Keilrrippenriemen richtig oder falsch? oder liegt es an der Wasserpumpe

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von DeepSilver, 15.06.2013.

  1. #1 DeepSilver, 15.06.2013
    DeepSilver

    DeepSilver

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Felicia Fahrer

    Ich bessitze seit kurzem einen Felicia II da mein geliebter Tojota nach mehr als 300,000 km den geist aufgegeben hat. Da ich ihn billig bekommen habe für ganze 600 Euro mit frischem Tüv und nur 78000 km gelaufen konnte ich da nicht nein sagen.Das Auto sah optisch sehr gut aus nur nach ca.5000 km fing alles an. Erst ging die Kopfdichtung kaputt und mit ihr auch die Ventildeckeldichtung und die Wasserpumpe. Da ich schon immer an Autos rumgeschraubt habe entschied ich das ich die sache selber repariere , was auch ohne Probleme von statten ging . Beim Einbau der Wasserpumpe ist mir allerdings aufgefallen das sie nur 4 Rillen hat wo der Riemen drüber läuft alles andere hat 6 Rillen, besitze aber keine Klimaanlage allerdings hat der Wagen Servolenkung. Der Keilrippenriemen ist ein 6PK1675 oder so auf jedenfall hat er 6 Rillen.Habe ihn dann wieder drauf gezogen und auch alles wieder so gemacht wie es war. Nur nach ca. 500 km ist der Riemen zerfetzt und ich blieb stehen . Ein überspannen des Riemens kann ich ja ausschließen da er sich ja selber spannt über die Spannrolle.Habe also den Riemen erneuert. Nun meine Frage muß ich damit rechnen das er mir wieder um die Ohren fliegt da er ja nur über 3 Rillen anstatt um 4 läuft (nur über Wasserpumpe) oder ist es bei dem Wagen normal so .
    Über eine Antwort wo ich was mit anfangen kann würde ich mich sehr freuen

    LG Walter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Korryptos, 15.06.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Du hast die falsche Wasserpumpe montiert. Da du sagst, deine Wasserpumpe läuft über den Keilriemen, muss es ein 1.3er Felicia sein. Daten zum Auto wären nämlich auch nicht schlecht. Du brauchst definitiv eine Wasserpumpe für einen 6PK Riemen, also hier den unteren, du hast leider den oberen: http://www.lott.de/autoteile/_SKODA-FELICIA:t11192/kühlung/:wasserpumpen_/-dichtung/wasserpumpe

    Zudem muss er auch richtig montiert sein, siehe hier, zweiter Post Keilriemen für Felicia 1.3 *UPDATE*

    Spannen tut er sich von alleine das stimmt. Ich weiß jetzt natürlich nicht, ob man die Riemenscheibe einzeln tauschen kann, oder ob du eine komplett neue Wasserpumpe brauchst.
     
  4. #3 DeepSilver, 15.06.2013
    DeepSilver

    DeepSilver

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ja habe die obere verbaut weil ich keine Klimaanlage habe , denke mal das die bei mir nicht reinpasst weil diese noch andere Anschlüsse hat die ich nicht gebrauchen kann. Jepp es ist ein Felicia 1,3 68 ps und baujahr 2000.
     
  5. #4 Korryptos, 15.06.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Es gab keine 1.3er mit Klimaanlage. Zumindest nicht in Deutschland. Der Grund ist ganz einfach, es gibt keinen Platz mehr auf der Keilriemenseite, wie du villeicht selber schon gemerkt hast, da ja die Wasserpumpe über den Keilriemen angetrieben werden muss wegen der Steuerkette und nicht wie beim 1.6er VW Motor über den Zahnriemen.

    1.3er Felicia mit Klimaanlage haben dann keine Servolenkung. Entweder Klima oder Servo, beides geht nicht. In Deutschland gabs dann nur den mit Servolenkung. Meines Wissens nach ist die Wasserpumpe die oben im link mit "für Fahrzeuge mit Klimaanlage" betitelt wird, einfach die Wasserpumpe für Fahrzeuge mit Servolenkung.

    Meine Theorie ist, bei vollbesetztem Keilriemen, wie du ihn hast, also Antriebsrolle (Kurbelwelle), Lima, Servolenkung, Wasserpumpe, Umlenkrolle und SPannrolle wurde ein 6PK Riemen verbaut, bei Fahrzeugen bei denen die Servolenkung entfällt eventuell ein 4PK Rippenriemen und beim Vorfacelift bis 1998 generell ein echter Keilriemen. Wir reden ja von Keilrippenriemen. Die haben das vielleicht aufgrund der mechanisch Last ein bisschen runtergestuft. Ist aber echt nur ne Theorie. Das würde dann bedeuten, dass die Wasserpumpen des 1.3er Motor immer gleich sind, bis auf die Riemenscheibe. Denn selbst bei 1.3ern mit Klima, kann ich mir nicht vorstellen, dass die Wasserpumpe einen weiteren Abgang hat. Dort hinten ist doch kein Platz mehr. Das müsste uns mal ein echter Felicia Schrauber beantworten. Mal abwarten, vielleicht meldet sich einer.

