Kein Gebimmel mehr nach Lenkrad-Tausch / Fehlermeldungen Assistenzsysteme

Diskutiere Kein Gebimmel mehr nach Lenkrad-Tausch / Fehlermeldungen Assistenzsysteme im Skoda Octavia IV Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Wer mit ständigen Fehlermeldungen der Assistenzsysteme zu kämpfen hat, der sollte auf den Austausch des Steuers bestehen. Spätestens wenn ich...
hquant

hquant

Dabei seit
01.02.2021
Beiträge
64
Zustimmungen
33
Wer mit ständigen Fehlermeldungen der Assistenzsysteme zu kämpfen hat, der sollte auf den Austausch des Steuers bestehen. Spätestens wenn ich meine Lenkradheizung angeschaltet habe, meldeten sich teilweise im Minutentakt die Assistenzsysteme. Meist im Dreier- oder Viererpack begleitet von Bing, Biing, Bing. oder Bing, Bing, Bing, Bing. Der erste Wertstattbesuch hat nichts gebracht. Neue Software, altes Problem. Ich habe dann angefangen die Fehler zu fotografieren und mit Zeitstempel in ein Word-Dokument kopiert. Wenn man erst mal 70 Fehlermeldungen einem solchen Dokument zusammengestellt hat, dann ist der Händler schnell in der Defensive und an die Stelle von Gelaber tritt die Aktion. Spart Zeit und Ärger. Nach dem Austausch des Lenkrads ist nun endlich Ruhe. Es ist fast so, als führe man ein anderes Auto. Ich merke erst jetzt, wie sehr mich das Gebimmel genervt. hat.
 

Baer12

Dabei seit
14.03.2021
Beiträge
61
Zustimmungen
12
Fahrzeug
Octavia IV First Edition 2.0 TDI
Würde ich auch gerne, leider kommen die Fehler bei mir immer zeitverzögert und ich konnte sie bisher nicht fotografieren während der Fahrt. Habe auch versucht sie zu erzwingen während ich stehe, aber leider ohne Erfolg.
Egal ob Lenkradheizung manuell oder automatisch aktiviert, die Fehler kommen bei mir immer erst nach ein paar Minuten
 
DocSommer

DocSommer

Dabei seit
22.07.2021
Beiträge
247
Zustimmungen
97
Ich finde es ist eine Frechheit bei diesem bekannten Standardfehler dem Kunden de facto eine Beschäftigungstherapie aufs Auge zu drücken. Ich hatte schon Leihwagen, bei denen der Fehler aufgetreten ist.
 
kopiman

kopiman

Dabei seit
10.09.2020
Beiträge
133
Zustimmungen
49
Ort
47829 Krefeld
Fahrzeug
Octavia i.V. RS
Werkstatt/Händler
Tölke & Fischer Krefeld
Kilometerstand
10
meiner ist heute zum Lenkrad tausch. Mal schauen ob es danach weg ist.
 

DieBen

Dabei seit
01.05.2020
Beiträge
179
Zustimmungen
59
Nachdem ich letztes Jahr auch dieses Problem hatte und es dann einmal extrem genervt hatte, habe ich direkt während der Autofahrt meinen Service Ansprechpartner angerufen, er war dann etwas genervt, weil die Meldungen permanent ins unser Gespräch gefallen sind, auch hier wurde dann das Lenkrad getauscht und seitdem ist Ruhe. Zuvor wurde aber 2x anderes probiert, ohne Erfolg.
 

Hendrik_W

Dabei seit
17.01.2022
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Ort
Wilnsdorf und Schwelm
Fahrzeug
OCTAVIA COMBI FIRST EDITION 2,0 TDI 110 kW
Werkstatt/Händler
Walter Schneider in Siegen und Tepass in Schwelm
Kilometerstand
21000
Mein Skoda Octavia bekommt diese Woche ein neues Lenkrad. Das erste neue Lenkrad bekam er schon letztes Jahr im März. Mal sehen, wie lange das diesmal Ruhe bringt. :-/
 

Martinie

Dabei seit
25.09.2021
Beiträge
21
Zustimmungen
2
Fahrzeug
Skoda Octavia IV First Edition BJ 2020 1,5 Liter TSI
War vor 2 Wochen da, Problem geschildert, der Verkäufer wusste sofort bescheid, am nächsten Tag war ein neues Lenkrad drin, seitdem keine Fehler mehr.
 
gerri

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
281
Zustimmungen
75
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
48.000
Ich habe bereits 3 neue Lenkräder bekommen, der Fehler taucht nach ein paar Tagen trotzdem wieder auf.
Beim ersten Lenkrad kam der Fehler beim einschalten bei zwei und drei nach dem ausschalten.
 

