Kein Ton vom MFD-Navi

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von fingerpfeifer, 08.09.2005.

  1. #1 fingerpfeifer, 08.09.2005
    fingerpfeifer

    fingerpfeifer Guest

    Hallo,

    hab mir jetzt mal ein gebrauchtes MFD-Navi für meinen Octavia geleistet. Leider kommt aus dem Ding nicht ein Ton, weder von der Navigation noch vom Radio. :wall: Nur beim Einschalten ein leichtes kurzes knacken. Alles andere funktioniert. Hab ganz normal die vorhandenen Originalstecker eingesteckt plus einen Kontakt für Safe.
    Hat es was mit dem Mute-Eingang zu tun oder sollte ich mal ein Software-Update machen, weil in der Klangeinstellung sich keine andere Klangart als linear anwählen lässt und auch die Option Driver auf Off steht und sich auch nicht umschalten lässt?
    Wäre es vielleicht auch möglich, dass es mit dem Tachosignal am Gala-Eingang zusammenhängt, welches ich nicht angeschlossen habe? Braucht man dieses Signal überhaupt unbedingt?
    Das die Endstufe hin ist kann ich mir nicht vorstellen, da gehen doch nicht alle vier Kanäle auf einmal kaputt.
    Vielen Dank im Voraus für alle hilfreichen Antworten.

    Grüße
    Fingerpfeifer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TorstenW, 14.09.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    Wie "vertrauenswürdig" ist denn der Vorbesitzer? Hat es bei ihm noch funktioniert?

    Octavia 1 oder 2? Und das dafür "richtige" Navi?
    Weil im 2er geht alles über CAN-Bus, da hast Du gar keine Steuersignale mehr....

    Aaaalso, das GALA-Signal brauchst Du auf jeden Fall, damit das Navi weiss, ob Du fährst (vor Allem im Tunnel etc., wo kein GPS-Empfang ist).
    Das hat aber mit Deinem >eigentlichen< Problem nichts zu tun.
    Was zeigt das gute Stück denn im Display; zeigt es überhaupt was?
    Wenn Mute aktiv, müsste das IMHO auch drinstehen.
    Ist evtl. der Mute-Eingang mit irgendeinem Anschlussdraht belegt?
    Vielleicht ist eine Sicherung (für die Endstufen) defekt?
    Oder sind Dauer- und Zündplus vertauscht?
    Hast Du denn Radioempfang? Wenn keinRadiosignal da ist, wird die Rauschunterdrückung aktiv und das Gerät auch stumm geschaltet.

    Wenn sich Einstellungen nicht ändern lassen, sieht das nich jut aus.....
    Da kann der Professor im Gerät einen weghaben, kurz: KAPUTT!

    Sorry, aber ohne ein paar zusätzliche Infos ist das hier Kaffeesatzlesen!

    Grüße
    Torsten
     
  4. #3 Mummelratz, 15.09.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Das deutet aber gaaaanz stark darauf hin, dass sich das Gerät im DSP-Modus befindet. Dann kommt natürlich auch nix aus den Lautsprechern! Schau doch mal auf den Bildschirm, wenn Du Dein navi einschaltest. Dann müsste da in irgendeiner Ecke ein DSP Symbol oder Schriftzug auftauchen.
     
  5. #4 fingerpfeifer, 16.09.2005
    fingerpfeifer

    fingerpfeifer Guest

    hallo,
    danke erstmal für deine hilfe.
    zu deinen fragen.

    Octavia 1 oder 2? Und das dafür "richtige" Navi?
    es ist ein octavia 1, tdi, 81kw, 2003. das navi ist ein c-version mit softwarestand von november 2000.

    Aaaalso, das GALA-Signal brauchst Du auf jeden Fall, damit das Navi weiss, ob Du fährst (vor Allem im Tunnel etc., wo kein GPS-Empfang ist).
    Das hat aber mit Deinem >eigentlichen< Problem nichts zu tun.

    ich dachte das gala-signal ist nur zum automatischen abgleichen der lautstärke bei höheren umgebungsgeräuschen und die signale der beiden hinteren abs-sensoren für die berechnung der wegstrecke bei gps-ausfall? dazu muß man doch auch radumfang und anzahl der impulse pro umdrehung eingeben.

