Kennlinie ändern....

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von Adel, 13.12.2011.

  1. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    Ist es möglich beim TSI per Diagnosecomputer die Kennlinie des Gaspedals neu zu programmieren?

    Danke für Eure Antworten.

    Gruss vom Adel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bumble Bee, 13.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Nö geht nicht. Aber damit DTE

    Hab mir das Teil gekauft und seitdem fahr ich en anderes Auto. Erkennst die karre nicht wieder sag ich dir. Jetzt kommt gleich wieder der ein oder andere und schreibt
    "das bringt doch nichts, vollgas geben kann ich auch allein". Nonsens, erst probieren dann urteilen!

    Ist wirklich ne schöne Sache, funktioniert quasi Plug & Play. Macht richtig Spaß das Ganze und es ist nicht so dass wenn du das Gas nur 1/4 trittst das du dann Vollgas fährst.
    Die BOX ist sehr gut abgestimmt, du hast 4 Modi: -EIN/AUS- ECO - Sport - Sport +

    Du hast auch nicht unbedingt einen Mehrverbrauch, bei normaler Fahrweise hab ich sogar weniger Verbrauch und das Auto wird beim untenraus Beschleunigen nicht nur subjektiv bissiger
    sondern auch in echt da du bei Sport + keine Verzögerungen mehr hast.
     
  4. #3 -Robin-, 14.12.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000

    Per Diagnose nicht, aber im Kennfeld kann das sauber angepasst werden. Ist aber in verbindung mit einem Tuning (zb) unnötig weil der Motor dann bissig genug reagiert. ;)

    MEHRFACH gemacht. Und die Fahrzeuge waren teilweise unfahrbar (zb R32 Turbo oder Occi 2.0 TFSi) Von daher steht es so ca 10:0 GEGEN so eine gaukel-Kiste.
     
  5. #4 Bumble Bee, 14.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Auch schon mehrfach verkauft, Golf 6 GTI, Fabia 2x, Audi A6 Biturbo 2.7,
    keine Beschwerden meiner Kunden. :thumbsup:

    R32 Turbo da sollte wohl klar sein dass dies mit ner Gaspedalbox net funktioniert. Octi 2.0 TFSI, noch keins verkauft.

    Nee also bis jetzt wirklich noch keine Probleme, vielleicht kommts einfach auf den Motor an.
     
  6. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    ....ich hab mich mal ein wenig im Netz umgeschaut und einige interessante Anbieter gefunden:

    wie ´RS1985´ schon geschrieben hat (danke für den Tip) gibts die Pedalbox von http://www.pedalbox.com/pedalbox/ansprechverhalten.html

    Die Fa. SPEED BUSTER http://www.speed-buster.de/gp1-gaspedaltuning-skoda-fabia-benzin/a-10601790/ bietet ebenfalls eine Box mit Umschalter an.

    Bei der Fa. KW-Systems http://kw-systems.de/fahrzeugliste/fahrzeuglistephp/kickdown-skoda.php ist mir der Preis zu hoch.

    @Robin

    dass diese Boxen bei einem 250PS Auto nicht so befriedigend sind leuchtet ein, denn hier ist von Haus aus schon ein gewaltiger Motorbums vorhanden und allzuviel ist meistens ungesund. ;)

    Das Motor-Tuning hat bei meinem Tsi am Ansprechverhalten aus niedrigen Drehzahlen nix geändert .Erst ab Drehzahlen über 2000 gehts richtig zur Sache.

    Gruss vom Adel
     
  7. #6 -Robin-, 14.12.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Wie wird mir immer vorgehalten: ist klar das Du das schön redest, Du VERKUFST es ja... Na, merkste was? :D

    Wieso klar? EGAL welcher Motor, es wird doch "INDIVIDUELL" gemacht, so wird geworben. Und dann sollte es auch gehen oder? :rolleyes:


    Macht sinn, das ist kein Diesel - eine gewisse Abgasmasse usw muss vorhanden sein. Die Gaspedalkennlinie könnte man darunter trotzdem anpassen.