HeavyMetal

Dabei seit
04.06.2020
Beiträge
224
Zustimmungen
104
Fahrzeug
Skoda Octavia 4 FE 1.5TSI Mj.21
Also ich habe ein MJ21 (vor November).

Ich hatte diese sporadischen Fehler mit der Software 1664 und 1668 (Hardwareindex B) immer mal wieder (Front-Assist/Travel-Assist) und einiges mehr.
Dann wurde ein Modul im Lenkrad getauscht, was aber nicht zur Fehlerbehebung beitrug.

Dann hatte ich die 1806 (mit Hardwareindex F) bekommen und damit endlich funktionierendes Bluetooth und AndroidAutoWireless.
Jedoch kamen mit der neuen Software die Front-Assist/Travel-Assist-Fehler sehr gehäuft (bei der Schlussfahrt zum Händler mit 76 Fehlermeldungen in einer Stunde).
Dann wurde das Lenkrad getauscht und seit dem sind die Fehler weg und ich bin mit meinem Octavia endlich zufrieden :)
 
Alain102

Alain102

Dabei seit
27.01.2022
Beiträge
4
Zustimmungen
2
Ich war letzte Woche beim Händler wegen der Fehlermeldungen, gecheckt, und neues Lenkrad bestellt. Hoffe dass es nächste Woche geliefert wird, dass endlich mal Ruhe ist mit dem Gepieppe
 

for4mold

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
188
Zustimmungen
33
Nach dem Austausch des Lenkrads ist nun endlich Ruhe.
Hi. Habe es ähnlich gehandhabt wie Du, nur bringt bei mir das neue Lenkrad keine Besserung. Neues Steuergerät ebenfalls nicht. Fehler sind bekannt lt. Händler und liegt wohl alles an der Software und deren Zusammenspiel untereinander bzw. mit den Steuergeräten.
 
badseba

badseba

Dabei seit
17.08.2014
Beiträge
94
Zustimmungen
25
Fahrzeug
Skoda O2 1,6 TDI CR Bj.3/2011
Kilometerstand
86000
Bei mir seit es kalt geworden ist auch immer wieder Fehler Meldungen. Jetzt wurde auch für mich ein neues Lenkrad Bestellt. Mal sehen wann es kommt und ob es eine Besserung wird.
 

Morri2001

Dabei seit
16.07.2020
Beiträge
46
Zustimmungen
23
Hab auch ein unfassbar ständiges Gebimmel jetzt 3 Monate lang gehabt. Er war schlicht nicht mehr fahrbar seit dem Update auf 1806 oder was das war.
Aber hab Mittwoch ein neues Lenkrad bekommen und toi toi toi, seit dem alles ruhig!
 
gerri

gerri

Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
281
Zustimmungen
75
Fahrzeug
Octavia IV 2.0 TDI 110KW First Edition (MJ'21)
Kilometerstand
48.000
Hi. Habe es ähnlich gehandhabt wie Du, nur bringt bei mir das neue Lenkrad keine Besserung. Neues Steuergerät ebenfalls nicht. Fehler sind bekannt lt. Händler und liegt wohl alles an der Software und deren Zusammenspiel untereinander bzw. mit den Steuergeräten.
Momentan haben wir einige Vergleichsfälle, welche dem Smartphone zuzuordnen sind. Welches Gerät wird verwendet? Bitte um genauen Gerätetyp und SW Stand. Wir empfehlen zunächst folgende Maßnahme kundenseitig. Das Smartphone aus dem MIB Speicher entfernen. Danach das MIB auf dessen Werkseinstellung zurücksetzen. Bitte in diesem Zustand erneut prüfen. Sollte in diesem Zustand die BA nicht mehr vorliegen, ist die Ursache dem Smartphone zuzuordnen. Bedenken Sie, solange das Smartphone im Gerätespeicher abgelegt ist, erfolgt ein Kopplungsversuch, auch wenn das Smartphone nicht mit an Bord ist. Sind zum Zeitpunkt der BA weitere externe Medien mit dem MIB verbunden? Wenn ja, welche? Ist im MIB eine weitere SD-Karte eingelegt (eventuell mit USB-Adapter)? Bei einem vergleichbaren Fall führte eine defekte Micro SD-Karte mit Adapter zum Absturz des MIB's.

