Kaufentscheidung - Erfahrung mit dem Roomster Cycling

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Deichradler, 15.06.2008.

  1. #1 Deichradler, 15.06.2008
    Deichradler

    Deichradler

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling 1,9TDI
    Hallo liebe Leute!

    Ich war nun mehrmals beim örtlichen Skodahändler und hab mich in den Roomster Cycling verguckt, da wir sehr

    oft mit unseren Fahrrädern unterwegs sind und ich die Innenausstattung klasse finde. :D

    Hat vielleicht schon jemand Erfahrung mit dem Ein- und Ausbauen der Fahrräder? Ist das Praktikabel? Passen tatsächlich Rennräder

    auch mit großem Rahmen in den Roomster? Über einen Erfahrungbericht würde ich mich sehr freuen.

    Leider hatte der Händler für eine Probefahrt nur einen 1,4L Tdi verfügbar und den fand ich sehr rau und laut. Ist der 1,9L Tdi

    genauso rau?

    Gruß

    André
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 stefan br, 15.06.2008
    stefan br

    stefan br

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia Extra 1,4 16V
    Kilometerstand:
    69900
    Der 1,9 TDI ist ein 4 Zylinder und läuft ruhiger als der 3Zylinder.
     
  4. #3 roomster-fan, 15.06.2008
    roomster-fan

    roomster-fan

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort, 105PS Benziner, Ocean-Blau-Metallic außen - Ivory-Beige innen, Kurven- und Abbiegelicht, Glasdach, Sunset, E-Fenster, Climatronic, Radiosteuerung, Reling
    Kilometerstand:
    82000
    Hallo Deichradler,
    warte bis 2010, dann kommt der neue Common Rail Motor von VW auch endlich zum Roomster.
    Aber mal Spaß bei Seite. Ich kann nur empfehlen, alle Motorisierungen mal zu testen. Der kleine Diesel ist ein rauer, lauter und lahmer Geselle (3 Zylinder) mit kleinem nutzbaren Drehzahlband. Der 105PS Diesel ist mit vier Zylindern schon laufruhiger, aber nicht leiser. Ob sich der Diesel lohnt, lässt sich ja leicht durchrechnen. Aber wer fährt schon privat mehr als 30000km/Jahr mit einem Kleinwagen?
    Wir haben den 105PS Benziner. Der Wagen zieht ordentlich durch, was aber an der kurzen Übersetzung liegt. Es fehlt ein sechster Gang, dann wäre der Wagen auch leiser. Der Verbrauch liegt bei ca. 8l im Mix Stadtverbrauch/Überland (70/30).
    Man muss wissen - bei Skoda und Seat verkauft VW seine Altmotoren ab.

    Zum Thema Fahrräder: Mehr als zwei Räder werden kaum im Roomster hineinpassen. Macht auch keinen Sinn, weil dann ja auch nur zwei Leute mitfahren können :D. Für uns ist es sinnvoller, die Räder aufs Dach zu hieven oder auf eine Anhängerkupplung zu stellen.
    Tschüß Andreas!
     
  5. #4 16Comfort, 15.06.2008
    16Comfort

    16Comfort

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg 09599 Sachsen
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Franke und Moritz GmbH
    Kilometerstand:
    49000
    Hallo Deichradler,
    schau mal das Thema an: Fahrradträger für Roomster - Eigenbau

    Ich habe bisher nur ein Fahrrad transportiert, mein 26" Mountainbike mit einem 57er Rahmen, also ein großes. In der Länge passt es nicht hinter die Rückenlehnen der Vordersitze. Ich habe daher den mittleren Sitz (aber nur den mittleren Sitz) entfernt und die beiden anderen Rücksitze umgeklappt.
    Das Hinterrad war dann zwischen den Rückenlehnen der Vordersitze. Um noch etwas Platz zu gewinnen, habe ich in das Aluprofil noch ein sechstes Loch gebohrt. Damit kann ich den Schnellspanner nochmal um 2cm zurückschieben.
    Das Festzurren war allerdings so eine Sache, der mitgelieferte Gurt ist nur für zwei Fahrräder ausgelegt und besitzt zudem keine Ratsche zum festzurren. Das Fahrrad hatte daher zuviel Spiel und wackelte.
    Ich kaufte daher bei ATU zwei Gurte mit Ratsche und kürzte Diese auf die benötigte Länge.
    Nun Sitzt rechts und links ein Gurt am oberen Hinterbau des Fahrrades und wird mit Ratsche angezogen. Nicht fest aber das Fahrrad sitzt bombenfest.
    10 Minuten habe ich zuletzt benötigt. Rücksitze umlegen, Vorrderrad raus, Sattel reindrücken, Fahrrad ins Auto und Gabel in den Schnellspanner. Verzurren mit den beiden Gurten von ATU. Und ganz wichtig Lenker schiefstellen.
    Wenn Der zuweit rausragt ist die Heckscheibe futsch, beim Zuschlagen der Klappe.
    Ausserdem ist der Stoßfänger hinten extrem Kratzer gefährdet. Beim Einladen kann die Gabel schon mal dort aufsitzen, wenn du nicht aufpasst.
     
