Kaufempfehlung Skoda Superb, neuer VW Touran oder Opel Insigna

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Dolomie7, 26.08.2010.

  1. #1 Dolomie7, 26.08.2010
    Dolomie7

    Dolomie7

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Ulrich - Gröden Trebinger 9 39046 St. Ulrich I
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Wagon 2.0 TDI 170CV DSG Elegance
    Kilometerstand:
    28000
    Hallo. Bin neu im Forum. Vorab Komplimente an euch allen für die wirklich tollen Argumente die hier behandelt werden. Konnte schon wertvolle Infos erhalten.
    Dennoch hätte ich noch einige Fragen....
    Ich bin gerade dabei ein neues Auto zu kaufen und der Skoda Super Combi gefällt mir sehr gut. Habe den Elegance 170 PS CR testen können, war von seiner Kraft beeindruckt.
    Zum Auto selbst hat mich das Raumangebot am meisnten beeindruckt. Einige Materialien hingegen etwas weniger. Bin leider sehr unentschlossen ob ich den Superb oder den neuen VW Touran oder den Opel Insignia (der mir von der Linien wirklich super gefällt) kaufen sollte.

    Das Auto wird vorwiegend auf Land und Bergstrassen verwendet (Dolomiten, bin Südtiroler) und für nicht allzu lange Strecken. Gerne höre ich Eure Meinung.
    Wegen des Motor wird es wohl ein TSI werden, mache knapp 15.000 km im Jahr.

    Zudem noch konkret einige Fragen an euch Experten:

    - Ambition oder Elegance bzw. wass darf in der Ausstattung nicht fehlen?
    - Plus Minus gegenüber VW Touran und Opel Insignia?
    - Oft wird mir gesagt dass der Wiederverkauswert des Skoda in den Keller gehen wird.....darum beser VW oder OPEL?

    Danke vorab schon, Eure Infos werden mir sicher sehr nützlich sein! :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 doubletom, 26.08.2010
    doubletom

    doubletom

    Dabei seit:
    06.03.2010
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D / NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 3,6 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Nouvertné, Solingen
    Kilometerstand:
    150
    Hallo!

    Ich habe mich ganz bewußt für einen SC 3,6 Elegance entschieden. Schon alleine der irre Preisunterschied zum Touran, den es zusätzlich nicht mit 6zylinder gibt, haben das Aus für den Touran gegeben. Der Insignia ist im Vergleich zum SC ein Kleinwagen, wenn auch hübsch zugegebenermaßen.

    Ich würde immer die Elegance-Ausstattung kaufen. Ist auf den ersten Blick verdammt teuer, aber beim Gegenrechnen ware der von mr bestellte SC als Ambition in annähernd gleicher Ausstattung sogar teurer als der Elegance gewesen.

    Der 170PS CR ist ein Sahneschnittchen, keine Frage. Aber da ich sehr viel Kurzstrecke fahre, kommt für mich nur ein Benziner in Frage. Bei 15000km pA hängst Du sehr genau an der Rentabilitätsgrenze und solltest genauestens nachdenken/-rechnen, ob nicht ein Benziner doch für Dich besser ist. Ganz davon abgesehen: für Dolomiten-Eingeborene (*LACH*) halte ich den 4x4 mit DSG für optimal.

    Grüße aus dem Rheinland

    Doubletom
     
  4. #3 Quax 1978, 26.08.2010
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Also gegen den Insignia spricht ein ganz einfaches Argument. Es ist ein OPEL. Da weiß man nie was man bekommt. Bei Opel hat die Woche glaub ich 3 Montage oder so. Sicher gibt es Leute die damit zufrieden sind, aber auch genügend die es nicht sind. Dazu kommt die Kofferraumklappe oder besser gesagt, das Tor was sich dort öffnet. Die ist verdammt groß, aber wer nicht gerade 1,60-1,70m groß ist, word sich regelmäßig den Kopf stoßen, da die rumgezogenen Rückleuchten im Weg sind.

