Keine gasannahme

Diskutiere Keine gasannahme im Skoda Octavia II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, mein SKODA OCTAVIAII (1Z3) 1.6, 1595 cm3, 102 PS, 75 kW, BJ: 06/04 bis 06/13 hat Mitte letzten Jahres ein neues Getriebe bekommen. Seit...

Screeser

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
2
Hallo,

mein

SKODA OCTAVIAII (1Z3) 1.6, 1595 cm3, 102 PS, 75 kW, BJ: 06/04 bis 06/13

hat Mitte letzten Jahres ein neues Getriebe bekommen. Seit dem folgender Fehler:
(Vielleicht auch nur dummer Zufall)

Wenn man das Auto startet nimmt er ab ca. 2500 umin kein Gas ab. Das ganze dauert etwa 10 Sekunden dann ist alles in Ordnung.

Ich kann dann auch anhalten und normal los fahren. Da gibt es keine Probleme.

Sobald ich allerdings den Motor ausmache und neu starte tritt selbiges Problem erneut auf.

Dabei ist es egal ob es warm oder kalt ist.

Ich hatte das Auto jetzt in 3 verschiedenen Werkstätten (nicht A.T.U oder PitStop) und alle können den Fehler nicht beheben.

Auffällig ist, das es seit dem Getriebewechsel ist, aber wie oben schon erwähnt kann es auch Zufall sein.

Weis von euch jemand Rat?
 
#
schau mal hier: Keine gasannahme. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
BerndV

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
724
Zustimmungen
87
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
170000+
Hat denn mal jemand im Fehlerspeicher nachgesehen ob da irgend ein Eintrag vorhanden ist?
Wer hat das Getriebe gewechselt?
Das ganze muss ja nichts mit dem Getriebewechsel zu tun haben und trat halt nur zufällig damit zusammen auf.
Die üblichen Verdächtigen wäre hier denke ich bei der Kraftstoffversorgung zu suchen.
Förderpumpe etc...
Klingt für mich als ob der den Kraftstoffdruck nicht hält und erst nach einigen Sekunden richtig aufbaut.
 

Screeser

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
2
Ja fehlerspeicher wurde ausgelesen und bringt keinen Fehler.

Ja das hatte ich oben ja erwähnt das es nicht unbedingt mit dem Getriebewechsel zu tun haben muss.

Ich selbst habe leider keine Ahnung.
Würde die Kraftstoff dings nicht im speicher stehen?
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
748
Zustimmungen
225
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
Schaltgetriebe oder Automatik?

Hab ich's überhaupt richtig verstanden: Motorstart, Losfahren und beim (erstmaligen) Erreichen von 2500Touren bleibt die Drehzahl für 10Sekunden dort hängen, danach dreht er hoch und alles ist bis zum Fahrtende normal?
Bleibt er stur auf 2500Touren oder geht's nur viel zu langsam weiter?
Passiert das auch, wenn Du testweise mal nicht losfährst, sondern im Stand versucht, hoch zu drehen?
Und passiert das auch, wenn Du auf den ersten, vielen Metern unter der schicksalshaften Drehzahl bleibst? So eine Situaton wie Ausparken und danach über'n Supermarktparkplatz rollen. (Ich wil auf eine "Wartezeit"hinaus)

Wenn der Motor während des Hängers normal läuft, würde ich Krafststoffprobleme ausschließen. Denn die passende Luftmenge bekommt der trotzdem, der Motor würde zu mager laufen, das sollte man an der Laufkultur merken.

Alle Readiness-Bits gesetzt? (Weit hergeholt, aber vielleicht versucht er jedesmal nach dem Start einen der Tests, den er einfach nicht fertig bekommt.)
Auch wenn sie nicht angemäkelt wird, wäre meine erste Aktion Drosselklappe anlernen.
Gruß, Prizo
 
BerndV

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
724
Zustimmungen
87
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
170000+
Das weiß ich nicht mit Sicherheit, denke aber nein.
Wenn Du selbst keine Ahnung hast und die bisherigen Werkstätten nichts gefunden haben, bleibt nicht viel übrig.
Woher kommst Du?
 

Screeser

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
2
Hallo.

Ist ein Schaltgetriebe.
Genau richtig.
Er geht bis ca. 2500 hoch und bleibt dann hängen(nimmt kein Gas an)

Im stand tourt er normal hoch.
Unter 2500 kann ich fahren ohne zu ruckeln oder anderer Probleme.

Drosselklappe wurde gereinigt und angelernt.

