(Kein) Spaß mit ACC bei Schneetreiben

Diskutiere (Kein) Spaß mit ACC bei Schneetreiben im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, gestern bei leichtem Schneetreiben, Kolonnenfahrt mit aktiviertem ACC. Plötzlich beschleunigt das Fahrzeug unvermittelt, manueller Eingriff...
UweS

UweS

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Fahrzeug
Škoda Superb Sportline TDI 2.0 7-Gang DSG
Kilometerstand
11111
Hallo,
gestern bei leichtem Schneetreiben, Kolonnenfahrt mit aktiviertem ACC. Plötzlich beschleunigt das Fahrzeug unvermittelt, manueller Eingriff durch leichtes Bremsen, ACC geht auf standby. Testweise wieder aktiviert, das DOT Display zeigt tatsächlich freie Straße (und die "Abstandsbalken"), obwohl nahezu unveränderter Abstand zum Vordermann! Ohne Eingriff wäre ich vermutlich draufgefahren. Ich kann ja verstehen, dass der Radarsensor bei Schnee mal verklebt, aber sich dann nicht sofort zu dekativieren, sondern statt dessen fälschlich "freie Bahn" zu melden, darf einfach nicht passieren.
ACC und Frontassistent haben sich wenig später dann doch noch deaktiviert!
Wem erging es ähnlich?
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.608
Zustimmungen
1.947
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579
Also bisher nur Deaktivierung und mehrfach schon "Hilfeschrei" vom Front-Assi bei ganz normalem Stadtverkehr. Da habe ich allerdings eine Häufung festgestellt, wenn der Vordermann mit LED-Bremsleuchten funkelt. Das mag die Kamera wohl nicht ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Octavinius

Octavinius

Dabei seit
14.06.2009
Beiträge
2.372
Zustimmungen
882
Fahrzeug
SuperbIII, 2.0TDI
In Verbindung mit Schnee hatte ich das noch nicht.
Aber daß ACC nicht immer so gut funktioniert, wie das gut ist für's Blechle, ist mir auch schon aufgefallen.
Schon 'ne Weile her. Kolonnenfahrt, normales Wetter. Zum Glück nur ca. 30 gefahren. Vordermann bremst, mein ACC nicht. Aber der Kollissionswarner piepst mich an. Konnte Schlimmeres vermeiden, aber mein Vertrauen hat da doch eine Delle bekommen. ;)
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.608
Zustimmungen
1.947
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579
Vordermann bremst, mein ACC
Produkt reift beim Kunden ...:whistling: Ich finde es auch nicht nachvollziebar, dass das ACC ein vorausfahrendes Fahrzeug (im Regelfall:)) erkennt, aber bei einem stehenden Objekt gnadenlos raufknallen würde.
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.690
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Programmier mal bisschen Objekterkennung, dann wirst du das Problem verstehen.

Stehende Objekte von der Umgebung zu unterscheiden ist ungleich schwerer im Vergleich zu bewegten Objekten - bishin zu unmöglich.

Dabei ist es egal, ob man das mit Radar löst oder mit Bilderkennung. Beim Radar wird ja auch nicht nur Stumpf nach vorn geguckt.
 
UweS

UweS

Dabei seit
09.12.2017
Beiträge
9
Zustimmungen
0
Ort
Dresden
Fahrzeug
Škoda Superb Sportline TDI 2.0 7-Gang DSG
Kilometerstand
11111
...wenn der Vordermann mit LED-Bremsleuchten funkelt. Das mag die Kamera wohl nicht ...
Funktioniert das ACC tatsächlich im Zusammenspiel mit der Kamera? Dachte da arbeitet nur das Frontradar?
 
haegii

haegii

Dabei seit
03.11.2010
Beiträge
881
Zustimmungen
152
Fahrzeug
Superb III SC 2.0 TSI 280PS L&K / Yeti Drive 1.4TSI-DSG
Kilometerstand
25000
Meiner forderte mich gestern 2x in 5 Sekunden bei Tempo 50km/h mit rotem Symbol zum Bremsen auf, das nächste rollende Hinderniss war ca. 100m entfernt, und was anderes befand sich auch nicht auf der Straße und es war am Tage. :cursing:
 
Zuletzt bearbeitet:
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.608
Zustimmungen
1.947
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579
da arbeitet nur das Frontradar
Ich schätze mal, im "Nahbereich" schon. Ich hab das eben "gefühlt" festgestellt: enge Räume ohne Bremslicht der anderen -> alles gut, mit LED-Bremslichtern -> Warnung vor Kollision. Kann Zufall sein ...
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.870
Zustimmungen
1.460
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
Hallo,
gestern bei leichtem Schneetreiben, Kolonnenfahrt mit aktiviertem ACC. Plötzlich beschleunigt das Fahrzeug unvermittelt, manueller Eingriff durch leichtes Bremsen, ACC geht auf standby. Testweise wieder aktiviert, das DOT Display zeigt tatsächlich freie Straße (und die "Abstandsbalken"), obwohl nahezu unveränderter Abstand zum Vordermann! Ohne Eingriff wäre ich vermutlich draufgefahren. Ich kann ja verstehen, dass der Radarsensor bei Schnee mal verklebt, aber sich dann nicht sofort zu dekativieren, sondern statt dessen fälschlich "freie Bahn" zu melden, darf einfach nicht passieren.

