Kaufentscheidung Superb Combi 2.0TDI vs. Octavia Combi 2.0TDI

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von Clover, 11.04.2011.

  1. Clover

    Clover

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach einigen Wochen Kopfzerbrechen, mehreren Probefahrten und langem Überlegen wende ich mich an euch um ein paar Erfahrungswerte zu bekommen.

    Bei mir steht der Neuwagenkauf an und ich kann mich nicht zwischen Superb Combi Ambition und Octavia Combi Elegance entscheiden. (beide mit ähnlicher Ausstattung)
    Generell tendiere ich zum Superb Combi, er sieht einfach elegant aus und das Fahrgefühl ist ebenfalls besser. Auf der anderen Seite denke ich wieder an die Erhaltungskosten/Service/Reparatur und ob ich das größere Platzangebot im Superb unbedingt benötige.

    Wie verhalten sich die beiden in den Erhaltungskosten?
    Sind die Servicekosten vom Superb viel höher als die des Octavias, könnt ihr mir hier ein paar Vergleichswerte des 1.,2. und 3. Service geben.
    Bei welchem Auto ist der Verschleiß höher und mit welchem muss ich öfter in die Werkstatt.
    Woran ich auch noch denke, beim Octavia kommt in den nächsten 1-2 Jahren ein neues Modell raus, dann habe ich erst ein neues "altes" Auto,der Superb wird so wohl noch einige Jahre ohne große Veränderung am Markt bleiben.

    Noch ein paar Infos über meine Fahrgewohnheiten:
    Unter der Woche, Stadtverkehr und Kurzstrecken in die Arbeit
    Jedes Wochenende Langstrecke ~500km
    Jährliche Laufleistung ~25000km

    Was für mich wichtig ist, dass der Wagen zuverlässig ist nicht alle paar Wochen in die Werkstatt muss.
    "Lange" Intervalle zwischen den Werkstättenbesuchen hat
    Ein Entspanntes fahren auf Landstraßen (Berg) und Autobahn möglich ist.

    Bitte um ein paar Anregungen,danke!

    Gruß Alex
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Burnett, 11.04.2011
    Burnett

    Burnett

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
    Kilometerstand:
    19000
    Was die Wartungskosten für den normalen Service angeht, da gibt es ja die beiden angepinnten Thread, jeweils im Octi II und Superb II-Teil des Forums. Leider sind im Superb noch nicht so viele Einträge, dennoch lässt es einen groben Überblick zu.
    Generell lässt sich sagen, daß der Superb in der Wartung nicht teurer ist als ein motormäßig vergleichbarer Octavia. Anders sieht es evtl. in der Versicherung aus.
    Auch im Verschleiß sehe ich jetzt keine Vorteile eines der beiden Modelle.


    Das was Du willst geht mit beiden Fahrzeugen gut. Aber der Superb ist sicherlich die etwas bessere Reisemaschine. Er ist innen einfach im Innenraum leiser und m.E. einen Tick besser verarbeitet. Und was die Zuverlässigkeit angeht... da hilft nur die Glaskugel. Mit beiden kann man überaus zufrieden sein, aber auch genauso gut bei einem Montagsmodell hereinfallen. Da steckt man leider nicht drin. Der Wartungsintervall ist bei beiden gleich, i.d.R. variabel, bis zu 30.000 km.
     
  4. Clover

    Clover

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!

    Welcher der beiden ist dann eigentlich wertstabiler oder sind da beide wiederum ziemlich gleich?

    Worin liegt dann eigentlich der "große" Vorteil des Superb außer dem größeren Platzangebot, der etwas besseren Verarbeitung und der ein oder anderen Sonderausstattung?

    Schönen Abend
    Alex
     
  5. Funtax

    Funtax

    Dabei seit:
    16.12.2010
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    In der Größe. Das Platzangebot in der zweiten Reihe ist verschwenderisch groß!
    Nimm den, der dir am meisten zusagt.
    Was die Fahrleistungen angeht, finde ich die 140PS im Octavia aber um einiges agiler als im Superb. Der Wohlfühlfaktor im Superb ist dafür größer, bei meinen 1.93 Länge aber nicht verwunderlich.

    Stehen öfters Fahrten mit >2 Personen an? Oder überwiegend alleine damit unterwegs?
    Dann reicht ein Octavia vollkommen aus.

    Werterhalt? Klar.. jeder strebt irgendwo eine "Wirtschaftlichkeitsrechnung" an und viele sehen einen Fahrzeugkauf nicht so emotional wie ich, aber letzenendes muss dir das Auto gefallen und Spaß machen. Kommt es da wirklich auf die letzten paar zweihundertfuffzich Euro pro Jahr an?

