KD Intervalle beim TSI -> 30.000km bzw. 2 Jahre ? -> was ist realistisch

Dieses Thema im Forum "Skoda Yeti Forum" wurde erstellt von derjan, 13.03.2012.

  1. derjan

    derjan Guest

    Hallo

    bin kurz vor dem Kauf eines Yeti 1,4 TSI

    lt. Skoda -Seite sind die Kundendienste "nach Serviceintervall-Anzeige bis zu max. 30.000 km oder max. 2 Jahre"
    wie sieht es in der Realität aus ?
    nach wie vielen km hat er euch zum KD geschickt ?
    bei welchem Streckenprofil
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Also - "geschickt" wurde ich noch nicht, dazu waren bei meinem ersten Yeti 1.2 TSI zu wenige Kilometer drauf. Ich habe ihn (weil Schalter) aus gesundheitlichen Gründen nach 18.400 km gegen meinen jetzigen Yeti 1.2 TSI mit DSG getauscht.
    Man kann aber das Serviceintervall abfragen. Bei verschiedenen Kilometerständen waren es hochgerechnet jeweils 30.600 bis 30.800 km bei denen ich zum Service gemußt hätte.
    Beim jetzigen Yeti (bisher 11.270 km) ist das bei km 31.200 km.
    Streckenprofil: ca. 15 bis 20 % Großstadt, 45 % Landstraße und 35 bis 40 % Autobahn.
    Fahrweise: Moderat, vorausschauend und verbrauchsbewußt. Autobahntempo 120 bis 130 km/h.
     
  4. #3 burro rider, 13.03.2012
    burro rider

    burro rider

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    322
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lkr. BT
    Fahrzeug:
    Yeti
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Räthel BT
    @derian

    Bei mir sind nun 18 Monate rum und > 28´000 km auf dem Tacho. Noch keine erinnerung durch den BC. Seit Auslieferung "zur Halbzeit" 1/2 L Öl nachgefüllt. Abwechslungsreiches Fahrprofil incl. Schlechtwegeeinsätzen und gelegentlichen Anhängerfahrten. Fahrweise defensiv, nicht auf Zeit sondern auf sicher durch- & ankommen! Volllast immer nur erst wenn der Motor warm ist und nie über längere Zeit sondern nur wenn nötig. Handschaltung, nach Gehör & Popometer, nie zu nieder- oder hochtourig.

    Da nun ohnehin der Räderwechsel ansteht, lasse ich gleich den 30-tausender KD mitmachen. Ich überlege allerdings ob ich den Bordcomputer nicht auf jährlich oder max. 20´000 umstellen lasse.

    Gute Fahrt

    Leo
     
  5. #4 Handtuch42, 20.03.2012
    Handtuch42

    Handtuch42

    Dabei seit:
    30.01.2010
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Yeti
    Es wurden auch schon TSI mit ~15000 km zum Service geschickt. Ich bin weiter gekommen, habe die Zahlen jetzt nicht im Kopf.
    Je mehr Kurzstrecken gefahren werden - also alles so bis fünf oder zehn Kilometer, wo der Motor nicht auf Betriebstemperatur kommt - führt zu einer Verkürzung der Intervalle (Zeit und km).
     
  6. #5 yetitsi, 29.03.2012
    yetitsi

    yetitsi

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rodgau
    Fahrzeug:
    Yeti Diesel 170PS (ab ca. Anfang Januar 2012)
    Werkstatt/Händler:
    Volkswagen Autohaus in Frankfurt/Main
    Erfahrungswerte bei derzeit 7 VAG-Fahrzeugen in unserer Firma:
    25.000 bis 31.000 km oder nach max. 2 Jahren, egal ob Diesel oder Benziner.
    Grüße
    Thilo
     
Thema:

KD Intervalle beim TSI -> 30.000km bzw. 2 Jahre ? -> was ist realistisch

Die Seite wird geladen...

KD Intervalle beim TSI -> 30.000km bzw. 2 Jahre ? -> was ist realistisch - Ähnliche Themen

  1. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  2. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...
  3. DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI

    DEFA Motorvorwärmung 1.8 TSI: Hallo, hat hier jemand so eine Motorvorwärmung verbaut? (Im Kühlwassersystem) Wenn ja würden mich Eure Erfahrungswerte interessieren. Wie lange...
  4. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  5. Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel

    Kodiaq als 180 PS TSI oder 190 PS Diesel: Bin gerade in der finalen Entscheidung zum Kodiaqkauf. Bin mir aber noch nicht sicher,ob es der 180 PS TSI oder der 190 PS TDI jeweils als Style...