Keine Leistung nach Kaltstart

Diskutiere Keine Leistung nach Kaltstart im Skoda Octavia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Halo liebes Forum, ich hab schon seit längerer Zeit ein Problem und weiss einfach nicht mehr weiter. Vor ca. einem Jahr wurde die...

  1. #1 Octarius, 25.03.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Halo liebes Forum,

    ich hab schon seit längerer Zeit ein Problem und weiss einfach nicht mehr weiter.

    Vor ca. einem Jahr wurde die Zylinderkopfdichtung in der Werkstatt getauscht. Der Fehler besteht seitdem und die Werkstatt weiss selber auch keine Abhilfe mehr, ist mit ihrem Latein am Ende. Der Leistungsverlust tritt auch im Sommer auf, bei sehr tiefen Temperaturen sogar eher weniger.

    Nach einem Kaltstart hat der Motor sehr wenig Leistung, eiert in den unteren Gängen herum und kommt selbst im 2. Gang einfach nicht in die Pötte. Der Verbrauch ist ebenfalls für eine kurze Zeit erhöht. Der Fehler ist nach kurzer Fahrt weg.

    Der Leistungsverlust geht über das gesamte Drehzahlband. Unterhalb von 1.500 U/min gibt es kaum eine nennenswerte Beschleunigung. Dann kommt der Turbo, schiebt etwas an, aber immer noch sehr moderat. Ich muss zur Fortbewegung Vollgas geben.

    Gestern nach 800 Meter abgestellt, danach nach Fortsetzung der Fahrt einwandfreie Leistungsentwicklung. Da ich im Kreis gefahren bin hatte ich den Verbrauch erneut geprüft. Nach 300 Meter bergauf hab ich normal 18 Liter, bei warmen Motor 12 Liter. Gestern bei Minusgeraden erste Fahrt auch 18 Liter, nach Neustart 13 Liter. Dieses Verbrauchsverhalten ist reproduzierbar.

    Ansonsten gibt es keine Auffälligkeiten, rein gar nichts.

    Fehlersuche:

    Fehlerspeicher leer, alle Parameter unauffällig.

    Temperatursensor zwar alt, aber Werte plausibel. Er springt auf die erste Motorumdrehung an, auch eiskalt, läuft dann normal, raucht nicht. Leerlaufverbrauch bei eisigen Temperaturen ab ca. 2,5 Liter/h, geht schnell runter.

    Glühkerzen geprüft, Dieselfilter neu, Ultimate im Tank, Luftfilter neu.

    Motor ASZ, Chiptuning, lief nach Tuning zunächst fehlerfrei.

    Hat jemand eine Idee?
     
  2. #2 willywacken, 26.03.2013
    willywacken

    willywacken

    Dabei seit:
    21.05.2007
    Beiträge:
    1.108
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Ich
    Kilometerstand:
    175000
    Du hast Zugriff auf OBD richtig? Was für ne Kraftstofftemp. wird im MSG angezeigt, wenn er diese Symptome aufweist?
     
  3. #3 Octarius, 26.03.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Klingt schlüssig. Irgendwie bin ich da nicht drauf gekommen.

    Ich prüfe das und gebe Rückmeldung, brauche abver in paar Tage.
     
  4. #4 Barny14, 28.03.2013
    Barny14

    Barny14 Guest

    Hallo,

    dieses Probelm hatte ich auch schon. Habe meinen Octavia bei einem Namhaften Hersteller decipt. Nach ca. 3 Monate dann das gleiche Problem.
    Keinen Fehler im Fehlerspeicher gefunden. Habe das Steuergerät meines Freundes eingebaut, und siehe da alles wieder Ok. Also mein
    Steuergerät eingeschickt, und auf Garantie reparieren lassen, und jetzt läuft er wieder.

    Wie ist dein Octavia gecipt Steuergerät oder nur Cipstecker.

    mfG Barny14
     
  5. #5 Octarius, 28.03.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Ich hab mein Steuergerät umprogrammieren lassen.
     
  6. #6 Octarius, 29.03.2013
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    870
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Hab eben mal eine Logfahrt gemacht. Zu dumm dass ich den Motor 7 Minuten lang im Stand laufen gelassen habe. Er war so weit dass er dann gerannt ist wiedie Sau. Mit anderen Worten: Der Fehler ist bei der Logfahrt nicht aufgetreten.

    Ich hab folgende Parameter durchgesehen:

    Lufttemp
    Dieseltemp
    Umgebungsdruck
    LMM Wert
    selektive Einspritzmenge
    Ladedruck
    Kühlwassertemp
    Einspritzmenge
    Einspritzdauer

    Keine Unauffälligkeiten :(
     
Thema: Keine Leistung nach Kaltstart
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach kaltstart keine leistung

    ,
  2. 525d keine leistung nach kaltstart

    ,
  3. arl keine leistung kaltstart

    ,
  4. nach dem kalt Start kaum leistung ,
  5. octavia 3 rs keine leistung,
  6. skoda octavia hat keine leistung,
  7. nach kaltstart wenig Leistung,
  8. keine leistung nach kaltstart,
  9. 530d keine leistung nach kaltstart,
  10. Skoda Oktavia bei kaltstart keine Leistung
Die Seite wird geladen...

Keine Leistung nach Kaltstart - Ähnliche Themen

  1. Kaltstart schlecht

    Kaltstart schlecht: Seit der letzten Woche gibt es Problem mit dem Kaltstart (morgens). Der Motor start sehr ungerne und arbeitet unregelmässig auf 2 oder 3...
  2. Ruckeln im Kaltstart

    Ruckeln im Kaltstart: Guten Abend zusammen Letztens fällt mir öfters auf, dass wenn ich meinen Superb 1.8 TSI DSG starte, er zu ruckeln beginnt. Das ganze Auto...
  3. Motorrasseln 1.8 TSI Kaltstart mit Video

    Motorrasseln 1.8 TSI Kaltstart mit Video: Hallo, ich habe bei meinem neuen im Kaltstart Anfang ein Rasseln und bin mir nicht sicher, ob dies von der Steuerkettte kommt oder normal ist. Im...
  4. Rapid Leistung der verbauten Boxen Rapid

    Leistung der verbauten Boxen Rapid: Liebe Gemeinde, ich möchte gern wissen wieviel Leistung meine standard Boxen usw erbringen. Skoda Rapid Erstzulassung: 21.04.2015
  5. Drehzahlausschlag beim Kaltstart TSI

    Drehzahlausschlag beim Kaltstart TSI: Hallo, möchte Euch gerne fragen, wie es bei Euren TSI's ist. Bin mit meinem TSI mit 110 PS sonst sehr zufrieden, aber ich verstehe manchmal das...