Keilriemen wechseln bei 1,4 er MPI Hilfe!!!!

Diskutiere Keilriemen wechseln bei 1,4 er MPI Hilfe!!!! im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi habe ein Problem habe heute den Keilrippenriemen ausgebaut, habe den spanner rechts komplett raus geschraubt nun kriege ich den nicht mehr...

  1. richie

    richie

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi habe ein Problem habe heute den Keilrippenriemen ausgebaut, habe den spanner rechts komplett raus geschraubt nun kriege ich den nicht mehr drauf ( dieser schwarze runde kasten gegenüber der spannrolle). gibt es da spezialwerkzeug oder einen kniff. Bin fast durchgedreht heute, kenn es auch so meist über lichtmaschine dies habe ich hier nicht gefunden leider.



    p.s. sorry für solch 1post



    LG

    Richie
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 skodabauer, 02.06.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Dir ist sicher das viereckige Ende der Verbindungsstange Spannrolle==>Spannelement aufgefallen. Das Gegenstück ist im Spannelement. Also die Verbindungsstange-leicht eingeölt-ganz nach rechts schieben, Spannelement ansetzen und die beiden Schrauben oben und unten (6er Inbus) festziehen.
    Auf der Verbindungsstange befindet sich eigentlich auch ein kleiner Gummidichtring( in Richtung Riemen gesehen). Nicht das dieser nur abgerutscht ist und nun den Durchgang versperrt.

    Ich hoffe du hast dir genau gemerkt wie der Riemen aufgelegt war-der passt 2 mal- aber nur einmal richtig.
     
  4. richie

    richie

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    das problem was ich habe war ich hatte das spannelemnt drauf konnte es nur nicht spannen, so das ich die 2 imbus nicht reingekriegt habe?????

    dann ist mir noch aufgefallen das auf einer seite eine sag ich mal nut bzw. wölbung war, kommt sie oben oder unten (Spannelemt)???

    Hat jemand ein bild vom keilriemen wie richtig sitzen soll?

    Man hätt ich das mal nicht angrührt *kotz*



    LG

    richie
     
  5. #4 skodabauer, 02.06.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ahhh, jetzt weiss ich wo dein Problem liegt. Du hats den Riemen schon drauf und versuchst jetzt den Spanner einzubauen?Vergiss se.
    Riemen runter, Spannelement festschrauben. Dann mit einem Vierkant in die Öffung rechts am Spanner greifen undntspannen( die Vierkantöffnung ist unter der kleinen 5er-Inbusschraube im Spanner).
    Alternativ mit einem kräfigen Schraubendreher zwischen Spannrolle und Spannhebel gehen und die Rolle so entspannen.
    Als Anhang den Verlauf des Riemens(oben mit, unten ohne Klima)
     

    Anhänge:

  6. richie

    richie

    Dabei seit:
    02.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ja das versuch ich morgen mal, ist egal wie rum das spannelemnt kommt wegen der wölbung?

    Ansonsten vielen dank schon mal.

    :rolleyes:


    LG

    Richie
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 skodabauer, 02.06.2010
    skodabauer

    skodabauer

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    4.337
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Land Brandenburg
    Fahrzeug:
    AUDI A4 Avant 1,8 TFSI VW Passat 35I Variant 2,0
    Kilometerstand:
    144600
    Ich glaube die Schrauben passen nur in der "Richtig"-Stellung. Wenn nicht ist es egal.
     
  9. #7 Löwenandy, 12.02.2016
    Löwenandy

    Löwenandy

    Dabei seit:
    12.02.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe fast das gleiche Problem ich wollte den Riemen wechseln mein Problem ist allerdings das ich die spannrolle nicht so weit entspannen kann das ich den Riemen drauf bringe.
    Kann mir da jemand weiter helfen oder mache ich was falsch?
     
Thema: Keilriemen wechseln bei 1,4 er MPI Hilfe!!!!
Die Seite wird geladen...

Keilriemen wechseln bei 1,4 er MPI Hilfe!!!! - Ähnliche Themen

  1. Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät

    Hilfe wo ist das Lüftersteuergerät: Servus und Guten morgen Ich habe einen Oktavia 2 Typ:1Z5 ,1,2L 105PS Baujahr2013, Ich habe mir das Lüftersteuergerät gekauft und habe jetzt das...
  2. Suche Seriendämpfer für 5J, 1,4 86 PS Schrägheck

    Suche Seriendämpfer für 5J, 1,4 86 PS Schrägheck: Moin zusammen. Ich möchte meinen Fabia tieferlegen, indem ich Sportfedern verbaue, wurde jeoch darauf aufmerksam gemacht, dass auf meinem, da er...
  3. Kaufberatung Skoda Fabia 1,4 16V Comfort mit 100PS

    Kaufberatung Skoda Fabia 1,4 16V Comfort mit 100PS: Hallo ihr lieben, ich fahre nun schon einige Jahre einen Vw Lupo mit 50PS. Leider hat mir der Lupo einfach zu viele Macken (Motor kann im Winter...
  4. Verbrauch zu hoch - Octavia II Kombi 1.6 MPI

    Verbrauch zu hoch - Octavia II Kombi 1.6 MPI: Moin, ähnliches habe ich hier schon lesen können. Mir sind aber (in meinem Fall) noch 1-2 Dinge zusätzlich aufgefallen, die (weitere)...
  5. Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht

    Hilfe bei Codierung STG 16 gesucht: Hallo, Bei meinem Roomster funktioniert plötzlich die Geschwindigkeitsregelanlage nicht mehr. Bremsschalter, Kupplungsschalter und auch die...