Kein abblendender Außenspiegel rechts mehr?

Diskutiere Kein abblendender Außenspiegel rechts mehr? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Also kostet das Teil gute 200 € und dann kommen on top Montagekosten. So würde ich es interpretieren.

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.991
Zustimmungen
637
Ja. Kann natürlich sein, das man dann irgendwann mal die Variante mit dem Totwinkelwarner im Glas wegspart. Man weiß es ja nicht.
Ich vermute das wird in naher Zukunft passieren. Bei den Elektroautos aus dem Konzern ist die Warnleuchte nicht mehr im Glas sondern extra im Spiegelfuß. Weiß jetzt allerdings nicht warum das gewandert ist. Ob das wirklich günstiger ist oder ob es eine technische Verbesserung für den Kunden sein soll. Die Beleuchtung wandert ja somit von ziemlich weit außen nach ganz innen. Vielleicht sieht man das so noch schneller.
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
163
Zustimmungen
54
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Bestellungen aus dem Zubehör liegen grundsätzlich nur bei.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ich vermute das wird in naher Zukunft passieren. Bei den Elektroautos aus dem Konzern ist die Warnleuchte nicht mehr im Glas sondern extra im Spiegelfuß.
??? DieTotwinkelwarner beim Superb sind doch schon geraume Zeit (FL?) nicht mehr in den Gläsern, sondern separat im Gehäuse verbaut.
Möglicher gewollter Effekt: Der Nachfolgeverkehr wird nicht durch die Lichteffekte im Glas irritiert, da fast nur noch vom Fahrer einsehbar.
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.991
Zustimmungen
637
Ziemlich teuer das zu ändern um dann das Leuchten aus dem Spiegelglas in den Fuß zu bekommen. Was daran besser sein soll erschließt sich mir auch nicht. Zumindest hat mich noch kein Totwinkelwarner eines anderen Fahrzeugs irritiert.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ist ähnlich den ursprünglichen kleinen Spiegeln am Passat3BG/Superb1 und den größeren ab damaligem FL (Der vFL-Superb1 hatte im Gegensatz zum Passat wenigstens schon immer 2 gleich große). Wer die FL-Variante unbedingt, möglicherweise auch noch in automatisch anklappender Form nachrüsten wollte, musste finanziell etwas leiden;).
 
Lutz 91

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.653
Zustimmungen
5.574
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
das Leuchten aus dem Spiegelglas in den Fuß zu bekommen

Wenn, dann nutze ich beide Varianten. Gehäuse LED+Spiegelglas LED.

Für manche ist es besser sichtbarer, wenn die LED an der Seite im Gehäuse sitzt, anstatt im Spiegelglas.
Kann jeder sehen wie er mag.

Teuer - ist ein relativer Begriff.
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.991
Zustimmungen
637
Sicherlich relativ. Mir wäre es definitiv zu teuer und aufwendig nur um die Leuchte da drin zu haben. Ich habs im Glas und das funktioniert für mich ausreichend gut. Zumindest was die Sichtbarkeit angeht. Nervt mich eher das es oft so ungenau ist und auch mal auf eine Allee vor den Bäumen warnen will die mich sicher nicht im Toten Winkel und dazu noch rechts überholen wollen.
 
Avensis1246

Avensis1246

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
1.368
Zustimmungen
509
Ort
München
Fahrzeug
Skoda Karoq 2.0 TSI 4x4 Sportline
Werkstatt/Händler
PIA München Süd
??? DieTotwinkelwarner beim Superb sind doch schon geraume Zeit (FL?) nicht mehr in den Gläsern, sondern separat im Gehäuse verbaut.
Möglicher gewollter Effekt: Der Nachfolgeverkehr wird nicht durch die Lichteffekte im Glas irritiert, da fast nur noch vom Fahrer einsehbar.
Nicht nur beim Superb.
Im Spiegelfuss die Leuchten sind deutlich größer und auch in der Helligkeit verstellbar.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Beim Superb3 FL sind diese Leuchten nicht im Spiegelfuß verbaut, sondern im Spiegelgehäuse. Der Rest ist zutreffend.
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.991
Zustimmungen
637
Richtig. Bei den Eautos auch. Hatte es nicht genau im Gedächtnis
 