    Bei Touran konnte ich gestern wieder ein paar Sachen genauer ansehen und muss sagen schlecht ist er nicht, aber deutlich teurer als der SC. Und hat nur Luftpumpen als Motor für so ein schweres Auto vorn drin. Die Diesel sind jetzzt mal außen vor. Die Benziner mögen gute Motoren sein, aber nur für deutlich leichtere Fahrzeuge. Gerade in den Bergen wird man sich über den mangelnden Hubraum beschweren. Ich merke das beim SC mit dem 1.8TSi schon, dass es ruhig etwas mehr Hubraum sein könnte gerade auf der BAB und an der Ampel ist er doch recht schwerfällig.

    Für den SC sprechen genug Argumente wie Du hier schon gelesen hast. ;)
     
  5. teka

    teka

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda SC Ambition, 170PS TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wiest Darmstadt
    Kilometerstand:
    1700
    Der Insignia spricht glaube ich, ganz alle gegen sich.

    Des weiteren empfele ich die Lektüre des Superb 2 - Linksammlung von Tests, Vergleichen und Fahrberichten (NEU: Links zum Combi). Hier sind auch Vergleichstests zum Insignia zu finden.

    Beim Vergleich zum Touran kann ich nur sagen, dass zwei völlig verschiedene Fahrzeuge sind. Mein Vater fährt einen und ich kann fogendes sagen:

    Wenn du hohe Flexibilität (Sitze ausbauen) brauchst oder Gegenstände hast, die eine große Raumhöhe erfordern (Bei meinem Vater ist es z.B. der Rollstuhl), gerne ohne in die Knie zu gehen einsteigen möchtest und ein wenig mehr Geld ausgeben möchtest, dann nimm den Touran.

    Wenn zu starke Motoren, viel Beinfreiheit in Fond und jede Menge Platz in der Vertikalen brauchst, dann nimm den Superb Combi.

    Die Verarbeitung des Superb kann sich nach meiner Einschätzung durchaus sehen lassen. Ob der VW jetzt einen Tick besser verarbeitet ist, grenzt glaube ich an Harrspalterei oder ist persönliche Ansichtssache.

    Zum Thema Ambition gegen Elegance ist die Entscheidung primär Leder oder Stoff. Wenn du kein Leder möchtest, dann nimm Ambition und die Extras dazu, wenn du Leder willst nimm Elegance. Die Xenon Scheiwerfer solltest du auf jeden Fall nehmen.
     
  6. #5 digidoctor, 26.08.2010
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Zum letzten Absatz +1
     
  7. #6 krischmich, 26.08.2010
    krischmich

    krischmich

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    37688 Beverungen Deutschland
    Fahrzeug:
    SC Ambition, 2.0 TDI 125 KW
    Hallo Dolomie7,

    wirst natürlich hier wenig Argumente gegen den SC hören.
    Deswegen hier mal eins: Auch mit nem fest eingebauten Navi brauchst du ein mobiles Navi, damit du von der Rückbank wieder nach draussen findest :rolleyes:

    Ansonsten klar: Opel viel kleiner(was kost der eigentlich?), Touran teurer.

    Ausstattungsmässig mußt Du vielleicht mal im Online-Konfigurator ein wenig spielen. Schau was dir wichtig ist und probier mal beide Varianten mit der gewünschten Ausstattung durch.
    Mein SC ist ein Ambition, weil ich ab und an mal einiges transportieren muss und mir die Ledersitze da zu empfindlich erschienen. Und auch die serienmässigen Elegance-Felgen(Venus) brauchte ich nicht zwingend. Ansonsten habe ich die meiste Ausstattung des Elegance an meinen Ambition zukonfiguriert und immer noch gut 1500 € zum Elegance gespart.
     
