Keine Garantie da Selsbtverschulden!?

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von MarcZ, 30.07.2007.

  1. MarcZ

    MarcZ Guest

    Hallo zusammen,

    bin hier neu im Forum aber schon länger bei motor-talk dabei... dadurch bin ich auch auf dieses Forum gestoßen, aber nun zu meinem Anliegen:

    Mein Wagen blieb im letzten Jahr im Oktober 2 mal liegen - Batterie tief entladen :-(
    Es ist ein "externes" Soundsystem mit Endstufe verbaut und mittlerweile auch ein Alpine Radio.
    Zu dem Zeitpunkt als ich den "Liegenbleiber" hatte, war der Radioschacht noch leer und die Endstufe vorn an der Batterie per Sicherung vom Stromkreislauf abgeklemmt!!!
    Als mein Wagen zum ersten Mal in die Werkstatt geschleppt wurde, sagte mir der Meister, es hätte an einer angelassenen Innenbeleuchtung gelegen - keine Rede von Kosten die ich zu tragen hätte oder ähnliches... Die Diskussion über die Sinnhaftigekeit der Aussage hab ich mir gespart - es ist wohl kaum möglich, bei einem O² eine Innenleuchte brennen zu lassen, da diese spätestens 10 Minuten nach abschliessen des Fahrzeuges erlischen, aber egal, auch würde dieses Birnchen niemals eine "TDI-Batterie" über Nacht leeren können...

    Das Gleiche Problem hatte ich ein paar Tage später... Da es an einem WE war wurde der Wagen in eine andere Werkstatt geschleppt... Ich bekam auf Grund von Mobi nen Leihwagen... 2 Tage später war die Batterie dann wieder geladen und ich konnte meinen Wagen wieder abholen.
    Nach einigen Tagen kam dann die Rechnung dieser Werkstatt über knapp € 300,-
    Auf mein Nachfragen hin, sagte man mir, dass kein Fehler gefunden werden konnte und es wohl an dem HIFI-Fremdeinbau liegen würde... Das aber gar kein Radio verbaut war und die Endstufe abgeklemmt war, hat keinen Interessiert...
    Nach mehrern Telefonaten mit dem Skoda-Service habe ich nun den letzten Brief direkt von Skoda bekommen - man teilte mir mit, dass ich die Kosten zu tragen hätte, da der Fehler wohl auf meine HIFI Anlage zurück zuführen sei...

    Habe am Donnerstag nen Termin beim Anwalt... Was sagt Ihr zu dem Fall?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Ehrliche Antwort? Spar dir die Anwaltskosten!


    Die kommen mit dem nur schwer zu entkräftendem Argument das du in deiner Not das Radio ausgebaut und den Verstärker nachträglich abgeklemmt hast.

    Aber warum ist das alles so teuer? Haben die so lange Fehlersuche nach Kriechströme betrieben?



    PS: Das mit dem Ausgehen der Innenbeleuchtung nach 10min ist mir neu und habe dies bei noch keinem Auto gesehen. Wenn ich den Schalter umlege auf Dauerbrennen dann brennt die Lampe bis die Batterie alle ist! Habe natürlich nur Erfahrung mit Sapo, Trabi, Wartburg, Dacia, Lada, B1000, Wolga M24, Audi 80, Audi 100, Felicia, Fabia, BMW 520i, BMW318i und Superb. Und ich habe schon oft vergessen den Schalter wieder zurück zu stellen. Aber bisher hat nur die Batterie beim Sapo das Starten versagt gehabt... lag aber an der Benzin-Heizung... hatte die im Winter angemacht damit es schön warm wird im Auto. :verwirrt:
     
  4. #3 fabia12, 30.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    viel glück wirste da nicht haben. Ist aber schon komisch das du eine rechnung von 300€ bekommst, für was??? Haben die dir den Leihwagen berechnet??



    Mfg Fabia12
     
  5. #4 turbo-bastl, 30.07.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    was sind denn das für Positionen auf der Rechnung? 300 EUR sind ja wirklich kaum nachvollziehbar - das würde ja bedeuten: 1 neue Batterie (100 EUR) + 3 Arbeitsstunden :verwirrt:
     
  6. #5 fabia12, 30.07.2007
    fabia12

    fabia12

    Dabei seit:
    28.06.2006
    Beiträge:
    2.730
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 elegance ; Skoda Superb 2.5 TDI elegance
    ja aber die haben ja nur die Batterie geladen und ein bisschen rumgeschaut und dafür 300€ NEVER


    Mfg Fabia12
     
  7. #6 AL PFUNDY, 31.07.2007
    AL PFUNDY

    AL PFUNDY

    Dabei seit:
    23.08.2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hirschstein OT Heyda
    Fahrzeug:
    Octavia RS TFSI Combi
    Kilometerstand:
    30000
    Die werden sicherlich die Abschleppkosten mitberechnet haben.
     