    Was zeigt das gute Stück denn im Display; zeigt es überhaupt was?
    Wenn Mute aktiv, müsste das IMHO auch drinstehen.
    Ist evtl. der Mute-Eingang mit irgendeinem Anschlussdraht belegt?
    Vielleicht ist eine Sicherung (für die Endstufen) defekt?
    Oder sind Dauer- und Zündplus vertauscht?

    es wird eigentlich alles angezeigt was es anzuzeigen gibt. wegberechnung und navigation funktionieren auch.
    mute ist nicht aktiv. wenn ich masse an den eingang lege (oder wars plus???) dann erscheint -Tel- im display.
    hatte das gerät offen. da sind keine weiteren sicherungen enthalten. ich werde vielleicht mal am vorverstärkerausgang messen, ob da ein pegel raus kommt.
    dauer- und und zündplus sind nicht vertauscht.

    Hast Du denn Radioempfang? Wenn keinRadiosignal da ist, wird die Rauschunterdrückung aktiv und das Gerät auch stumm geschaltet.
    sender werden gesucht und auch gefunden und angezeigt. empfang muß also da sein.

    Wenn sich Einstellungen nicht ändern lassen, sieht das nich jut aus.....
    Da kann der Professor im Gerät einen weghaben, kurz: KAPUTT!

    es lässt sich eigentlich alles ändern, nur nicht im klangmenü die einzelnen klangbilder wie pop, rock, jazz usw. lautstärkeeinstellungen und balance, höhen, tiefen, fader lassen sich alle ändern.

    ich werde mal bei gelegenheit versuchen das navi in unseren firmenwagen einzubauen (heimlich), da ist original eins drin. wenns dann nicht geht weiß ich ganz genau, dass ich wohl defekten mist gekauft habe.
    ich werde mich dann nochmal melden und berichten.

    grüße
     
  6. #5 Mummelratz, 16.09.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Sag ich doch! Dein Navi befindet sich im DSP-Modus! Denn die Menüpunkte wie Pop, Rock, Jazz, Classic gibt es im Normalbetrieb gar nicht! Und ändern kannst Du eben diese Menüpunkte aus dem Grunde nicht, weil Du ja gar keinen DSP-Verstärker angeschlossen hast! Und dann wird es Dir auch rein gar nix bringen, wenn Du Dein Navi in Deinen Firmenwagen einbaust. Denn dort wird genau das gleiche Verhalten auftreten. Das heißt noch lange nicht, dass Dein Navi defekt ist! Also dann geh mal raus in Dein Auto und schalte den DSP-Betrieb aus! Dann geht das auch und Du bekommst was zu hören!
     
  7. #6 Mummelratz, 16.09.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Um den DSP-Modus auszuschalten:

    3+6 gleichzeitig drücken=aktiviert das Software Menü, dann die 2 drücken und halten bis zum Beep oder 2 drücken und halten, das Gerät ausschalten und die 2 nicht loslassen. 10 Sekunden warten und dann das Gerät wieder einschalten. (die 2 immer noch gedrückt halten!) Dann ist DSP ein- bzw. ausgeschaltet.
     
  8. #7 TorstenW, 16.09.2005
    TorstenW

    TorstenW Guest

    Moin,

    DAS ist doch die Ansage, die er gebraucht hat......!

    //////ich dachte das gala-signal ist nur zum automatischen abgleichen der lautstärke bei höheren umgebungsgeräuschen und die signale der beiden hinteren abs-sensoren für die berechnung der wegstrecke bei gps-ausfall? dazu muß man doch auch radumfang und anzahl der impulse pro umdrehung eingeben./////

    EBEN!!, aber deshalb muss Dein Gerät Töne von sich geben!! >deshalb "mit dem eigentlichen Problem nichts zu tun"!

    Grüße
    Torsten
    PS: Vermutlich hat er keine BA, und ich wusste es auch nicht, wie man DSP ausstellt.......
    Bin halt nur der "Radiopapst" und kein Navi-Papst. :pfeifen:
     
  9. #8 Mummelratz, 16.09.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Wobei diese Aussage so auch nicht ganz richtig ist! Bei Interesse zur Funktion des Navigationsgeräte bitte im Navi-Forum nachlesen!
     