  8. #7 caffrey, 26.08.2010
    caffrey

    caffrey

    Dabei seit:
    23.06.2010
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weinheim
    Fahrzeug:
    RS TSI
    Werkstatt/Händler:
    Automobilsalon Bellemann Wiesloch
    Hallo zusammen,

    ich bin den Opel intensiv probegefahren, jedoch als 160 PS Diesel. Man sitzt herrlich, die Schalter sind da, wo man sie erwartet und das automatische Xenon-Licht ist ein Traum. Herrlich ist auch der verstellbare Fahrwerk der Sportedition. Was mir nicht gefallen hat war das hohe Gewicht des Fahrzeugs, was sich auf den Verbrauch auswirkt und die geringere Nutzbarkeit des Kofferraums. Das Design hatte hier Vorrang und dadurch ist die Ladeöffnung zu klein geraten. Zudem muss man sich über den riesigen Schweller neigen. Schade, schade, schade, denn der Insignia war vorher meine erste Wahl.

    Der SC macht bei allem (bis auf das Fahrwerk und dem Design) IMHO alles etwas besser.

    Ciao,

    Caffrey
     
  9. teka

    teka

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda SC Ambition, 170PS TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wiest Darmstadt
    Kilometerstand:
    1700
    Woher wusste ich, dass das kommt ;)
     
  10. teka

    teka

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda SC Ambition, 170PS TDI CR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Wiest Darmstadt
    Kilometerstand:
    1700
    Das mit dem Deisgn ist beim Insignia so eine Sache. Als ich die Limosine gesehen habe, war mein erster Gedanke: "Wow. Opel hat einen echten Designer bekommen. Den kauf ich mir sobald der Kombi rauskommt." Dann kam der Kombi und ich dachte: "OK. Für hinten hat das Design nicht mehr gereicht."

    Ich finde der Insignia Kombi sieht von hinten richtig grottig aus. Auf die Geschichte mit der eingeschlagenen Melone möchte ich gar nicht erst eingehen. Ich habe Kinder :(
     
  11. #10 Berndtson, 26.08.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Nimm den Opel, es könnte einer der letzten sein 8)
     
  12. #11 Christian42, 26.08.2010
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    St. Ulrich? Ist ja der Hammer, ist zwar schon rund 20 Jahre her, dass ich da das letzte Mal im Urlaub war, aber, also, schöner Wohnort. Ich wohne in Hannover, kein Vergleich. Hier beginnen gerade die Mittelgebirge, meine Frau ist gebürtige Hamburgerin, immer wenn wir davon reden, dass wir nicht immer hier bleiben wollen, sagt sie, okay, ziehen wir weiter nach oben, ich sage, okay, ziehen wir weiter nach unten. Hmm, werden wohl bis zum Ende unserer Tage in Hannover bleiben.

    Wie geht's dem Langkofel? Mensch, ich muss da unbedingt mal wieder hin. Seiseralm, die Boe-Hütte auf der Sella-Gruppe, toll.

    Ähm, aber das Thema ist ja glaube ich ein anderes. Touran, meine Meinung, wie hier schon gesagt wurde, für die schwere Kiste untermotorisiert, übrigens ebenso wie der Tiguan. Du lebst ja nun in den Bergen, und ja, ich kenne die Gegend, Du lebst WIRKLICH in den Bergen. Hast Du Dir schon überlegt, ob Benziner oder Diesel? Ich bin ja Benziner-Fan, obwohl ich rund 25.000 km im Jahr fahre. Beim Superb hast Du nur einen Sauger im Programm (mit dem man auch den Berg hochkommt), den 3,6, weiss nicht, ob der für Dich in Frage kommt. Einen Turbo-Benziner würde ich nicht nehmen. Denn wie wir ja alle wissen, säuft ein Turbo beim Gas geben unverhältnismäßig. Und in den Dolomiten, da musst Du ständig Gas geben, um irgendwelche Steigungen nehmen zu können. Turbo-Benziner frisst Dich dort auf, bin ich mir sicher. Darum scheidet halt auch der Touran aus. Beim Insignia, ich glaube, da sind die Benziner auch alles Turbos, oder? Ich weiss, der 2,0 mit 220 PS oder der 2,8 mit 260 PS, beides Turbos.