Schon 'ne Weile her. Kolonnenfahrt, normales Wetter. Zum Glück nur ca. 30 gefahren. Vordermann bremst, mein ACC nicht. Aber der Kollissionswarner piepst mich an. Konnte Schlimmeres vermeiden, aber mein Vertrauen hat da doch eine Delle bekommen. ;)
Sofort diese Fälle an Skoda melden, am besten per Mail mir Lesebestätigung. (nicht mündlich und nicht an die Werkstatt sondern direkt in Textform an Skoda!)
Es geht hier um Haftung und andere rechtliche Sachen.
Wichtig ist, das es gemeldet ist, damit wenn es wieder passiert, die Haftung nicht auf euch, sondern auf Skoda fällt.
Hinterher nachweisen ist schwierig, vorher schwarz auf weiß festhalten, kann viel Ärger ersparen.
 
stbufraba

stbufraba

Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.958
Zustimmungen
771
Ort
Sulzbach am Main
Fahrzeug
Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass, Lohr am Main
Kilometerstand
77000
Beim Radar wird ja auch nicht nur Stumpf nach vorn geguckt.
... den Eindruck habe ich aber ... und zwar immer dann, wenn der Superb im Kreisverkehr mal wieder unvermittelt Gas gibt, weil der Vordermann etwas von der eigenen Fahrzeuglängsrichtung abweicht. ;)
 
fireball

fireball

BOFH
Moderator
Dabei seit
27.10.2014
Beiträge
14.248
Zustimmungen
5.690
Ort
Viernheim
Fahrzeug
Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~235PS
Kilometerstand
260.062
Der Punkt war: es werden ja durchaus auch Fahrzeuge auf den Nebenspuren identifiziert. Kreisverkehr ist ja ne völlig andere Baustelle.
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
19.140
Zustimmungen
5.798
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Mein ACC bremst auch, wenn ein Fahrradfahrer auf der Fahrbahn am rechten Rand fährt.

Auch schon gehabt, Fahrrad, Auto und dann ich. Das Auto überholt das Fahrrad, um mein ACC bremst wegen dem Fahrrad ab.
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.870
Zustimmungen
1.460
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
es werden ja durchaus auch Fahrzeuge auf den Nebenspuren identifiziert
jepp, mein Fabia-Fontradar (ohne ACC ohne Kamera etc.) meckert sofort wenn der LKW in der BAB-Baustelle auch nur ansatzweise über die gelbe Markierung kommt wenn man ihn gerade überholt
 
Lapinkulta

Lapinkulta

Dabei seit
12.09.2012
Beiträge
1.636
Zustimmungen
779
Ort
Österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 110kw
Kilometerstand
steigend..... :)
Zum Glück nur ca. 30 gefahren. Vordermann bremst, mein ACC nicht. Aber der Kollissionswarner piepst mich an.
Also bei meinem Handschalter ist das ACC bei diesem Tempo aus, dann ist nur mehr die Kollisionswarnung/der Notbremsassistent aktiv. Steht auch so im Handbuch. Solltest du ein DSG-Modell fahren, ist es eine andere Baustelle. Da gibt es meines Wissens den Stauassistenten, der auch bei geringen Geschwindigkeiten aktiv wird.

das DOT Display zeigt tatsächlich freie Straße (und die "Abstandsbalken")
Die Abstandsbalken kommen doch nur, wenn ein Fahrzeug vor dir erkannt wird.

Aber alles in allem gilt meiner Meinung nach: Das sind nur Assistenten - wer glaubt, sich darauf bedingungslos verlassen zu können, wird früher oder später einen Unfall bauen. Die Assistenten können nur unterstützen, vom autonomen Fahren ist das meilenweit entfernt.

Also immer schön den Verkehr im Auge behalten und dementsprechend auch eigenverantwortlich eingreifen, wenn es die Situation erfordert.
 
Universe

Universe

Dabei seit
08.01.2014
Beiträge
470
Zustimmungen
162
Ort
Wolfenbüttel, Niedersachsen
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 First Edition 2.0 TDI DSG MJ2020, Golf 7 GTD Variant DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Zentrum Wolfsburg
Kilometerstand
15000
Ich finds einfach einen echten Rückschritt, dass man die Heizung für das Radar komplett weggelassen hat. Die hat beim O3 vFL etc. in der kalten Jahreszeit definitiv stark geholfen.
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.870
Zustimmungen
1.460
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
dass man die Heizung für das Radar komplett weggelassen
ich dachte die ist nur ungünstiger und etwas schwächer ausgelegt, daher nutzloser als beim VFL, das die ganz weggefallen sein soll, ist mir neu.
 
Lapinkulta

Lapinkulta

Dabei seit
12.09.2012
Beiträge
1.636
Zustimmungen
779
Ort
Österreich
Fahrzeug
Kodiaq Scout 2.0 TDI 110kw
Kilometerstand
steigend..... :)
ich dachte die ist nur ungünstiger und etwas schwächer ausgelegt, daher nutzloser als beim VFL, das die ganz weggefallen sein soll, ist mir neu.
Du bist im S3-Forum - vom S3 gibts noch kein Facelift :)
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.870
Zustimmungen
1.460
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
ok, anders formuliert: Die neueren Systeme sind schwächer in der Heizung, aber nicht komplett ohne, das wäre mir neu.
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
19.140
Zustimmungen
5.798
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Das Teil ist immer noch leicht beheizt, nur leider die Abdeckung im Grill vorn nicht.
Beim Fabia und Octi ist das ACC nicht abgedeckt.
Es geht halt eher um Optik, als um das technisch einwandfreie funktionieren bei Schneegestöber.
 
irixfan

irixfan

Dabei seit
17.03.2012
Beiträge
4.608
Zustimmungen
1.947
Ort
Stralsund
Fahrzeug
Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
Werkstatt/Händler
AH Favorit
Kilometerstand
70579
Thema:

(Kein) Spaß mit ACC bei Schneetreiben

Sucheingaben

notbremsassistent vergleich

,

radarsensor bei schnee

Oben