keine Garantieverlängerung in Österreich?!

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia II Forum" wurde erstellt von wuastbrot, 18.09.2008.

  1. #1 wuastbrot, 18.09.2008
    wuastbrot

    wuastbrot

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    da ich heute beim Service war und mein Fabia im Dezember Geburtstag hat, fragte ich auch gleich um eine Garantieverlängerung.
    Verwirrter Blick meines Gegenübers und dann: "Sowas gibts für den Fabia nicht!"

    Stimmt das?! Würde mich doch sehr wundern, dass es in Deutschland geht aber bei uns nicht?!

    lg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 maik_kombi, 18.09.2008
    maik_kombi

    maik_kombi

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.4 TSI Elegance Plus - Vollausstattung
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Hornfeck
    Kilometerstand:
    10000
    Ich habe mal schnell auf der Internetseite deines Landes geschaut und kann die sagen, dass es eine Garantieverlängerung gibt.

    Garantieverlängerung
     
  4. #3 geronimo, 18.09.2008
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Gerade mal interessehalber nachgelesen, wie sich das mit der Garantieverlängerung in Österreich verhält. Dabei habe ich bei der "Mobiltätsgarantie Plus" was tolles entdeckt: In Österreich gibt es eine - Achtung, festhalten! - "Blaulichtsteuer" 8| . Dass man da in Deutschland noch nicht draufgekommen ist! Die Kosten werden übrigens von Skoda im Rahmen der Mobilitätsgarantie übernommen...

    Hier die Definition dazu: http://www.oeamtc.at/netautor/pages/resshp/anwendg/1095907.html

    Steuerfreie Grüße
    geronimo 8)
     
  5. #4 interceptor_01, 18.09.2008
    interceptor_01

    interceptor_01

    Dabei seit:
    01.04.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tirol
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 1.9TDI
    Kilometerstand:
    220000
    Garantieverlängerung gibts nur innerhalb der Finanzierungszeit. Also bar zahlen und Garantieverlängern spielt sich nicht!
     
  6. #5 tschack, 18.09.2008
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bei uns gibt es schon tolle Sachen, oder?! :D
    In den meisten Fällen bekommt man diesen Betrag aber eh wieder retourniert, über die Versicherung usw...
     
  7. #6 tschack, 22.08.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Bei mir sind bald die 2 Jahre Herstellergarantie um und daher wollte ich nochmal genauer nachschauen, wie das mit der Garantieverlängerung aktuell so ist.

    Das ist schon eine Frechheit, dass man als Barzahler keine Chance hat, die Garantie für sein Fahrzeug zu verlängern... :thumbdown:
     
  8. #7 geronimo, 23.08.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Immerhin gibt es bei euch eine Info dazu auf der Homepage, auf der bescheidenen deutschen Seite steht da (wie so oft): "Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem Skoda-Partner". Verstehe nicht warum bei Skoda jedes Land seine eigene Seite machen kann und muss, das sollte eigentlich auf allen Märkten einheitlich sein (sowohl beim Design als auch beim Inhalt).

    In der Sache ist natürlich frech die Verlängerung nur dann anzubieten, wenn der Wagen finanziert wird - getreu dem Motto: Wenn wir ihr Geld haben brauchen wir ja keinen Service mehr zu leisten. Ich würde allerdings mal mit dem :) in Verhandlung treten und darauf hinweisen dass der nächste Wagen ja nicht unbedingt ein Skoda sein muss, wenn man sich in dem Punkt nicht entgegenkommend zeigt. Vielleicht zeigt so eine nett vorgebrachte "Drohung" ja Wirkung...

    Gruß
    geronimo 8)
     
  9. #8 OldStyle, 23.08.2009
    OldStyle

    OldStyle

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
    Da wirst auf Granit beissen, die Garantie bekommst Du ja nicht vom Händler sondern von Skoda .

    OldS
     
  10. #9 teich28042, 23.08.2009
    teich28042

    teich28042

    Dabei seit:
    03.09.2005
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi Elegance 1.6 TDI DSG
    Kilometerstand:
    19000
    Die Abwicklung erfolgt doch in Deutschland durch die Allianz Versicherung - vieleicht mal direkt an einen Versicherer heran treten ?!?
     