    Wenn Vernunft eine untergeordnete Rolle spielt, empfehle ich dir sogar den Superb Combi mit der 170 PS Maschine. In meinen Augen der ideale Kompromiss aus Vortrieb und Platzangebot. Gerade auf der Landstraße kommt der 140PSler im Superb gelegentlich etwas träge daher.. das merkt man vorallem im direkten Vergleich zum "größeren Bruder" :|

    Zugegeben, meine Meinung als "Vorführwagenfahrer" klingt wie jammern auf hohem Niveau und bringt dich vielleicht an manchen Stellen nicht weiter.. man ist eben verwöhnt :|
    Schlußfolgerung in Kurzfassung:
    Wenn Fahrleistungen im Vordergrund stehen -> Octavia Combi Elegance und entsprechend ausstatten. Macht auf Dauer glücklicher..
    Wenn Platzangebot im Vordergrund steht -> klar der Superb Combi.. dann aber am besten als 170PSler ;)
     
  6. #5 skoda-dental, 12.04.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Nach Aussage eines KFZ-Mechanikers, der sowohl an meinem früheren Octavia als auch am jetzigen Superb gearbeitet hat, ist der Superb das solider konstruierte und gebaute Fahrzeug...langfristig hat man mit dem Superb vielleicht mehr Freude
     
  7. mlgg

    mlgg

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    ich würde zum superb mit 170ps und dsg tendieren. angenehme fahrleistung (140ps sind zuwenig für so ein großes auto), viel platz (auch für große fahrer), es gibt ein panoramadach (das macht fast cabrio feeling!) und einen einparkassistent, das design finde ich einen tick schicker

    der octi ist ein schönes auto, bedenke aber das in 2 jahren die ablösung kommt

    von den unterhaltskosten werden sich beide nicht viel geben, der superb ist wahrscheinlich einen tick teurer (ist ja auch eine klasse höher positioniert)

    du must wissen was dir gefällt und wichtig ist, ein auto kauft mann oft mit dem bauch ;)
     
  8. Clover

    Clover

    Dabei seit:
    11.04.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Ich habe mich entschieden, es wird ein schwarzer Octavia - Elegance, da ich die meiste Zeit alleine unterwegs bin reicht er vom Platz aus.
    Dafür werde ich mir ein paar mehr Zusatzausstattungen gönnen.

    Gruß Alex
     
  9. kasa

    kasa

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra / Fabia² Combi
    Wirst dich sicher nicht ärgern. Standen jetzt auch vor der Überlegung den Octavia gegen den Supi zu tauschen aber der Platzunterschied ist praktisch nur im Fond spürbar (und da nutzt es nicht so viel). Kofferraum ist gleich gross auch wenn auf dem Papier 23 Liter mehr stehen. Grosser Pluspunkt ist der Innenraum beim Supi ist das es mehr Gimmicks aus der Oberklasse hat.
     
  10. #9 Burnett, 16.04.2011
    Burnett

    Burnett

    Dabei seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Regensburg
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 125 kw
    Kilometerstand:
    19000
    Eine gute Wahl, da wünsche ich Spaß beim Fahren, wenn´s mal soweit ist.

    @kasa
    bzgl. des Platzes gebe ich Dir recht, wirklich merken kann man es nur im Fond, aber ist schon super einfach mal nen Kasten Bier hinter den Rücksitz stellen zu können :D .
     
  11. kasa

    kasa

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra / Fabia² Combi
    Ja das glaub ich dir :D . Aber wir haben ja einen 3 Jahre alten Oci RS und für die paar cm mehr Platz 20.000 Öken auszugeben lohnt nicht.
     
  12. #11 digidoctor, 16.04.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    20.000?

    Ansonsten ist das Pornodach nur für Fondpassagiere interessant.
     
  13. kasa

    kasa

    Dabei seit:
    28.11.2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Seat Alhambra / Fabia² Combi
    Ja für meinen RS würd ich ca. noch 25.000 Sfr bekommen und der neue Superb sollte knapp 50.000 Sfr kosten mit unserer Wunschkonfig. Das sind etwas 20.000 EURO was ich zahlen müsste.
     
  14. #13 HerrÜbbel, 16.04.2011
    HerrÜbbel

    HerrÜbbel

    Dabei seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    22
    Guten Abend !
    Ich persönlich checke vor dem Autokauf insoweit die Größe danach ab, dass ich das Gefühl habe, dass das Auto so groß wie nötig ist, ohne dass es mich persönlich kneift.
    Und natürlich wird auch der Verwendungszweck berücksichtigt, wobei ich kein Auto nach dem Gesichtspunkt aussuche, dass vielleicht irgendwann mal die Schwiegermutter im Fond sitzen würde und deshalb sehr viel Beinfreiheit braucht.

    Das Bauchgefühl spielt auch eine Rolle. Ich persönlich neige zu sehr kompakten Autos, manch anderer braucht für sein Wohlbefinden beim Fahren einen großen Schlitten, obwohl er den Platz niemals nutzen wird.-Das eigene Wohlbefinnden beim Fahren entscheidet.

    Eine gute Wahl sind beide Autos ! :thumbup:
     
  15. #14 digidoctor, 16.04.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Ich lese immer wieder diesen Unsinn, dass der Platz im Fond nur dem Komfort der Fondpassagiere dient.
     
  16. BlaSh

    BlaSh

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.9TDI
    Wem dient er sonst?
     