    Die Boxen setzen u.a. auch die Reaktionszeit die andere Fahrzeugkomponenten brauchen ausser Kraft (ABS/ESP usw) was in den Fällen nicht gewollt sein kann. 8) Von daher kann das jeder gern testen und sein Geld versenken. ;)
     
  8. #7 Bumble Bee, 14.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Verkauft hab ich das Ding erstmal an mich selbst. Um es zu testen. 2 Autos meiner Arbeitskollegen habens auch bekommen zum Testen.
    Jetzt bieten wir es an. Kenne Leute mit KW Sysstems BOX und Speed Buster Box und hab von denen mehr schlechtes als Gutes gehört. Ich kann einem Kunden nur das anbieten
    von dem ich selbst überzeugt bin.

    R32 Turbo gibt es nicht Serie. R32 Turbo, da kannste außer Chiptuning mit Anpassung gar nix machen, und das kann auch nur der der den Umbau auf Turbo gemacht hat weil der ja auch
    die Komponenten ausgesucht hat, da brauchste eine Pedalbox nicht mehr wenn alles richtig und gut gemacht wurde.
     
  9. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    @Robin,

    Ich behaupte mal dass es von Vorteil ist, wenn man unterschiedliche Kennlinien abrufen kann, denn es nützt wenig, wenn man bei schneeglatter Fahrbahn mit einem fest einprogrammierten Sportmodus unterwegs ist. Daher tendiere ich mittlerweile mehr zu den einstellbaren Boxen als zu einer festen Programmierung. Sicher lassen sich die Tuner die Teile gut bezahlen, aber wenns den Spass fördert 8) .......und absolut legal ist :thumbsup: .......

    Gruss vom Adel
     
  10. #9 -Robin-, 14.12.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Die feste Programmierung hat immmer den Vorteil, das man die Leistung/Reaktion weiterhin mit dem rechtem Fuß kontrollieren und dosieren kann. Und man nicht die anderen Fahrzeugsysteme mit heftigen Signalfluten ggf überfordert.


    Ja, kenn ich. Was soll man dann auch anderes schreiben ne :D Ich habe "gehört", der hat erklärt. Du hast aber geschrieben - ERST TESTEN - DANN URTEILEN. Das habe ich zb gemacht und das ergebnis war mehrfach - durchgefallen. :thumbsup:

    Sagt auch keiner des es den Wagen in SERIE gab. MUSS auch nicht - ich erinnere an die Werbung zur Box: für JEDES Auto individuell angepasst *gg*


    Und PS: Eine Abstimmung für einen R32 Turbo kann jeder der eine ME7 schon mal gesehen hat :thumbsup: So schwer ist das kaum *gg*
     
  11. #10 pelmenipeter, 14.12.2011
    pelmenipeter

    pelmenipeter

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    3.016
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 TDi mit ??? kw
    Kilometerstand:
    113000
    was gefällt euch denn nicht am Gaspedal ?

    ich bin bei meinem TDI sehr zufrieden
    so wie das pedal runter geht, so mehr druck kommt auch
    und auch bei den letzten cm vom Pedalweg kommt nochmal was, finde ich gut

    das dieses E-Gas etwas träger arbeitet ist mir aber auch schon aufgefallen, aber daran gewöhnt man sich
    stört mich auch nur wenn ich wirklich reflexartig das pedal in die wanne drücke und es nur noch schnell gehen muss
    aber wann ist das mal
     
  12. #11 -Robin-, 14.12.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Eine abschliessende Frage habe ich noch. Wie erklärst Du einen MINDERverbrauch ohne das man an der Steuerung selber (Drehmoment/Zündung usw) etwas gemacht wurde? Also - technische erklärung dazu?

     
  13. #12 Bumble Bee, 14.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Hattest du genau die BOX von pedalbox?
    Oder von nem andren Hersteller?
    Dadurch dass du ein anderes Ansprechverhalten hast kannst das Gas besser dosieren und mir scheint er weniger zu verbrauchen.

    Ist bei der Box nix andres, wird nur anders erzeugt. Du hast auf der Box andere Kennfelder welche du auswählen kannst und je nach Kennfeld veränderst du die Kurve vom Pedal.
    Und das hast du Plug and Play. Ich red hier nicht von Chiptuning und Leistungssteigerung, nein nur Gaspedaltuning. Und Pedalbox ist es Wert!