    Äh, was ist eigentlich mit 4x4? Berge, Schnee... Du siehst schon, eigentlich kann ich Dir nur zum 3,6er Superb raten. Was ich nicht beurteilen kann, ist, ob ne Automatik, wenn man ständig nur Berge fährt, nicht vielleicht das blödere Getriebe ist. Ist in den Bergen Handschalter nicht besser? Den bekommst Du für den 3,6er natürlich nicht. Aber beim 2,0-Diesel geht es. Naja, in den Regionen gibt es natürlich auch den Touran und den Insignia, aber wie ich schon sagte, zum Diesel kann ich nicht viel sagen.

    Der Insignia gefällt mir hinten auch überhaupt nicht. Und eben kleiner Kofferaum. Und Touran? Also wenn ich schätzen müsste, in welchem Auto momentan die meisten Raser drin sitzen, würde ich sagen Touran. Ich fahre täglich 45 km zur Arbeit hin, 45 km wieder zurück. Und es vergeht kaum ein Tag, wo mich nicht irgendein Touran mit mindestens 40 kmh mehr als erlaubt überholt. So viele A6, Mercedes oder GTIs zusammen rasen nicht so irre durch die Gegend. Weiss natürlich nicht, wie das in Südtirol so ist. Das muss ich mir wohl bald mal selbst anschauen...



    Ach, jetzt hätt ich es fast vergessen: Elegance oder Ambition? Ich habe ganz bewusst für meinen Ambition bestellt. Liegt nicht daran, dass das Geld nicht gereicht hätte, es liegt daran, dass ich schon mal knapp zwei Jahre einen Ford Mondeo mit Vollleder hatte. Und ich fand es im Auto einfach nicht gut. Klar, es sieht super aus, aber ich fand es nicht praktisch. Und Xenon wollte ich auch nicht. Erstens ärgere ich mich immer, wenn mir ein Auto mit Xenon entgegenkommt, weil es viel zu hell ist und zweitens finde ich den Aufpreis dafür auch zu happig. Ja, heutzutage sind die Xenon-Lampen schon besser geworden, sie blenden nicht mehr gar so wild in der Gegend rum, aber ich wollte es trotzdem nicht. Interessant für jemanden in den Bergen könnte das Kurvenlicht sein. Okay, das ist schon eine ganz gute Sache, hatte ich bei meinem Mondeo auch, wobei ich sagen muss, fand ich den Vorteil nicht sooo gravierend. Abbiegelicht ist schön, aber das hat der Skoda ja serienmäßig.

    Wenn also jemand Leder und Xenon möchte, ist Elegance die bessere Wahl.

    Ähm, übrigens, die meisten Menschen hier wohnen in Deutschland. Guck Dir mal genau an, ob die Elegance-Ausstattung in Italien die gleiche ist wie in Deutschland. Ich weiss nämlich durch eine Bekannte in England, dass der Elegance dort serienmäßig das Columbus an Bord hat (übrigens ebenso wie der 2,8er Insignia in Deutschland auch das große Navi serienmäßig mitbringt). Dafür gibt es in England für den Ambition (heisst dort SE glaube ich) nicht den 3,6, den gibt es dort einzig für den Elegance.
     
  13. #12 leorphee, 26.08.2010
    leorphee

    leorphee

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Malliß
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 170PS Elegance DK Platin Grau
    Kilometerstand:
    115000
    Es gibt auch die Möglichkeit für Leute die Elegance haben wollen aber kein Leder, ein EU Fahrzeug zu nehmen und spart noch mal Geld.
     
  14. #13 Marco MK II, 26.08.2010
    Marco MK II

    Marco MK II Guest

    Hallo erst Mal und willkommen im Forum!