  8. #7 shorty2006, 31.07.2007
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also du kannst mit einem falsch eingebauten fremdradio, dir deine ganze elektronik im auto zerstören. (dazu gibts hier 1000beiträge im forum, bitte suchfunktion dazu mal bemühen).

    jetzt musst du nachweisen, dass alles was du eingebaut hast richtig eingebaut wurde... also du bist in der beweispflicht oder nachweispflicht!
    ...selbst wenn du es schaffen solltest alles bis auf kleinste tedail durch einen gutachter nachweisen zu können, deine gegenpartei (hier SAD) hat IMMER den besseren rechtsverdreher.

    solltest du eine rechtsschutzversicherung haben, die die kosten dieses sehr langen rechtsstreites übernimmt, dann kannst du dagegen klagen, mit etwas hoffnung könnte das gericht nach so ein, zwei jahren rechtsstreit auf zweifel für den angeklagten pledieren, das ist allerdings sehr unwahrscheinlich, aber wenn dir dank rechtsschutz keine weiteren kosten entstehen, kann mans ja mal versuchen.

    ohne rechtsschutz ziehen sie dich bis aufs letzte hemd aus und die gerichtskosten zahlst du die nächsten 50jahre ab, denn sowas ist EXTREM teuer.
     
  9. #8 turbo-bastl, 31.07.2007
    turbo-bastl

    turbo-bastl

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ingelheim am Rhein 55218
    Fahrzeug:
    Octavia I TDI 130 PS Elegance & Suzuki Swift 92PS
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH 77, Schiersteiner Str. 77, Wiesbaden
    Kilometerstand:
    159000
    Die rechnet doch der Händler normalerweise direkt mit der Mobi ab. Oder liegt die Sache bei Kunden-Verschulden anders?

    Lass dich mal vom Anwalt beraten! Wenn er gut ist, wird er dir sicher eine Empfehlung geben können, schließlich kennt er, im Gegensatz zu uns, die Details deiner Argumentation.

    Andererseits kann man Skoda schon verstehen. Wieviele Leichtmatrosen schrauben an ihren Autos rum, ohne Ahnung zu haben oder sich zu informieren, und versuchen dann, daraus resultierende Schäden über den Hersteller regulieren zu lassen. Schlimm, dass es so ist (und das wir als Kunden das "mitbezahlen" - und noch schlimmer, dass die "weißen Schafe" unter der restriktiven Gewährleistungspolitik zu leiden haben.
     
  10. #9 MarkyMan, 03.08.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Hi,also ich sehe das etwas anders!!!!So wie ich es mitbekommen habe,sagte man dir doch man habe NICHTS gefunden??Dann kann man dir auch nicht die Schuld geben,denn wenn die Langzeitstrommessung ohne ergebniss blieb haste ja auch nichts verkehrt gemacht,oder??Mann muss hier eindeutig belegen können,das es einen Verbraucher gab und dieser muss auch herausgefunden werden.Lass mal deine Zentralelektrik im Motorraum auf Wassereintritt prüfen(Zentralelektrik muss mit geöffnet werden...eine Schraube).
    MFG
     
  11. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - siehste, und damit ist klar das an dem Auto alles in Ordnung ist ohne den Verstärker und das Radio... keine Kriechströme, keine Entladung ... alles im grünen Bereich also mit dem Auto und der originalen Elektrik. Deine Argumentation geht glatt nach hinten los... :oops:
     
  12. JensII

    JensII

    Dabei seit:
    12.02.2004
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Könnte es vielleicht auch einfach eine DEFEKTE Batterie sein???
     
  13. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    - diese "DEFEKTE BATTERIE" wird niemand 2x aufladen auf 12V... :hmmm:
     
  14. R2D2

    R2D2 Guest

    @ Kletti:
    :oops: Aber so ein :blabla: sind wir von dir ja gewohnt. Übrigens können Batterien sehr wohl so defekt sein, dass man sie locker laden kann, sie brechen dann allerdings auch sehr schnell wieder zusammen...
     
  15. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Glaubst du eigentlich das ich keine Batterie und ihre Probleme kenne? Glaubst du eigentlich das ich nicht weiß das eine Batterie "zusammenbrechen" kann? Aber das findet man heraus mit einem Belastungstest - ob die WS den gemacht hat - frage sie! Ich habe lediglich meine Meinung zum Thema gesagt wie ich als WS sehen würde - und du gehst mich sofort wieder persönlich an!

    In deinem Zitat von MarcZ steht nur da das die Endstufe abgeklemmt war - und fertig. Die Batterie ist down - also klemmt der Kunde die Endstufe ab und schreit ZederundMordio. So denkt die WS - so denkt SAD - die Reaktionen sind beschrieben. Erst lesen, dann überlegen, dann schreiben! :schweigen:
     
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Einfach die Finger ruhig halten Kletti, einfach Ruhig halten... ist doch immer das Selbe mit dir...