  11. #10 geronimo, 23.08.2009
    geronimo

    geronimo
    Moderator

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    5.419
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Bonn
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 16V
    Kilometerstand:
    79567
    Ein guter Händler/Verkäufer hat durchaus seine Möglichkeiten, Kulanzen oder Sonderregelungen bei Skoda einzufordern. Als Maßnahme zur Kundenbindung geht da mehr als sich so manch einer vorstellen kann. Von daher würde ich auf jeden Fall mal nachhaken. Falls der Händler abblockt/nichts machen kann würde ich mich direkt an Skoda Österreich wenden. Daher mein Tipp: Nur nicht tatenlos aufgeben...

    Der Anbieter in Österreich ist übrigens die "Porsche Versicherung", nicht die Allianz.

    Gruß
    geronimo 8)
     
  12. #11 tschack, 23.08.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Ich bin die nächsten Tage/Wochen sowieso ein paar Mal beim Händler, da werde ich das Thema einfach mal ansprechen...
    Mal schauen, was dabei rauskommt.
     
  13. #12 OldStyle, 24.08.2009
    OldStyle

    OldStyle

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fabia 1,6 Sportline Mj. 2010
    Na Porsche Liesing hat das versucht mit negativem Bescheid, nur bei finanzierten Fahrzeugen lassen sich sich 2 Jahre Garantie hinzufügen, die "Garantie" kommt aber vom Finanzierer und nicht von Skoda.

    Schon angegangen, Stand siehe oberhalb.

    OldS
     
  14. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Und dann gibts noch eine Variante der Garantieverlängerung: Bei Leasingfahrzeugen kann man die Garantie für die gesamte Laufzeit des Leasings beim Leasinggeber, der Porschebank, zukaufen. Ich hab z.B. meinen Fabia auf fünf Jahre geleast, die Garantieverlängerung geordert, und genieße nun eine fünf Jahre laufende Vollgarantie. :thumbsup:
     
  15. Paps

    Paps

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1,4 16V, Ambiente
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo ALWAG,

    ist das wirklich eine Vollgarantie? Mit allem drum und dran und ohne Kilometerbegrenzung?
    Oder eher wie die Anschlussgarantie bei uns in Germany?
     
  16. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo Wolfgang: *** Ja ***. Es ist eine Verlängerung der vollen Werksgarantie von 2 auf 5 Jahre. Nennt sich Top Garantie + und kostet mich monatlich 14,49 €. Ist zwar nicht grad wenig, aber das beruhigende Gefühl von fünf Jahren Werksgarantie ist es mir wert. :thumbup:
     
  17. #16 tschack, 04.09.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    War heute bei meinem Händler und es ist problemlos möglich, die Garantie zu erweitern.
    Geht halt nicht über Skoda selbst, sondern über den Händler.

    Ich zitiere mal einen Teil der Broschüre:
    Die Grafik dazwischen zeigt die Kostenübernahme:
    Lohnkosten immer zu 100%.
    bis 50.000km Materialkosten zu 100%
    bis 60.000km zu 90%
    ...
    über 100.000km zu 40%

    Es wird auch ganz genau darüber informiert, welche Teile am Wagen unter die Garantieverlängerung fallen.
    Enthalten sind z.B. Lambda-Sonde, LMM, Klima-Kompressor, Zylinderkopf(-dichtung), Lichtmaschine, Turbolader, ... - um nur mal ein paar wenige Dinge zu nennen.

    Die Kosten gehen dann gestaffelt nach kW/PS.
    In meinem Fall mit dem 1.9TDI kostet die Garantieverlängerung laut der Broschüre für 12 Monate 249€ und für 24 Monate 498€.