    VW Touran? Hmmm, ich finde wenn solltest du den neuen Sharan als Alternative mit einbeziehen. Hab gerad gesehen, dass es den mittlerweile auch als 170-PS-TDI-DSG pipapo gibt (ok, kommt für dich vermutlich nicht in Frage). Kostet als Highline ähnliches Geld wie ein vollausgestatteter SC, bietet jedoch sicherlich mehr Platz (nicht steinigen!) und hat eine extrem hohe Anhängelast!
    Den OPEL hatte ich als Langzeitmietauto (Gott-sei-Dank nur eine Woche und durfte dann wieder tauschen) und finde ihn unmöglich! Optisch fand ich ihn nicht schlecht, aber praktisch ist das Auto kein Stück! Der ist innen viel kleiner als er von außen vermuten lässt.
    Ich würd in den Dolomiten neben dem Lotus nen 4x4 kaufen ;-)
     
  15. #14 infrarot, 26.08.2010
    infrarot

    infrarot

    Dabei seit:
    04.08.2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI - Yeti Adventure
    Der Sharan ist aber schon wieder eine andere Preisliga. Sc und Touran liegen als Elegance und Highline auf ähnlichem Preisniveau, wobei der Sc einige Ausstattung hat, welche für den Touran nicht angeboten wird.
    Der Touran ist ein tolles Auto (fahre derzeit bereits den 2.), wenn Du viel und oft laden musst. Sehr bequem ist der Zustieg und durch gute Übersichtlichkeit und geringe Aussenlänge das Einparken. Der Touran fährt sich auch mit Normalfarhwerk sehr sportlich für diese Fahrzeuggattung. Der SC ist wesentlich unübersichtlicher aber durch den größeren Komfort, das bessere Reiseauto und dürfte auch den günstigeren Verbrauch haben.
    Ich habe mir den SC bestellt, da er mir zu deutlich günstigeren Konditionen (SmallFleetLeasing) mehr Auto bietet.

    PS: Den Opel hatte ich ganz vergessen...und das ist auch gut so. ;)

    PS2: Skodas haben übrigens einen vergleichsweise sehr geringen Wertverlust!
     
  16. #15 4wheelfan1979, 26.08.2010
    4wheelfan1979

    4wheelfan1979

    Dabei seit:
    26.08.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb 1.8TSI 4x4
    Hallo ihr alle,

    ich bin ganz frisch hier im Forum und muss mich erstmal für viele schöne Beiträge bedanken. Ich lese schon einige Monate mit und habe mich heute entschlossen meinen Senf auch mal dazuzugeben.

    Ich stand bis Juni auch vor der großen Entscheidung ein Auto zu kaufen, nur welches? Ich hatte bis Juni nen Opel Astra H Caravan 1.9CDTI 110kw Cosmo BJ12/2004, mit viel viel Austtattung und jeder Menge Mängel. Klimakompressor 2x getauscht, Klimakühler neu, AGR neu, Injektoren Wackelkontakt am Stecker, Drallklappen, 2x Lichtmaschine, Rost an Heckklappe und Vordertüren, sowie noch jede Menge Kleinigkeiten.

    Nichts desto trotz bin ich den so viel gelobten Insignia als 2.0T 4x4 Limousine (kein Kombi verfügbar) mal gefahren, hm, sehr ernüchternd. Fahrzeugpreis ca. 42.000EUR
    Schon an der Ausfahrt beim Händler, starkes ächzen des Armaturenbrettes, wurde immer mehr je wärmer das Auto im Innenraum wurde, Mittelkonsole wackelte von Schaltkulisse bis Armlehne, Dachhimmel lies sich mehrere Zentimeter bewegen, Türdichtung hinten lose, Kofferraumdeckel ohen jegliche Dämmung, klingt beim Schließen wie ein Wartburgdeckel. Verbrauch ca.14-16l, ok zügig bewegt und Schnee.
    Ganz klar kein Insignia, das war nichts, dem Verkäufer noch alle Mängel gezeigt, stand nur ratlos daneben und meinte ihn nochmal in die Werkstatt zur Kontrolle zu geben. :thumbdown:
    Touran ist ein gutes solides, unauffälliges Auto mehr nicht.