Feelix

Feelix

Dabei seit
29.11.2013
Beiträge
50
Zustimmungen
18
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline Kombi 4x4 147kW
Hatte ja Gelegenheit beides ausführlich zu fahren im vFL und nun im MJ21. Aus meiner Sicht ist es eine deutliche Verbesserung für den Fahrer, da man das wesentlich besser sieht (+ Helligkeit einstellbar). Wenn das Licht / die Sonne ungünstig war, hat man das kleine leuchtende Symbol im Glas echt schlecht gesehen, jetzt sieht man es wirklich immer. Ob Skoda das nun deshalb gemacht hat weiß ich nicht, aber I like it!
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.761
Zustimmungen
660
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Die Frage ist, warum es denn 2 verschiedenen und auch etwas preislich andere abblendbare Spiegelgläser gibt, 1x normal und 1x für side assist laut konfigurator, wenn der eh nicht mehr im Spiegelglas sitzt?
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Das wird sich wohl auf die abgebildete Spiegeleinheit insgesamt beziehen, nicht auf die abblendbaren Gläser. Ein einzelnes Glas kostet keine 255,01 € aufwärts - jedenfalls (noch) nicht bei Skoda. Dass Skoda.de für 2 unterschiedliche Artikel das gleiche Bild (oder gar ein falsches*) verwendet, ist jetzt nicht wirklich neu. Es handelt sich also einmal um einen kompletten abblendbaren rechten Spiegel mit und einmal ohne Totwinkelwarnereinheit. Daher der unterschiedliche Preis.

(*) Schaut euch mal den aktuellen Konfigurator an, speziell wie die Innenraumbilder statt des jetzt serienmäßigen digitalen Tachos schön die alte analoge Einheit zeigen :D.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zuckerfee

Dabei seit
24.06.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Ich habe es auch so verstanden, dass der Spiegel samt "Basis" getauscht werden muss, wenn man den im Zubehör kauft...
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.991
Zustimmungen
637
Ja. So wird das wohl auch sein. Denke da wird ein komplett neuer Spiegel ohne Glas und Abdeckkappe geliefert.
 
Alfred_ML

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.913
Zustimmungen
385
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ohne Gläser? Wie soll der Spiegel mit dem alten Glas dann abblenden können? Geschieht das nicht über eine Beschichtung/Folie des Spiegelglases?
 

Erzi

Dabei seit
24.09.2017
Beiträge
1.991
Zustimmungen
637
Ich meine damit das man das wohl so bekommt wenn man einen neuen Spiegel bestellt. Vermute das man Glas und Abdeckkappe dazu bestellen und diese dann wohl auch noch lackieren muss wenn sie in Wagenfarbe ausgeführt ist. Denke sie wird nur grundiert geliefert. Vielleicht bekommt man sie auch schon lackiert, aber das kann ich nicht genau sagen. In diesem Fall hier braucht man sie ja nicht und die passenden Gläser wenn man welche benötigt muss man extra bestellen.
 
Thema:

Kein abblendender Außenspiegel rechts mehr?

Kein abblendender Außenspiegel rechts mehr? - Ähnliche Themen

Automatisch Abblendbarer Außenspiegel Rechts nachrüsten?: Mein Yeti hat den Innenspiegel und den linken Außenspiegel mit Automatischer Abblend Funktion. An der rechten Seite jedoch nicht :( War beim...
DLA altersschwach?: Hallo in die Runde. Ich habe ein Superb III von 08/2017 mit DLA. Das System hat meiner Meinung nach perfekt funktioniert und hat mich wirklich...
Skoda-Garantie und Nachrüstungen: Hallo zusammen, ich bin kurz davor, mir ein neues Auto zu holen. Derzeit fahre ich einen Ford Mondeo MK4. Ich habe 2 Autos im Blick, beides sind...
wieder mal Fensterheber: Hallo zusammen, bei meinem Fabia 1,2 Bj. 2009 lässt sich das Fenster an der Fahrerseite nicht mehr per Taster bedienen. Zuerst waren es nur...
Entscheidungshilfe-Superb oder Passat?: Hallo Community, ist schon ein wenig komisch, in einer Skoda-Community die Frage im Titel zu stellen und doch trau ich mich das jetzt mal. Bitte...
Oben