  6. #5 Deichradler, 17.06.2008
    Deichradler

    Deichradler

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling 1,9TDI
    Hallo und vielen Dank für Eure Antworten!

    Ja ich fahre sehr viel, auch wenn es ein Kleinwagen ist. Bin sehr viel in Sachen Radsport unterwegs und da können

    es schon gerne 25.000 bis 35.000 km im Jahr. Warum mit dem Kleinwagen? Weil ich mir nichts anderes leisten kann :D

    Ausserdem fahre ich nun seit ca. 8 Jahren nur Dieselfahrzeuge und vielleicht ist es auch ein bißchen Gewohnheit. :)

    Habe nun mittlerweile auch den 1,9L Tdi gefahren und das gefällt mir schon deutlich besser als der 3-Zylinder. So dass

    es wohl diese Maschine wird.

    @16Comfort - Habe ich es richtig verstanden, dass ein großes Rad (meine Rahmengröße beträgt 58/28 Zoll) nicht ohne weiteres

    in den Roomster passt? Oder nur in Verbindung mit Deinem Fahrradhalter? Für mich wäre es sehr wichtig, dass zwei Rennräder

    hinneinpassen. Aber Skoda verkauft den Cycling doch genau zu diesem Zweck?!

    Gruß

    André
     
  7. #6 DU-Roomster, 17.06.2008
    DU-Roomster

    DU-Roomster Guest

    Hallo André,

    da passen dicke zwei Rennräder rein. Mach dir keinen Kopf! :thumbsup:
     
  8. #7 Deichradler, 17.06.2008
    Deichradler

    Deichradler

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling 1,9TDI
    Hi DU-Roomster!

    Das ist doch mal eine Aussage :D Dank Dir!

    Gruß

    André
     
  9. #8 radl-igel, 17.06.2008
    radl-igel

    radl-igel

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9TDI Style
    Kilometerstand:
    130000
    Hallo Deichradler,

    ich habe den Orginalen Skoda Fahrradhalter eingebaut. zwei 58er Rennräder sollten problemlos damit 'reinpassen, allerdings kannst Du den Beifahrersitz dann vieleicht nicht mehr ganz nach hinten schieben. Mit meinem 53er Rennrad reicht der Platz, den Sitz weit nach hinten zu schieben, mit dem MTB Fully (18 Zoll, 575mm Oberrohr, 425mm Kettenstrebe) muß der Sitz etwas vor. Etwas Platz gewinnst Du auch, wenn Du die Räder leicht schräg zur Fahrtrichtung hinstellst. Ich habe hinten rechts den Korb montiert und stelle erst daneben die Gabel vom ersten Rad, das Hinterrad aber so nah wie es geht zur rechten Tür (das Pedal auf dieser Seite aus Fahrradsicht nach hinten, das Rad außen neben die Schiene für den Rücksitz). Das zweite Rad parallel zum ersten so nah wie möglich daneben.
    Wenn das so eingeladen ist, kann der rechte Rücksitz auf der äußerne Position stehenbleiben und benutzt werden. Nur ein Schutz gegen die Kette ist empfehlenswert.
    Nicht so gut an der Radhalterung ist der Spanngurt gelungen, zu umständlich zu bedienen und die Sattelstützenaufnahme passt nicht für 34,9mm Sattelstützen.
     
  10. #9 Deichradler, 17.06.2008
    Deichradler

    Deichradler

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling 1,9TDI
    Hallo Radigl,

    auch Dir Danke für die Antwort! Ich war heute nochmal bei einem anderen Händler und der hatte Räder

    zur Demonstration da. :D Da haben wir tüchtig ausprobiert und ich finde das absolut zufriedenstellend.

    Daraufhin war ich dann bei meinem Händler vor Ort, nochmal ordentlich gehandelt und dann habe "meinen" Roomi bestellt! *FREU*

    Roomster Cycling 1,9L TDI in Anthrazit Grau Metallic

    Panoramadach

    Climatronic

    Telefon-Freisprecheinrichtung

    Lieferzeit ist mit 4-5 Wochen angegeben, hoffe das klappt.

    Gruß

    André
     
  11. #10 steve0564, 18.06.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Ich stelle mir das gerade vor und kann es leider nicht verstehen!!

    Du hast hinten rechts (Blickrichtung von hinten in den Roomster) den Korb (wie ich auch)
    Direkt daneben installierst Du die Gabel Deines ersten Rades, dessen Hinterrad Du ganz nah an die rechte Tür, quasi leicht schräg hinter den Beifahrersitz stellst!
    Das zweite Rad direkt parallel daneben!