Ich komme aus Zittau
 

Prizo

Dabei seit
25.09.2017
Beiträge
748
Zustimmungen
225
Fahrzeug
FIII-Kombi, 1.0TSI 70kW <4,9l / 100km
Kilometerstand
23000
Hallo,
Potis sind doppelt und überwachen sich gegenseitig (Etwas vereinfacht ausgedrückt.)
Mit DK anlernen hab ich meinen Trumpf bereits verspielt. Letzte Hoffnung Readiness...
Außer dem MSG selbst fällt mir nur noch ein querschießendes ESP/ASR (während des Selbsttests) ein, was die Drehzahl einbremsen könnte. Ich bin raus. Gruß, Prizo
 

Mic83

Dabei seit
13.12.2017
Beiträge
189
Zustimmungen
22
Kilometerstand
100000
Feste Drehzahl ist meist ein Modus mit reduziertem Drehmoment wegen fehlererkennung. Lampe muss nicht angehen. Das es später läuft deutet auf ersatzwert durch Modellierung hin.
Ggf Problem mit dem kurbelwellensensor? (Wuerde ggf bzgl neues Getriebe passen)
 

Screeser

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
2
So...
Nächste Werkstatt nach 3 Tagen ratlos.
Eventuell das msg selbst sagten sie.
Das würde wohl bei einem Defekt keinen Fehler ablegen
 
BerndV

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
724
Zustimmungen
87
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
170000+
Kann ich nicht wirklich dran glauben.
Guck mal wegen dem MKB (Motorkennbuchstaben) auf dem Aufkleber im Serviceheft oder Radmulde.
Soweit ich mich erinnere gibt es den 1Z 1.6 mit 5 unterschiedlichem MKB

Edit:
Zum Verständnis nochmal nachgefragt, das mit der Gasannahme ist nur während der Fahrt oder auch wenn Du stehst und Gas gibst? Also im Stand dreht der auch nicht über die 2500 rpm für die besagten 10 sec und danach geht's richtig?

Guck auch mal auf dem Aufkleber wegen dem GKB (Getriebekennbuchstabe)
 
Zuletzt bearbeitet:

Mic83

Dabei seit
13.12.2017
Beiträge
189
Zustimmungen
22
Kilometerstand
100000
Motorsteuergerat ist unwahrscheinlich, wenn nach kurzer Zeit alles klappt.
Das Getriebe selbst beim Handschalter sollte auch keinen Einfluss haben.

Interessant waere: ist es in allen Gängen gleich, also die gleiche Drehzahl? Falls ja, würde es nicht an der kraftstofffoerdemenge liegen, da diese bei unterschiedlichen gaengen und gleicher Drehzahl verschiedenen Leistungen und damit auch einspritzmengen entspricht.
 

Screeser

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
2
Motorbuchstaben sind BSE

Naja so schnell dreht er ja im 3. Gang nicht hoch aber im 2. geht er auch nur bis ca. 2500.
im Leerlauf geht es glaub ich. Prüf ich heute Nachmittag nochmal nach
 
BerndV

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
724
Zustimmungen
87
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
170000+
Das wäre wichtig, denn wenn er im Stand über die 2500 dreht dann liegt es doch am Getriebe, oder besser am Signal welches das MSG von dort bekommt.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.686
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Je nach Motortyp (Dielel/Benziner) ist im Stand sowieso eine Drehzahlsperre vorhanden (TDI ca. 2500, Benziner meine ich um die 3000) - von daher nicht darauf verlassen. Kann in der Regel aber mit "ESP aus" umgangen werden.
 

Screeser

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
32
Zustimmungen
2
Das heist wenn er im stand hochdreht hat es doch was mit dem msg zu tun?
 

Mic83

Dabei seit
13.12.2017
Beiträge
189
Zustimmungen
22
Kilometerstand
100000
Er meint wenn er im stand abgeregelt wird kann das normal sein
 

Mic83

Dabei seit
13.12.2017
Beiträge
189
Zustimmungen
22
Kilometerstand
100000
Das wäre wichtig, denn wenn er im Stand über die 2500 dreht dann liegt es doch am Getriebe, oder besser am Signal welches das MSG von dort bekommt.

Hat der handschalter denn ein elektronisches Rückgabe Signal? Wüsste jetzt direkt keinen Grund wofür man es braucht (von der antriebsregelung her)
 
Thema:

Keine gasannahme

Sucheingaben

fabia 3 1.2 verzögerte gasannahme

,

BFQ Aussetzer

,

keine gasannahme skoda octavia combi

,
Sperre Gasannahme bei Bremsbetätigung
, sloda octavia trotz gas keine Beschleunigung
Oben