Kaufberatung zum jetzigen Zeitpunkt (März 2021)

Diskutiere Kaufberatung zum jetzigen Zeitpunkt (März 2021) im Skoda Fabia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich bin kurz davor mir ein neues Auto zuzulegen. Es sollte nicht zu teuer sein, schick aussehen, ein paar nette Extras haben und...

mateaz

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

ich bin kurz davor mir ein neues Auto zuzulegen. Es sollte nicht zu teuer sein, schick aussehen, ein paar nette Extras haben und nicht zu klein sein. Einen Motor mit mindestens 90 PS würde ich auch gerne verbaut haben.

Mit diesen Kriterien bin ich sehr schnell zum Fabia III Combi gelangt. Die Fahrzeuge mit gewünschter Ausstattung liegen bei Neuwagen (EU-Ausführung) zwischen 15.500 und 16.500 EUR.

Probegefahren habe ich kürzlich einen Jahreswagen, um ein Gefühl zu bekommen, ob er mir wirklich gefällt. Nur die Ausstattung des getesteten Fahrzeugs war nicht sehr umfangreich und die Fahrdauer entsprechend begrenzt. Aber der Gesamteindruck war trotzdem gut, sodass ich momentan am vergleichen und suchen bin.

Nichtsdestotrotz habe ich noch Bedenken was den Kauf angeht und hoffe hier Hilfe zu bekommen (wird mein erstes eigenes Fahrzeug :)).

Hauptsächlicher Kritikpunkt für mich ist, dass das Modell bereits seit 2014 auf dem Markt ist. Ich weiß, dass danach noch ein Facelift kam, aber grundlegend hat sich an der Technik wenig verändert. Ist das Fahrzeug dadurch schlechter im Vergleich zur "jüngeren" Konkurrenz (VW Polo/ SEAT Ibiza, beides leider nicht als Combi verfügbar)? Also würdet ihr mir einen Kauf des alten Fabias zum heutigen Zeitpunkt noch empfehlen oder eher davon abraten? Ich frage auch aus dem Grund, weil ja auch seitens Skoda neue Modelle geplant sind. Die Fabia IV Limousine steht kurz vor Markteinführung und die Combi-Variante soll auch noch folgen (leider erst 2 Jahre später). Da der neue Limousinen Fabia auch an Größe zunimmt, könnte man darüber nachdenken, statt des Combis den normalen zu kaufen, wenn man dafür dann ein neueres Fahrzeug bekommt. Aber Autos direkt nach Markteinführung zu kaufen ist glaube ich auch nicht ratsam, da man nicht weiß, ob nicht irgendein Mist gebaut wurde...

Was ist eure Empfehlung in meiner Situation?

1. Skoda Fabia III Combi kaufen (ältere, aber dafür bewährte Technik; aber Infotainment, Ausstattung und Sicherheit nicht auf aktuellem Stand)
2. Skoda Fabia III Limousine kaufen (es gilt dasselbe wie für den Combi, nur dass man hier eventuell noch einen zusätzlichen Rabatt erhält, da es sich um ein Auslaufmodell handelt; Nachteil: Fahrzeug bietet weniger Platz)
3. VW Polo oder SEAT Ibiza kaufen (Diese Modelle sind jünger, aber gleichzeitig auch teurer im Vergleich zum Fabia III; kleiner als der Combi)
4. Skoda Fabia IV Limousine kaufen (neue Technik, aber noch nicht bewährt; ich weiß nicht, ob das Design gefällt; größere Abmaße als der Vorgänger, daher auch mehr Platz; höchstwahrscheinlich etwas teurer)
5. Skoda Fabia IV Combi kaufen (dauert noch sehr lange, bis Markteinführung und Verkaufsstart; dann hat man aber ein Fahrzeug mit neuer Technik)
6. Statt eines Neuwagens z.B. einen Jahreswagen kaufen und somit eventuell VW Polo bzw. SEAT Ibiza zum gleichen Preis wie Skoda bekommen (beim Skoda macht es den Angeboten online nach zu urteilen wenig Sinn in einen Jahreswagen zu investieren, da sich dieser preislich kaum vom Neuwagen unterscheidet)?

