Kaufempfehlung & Abgasskandal

Dieses Thema im Forum "Skoda Rapid Forum" wurde erstellt von Der M, 14.11.2015.

  1. Der M

    Der M

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich beabsichtige mir einen Skoda Rapid Spaceback zuzulegen. Ich habe mir auch schon ein EU Import Fahrzeug ausgesucht. Dieser wird betrieben mit dem 1.6 Tdi 90 PS. Hat jemand Erfahrungen mit der Kombination Fahrzeug / Motor? Kann mir jemand sagen, ob dieser Motor von dem Abgasskandal betroffen ist?

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stoma

    stoma

    Dabei seit:
    21.06.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    habe so einen Skoda mit dem Motor EZ Mai/2015. Mein Motor ist betroffen. Bin jetzt 20.000 km gefahren. Das Auto funktioniert ist aber "relativ" einfach.
    Verbraucch 5,5 Liter.
     
  4. #3 Richter86, 14.11.2015
    Richter86

    Richter86

    Dabei seit:
    10.06.2011
    Beiträge:
    4.503
    Zustimmungen:
    157
    Ort:
    Hohenlimburg
    Fahrzeug:
    O3 Combi Style 2.0 TDI Mdj.2016
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider
    Das ist ja auch ein alter Motor.
    Die neuen betrifft das ja nicht mehr. Ein Neuwagen kann also bedenkenlos gekauft werden.
     
  5. #4 dido2004, 14.11.2015
    dido2004

    dido2004

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    46485 Wesel
    Fahrzeug:
    Rapid SB "Edition" - 1.6TDi
    VORSICHT! Man kann auch noch einen EU5 Motor als Neuwagen kaufen (Ladenhüter) ... Nur die Motoren mit EU6 haben (bisher) keine Presseberichte bzgl. Abgas-Skandal.
     
  6. Der M

    Der M

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube ich lasse mir zuerst die Fahrgestellnummer mitteilen, ich hoffe die geben sie preis. Daran sollte man es ja feststellen können. 5,5 Liter Verbrauch? Was sind so Deine Fahrgewohnheiten? Ich fahre Hauptsächlich Landstraße.
     
  7. Der M

    Der M

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Habe soeben gesehen, er hat nur Euro5. Ich denke es wird dann der besagte Motor sein :(
     
  8. #7 niklasMA, 14.11.2015
    niklasMA

    niklasMA

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    245
    Ort:
    Bodensee
    Fahrzeug:
    Rapid TDI
    Ja, das ist der "besagte" Motor. Im Modelljahr 2015 wurde noch der EA189 verbaut. Im MJ 2016 wurde er durch neue Motoren ersetzt: 1,4-l-TDI und neuem 1,6-l-TDI, letzterer nur noch mit 116 PS.

    Aus meiner Sicht ist derzeit nicht genau abschätzbar, ob es empfehlenswert ist, ein Auto mit dem EA 189 zu kaufen. Dafür sehe ich 3 Gründe:
    1. Wir wissen noch nicht, wie die Nachrüstlösung für den EA 189 aussehen wird. Wenn VW eine dauerhaft gut funktionierende Lösung findet, die saubere Abgase bei weiterhin geringem Verbrauch ermöglicht, dann ist der EA 189 nach meiner Meinung ein empfehlenswerter, sehr guter Motor. Anfang kommender Woche will VW die Umrüstungslösung der Untersuchungskommission vorstellen. Vielleicht erfahren wir dann mehr Details...
    2. Wir wissen noch nicht, wie sich die Diesel-Diskussion mittelfristig auf die Gebrauchtwagenpreise auswirkt. Das hängt von vielen Details ab und ist wohl derzeit nur schwer abzuschätzen. Wer also sein Auto bald wieder verkaufen möchte, geht ein gewisses Risiko ein.
    3. Wir wissen noch nicht, ob und wann die schon bekannte Feinstaubproblematik bei direkteinspritzenden Benzinmotoren als nächste Sau durchs Dorf getrieben wird. Ich hätte kaum Lust, dann sofort, nachdem ich vielleicht gerade von der "Diesel-Sau" umgestiegen bin, wieder auf der "Benziner-Sau" zu sitzen.:D

