem danke!
     
  5. #4 Diesel-RS, 15.03.2008
    Diesel-RS

    Diesel-RS

    Dabei seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Langen 63225
    Fahrzeug:
    O2 RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Autohaus Kemmer
    Kilometerstand:
    85790
    hi,

    versuchs mal hier http://www.komtecs-1.de/

    das produkt ist wirklich gut...habs schon bei meinem o1 rs ausprobiert

    viel erfolg...
     
  6. #5 Superb Exclusive, 15.03.2008
    Superb Exclusive

    Superb Exclusive

    Dabei seit:
    12.12.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Angelburg 35719
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 2,0 TDI 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Stenger Bad Laasphe-Banfe
    Kilometerstand:
    2300
    Hallo,
    ich hab mir die Nanoversiegelung dieser Firma bestellt, ein Test steht allerdings noch aus.

    http://www.nanotol.de/

    Gruß Uli
     
  7. #6 masterschief, 28.03.2008
    masterschief

    masterschief

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kilometerstand:
    35140
    Hallo onk

    mein Test mit Nanoprodukten:
    Auf der Frontscheibe: Besser nicht --> Habe Testweise einen Teil meiner Frontscheibe mit dem Zeug behandelt. Eis läßt sich leichter lösen, Regentropfen perlen (werden weggedrückt ab 70 kmh) durch den Fahrtwind
    und der Schmutz haftet schlecht. Die andere Seite sieht so aus der Scheibenwischer zieht schlieren weil er keinen Wasserfilm hat worauf er gleiten kann, ist zwar in Sekunden wieder weg aber mit dem Licht der entgegenkommenden Fahrzeuge ist es eine Verschlechterung der Wischwirkung.

    Ich werde es weglassen an der Frontscheibe versuchen werde ich es an diesen Stellen, Seitenscheiben und Außenspiegel (Innen + Außen) und Heckscheibe und die Felgen will ich auch noch einreiben.

    Außerdem habe ich die Kunststoffumrandung der Sitze Vorne mit Nano behandelt, da ich beim einsteigen dort anstosse/vorbeischramme und das gibt böse Streifen durch die Reibungshitze bisher kaum Streifen.

    Andreas
     
  8. #7 Sven RS, 28.03.2008
    Sven RS

    Sven RS Guest

    Die hier sind ein guter Hersteller im Nanobereich.
     
  9. #8 urbayer99, 12.04.2009
    urbayer99

    urbayer99

    Dabei seit:
    12.04.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, es stimmt, dass die Nano Lackversiegelung nicht bei Steinschlag hilft. Es gibt da aber ein NanoLack, der härtet so hart aus, dass er auch gegen gewissen Steinschlag hilft. Der NanoLack ist aber ein zusätzlicher Lack, der lackiert werden muss und zwar in einer Fachwerkstatt. Bei München gibt es da eine. Ich wollte das bei meinem Firmenwagen machen lassen. Würde aber ein paar Tausend Euro kosten. Mecedes bietet so etwas ab werk an. Schau mal auf www.preimess.de , die haben auch so einen NanoLack. Ich würde aber eher zu einer normalen Nano Lackversiegelung raten. Ist bei einem Neuwagen an einem Vormittag gemacht und hält (wenn es eine gute ist) gut 1 Jahr. Die gibt es aber auch bei der Firma Preimess. Schau mal rein.
    Viel Spaß bei versiegeln
    oberbayer99
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Sorry, aber der Beitrag ist schon über ein Jahr alt. Denke, dass da schon lange eine Lösung gefunden wurde. ;)
     
  12. robinc

    robinc

    Dabei seit:
    30.01.2009
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Südwestfalen NRW
    Fahrzeug:
    Roomster 1.2 Style Plus
    Kilometerstand:
    25000
    Hast dich angemeldet um Werbung zu machen.. in einem 1 jahr alten Thread?
     
Thema: Kennt sich jemand mit Nanoversiegelung fürn Lack aus????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nanoversiegelung auto auch gegen steinschlag

    ,
  2. nano versiegelung der felgen fürn arsch

    ,
  3. nanoversiegelung

Die Seite wird geladen...

Kennt sich jemand mit Nanoversiegelung fürn Lack aus???? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?

    Kennt jemand Probleme mit Getriebestütze/Drehmomentstütze?: Wie schon oben erwähnt wollte ich mal lauschen ob jemand schon mal von solchen Problemen gehört/selber erfahren hat? Wie äußert sich ein solcher...
  2. Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...

    Nach Monaten langem Streit platzt jetzt auch noch der Lack vom Dach...: Tach Leute, ich bin erst seit Heute Gast hier und sage einfach mal Hallo. :) Erstmal ein bisschen zu disem Scenario, habe den Wagen März 2014...
  3. Lack Versiegelung?

    Lack Versiegelung?: Schönen guten Abend Wisst ihr ob der Lack vom Werk aus schon versiegelt ist. LG
  4. Knistern und Knarzen, wer kennt das auch?

    Knistern und Knarzen, wer kennt das auch?: Ich habe nächste Woche einen Termin bei der Werkstatt, weil ich öfter ein Knistern aus der Mittelkonsole höre. Außerdem vibriert beim Befahren...
  5. kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?

    kennt jemand diesen EU-Import Händler, zu gute Preise ?: Hallo, ich bin bei der Suche nach einem CitiGo auf folgenden Händler gestoßen: Auto Agentur Rosenheim Leider darf ich den Link nich hier direkt...