Kaufempfehlung Skoda Fabia Kombi mit Gas

Dieses Thema im Forum "Skoda allgemein" wurde erstellt von tdiler2, 19.02.2012.

  1. #1 tdiler2, 19.02.2012
    tdiler2

    tdiler2

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo



    Ich bräuchte mal eure Hilfe bzw eure Erfahrung.

    Ich möchte mir einen Fabia Kombi mit Gas anlage zulegen.

    Fahrzeugdaten :

    Fabia Kombi

    EZ : 2009

    Prins Gasanlage

    69 PS

    Kilometerstand 142 tkm



    Auf was muss man achten bzw was halten die Motoren aus???



    Danke Tdiler2
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
  4. #3 Robert78, 19.02.2012
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.486
    Zustimmungen:
    447
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    4200
    Solltest nachhaken wann der Wagen uzmgerüstet worden ist. Ist das noch nicht lange her könnte der jetzige Besitzer mit der Gasanlage nicht zufrieden sein. Ist diese nicht sauber eingestellt hast du auch keine Freude dran.
    Das entscheidende an einem LPG Auto ist nicht die Anlage selbst, sondern der Einbau und die wirklich optimale Einstellung.
     
  5. #4 digiman25, 19.02.2012
    digiman25

    digiman25

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    575
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lippe
    Fahrzeug:
    Seit Sylvester 13: KIA Venga. Bis dahin: Skoda Fabia Combi 2.0 mit Prins Autogas
    Kilometerstand:
    7000
    Ich kann mich Robert nur anschließen: wenn der Umrüster sein Handwerk versteht, dann ist der Hersteller egal - der Wagen läuft und man merkt vom Gas nichts (außer beim tanken). Wenn der Umrüster keine Ahnung hat, dann ist der Hersteller auch egal ;)
    Ich bin mit Gas zufrieden, mich sieht der Umrüster eigentlich nur beim Nachkauf von Flashlube.
    Insgesamt gilt aber immer noch: gasen statt rasen. Beim Kauf würde ich noch mehr als sonst drauf achten, was der Verkäufer für einen Eindruck macht. Von so einem selbsternannten Ersatz-Schumi würde ich kein Auto kaufen.
    Und sonst gilt es, auf die üblichen Schwachstellen am Auto zu achten.

    Gruß aus Lippe
    Walter
     
  6. #5 Naserot, 19.02.2012
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    Kann mich den Vorrednern wirklich nur anschließen:

    Man kann einen Gasumbau relativ leicht testen:

    - Dichtigkeitsprüfung: Leckagespray holen und bei laufendem Motor Düsen, Zuleitungen und Verdampfer besprühen. Da, wo es weiß wird, sind Undichtigkeiten.
    (Oder ab zum TÜV)
    - Belastungsprüfung: Fahrzeug im kalten Zustand besichtigen. Losfahren, schaltet es sauber auf Gas um? Funktioniert die manuelle Umschaltung? Ändert sich das Fahrverhalten beim Umschalten? Wenn möglich, fast schon untertourig (im fünften Gang leicht den Berg hinauf) beschleunigen. Wenn die Anlage nicht sauber eingestellt ist, macht es sich jetzt bemerkbar, das Fahrzeug wird mit Sprit weiter betrieben.

    - Ist die Gasanlage im Brief und Schein eingetragen?

    - Ist der Umbau mittels Zertifikat im Motorraum dokumentiert?

    Da es sich um ein Fahrzeug aus 2009 mit 142.000km handelt, dürfte es sich ja um ein Langstreckenfahrzeug handeln. Seit wann fährt es auf Gas? Gasinspektionsheft zegen lassen. Normalerweise geben Umbauer 3 Jahre Garantie, läuft die noch?

    Flashlube habe ich auch drin, für's Gewissen. Lt. Umbauer wäre es nicht erforderlich.

    Man sollte wissen, dass ein Fahrzeug im Gasbetrieb ein klein wenig an Leistung verliert. Bemerkbar ist es bei mir im Normalbetrieb eher nicht, da ich selten schneller als 160km/h fahre und die Beschleunigung subjektiv gleich blieb. Beim Test stellte sich heraus, dass (lt GPS) die Höchstgeschwindigkeit von 196km/h auf 192 km/h sank, also nun genau dem Eintrag im Schein entspricht. Das kann natürlich auch alle anderen möglichen Gründe haben .....

    Eins noch:

    Man muss damit rechnen, dass man Probleme mit der Mimik bekommt: Das breite Grinsen bei Preisen von hier 0,74Euro LPG ggü. 1,67Euro Super und 1,47Euro Diesel kommt nicht bei allen gut an :thumbup:

    Ansonsten: der übliche Gebrauchtwagencheck.



    btw: ist mein drittes LPG Fahrzeug
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tdiler2, 19.02.2012
    tdiler2

    tdiler2

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @digiman

    Gruß aus Lemgo zurück.

    Danke für eure antworten.

    Also die Umrüstung wurde bei Skoda gebaut. Habe alle Papiere gesehen. Kilometerstand der Umrüstung 35 km .Ist von Anfang an verbaut.Scheckheft und alle Wartungen der Anlagen nach Vorschrift und Nachweisbar .

    Gebrauchtwagencheck brauch ich nicht. Der Wagen steht beim Händler ( Kumpel von mir) .Er hat ihn grad erst rein bekommen .

    Fahrzeug bekommt Natürlich Garantie .

    Er will inkl neuer Inspektion und Gasanlagen Service und Garantie 6500 Euro .
     
  9. #7 Chris80, 29.02.2012
    Chris80

    Chris80

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Kombi Style 81kw DSG
    Werkstatt/Händler:
    AH Beyerlein, Braunschweig/Salzgitter
    Kilometerstand:
    15750
    Wenn das alles passt und die Prins Analge ist auch super, hatte eine in meinem Renault Megane drin gehabt und mit der habe ich in 10 Monaten knapp 25000 Km abgespult.
    Würde dann mal sagen, das es ein Langstreckenauto ist und wenn der Vorbesitzer den Fabia nicht allzusehr gequält hat, dürftest Du den ohne Probleme noch ein paar Jahre Glücklich werden.
    Das angesprochende mit der Mimik kann ich nur bejahen, ist mir auch immer passiert, wenn ich Tanken war.

    Hatte bis jetzt 2 Fzg. mit Gasanlage.
     
Thema:

Kaufempfehlung Skoda Fabia Kombi mit Gas

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung Skoda Fabia Kombi mit Gas - Ähnliche Themen

  1. Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi

    Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
  2. 230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter

    230V Einspeisung in den Fabia, vor allem wegen Heizlüfter: Guten Abend Forum, hat von euch schon mal jemand eine 230V Einspeisung am Fabia praktiziert? Ich dachte an folgende Kombination: - CEE...
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  5. Typenschein Skoda Felicia Bj1995

    Typenschein Skoda Felicia Bj1995: Hi zusammen Frage ne Bekannte hat ihren Felicia verkauft, der Käufer macht nun Probleme, dass anscheinend nicht alle Seiten vom Typenschein da...