Kaufempfehlung - Beratung? :)

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia II Forum" wurde erstellt von Deadhunter, 03.09.2012.

  1. #1 Deadhunter, 03.09.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Schönen Guten Abend,

    nach langen hin und her mach ich mir nun doch gedanken das Auto zu wechseln.

    Nun soll es eventuell doch ein Diesel werden, da ich ab Januar in der Woche ca. 320km (70 einfach Autobahn) + normalen Arbeitsweg fahren muss ca. 125km ca. 1800 im Monat nur Arbeit.

    meint ihr, dass ich aber dieser Fahrleistung schon bereugt zum Diesel greifen kann? (bin eigentlich eher Benziner freund ;)

    wenn ja, was haltet ihr den von diesem Wagen? finde ihn etwas zu hoch angesetzt, aber die Ausstattung ist halt echt top :)

    http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=218301157

    vielen dank schon mal!

    mfg Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.343
    Zustimmungen:
    224
    Ort:
    Niedersachsen
    Das ist Geschmacksache und hängt sicherlich auch von den individuellen Gegebenheiten ab; Pauschalangaben sind hier immer schwierig, auch deshalb weil jeder seine Präferenzen hat. Du kommst also alleine mit den Fahrten zur Arbeit auf gut 20.000 km, dann - niedrig geschätzt - vielleicht noch mal 5.000 km privat und schon hast Du 25.000 km, eher mehr.

    Bei den derzeitigen Spritpreisen "lohnt" sich ein sparsamer Diesel schon, sofern man Diesel mag.


    Aus meiner (!) Sicht ist das Auto indiskutabel: 8 Jahre alt, 130.000 km. Bei Deiner Fahrleistung bist Du in zwei Jahren schon bei 180.000 - 190.000 km. Angesichts des Alters und der Laufleistung muss man da wohl noch einiges an Verschleiß aufwenden.

    Klar, die Ausstattung reizt, aber im Zweifel lieber etwas weniger Ausstattung - dafür aber auch eine geringere Laufleistung.

    Zudem ist dieses Auto m.E. deutlich zu teuer. Wenn man sich überlegt, dass Autos nach 4 Jahren weniger als die Hälfte des Neupreises wert sind, dann ist diese Summe schon absurd. Dafür bekommt man schon ordentliche Octavia II.

    Es hängt natürlich davon ab, was Du aufwenden kannst. Aber für dieses Geld - oder etwas mehr - sind auch schon andere Autos zu bekommen. Zudem würde ich mir auch immer noch mal die Frage stellen, ob es ggf. auch ein Fabia II Combi sein kann. Vom Platzangebot ist das meist ausreichend; der Octavia ist allerdings das bessere Langstreckenauto, vor allem bei höheren Geschwindigkeiten.
     
  4. #3 Octi2007, 03.09.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    das mit der Laufleistung dachte ich mir auch gerade schon.
    Bei 1.800 km pro Monat nur für Arbeit bist so schon bei 21.600 Jahreskilometer ohne Privatfahrten. Unter 30 TKM p.a. brauchst du also nicht zu rechnen. Da also nen Auto zu kaufen, was ohnehin schon 130 TKM drauf hat, halte ich ebenso für Kontraproduktiv

    Gruß
    Octi
     
  5. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    8 Jahre alt, net wirklich günstig und vier (!!!) Vorbesitzer...? Für mich wäre das ein No-Go.
     
  6. #5 Deadhunter, 03.09.2012
    Deadhunter

    Deadhunter

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    alles klar, danke euch!

    hmm klar mit der Ausstattung ist es so eine Sache, Momentan fahre ich mit 2 Fensterheber (elektrisch) und ne Klimautomatik.... wollte schon etwas mehr gerade

    Tempomat wäre natürlich super!

    und Kombi wäre 1a garde mit dem Hund wenn das Wetter wieder schlechter wird.

    also doch lieber zum Fabi greifen?

    mfg
     
  7. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Tempomat sollte nicht das ausschlaggebende Kriterium sein, da man diesen bei allen O2 für ungefähr 200-300€ nachrüsten kann. Es muss lediglich der Blinkerhebel getauscht und codiert werden...

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Octi2007, 04.09.2012
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    das hört sich erstmal ganz danach an, dass du erstmal eine Grundsatzentscheidung für dich treffen solltest. In der Art

    1. Welche Fahrzeugart / Klasse will ich eigentich ?
    2. Welche Ausstattungsmerkmale sind mir wirklich wichtig ?
    3. Wieviel Geld kann und will ich eigentlich ausgeben (Anschaffung & Unterhalt)
    4. Welche Motorisierung suche ich (Diesel oder z.B. LPG)

    Wenn diese Faktoren feststehen kannst du auf die Suche gehen und Preise vergleichen. Und um diese Frage zu klären hilft nur: Händler abklappern, verschiedenes ansehen, Probe fahren, testen, überlegen und rechnen.

    Dann kommt man auch zu ner vernünftigen Lösung...

    Gruß
    Octi
     
  10. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Der Octi ist sicherlich keine schlechte Wahl, du solltest dir nur vielleicht ein anderes Exemplar suchen...

    Die Laufleistung würde mich persönlich nicht stören (bei entsprechender Fahrweise halten die Dinger ja auch lange) nur eben der hohe Preis gepaart mit den vielen Vorbesitzern wäre definitiv nicht meins. Einen so alten TDI mit weniger Laufleistung (real - nicht Tacho zurückgedreht) dürftest du ohnehin kaum finden.
     
Thema:

Kaufempfehlung - Beratung? :)

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung - Beratung? :) - Ähnliche Themen

  1. Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung

    Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich fahre meinen 3. Skoda Octavia, man könnte also "Fan" zu mir sagen :-) Ich fahre täglich 166 km (gesamt und nur Autobahn)...
  2. Octavia RS TDI Kaufempfehlung

    Octavia RS TDI Kaufempfehlung: Hallo zusammen, bin neu hier, auch wenn ich schon länger mitlese. Beweggrund für die Anmeldung war der anstehende Kauf eines Skodas RS's CR TDI....
  3. Keine Kaufempfehlung für Superb sowie Skoda Deutschland GmbH

    Keine Kaufempfehlung für Superb sowie Skoda Deutschland GmbH: Guten Abend, Ich möchte einmal mit Hilfe des Forums eine breite Masse unterrichten wie Skoda sowie die Skoda Deutschland GmbH mit Händler als...
  4. Kaufempfehlung Yeti VFL

    Kaufempfehlung Yeti VFL: Hallo, Wollt mal eure Meinung wissen zu'm yeti vor-Facelift wissen. Die anderen Kaufempfehlung richten sich ja nach allen yeti's aber wie ich...
  5. Octavia RS Beratung

    Octavia RS Beratung: Grüße. Habe jetzt schon ein wenig überall gelesen, aber immer wieder anderes. Ich werde demnächst ein neues Gefährt brauchen, da mein Aktuelles...