  17. #16 Quino666, 16.04.2011
    Quino666

    Quino666

    Dabei seit:
    12.06.2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Yeti Greenline Experience / Oktavia 2.0 TDI Experience Limo
    Werkstatt/Händler:
    Keine gute // Fever / Sixt
    Kilometerstand:
    130.000
    Das würde ich jetzt auch gerne mal wissen?

    Kann ich die die Rücksitze etwa nach vorne verschieben (wie zB die Sitze beim Yeti) um den Kofferraum zu vergrößern oder die Frontsitze weiter nach hinten verschieben als bei anderen Autos (gibt es dann eine Lenkrad und Pedalerieverlängerung?)?

    Viel Spaß

    Quino666
     
  18. #17 digidoctor, 17.04.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wer kennt dieses Gespräch nicht in der Golf/Octavia-Klasse, wenn sich hinten einer reinsetzt?

    Der Beifahrer hatte den Sitz schön nach hinten von letzter Tour. Jetzt steigt hinten einer ein.

    Beifahrer:"Soll ich noch etwas nach vorn?" *rutsch*

    Fond: "Oh, nur ein bisschen, ja geht schon" *urks*

    Beifahrer: "Etwas gehts noch, aber mehr nicht" *unbequemersitz, alswennhintenkeinerist"

    Superb:

    ""

    :thumbsup:
     
  19. #18 digidoctor, 17.04.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Wenn man als Mann eine normale, aber doch gute Größe hat > 1,82 m dann freut man sich, dass man den Sitz einstellen kann, wie man will. Das ist Komfort für alle vorne. Deswegen heißt Platz hinten auch immer Komfort vorne.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 leorphee, 17.04.2011
    leorphee

    leorphee

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Malliß
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 170PS Elegance DK Platin Grau
    Kilometerstand:
    115000
    Ich stand auch vor der Entscheidung. HALT! nein eigentlich wollte ich den Oktavia, also zum Händler hin nur mal so angucken wie das neue Modell so ist und Katalog mitnehmen. Dann stand da aber der Superb auch noch rum als Kombi. Zu erst war ich auch im Oktavia, aber dann hatte ich so gedacht " Gucken kannst ja mal beim Superb, diese Riesen Schüssel", ja und dann war es um mich geschehen... Ich war verliebt, aber mir war klar den kann ich mir nie leisten. Zurück zu Hause ging er mir nicht aus dem Kopf, also PC an und mal nach EU Import geschaut.... Hm die Preise sind ganz gut, also mal Exel angemacht und den Oktavia mit Wunschausstattung gegen den Superb gestellt. am Ende war der unterschied gerade mal um die 2.000,- €. Da stand es fest, ich wollte den Superb. Hier im Forum habe ich ja auch Unterstützung gefunden in meinen Entscheidungen.
    Aber mit dem Oktavia machst du ja auch nichts verkehrt, aber je nach dem wie lange du das Fahrzeug fahren willst, solltest du es dir genau überlegen. Ich habe ein Kind und ein zweites soll noch dazu kommen, also werde(habe) ich mich über den Platz freuen. Ich hatte meinen Oktavia den ich zuvor fuhr 11,5 Jahre und auch der Superb sollte mind. 8 Jahre bei mir bleiben. Jeder der hinten einsteigt ist erst mal baff und sucht die Gegensprechanlage nach vorne.... ;)
    Ich habe ja nun auch noch den Vergleich zum A6, weil ich mich immer beim fahren abwechsele und der Platz ist wirklich größer im Superb.
     
  22. #20 Faritan, 17.04.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...das sehe ich auch so! Der Superb ist allerdings das erste Auto in dem ich nicht mehr
    den Sitz verstellen muss! "Dieses" Problem hatte ich selbst im Passat (und ich bin mit 1,85 cm nun
    kein Riese), der nun auch nicht gerade wenig Platz angeboten hatte...
     
Thema: Kaufentscheidung Superb Combi 2.0TDI vs. Octavia Combi 2.0TDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaufentscheidung skoda superb combi

    ,
  2. erhaltungskosten skoda octavia

    ,
  3. superb kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung Superb Combi 2.0TDI vs. Octavia Combi 2.0TDI - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. Privatverkauf 18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen

    18 Zoll Octavia RS Skoda Neptune Felgen: Hi an alle, biete euch hier unsere gebrauchten Skoda Neptune Felgen in 7,5x18 ET 51 zum Verkauf an. Diese waren auf unserem Octavia RS aus 01.2013...
  3. Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look

    Nebelscheinwerfer Octavia 5E Xenon Look: Hallo, ich fahre den Octavia 5E als Limousine mit Xenon Scheinwerfern. Mir gefällt das gelbliche Licht der Nebelscheinwerfer nicht und würde...
  4. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  5. Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???

    Skoda Octavia mit 225/40 R18 möglich???: Hallo Leute werde mir dem nächst einen Skoda Octavia kaufen Skoda Octavia 1U 1,9 SLX TDI Bj99 ich habe original Felgen von Audi im besitz...