Guten Tag, vielen Dank für die Informationen. Die verwendeten Medien sind nicht in der vom Hersteller publizierten Kompatibilitätsliste (https://compatibilitylist.skoda-auto.com/) eingepflegt. Wir empfehlen ihnen diese aus dem Speicher des Fahrzeugs zu berienigen und die BA erneut zu bewerten. Sind hierbei Unregelmäßigkeiten zu vernehmen, so bitte entsprechend mit an den Vorgang an dokumentieren.


Die ersten beiden Schreiben sind von Skoda Deutschland, mein S21 steht nicht auf der Liste von Skoda somit soll es Schuld an den Fehlermeldungen sein. Ich habe bis jetzt 3 neue Lenkräder erhalten und immer wieder die bekannten Fehlermeldung wegen der Lenkradheizung bekommen. Dann habe ich wie oben beschrieben mein MIB zurückgesetzt und seit gut 3 Tagen keine Fehlermeldungen bekommen, der Langzeittest wird zeigen ob es was gebracht hat.
 
arxes

arxes

Dabei seit
17.02.2021
Beiträge
666
Zustimmungen
380
Ort
Berlin
Fahrzeug
Octavia iV Kombi Style
Dann habe ich wie oben beschrieben mein MIB zurückgesetzt und seit gut 3 Tagen keine Fehlermeldungen bekommen, der Langzeittest wird zeigen ob es was gebracht hat.
Wäre tatsächlich ein starkes Stück…
 

for4mold

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
188
Zustimmungen
33
Was ne peinliche Nummer von Skoda.

Bitte lassen sie ihr Smartphone zu Hause, da es das Auto zu abstürzen, Systemfehlern usw. Bringt 😂

Ganz ehrlich… ihr seid bei Skoda einfach zu doof gescheite Software-Systeme zu programmieren.

Soll ich trommeln um zu kommunizieren oder wie?!
 
L-K_69

L-K_69

Dabei seit
22.01.2021
Beiträge
133
Zustimmungen
64
Lenkrad am Montag getauscht und seitdem kein einziges Bimmeln mehr. Nichtmal einen Mucks. Ist wirklich toll, nicht mehr durchgängig mit der Lenkradheizung auf Stufe Lava fahren zu müssen, um nicht vom Klingelkonzert erschlagen zu werden.

Aber nur mal so am Rande: Welchen Sinn hatte dieses beknackte kapazitive Lenkrad jetzt eigentlich? Bei einer elektromechanischen Lenkung wäre die Lösung über eine Lenkmomenterkennung doch gratis. Einen Kostenvorteil für VAG sehe ich also nicht. Auf Kundenseite kommt das auch nicht gut an, denn statt sich eine Wasserflasche ins Lenkrad zu klemmen, muss der Langstreckenschläfer sich jetzt ein Wiener Würstchen ans Lenkrad kleben. Und jetzt kommt der Rattenschwanz der Lenkradwechsel noch dazu. Keine Ahnung, was man dazu sagen soll.
 
eifelbub

eifelbub

Dabei seit
11.01.2022
Beiträge
34
Zustimmungen
34
Kann es sein dass das jetzt auch genau so umgesetzt wurde? Ich habe ja gerade meinen abgeholt mit Software 1889 und habe den Travelassist mal kurz getestet. Da reichten auch verbotenerweise zwei Finger am Lenkrad um den Hinweis „bitte Lenkung übernehmen“ wieder auszublenden.
 

for4mold

Dabei seit
24.02.2014
Beiträge
188
Zustimmungen
33
Lenkrad am Montag getauscht und seitdem kein einziges Bimmeln mehr. Nichtmal einen Mucks. Ist wirklich toll, nicht mehr durchgängig mit der Lenkradheizung auf Stufe Lava fahren zu müssen, um nicht vom Klingelkonzert erschlagen zu werden.
Hi,

freu Dich nicht zu früh.
Mittlerweile bin ich beim 4. Lenkrad und die Fehler kommen immer wieder. Leider.

Es nervt so sehr.
 
Thema:

Kein Gebimmel mehr nach Lenkrad-Tausch / Fehlermeldungen Assistenzsysteme

Oben