    Den Superb bin ich im Mai erstmals als Ambition 1.8TSI Combi gefahren und war sofort angetan, nochmal später den TDI 170PS DSG Limo gefahren auch sehr gut, nur der Diesel hat mich wieder abgeschreckt. Ist und bleibt ein TDI und eben kein BMW Diesel. Muss sagen fahre viele Mietwagen (3er BMW, X3)

    Am 09.06.10 habe ich dann nach unzähligen Konfigurationen einen 1.8TSi 4x4 elegance bestellt. Produktionswoche bestätigt KW36/2010.
    Ich freu mich richtig drauf, denn da passt Qualität wirklich noch annähernd zum Preis. :thumbsup: Doch die 3 Jahre Anschlussgarantie mach ich trotzdem, da bin ich belehrt. 8)
     
  17. #16 Ampelbremser, 27.08.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Ich glaub, das trifft bei ihm nicht ganz zu. Als Südtiroler sind in seinem italienischen SC afair auch in einem Elegance die Felicity-Sitze verbaut. Damit kann er sinnvollerweise ruhig den Elegance nehmen und sich die Ledersitze als Extra überlegen...

    Bei dem südtiroler Landschaftsprofil mit Gebirgen, Bergtälern und -pässen und dem Schnee, denn ich vom Ski fahren kenne, würde ich auch, wie schon ein Vorredner von mir, zum 4x4 raten, ob als Benziner oder Diesel ist bei 15Tkm grenzwertig, aber da der Diesel in Italien nicht so subventioniert ist wie in Deutschland, verschiebt sich die Rentabilitätsgrenze genau wie in der Schweiz, weiter in Richtung des Benziners. Und da es den 2.0 TSI leider nicht als Allradler gibt, würde ich wohl auch zum 1.8 TSI 4x4 raten.

    Der Opel Insignia würde bei mir schon rausfallen, sobald ich mich oder meine Kinder mal auf die Rücksitzbank gesetzt hätte und die "Schießscharten"-Fenster gesehen hätte. Und dazu noch die viel weniger Kopffreiheit, bedingt durch die abfallende Dachlinie, erlebt hätte...

    Der neue Touran ist sicher ein tolles Auto, aber immer noch eher ein Pampersbomber und nicht so elegant wie ein SC. Und stattet man den mit vergleichbarere Motorisierung und Innenaustattung aus, dann kommt man da wieder zu einem Endpreis, der einen im Vergleich zum Skoda ganz schön schlucken lässt. Allerdings hab ich keine Ahnung, welche Rabatte in Italien bei einem Skoda im Vergleich zu einem VW zu erzielen sind...
     
  18. #17 Faritan, 27.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...also diesen Kleinwagen (Insignia) würde ich mal komplett außen vor lassen.
    Habe selten ein Auto erlebt, wo man so konsequent Platz verschwendet hat.
    (aber dafür bekommt man ja im Ausgleich gefühlte 1000 Knöpfe und Schalter dazu).
    Wäre nur dann eine Alternative, wenn Dich das Thema wenn Du eine elektr. Heckklappe
    möchtest und Dich das Thema "Heckklappenenthauptung" interessiert... ;)

    Also bleibt die Entscheidung zwischen Touran und Superb.
    Rein von den Kosten her, wird sich das nicht viel nehmen.
    Der Touran hat ein flexibleres Konzept und den größeren Kofferraum. Dafür
    ist es halt auch ein Mini-Van. Vom Innenraum her ist jedoch eindeutig
    der Superb größer, gerade auf der Rückbank ist der Unterschied enorm!

    Welches Konzept Dir nun besser gefällt, hängt einfach von Deiner Nutzung ab.
    Kann man so sicher schwer sagen. Einen Fehler wirst Du mit keinem
    der beiden machen!
     