  10. #9 fingerpfeifer, 16.09.2005
    fingerpfeifer

    fingerpfeifer Guest

    hab zwar mein auto jetzt nicht zur hand aber dafür das navi und es mal an 12v angeschlossen und es kommt tatsächlich beim einschalten die anzeige oben links ">DSP>>>". also das von dir empfohlene hab ich mal gemacht. es hat zwar nicht gebeept und ich habe die spannung ganz wegnehmen müssen (nicht nur ausschalten) aber jetzt ist die anzeige "dsp" verschwunden und ebenfalls das menü mit dem driver und klangbildern. ob es jetzt nen ton rausbringt, werd ich dann morgen beim einbau ins auto sehen bzw. hören.
    auf jedem fall bin ich jetzt erstmal richtig froh :freuhuepf:, dass ich nach langem suchen im internet und anderswo hier nun endlich hilfe gefunden hab, und möchte mich recht herzlich bei allen beteiligten, insbesondere bei mummelratz mit dem dsp-tip bedanken.

    vielen dank
     
  11. #10 fingerpfeifer, 17.09.2005
    fingerpfeifer

    fingerpfeifer Guest

    Juhu, es funktioniert!!!
     
  12. #11 Fabia-Tigger, 04.10.2005
    Fabia-Tigger

    Fabia-Tigger

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Berlin
    der tipp mit der 3+6 und dann 2 und dann strom weg hat mir auch grad zu musik verholfen :)

    nun hab ich nur noch nen problem mit dem empfang... sender sind da, soweit so gut... manchmal geht aber der empfang kurz weg oder ist verrauscht - gibs da ne problemlösung? antenne sitzt richtig drin
     
  13. #12 Mummelratz, 04.10.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Was hast Du für eine Antenne drauf? Wie ist die an Deinem Navi angeschlossen? Hast Du da irgendwelche Adapter oder sowas dazwischen? Ist die Phantomspeisung im Radioteil codiert? (Radio [Adresse56] sollte auf 00407 stehen)!
     
  14. #13 Fabia-Tigger, 04.10.2005
    Fabia-Tigger

    Fabia-Tigger

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Berlin
    wie bekomm ich denn das raus mit dem code?

    Die antenne ist die originale die drauf war... bei radiovorbereitung, die die man wegklappen kann zum waschen -;

    angeschlossen ist die antenne direkt am naviradio
     
  15. #14 Mummelratz, 04.10.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Fahr mal zum Freudlichen zum und lass Dein Auto ans Diagnosegerät anschließen. Die sollen mal nach der Radiocodierung schauen und die ggfs. ändern.
    Schreib Dir mal folgendes auf einen Zettel:

    Radio (Adresse 56) Codierung auf 00407
     
  16. #15 Fabia-Tigger, 06.10.2005
    Fabia-Tigger

    Fabia-Tigger

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Berlin
    sodala die Radio (Adresse 56) Codierung auf 00407 ist gesetzt, war vorher auf 00007

    aber der empfang ist nich wirklich besser... immer aussetzer und oft rauschen... noch ne idee?
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Mummelratz, 06.10.2005
    Mummelratz

    Mummelratz

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt / Thüringen Erfurt
    Fahrzeug:
    Octavia I
    Dann schaust Du Dir die Antennenstecker an. An beiden Enden. Sind die korreckt montiert oder ist da was raus gerissen? Ist da alles o.k. würde ich die Leitung mit einem Ohmmeter durchmessen. Bringt das auch keine Ergebnisse und da ist alles i.O. würde ich die Antenne tauschen.

    Was hast Du denn vorher eigentlich drin gehabt? Ein Skoda-Radio? Wie war denn da eigentlich der Empfang?
     
  19. #17 Fabia-Tigger, 07.10.2005
    Fabia-Tigger

    Fabia-Tigger

    Dabei seit:
    03.07.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg / Berlin
    nunja, nen kennwood radio... mit radiovorbereitung von skoda... perfekter empfang.. wird wohl am mfd liegen... heute mal noch die naviantenne anschliessen und bedienungsanleitung blättern
     
Thema: Kein Ton vom MFD-Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dsp an mfc

    ,
  2. mfd vw kein Ton mehr

    ,
  3. mfd2 dsp ausschalten

    ,
  4. mfd1 kein ton,
  5. mfd navi radio mute,
  6. radio mute mfd navi,
  7. mfd navi kein ton,
  8. mfd kein ton,
  9. mfd1 kommt kein Ton mehr raus,
  10. vw mfd kein ton,
  11. radio mfd aussetzer,
  12. mfd sprache stumm Radio kein empfand,
  13. mfd ton
Die Seite wird geladen...

Kein Ton vom MFD-Navi - Ähnliche Themen

  1. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  2. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  3. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...
  4. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  5. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...