    Ihr könnt es euch ja bei denen direkt bestellen und wenn ihr nicht zufrieden seid, dann schickt ihr es wieder zurück. Montage ist in 10 Minuten erledigt.
     
  14. #13 -Robin-, 14.12.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Ich ändere keine "kurve". Technisch umgehst Du das eigentliche Signall des Pedals und schickst ein zb verkürzten Intervall ans MSG. Somit minimiert man die Reaktionszeit. Das eigentliche Pedal-Kennfeld im Steuergerät ist das selbe und bleibt auch so. Somit nehme ich immer in Kauf ein verfälschtes Signal mit allen Konsequenzen zu haben.


    *gg* und das ist eine TECHNISCHE Erklärung warumn er angeblich mehr Leistung (subjektiv und aussen vor gelassen) und WENIGER Verbrauch haben soll? Wie soll der Minderverbrauch zu erklären sein? Wenn ich die Ansprechzeit um 1 Sek verkürze, habe ich nur 1 sek früher die normale VOLLGASLEISTUNG (zb) mehr nicht. Damit spare ich nicht 1 Cent.


    Diese war dabei, eine mit toller Werbung im TV, und eine weitere von No-Name. Alle haben das selbe Ergebniss gebracht und auch nur das selbe bewirkt. Verkürzen der Reaktionszeit am Pedal. Fährt man einen Leistungsstarken Wagen (zb 2.0TFSI) ist das Ding völlig ungeeignet. Der reagiert je nach Drehzahl schon sehr bervös auf gasstöße, mit Box nur noch gekrache. In Verbindung mit einem DSG ist das ganze der Horror. Leider. ;(

    Versteh es nicht falsch, ich erkenne aber keinen Vorteil, im gegenteil, das verfälschen der Signale/Zeit sind nachteilig zu bewerten.
     
  15. #14 Bumble Bee, 14.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Eben das Signal wird anders ans Steuergerät geschickt, einen Nachteil erkenn ich daran nicht.
    Eine technische Erklärung wegen dem Spritsparen gibt es nicht deswegen hab ich subjektiv geschrieben. ganz einfach.
     
  16. #15 -Robin-, 14.12.2011
    -Robin-

    -Robin-

    Dabei seit:
    27.12.2008
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    89
    Ort:
    Werkstatt Beelitzerweg Arneburg
    Fahrzeug:
    Golf5 mit 2.0 CR 156KW/420NM
    Werkstatt/Händler:
    eigene
    Kilometerstand:
    100000
    Hatte ich aber genannt. Die Zeitverkürzung der Signalumsetzung ist störend für ESP und ABS Regelungen. Ebenso das DSG - wenn vorhanden - ist mit der schnellen anforderung mehr als überfordert. Diese sind auf derart schnelle Befehle gar nicht ausgelegt. ;)


    Ok, also auch kein Vorteil. Schade.
     
  17. Adel

    Adel

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    48
    Ort:
    Wasserburg
    Fahrzeug:
    Fabia RS 219 PS / Audi S1 318 PS
    Werkstatt/Händler:
    Huber Wasserburg
    Kilometerstand:
    34000
    .....also Leute, ich hab mir jetzt die Pedalbox von DTE bestellt, dann werde ich ja sehen obs passt oder nicht. Wenns nicht passt, kann ich das Teil wieder zurückgeben. Der Herr am Telefon war übrigens sehr freundlich und kompetent.

    Gruss vom Adel
     
  18. #17 Bumble Bee, 14.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Schreib mal bitte wie du es findest.
     
  19. R2D2

    R2D2 Guest

    Stimmt... so was ist nonsens. ^^ Placebos funktionieren in der Medizin nachgewiesener Weise aber auch. ;)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Bumble Bee, 14.12.2011
    Bumble Bee

    Bumble Bee

    Dabei seit:
    15.03.2009
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Sport , Skoda ESD, Milotec Diffusor, Greenline Lippe, Eibach ProKit, Milotec NSW Streben
    Kilometerstand:
    84156
    Das ist ja sehr sinnvoller Beitrag R2D2. :thumbsup:

    Wir werden sehen was Adel dazu sagt. Ich kann nur positives Berichten.
    Das Eingangssignal ins Steuergerät wird ja nur verändert. Und da auch nur der Bereich zwischen Leerlauf und Halbgas.
    ESP und die anderen Helfer müssen natürlich schneller reagieren da du ja quasi mehr Gas gibst ums genau zu nehmen.
    Allerdings ist bei den Autos die ich kenne die das Teil drinhaben alles Wunderbar.
    Und schädlich ist es mit Sicherheit nicht da keine Werte in der Motorsteuerung geändert werden.