    Wie verd.....nochmal, bekommst Du dann noch den rechten Rücksitz rein??? Hast Du ne umgebaute Stretchlimo?? ?(

    Also ich schaffe das nicht!!

    LG
    Steve
     
  12. #11 radl-igel, 18.06.2008
    radl-igel

    radl-igel

    Dabei seit:
    09.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster 1.9TDI Style
    Kilometerstand:
    130000
    ?( Ich hätte den Text nochmal genau durchlesen sollen, ich meinte natürlich den linken Rücksitz (in Fahrtrichtung).
     
  13. #12 steve0564, 18.06.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Danke, dann kann ich meine Anmeldung für das hiesige Psychozentrum in die Tonne treten..... Uff!! :D
     
  14. tomte

    tomte

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bordeaux, Frankreich Bordeaux Frankreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Praha 1.9 TDI
    Ich hatte zwei Platzkriterien beim Roomster-Kauf: mindestens 2 Räder müssen rein und man muss zu zweit drin schlafen können, wenn die Rücksitze ausgebaut sind (nicht beides zur gleichen Zeit...)
    Da ich schon einige Jahre meine Räder in einen Passat Variant und Peugot 406 Kombi verstaut habe und dadurch so einiges an Erfahrung sammeln konnte, habe ich mir nicht die extra Fahrradhalterung gekauft, weil sie zu viel Platz wegnimmt.

    Ich kann, wenn ich den hinteren mittleren Sitz rausnehme, 2 Treckingräder (incl Schutzblechen) mitnehmen UND die hinteren seitlichen Sitze benutzen UND den Kofferraum mit Gepäck für 4 füllen. Hab's neulich probiert. Das geht dann hinten natürlich etwas eng zu, aber es passt. Mich störte nur, dass der Roomster trotz 1.9 TDI nicht mehr so recht aus dem Knick kam...

    Ich spanne die Räder einfach über Kreuz mit normalen Spanngurten ab, jeweils einen pro Tretlager und einen pro Steuerrohr. Das linke Rad wird dabei nach rechts verspannt und umgekehrt, wodurch sich die Räder gegenseitig abstützen. Durch die Mittelkonsole und vorderen Sitze sind die Räder vorne verkeilt.

    Ich nehme also an, dass man mit etwas Übung locker 4 Rennräder reinbekommt, wenn man nicht beide hinteren Sitze braucht. Bei zweien müssten dann beide Räder ausgebaut werden. 3 Räder und 3 Personen im Auto sind demnach auch keine Schwierigkeit.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 steve0564, 20.06.2008
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    Respekt!
    Dies habe ich auch mal so ähnlich versucht. Es scheiterte schon an der Tatsache, dass 2 MTB nicht mit dem Hinter- oder Vorderrädern gscheit zwischen die Rücksitze passt. Entweder die Lenkstangen ragen in den Kopfbereich der hinteren Passagiere oder aber die Sitze werden seitlich durch das hintere Kettenrad verschmutzt. Diese Erkenntnis hatte ich bereits bei einem Rad, geschweige denn bei zweien...... :wacko:
     
  17. tomte

    tomte

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bordeaux, Frankreich Bordeaux Frankreich
    Fahrzeug:
    Skoda Roomster Praha 1.9 TDI
     
Thema:

Kaufentscheidung - Erfahrung mit dem Roomster Cycling

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung - Erfahrung mit dem Roomster Cycling - Ähnliche Themen

  1. Der Roomster als Gebrauchter

    Der Roomster als Gebrauchter: Viel Raum und Variabilität zeichnen den Roomster von Skoda aus. Dennoch gibt es einige Probleme bei Achsen und Lenkung. Als Gebrauchter ist der...
  2. Privatverkauf Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster

    Kofferraumschutz STARLINER SKODA Roomster: Hallo ich verkaufe hier einen original STARLINER Kofferraumschutz von der Firma KLEINMETALL...
  3. Privatverkauf Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia

    Winterreifen auf Stahlfelgen Roomster+Fabia: Hallo ich verkaufe hier 4 Winterreifen auf Stahlfelge. Goodyear Ultra Grip 7 Felgengröße 5Jx14H2 5x100er Lochkreis ET35 KBA 43736 Passend für...
  4. Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?

    Wieviele 2.0 TSI Fahrer gibt es hier? Erfahrungen?: Ich bin stolzer Besitzer eines 2.0 TSI DSG Kombi und bin total zufrieden damit. Schönes Understatement gegenüber den ganzen RS, mehr Platz, Mega...
  5. Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS

    Erfahrung Addinol Super Light SAE 0540 Fabia II RS: Servus Volk, hat einer mit diesem 5W40 Öl Erfahrungen beim Fabia II RS bei Festintervall? Grüße 86psler