    Jetzt muss ich mir nur noch überlegen, ob ich zuschlagen werde... (was ich wohl auch machen werde)
     
  18. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Hallo tschack, das ist aber ***keine*** Garantieverlängerung. Unter Garantieverlängerung stellt man sich doch eine Verlängerung der Werksgarantie über die zwei Jahre hinaus vor. Ich glaube, das meinen auch die meisten, die um sowas anfragen. Die CarGarantie ist bestimmt nicht schlecht, daß du mich da bitte nicht mißverstehst! Aber es ist eben "nur" eine Art Versicherung, die wahrscheinlich vom Verband der Automobilimporteure ins Leben gerufen wurde. Kann man für jedes Auto, egal welcher Marke abschließen. Mit den von dir zitierten Bedingungen und Einschränkungen eben. Gibts da nicht ein Ende bei 100.000 km? Könntest du da mal nachsehen, bitte. Und abgesehen von der Staffelung bei den Ersatzteilkosten ab 50.000 km sind in die Garantie nur die explizit angeführten Teile eingeschlossen. Aber es gibt noch eine Reihe von Teilen, die keine Verschleißteile sind, aber nicht durch die CarGarantie gedeckt sind.
    Das nur der Vollständigkeit halber, weil es eben keine Garantieverlängerung ist.
    Ich hab das selbst einmal gehabt --- ist trotzdem eine gute Sache. :thumbup: Sollte aber eben nicht mit Garantieverlängerung (volle, uneingeschränkte Werksgarantie) verwechselt werden, wie sie in Ö. von der Porschebank bei Finanzierung oder Leasing angeboten wird.
     
  19. campr

    campr

    Dabei seit:
    03.06.2009
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    83404
    Fahrzeug:
    Altea 1.2 TSI/105PS, Golf 6 1.4/80PS
    Laut meinen Informationen ist die Garantieerweiterung in Schland eine Vollgarantie (mit Kilometerbegrenzung?).
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tschack, 05.09.2009
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.798
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Das ist mir schon klar, dass es keine Verlängerung der Garantie ab Werk ist - hab ich ja auch so geschrieben!
    Das ist der Anbieter: http://www.cargarantie.at/ - abgewickelt wird alles über den Händler.

    Und wenn man seinen Wagen gleich bar bezahlt hat gibt es einfach keinen anderen Weg, die Garantie zu erweitern.
    Aber besser so eine etwas abgespecktere Variante der Garantie als gar keine Garantie mehr auf irgendetwas.
    Naja, für mich mehr als ausreichend... ^^
     
  22. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    klar - in Schland ist alles Vollgarantie! Genau wie in Schlummerland! Oder im Paradies! Genau das gleiche Verständnis gibt es im Land der Hobbits! :thumbsup: !
     
Thema:

keine Garantieverlängerung in Österreich?!

Die Seite wird geladen...

keine Garantieverlängerung in Österreich?! - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Skoda Fabia RS - Österreich

    Skoda Fabia RS - Österreich: Hallo, Möchte im Frühjahr (ca. Ende März) meinen Fabia RS abgeben. Hier ein paar Eckdaten: Erstanmeldung 03/2013 Km ca. 35000 Navi Sitzheizung 8...
  2. Garantieverlängerung Basisdatum?

    Garantieverlängerung Basisdatum?: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zur Garantieverlängerung. Wir haben unseren Octavia im Mai 2015 bei einem EU Händler gekauft. Die...
  3. Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich

    Steuer / Versicherung : Deutschland vs. Österreich: Hi. Ich lebe seit mehreren Jahren in Österreich und werde aber nach Deutschland umziehen. Nun überlege ich, ob es schlau ist, vom ersten Tag an...
  4. Skoda-Garantieverlängerung

    Skoda-Garantieverlängerung: Bei Abschluss eines Neuwagen-Kaufvertrages bietet Skoda die Möglichkeit einer Neuwagen-Anschlussgarantie, die eine bis zu dreijährige Verlängerung...
  5. Ein Hallo aus Österreich.

    Ein Hallo aus Österreich.: Hallo Leute so ich bin nun wieder nach einigen Jahren beim VAG Konzern gelandet und zwar mit einem Skoda Superb.Hoffe hier wenn es nötig ist Hilfe...