  19. #18 Geoldoc, 27.08.2010
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    Noch ein paar Gedanken zu Superb vs Touran

    pro Touran:

    Ich wohne in der Großstadt ohne eigenen Parkplatz, da sind 40 cm schon eine Welt.
    Ich habe drei Kinder, da geht eigentlich nur ein Auto mit Einzelsitzen oder zumindest sehr gering ausgeprägten "Wulsten" auf der Rückbank.
    Die Großeltern können auch mal ohne Auto kommen und trotzdem geht ein Ausflug (7-Sitzer)
    Ein-Ausstieg, Kinderanschnallen, Übersicht und Transport sperriger Lasten dank der hohen Kastenform komfortabler
    niedrigerer Normverbrauch (beim 2,0 TDI) Ansonsten vermutl. auch, wobei man nciht direkt vergleichen kann, aber der 1,4 TSI 122 PS im Superb hat einen höheren Normverbrauch als der 140 PS TSI im Touran

    pro Superb:
    Mehr Platz für zwei auf der Rückbank,
    niedrigerer Verbrauch bei hohem Tempo
    Eleganter Kombi statt langweiligster Vankutsche

    Schließlich gibt es bei beiden Autos Optionen, die es jeweils beim anderen nicht gibt, was die Entscheidung auch beeinflussen kann. Z.B. wollte ich Sportsitze, brauch aber keine Lederausstattung.

    Mal auf den Punkt gebracht: Mit 2 größeren Kindern und auf dem Land, wäre es bei mir der Superb, bei drei kleineren Kindern in der Stadt ist es der Touran geworden (weil es noch keinen aktuellen Sharan gab und ich für einen Caddy zu hohe Ansprüche hatte...)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tomhengst, 28.08.2010
    tomhengst

    tomhengst

    Dabei seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Fischkoppland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 140PS DSG Ambition Mocca-Braun
    Kilometerstand:
    33000
    Hier gab es mal im WDR einen Test zwischen dem Isignia und Superb. Ich war auch lange am überlegen und bin froh, mich für den Superb entschieden zu haben.
    Gruß Tom
     
  22. #20 leorphee, 28.08.2010
    leorphee

    leorphee

    Dabei seit:
    19.04.2010
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Malliß
    Fahrzeug:
    Superb Combi 2.0 TDI 170PS Elegance DK Platin Grau
    Kilometerstand:
    115000
    Wenn du im Opel Forum, wenn es den eines gibt, nicht auch solch eine Frage stellst, kannst du die in einem Skoda Forum wohl denken was wir dir raten und du willst es nur noch mal von uns bestätigt haben oder? ^^

    aber der Superb ist schon super B, das bestätigen ja auch alles Vergleichstest, so das er sich ja schon immer öffter mit den höheren Klassen messen muss und dabei eine gute Figur macht.
     
Thema: Kaufempfehlung Skoda Superb, neuer VW Touran oder Opel Insigna
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. touran oder superb

    ,
  2. touran vs superb

    ,
  3. vergleich touran und superb

    ,
  4. skoda superb oder vw touran,
  5. skoda superb vs vw touran,
  6. vw touran vs skoda superb,
  7. vergleich touran.superb,
  8. touran oder skoda superb,
  9. opel insignia südtirol,
  10. super b vs touran,
  11. superb combi vs touran,
  12. superb oder touran,
  13. skoda fabia 7 sitzer erfahrungen,
  14. skoda superb 7 sitzer,
  15. superb vs. turan,
  16. touran vs superb combi
Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Skoda Superb, neuer VW Touran oder Opel Insigna - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  2. skoda fabia 2 türverkleidun

    skoda fabia 2 türverkleidun: Hallo ich hatte mal eine frage ich habe einnen skoda fabia 2 baujahr 2011 und ich wollte neue lautsprecher einbauen hinnten links aber ich weis...
  3. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  4. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  5. Privatverkauf Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry

    Pekatronic AKS 800 (Neu) für Keyless Entry: Verkaufe eine Pekatronic AKS 800 Heckklappensteuerung 3200-8002 Sie liegt bei mir seit über einem Jahr OVP rum und ich komme zeitlich nicht dazu,...