    Übrigens, Willkommen im Forum ^^
     
  6. #5 DeepSilver, 15.06.2013
    DeepSilver

    DeepSilver

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke dir das hilft mir schon etwas weiter nur die alte Wasserpumpe hatte auch nur 4 Rillen , bin also davon ausgegangen das ich dann die richtige Pumpe verbaut habe , konnte ja vorher nicht sehen das der Riemen da auch schon über 3 Rillen läuft habe da nicht drauf geachtet und nach dem Riemen chrash konnte man dieses auch nicht mehr sehen . Wenn ich mir die Pumpen so auf den Bildern anschaue kann ich da auch keinen großen Unterschied sehen ob da noch andere Ausgänge sind , oder ob die tatzächlig Baugleich sind .

    lg
    Walter
     
  7. #6 Korryptos, 15.06.2013
    Korryptos

    Korryptos

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Lks. Lichtenfels (Oberfranken)
    Fahrzeug:
    Skoda Felicia 1.3
    Kilometerstand:
    300000
    Bist du dir sicher, dass die alte Pumpe auch nur 4 Rillen hatte? Bzw. wie sehen denn die anderen Riemenscheiben aus? Wäre ja echt seltsam wenn vorher schon die falsche Wasserpumpe verbaut worden war.
     
  8. #7 DeepSilver, 15.06.2013
    DeepSilver

    DeepSilver

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    ja bin mir tausend % sicher das die auch nur 4 hatte weil hab sie noch hier liegen , die anderen servo,Lima,usw haben alle 6 Rillen , das ist ja das was mich so stutzig macht . Nur auf allen Bildeern die ich mir jetzt rein gezogen habe sehe ich keinen Unterschied zwischen den beiden Pumpen, daß ist echt verwirrend


    lg
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 felicianer, 15.06.2013
    felicianer

    felicianer
    Moderator

    Dabei seit:
    16.05.2005
    Beiträge:
    10.057
    Zustimmungen:
    293
    Ort:
    01159 Dresden
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 2.0 TDI "Best Of"
    Kilometerstand:
    127000
    Ohne Servo = 4 Rillen mit Servo sinds 6...

    der einzige Unterschied ist in der Tat nur die Riemenscheibe.
     
  11. #9 DeepSilver, 04.07.2013
    DeepSilver

    DeepSilver

    Dabei seit:
    10.06.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    Ich bedanke mich erst mal für euere Antworten , diese haben meinen Feli sehr gut getan. Nach Einbau einer neuen Wasserpumpe mit 6 Rillen läuft sie ohne große Probleme und der Keilrippenriemen hällt, er hat nur auf der Oberfläsche die normalen Laufspuren nicht wie der eine das schon Risse auf der Oberfläsche zu sehen waren.

    Wer also eine Wasserpumpe sucht mit 4 Rillen also für ein Feli 1,3 ohne Servo , hätte da eine für 30 Euro abzugeben.

    Lg
    Walter
     
Thema:

Keilrrippenriemen richtig oder falsch? oder liegt es an der Wasserpumpe

Die Seite wird geladen...

Keilrrippenriemen richtig oder falsch? oder liegt es an der Wasserpumpe - Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen sind richtig?

    Welche Reifen sind richtig?: Hallo, ich habe einen Roomster 1,2, Bj. 08.2009.Im Schein stehen diie Reifen 185/65 R14 86T (2x). Ich möchte jetzt Winterreifen (gebraucht)...
  2. Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern

    Unterbodenschutz Wagenheberaufnahmen richtig ausbessern: Servus, Einige kenne dies bestimmt. Die Schwachstelle - originale Wagenheberaufnahmen. Bei mir ist der Unterbodenschutz dort beschädigt. An den...
  3. "Falsche" Farbe der Standlichtleuchte? Unsauberer Einbau?

    "Falsche" Farbe der Standlichtleuchte? Unsauberer Einbau?: Liebe Community, ich habe heute meinen Skoda Rapid Spaceback vom Händler abgeholt. Nachträglich wurde in diesem noch eine Sitzheizung eingebaut....
  4. Privatverkauf Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet

    Bitte Löschen ... Im falschen Unterforum gelandet: Da ich meinen Skoda verkauft habe, habe ich noch einige Teile übrig: 1- Blende Radio Bolero (Die Hochglanz Blende) ideal zum lackieren oder...
  5. Welcher Ölfilter ist der richtige?

    Welcher Ölfilter ist der richtige?: Hallo zusammen, ich möchte den nächsten Ölwechsel bei meinem Octavia II FL (EZ 2012) selbst machen und habe daher online nach einem neuen...