Kein Bußgeldrabatt bei defektem Tacho

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von ?, 21.01.2002.

  1. ?

    ? Guest

    Ein defekter Fahrzeugtacho ist grundsätzlich kein Anlass für einen höheren Toleranzabzug bei Tempoverstößen.

    Vielmehr habe ein Autofahrer bei einem solchen Schaden die Pflicht, ganz besonders auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit zu achten, befand das Oberlandesgericht Köln.

    In dem verhandelten Fall (AZ: Ss 532/00) war ein Mann mit überhöhter Geschwindigkeit in eine Radarkontrolle geraten. Das gegen ihn verhängte Bußgeld wollte er jedoch nicht zahlen. Seine Begründung: Der Tachometer seines Fahrzeugs sei defekt. Deshalb habe er die vorgeschriebene Höchstgeschwindigkeit nicht richtig einschätzen und einhalten können. Außerdem habe er das Fahrzeug nach dem Vorfall umgehend in die Reparatur gegeben. Ein größerer Toleranzabzug sei seiner Meinung nach das Mindeste, was ihm das Gericht zugestehen müsse.

    Die Richter sahen das anders: Für einen geübten Fahrer sei es durchaus möglich, an Hand der Fahr- und Motorgeräusche oder des Verkehrsflusses in seiner Umgebung die eigene Geschwindigkeit realistisch einzuschätzen. Sie hielten daher das Bußgeld für angemessen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 alex2002, 21.01.2002
    alex2002

    alex2002 Guest

    Ich teile die Meinung der Richter, schließlich hat auch fast jedes Fahrzeug heutzutage einen Drehzahlmesser. Wenn dieser in meinem Felicia z.B. im 5. Gang 2800 Touren anzeigt, fahre ich 100 km/h. Solche Anhaltspunkte hat sicher jeder.
     
  4. Benni

    Benni

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland; Braunschweig
    Wäre mal interessant zu wissen was denn wäre wenn man grade nen Leihwagen, also nen unbekannter wagen, hat und dort der Tacho ausfallen würde!
     
  5. ?

    ? Guest

    @Benni
    Ich denke das ist recht einfach, der Fahrzeughalter ist zwar generell für den technisch einwandfreien Zustand des Fahrzeuges zuständig, in dem Moment aber wo du dich an das Steuer setzt, bist du als Fahrer verantwortlich.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kein Bußgeldrabatt bei defektem Tacho

Die Seite wird geladen...

Kein Bußgeldrabatt bei defektem Tacho - Ähnliche Themen

  1. Fabia joy schon micro defekt

    Fabia joy schon micro defekt: War heute beim :) und festgestellt das das Micro defekt war .Das Auto noch kein jahr alt .sofort getauscht und freisprechen geht wieder .top Service
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?

    Fabia 2 Kombi 1.6TDI BJ2011 - Getriebe defekt ?: Hoi zusammen, meine Frau hat nun 140tkm auf dem F2 1.6TDI aus dem BJ2011, Handschalter 5Gang. Seit ca.10tkm verstärkt sich ein surrendes...
  4. Datenbus Komfort defekt

    Datenbus Komfort defekt: Hallöchen, da wir seit zwei Wochen stolze Besitzer eines Fabia 3 Monte Carlo in Stahlgrau sind. Wollte ich mich hier auch gleich mal mit einem...
  5. Blind Spot Assistent - manchmal defekt

    Blind Spot Assistent - manchmal defekt: Hallo. Seit ein paar Wochen warnt der link Blind Spot Assistent vor Autos die es nicht gibt. Auf der Autobahn, mit Tempo 130, in der mittleren...