    Aber kann ja jeder machen wie er will.
     
  22. Saphre

    Saphre

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia II Combi Ambiente, 1,2l TSI
    Kilometerstand:
    23800
    Meines Erachtens nach negierst du deine Aussage selbst. In der Informatik Welt spricht man hier von Latenzen. Wenn ich es richtig verstanden habe werden mit diesem Gerät die Latenzen nur ausgeglichen. Diese Grundfunktion hat das MSG aber selbst auch implementiert. Soll heissen der Effekt der durch die Pedalbox erreicht werden kann, ist durch das MSG dynamisch erlernbar. Jedoch ist das erreichen einer solchen "Signalgeschwindigkeit" nicht wirklich Praktikabel. Jemand der sowieso immer sehr sportlich unterwegs ist wird durch diese Box einen weniger hohen Effekt spüren.

    Das verstehe ich nicht. Du schreibst vorher noch das in der Pedalkennlinie des MSG nichts verändert wird, jetzt aber soll das ganze ESP, ABS stören? Wie geht das?
    Das eigentliche Signalaufkommen ist ja nur Schneller gemacht worden, vergleichen kann man dies denke ich ganz gut mit einem sogenannten PING. (Wie vorher geschrieben ist das MSG dynamisch dazu in der Lage.) Eine Erhöhung der Geschwindigkeit der Signale ist ab einem bestimmten Punkt nicht mehr möglich da hier z.B. auch Dämpfung, Abschirmung, Signalweg usw. eine Rolle spielen. Fehler in den Signalen würden durch das MSG als Fehler interpretiert werden und somit auch mit den entsprechenden Warnlampen im Kombiinstrument signalisiert werden. Solange das Gerät nicht noch seinen eigenen Mist hinzurührt sehe ich keine Probleme in den übrigen Assistenzsystemen.

    LG
     
Thema: Kennlinie ändern....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kabel verlegen skoda fabia

    ,
  2. vor nachteile motorkennlinie ändern

    ,
  3. kennfelder selber anpassen

    ,
  4. fabia 5j tdi pedal kennfeld,
  5. gaspedalkennlinie anpassen,
  6. Ibiza 6l einstellbares standgas,
  7. elektronisches gaspedal skoda fabia kennlinie anpassen,
  8. 2.0 tfsi kennfeld selber einstellen,
  9. gaspedal kennfeld ändern,
  10. dte pedalbox nachteile,
  11. dte pedalbox vw GTI erfahrung,
  12. skoda octavia 1 temperaturgeber kennlinie anpassen,
  13. spritsparen durch pedalbox,
  14. skoda fabia kabel verlegen
Die Seite wird geladen...

Kennlinie ändern.... - Ähnliche Themen

  1. Red and Grey Dekorfolien Fabia III

    Red and Grey Dekorfolien Fabia III: Hallo, wer von Euch hat die Red and Grey Folien auf seinem Fabia III und kann mir mal folgende Maße der Streifen auf dem Dach ausmessen? -...
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Karteninstallation auf dem Move and Fun (Garmin)

    Karteninstallation auf dem Move and Fun (Garmin): Hat jemand eine Ahnung, wie man die Karten des Move&Fun auf der SD-Karte installiert, so wie das beim Navigon ja auch geht? Das Garmin installiert...
  4. Move and fun ist jetzt Maps and more

    Move and fun ist jetzt Maps and more: Meine Software ist nach Systemabsturz auf einmal Maps and more von vw Lässt sich über fresh auch nicht Zurücksetzen Hat jemand einen Tip?
  5. Tagfahrlicht ändern und Codieren

    Tagfahrlicht ändern und Codieren: Hi, Ich möchte bei einem 1Z folgendes codieren: -Tagfahrlicht von Xenon auf Nebler umstellen Anschließend die originalen Nebler ausbauen und gegen...