    Vielleicht also ein paar Tage abwarten, zumindest bis mehr Infos zur Umrüstlösung für den EA 189 vorliegen? Bis dahin ist das Wunschauto vielleicht auch noch nicht weg;)

    Im Übrigen: bei überwiegend Landstraße und einigermaßen vorausschauender Fahrweise ist es leicht möglich, mit dem 1,6-l-TDI deutlich unter 5 l/100 km Diesel zu verbrauchen. Und der Spaß bleibt dabei nicht auf der Strecke:thumbup:. Aber das ist natürlich Ansichtssache und nicht einklagbar:thumbsup:
     
    trainer22 und TubaOPF gefällt das.
  9. Der M

    Der M

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort :)

    Dann warten wir mal ein paar Tage ab. Hoffentlich wird eine zufriedenstellende Lösung gefunden.
    Muss eh noch den bisherigen Fahruntersatz an den Mann bringen.

    Notfalls werde ich dann doch zu der 2. Wahl, dem I30, greifen.
     
  10. #9 ShutUpAndDrive, 14.11.2015
    ShutUpAndDrive

    ShutUpAndDrive

    Dabei seit:
    16.02.2015
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    723
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 RS TSI DSG Green tec RS
    Das muss Dir die/der Verkäuer/-in VOR dem Kauf mitteilen. Wenn sie es nicht kenntlich machen. würde ich dort auch nicht kaufen (Stichwort Vertrauen).
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. spunk_

    spunk_

    Dabei seit:
    13.10.2013
    Beiträge:
    3.179
    Zustimmungen:
    94
    Fahrzeug:
    Rapid 1,2TSI 63kW
    naja: die Spekulationen zu möglichen Steigerungen (oder Absenkungen) der Gebrauchtwagenpreise werden ja in der "Dieselgate"-Diskussion behandelt

    ob dann künftig die mögliche blaue Plakette die zufahrt zu bestimmten Innenstadtbereichen verhindern wird (egal ob wegen Partikel, oder Stickoxid oder sonstwas) ist auch Vorhersage.

    sicher ist in dem fall nur: wenn der vorhandenen motor betroffen ist besteht eben zur Umrüstzeit die Pflicht dazu diesen nach Vorgabe umzurüsten.
     
  13. Der M

    Der M

    Dabei seit:
    14.11.2015
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einmal nachgelesen. Heute soll ja der Lösungsvorschlag vorgelegt werden.

    Nächste Woche könnte dann sicherlich, nach Veröffentlichung, meine Entscheidung fallen.

    Mit Leistungszuwachs könnte ich sicherlich gut leben, mit dem Gegenteil denke ich eher nicht.
     
Thema:

Kaufempfehlung & Abgasskandal

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung & Abgasskandal - Ähnliche Themen

  1. Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung

    Bisher Octavia 2.0 TDI nun bitte um Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich fahre meinen 3. Skoda Octavia, man könnte also "Fan" zu mir sagen :-) Ich fahre täglich 166 km (gesamt und nur Autobahn)...
  2. Octavia RS TDI Kaufempfehlung

    Octavia RS TDI Kaufempfehlung: Hallo zusammen, bin neu hier, auch wenn ich schon länger mitlese. Beweggrund für die Anmeldung war der anstehende Kauf eines Skodas RS's CR TDI....
  3. Abgasskandal: Aktionen der Autohäuser?

    Abgasskandal: Aktionen der Autohäuser?: Ich weiß, wieder das Thema Abgasskandal. hoffe das es jetzt nicht schlimm wird das ich nicht in den XXL-Thread poste, weil es um eine...
  4. Keine Kaufempfehlung für Superb sowie Skoda Deutschland GmbH

    Keine Kaufempfehlung für Superb sowie Skoda Deutschland GmbH: Guten Abend, Ich möchte einmal mit Hilfe des Forums eine breite Masse unterrichten wie Skoda sowie die Skoda Deutschland GmbH mit Händler als...
  5. EA 189 Abgasskandal : Erfahrungen NACH dem Update

    EA 189 Abgasskandal : Erfahrungen NACH dem Update: Hallo Superb-Fahrer, nachdem nun seit ein paar Wochen die 140 PS-Passats fleißig geupdatet werden und im Motortalk-Forum schon einige...