    Sorry, fürs :offtopic:
     
  17. #16 MarkyMan, 11.08.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Sag mal so ganz Peilst du die Sache nicht oder???Er schreibt doch zu dem Zeitpunkt hat er weder die Endstufe(Sicherung draußen,ergo kein Stromfluss,ergo wo kein Strom fliest kann auch kein Verbraucher sein)noch das Radio waren angeklemmt.Aber ehen wir mal davon aus es wäre ein Radio und eine Endstufe verbau gewesen:Wenn man keinen Verbraucher feststellt kann ich dem Kunden ja auch nicht die Schuld an dem Liegenbleiber geben,nur weil ich als Firma zu blöde war den Fehler zu finden......ne ne....
     
  18. #17 MarkyMan, 11.08.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

     
  19. #18 Tim Taylor, 11.08.2007
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Hi!

    Also, kann ich hier ne Anleitung bekommen, wie man eine Sicherung entfernt, bzw. ein Radio ausbaut? - Achtung, Ironie!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ihr müst ja die Mechaniker für ganz schön blöd halten.

    Wenn ich keinen Fehler finde , ist es logisch, daß der Mech den Fremdeinbau verantwortlich macht. Und er wird wahrscheinlich keinen Reparaturleitfaden brauchen, um zu wissen wie eine Sicherung oder ein Radio ausgebaut wird. (Ich nehme an, daß den hier keiner braucht!)

    @Themenstarter: Mag ja sein, daß du keinen Fehler gemacht hast, aber für die Werkstatt sind die Endstufe und der Radio zwei unschlagbare Argumente. Beweis mal das Gegenteil! Welche Leistung hat denn die Endstufe? 200, 500 oder doch nur 100 Watt?

    Ein gewiefter Elektroniker weist dir nach: Soundsolange den Verstärker nur aktiviert gelassen>>>Batterie leer

    Insofern geb ich Kletti vollkommen Recht!

    Die Werkstatt wird JEDE Möglichkeit nutzen, um sich abzusichern.

    Servus!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MarkyMan, 11.08.2007
    MarkyMan

    MarkyMan Guest

    Sagt mal was wird das hier????Ich lese jetzt hier zum zweiten mal das ihr dem Themenstarter Unterstellt die Externen Geräte nach dem Liegenbleiber abgeklemmt zu haben?????Aber vieleicht steh ich ja auf´m Schlauch,und er ist Liegen geblieben und hat dann alles abgeklemmt....er sollte mal Antworten!!
    MFG
     
  22. #20 Tim Taylor, 12.08.2007
    Tim Taylor

    Tim Taylor

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steinwiesen 96349
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TFSI
    Hi!

    @MarkyMan: Ich unterstelle nicht, daß er die Sachen nachträglich abgeklemmt hat, aber die Werkstatt wird so argumentieren! Und da wird er, wie schon gesagt, wenig Chancen haben, das zu widerlegen!

    Servus!
     
Thema:

Keine Garantie da Selsbtverschulden!?

Die Seite wird geladen...

Keine Garantie da Selsbtverschulden!? - Ähnliche Themen

  1. Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten

    Garantie/Mobilitätsgarantie bei Nachrüsten: Hallo Community, Bin seit gestern stolzer Skoda Rapid Fahrer und habe folgende nachfragen ob hiermit bereits jemand Erfahrungen gemacht hat. Gibt...
  2. Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?

    Fabia 8 Jahre alt - Life Time Garantie kündigen oder nicht?: Hallo zusammen, ich würde gern mal Eure Einschätzung hören, ob eine Life Time Garantie nach 8 Jahren noch sinnvoll ist oder nicht? Es handelt sich...
  3. EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.

    EU Re-Import oder EU-Import Garantie Beginn ? Skoda Yeti.: Hallo Ich habe jetzt zwei mögliche Yeti-Kandidaten zum Kauf gefunden, beides 1,4 TSI, 150 PS, DSG, Allrad. Es sind beides Re-Importe. Beide...
  4. Privatverkauf Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat

    Octavia Combi 1,4 TSI mit Garantie, ADAC Gebrauchtwagen Gutachten und neuen TÜV/ASU, von Privat: Octavia Combi 1,4 TSI Ambiente, Bj. 2009/09 , 122 PS , Farbe Grün, 64.500 KM, 5 türig, 1.Hand., TÜV/ASU neu (bis 09/2018), Skoda Lifetime Garantie...
  5. Reparatur auf Garantie

    Reparatur auf Garantie: Hallo liebe Community, mein F3 Combi brauchte eine neue Wasserpumpe ( nach 16 Monaten ) und ich habe für die Überbrückung einen Werkstattwagen,...