Ich danke für alle hilfreichen Beiträge!
 

luchs1

Dabei seit
18.02.2012
Beiträge
183
Zustimmungen
66
Hallo mateaz!,
Wie du es machst ist prinzipiell falsch und einen guten Rat dafür gibt es auch nicht!
Ich habe mir noch im Februar einen Fabia Combi bestellt, Liefertermin ist Juni.
95ps DSG Getriebe
Style Ausstattung
Anhängekupplung
LED Scheinwerfer
Scheinwerfer Waschungen
Dynamik Paket
Trenngitter
Reserverad
Nur das Navi hab ich nicht bestellt!
Kaufpreis 18900.-
Ich habe mir die Frage so beantwortet!
Combi kommt erst in 2 Jahren, dann warte ich nochmals 2- 3 Jahre und hole mir dann den 4 combi
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.445
Zustimmungen
577
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Denke das die Preise beim Fabia 4 anziehen werden, entsprechend nichts mehr für 16000€ machbar sein wird mit deiner gewünschten Ausstattung. Und auch das Rabatt Niveau am Anfang nicht so hoch sein wird. Große wahnsinnige Neuerungen wird es nicht geben, virtuelles Cockpit, beheizbare Frontscheibe und Lenkrad evtl . (Natürlich gegen Aufpreis)
 

LaserGurke

Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
195
Zustimmungen
50
Ort
42781 Haan
Fahrzeug
Fabia Combi 1.0 TSI 110 PS
Werkstatt/Händler
Schnitzler Hilden
Ich fahre einen Fabia Combi von 07/20 und ich denke dass die "ältere" Plattform kein Problem ist, eher im Vorteil.
Das MIB 2 lässt sich deutlich besser bedienen als das 3er.
Die Klimabedienung ist noch echt mit Drehknöpfen und nicht so doof im infotainment.
Ich bin mal einen Golf 7 mit 1.0 TSI gefahren, der war Baujahr 2019 und der hat sich deutlich stärker geschüttelt als mein Fabia.
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
64
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Solang man nicht Wert auf ein Feature legt, welches erst mit dem neuen Modell verfügbar wird, würde ich immer das alte Modell bevorzugen.
Und mit nem TSI hat der Fabia mehr als genug Power und einen sehr ausgereiften Motor.
 

juri2205

Dabei seit
04.03.2021
Beiträge
11
Zustimmungen
2
Hallo

Ich habe 12/20 einen Fabia geholt als EU-Neuwagen mit

110ps 6gang
style
Zusätzlich: PDC vorne, Voll LED vorne und hinten, Sunset. Black Magic Lackierung

Preis 15390€ + Lieferung .

Hab das Fahrzeug bei einem Händler 500 km weit weg bestellt und für 200€ liefern lassen

bin bis jetzt zufrieden und finde das Design besser als beim Ibiza.
 

mateaz

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Danke für eure Ratschläge. Wird dann wohl auf den III als Combi Variante hinauslaufen. Bin fleißig am Suchen und möchte Preis/Leistungs-technisch einen guten Kauf machen. Sind die LED Scheinwerfer und Rückleuchten eine Überlegung wert? Also extra mit auswählen würde ich sie glaube ich nicht, da es mir den Aufpreis nicht wert ist, aber wenn sie bei einem Lagerfahrzeug schon mit drin sind und der Preis passt? Müssten bei einem Defekt ja leider komplett ausgetauscht werden (teuer?!) Wie ist da eure Empfehlung?

Außerdem:

- 95 PS oder 110 PS? (den stärkeren Motor gibt es nicht mehr zu bestellen, daher nur möglich bei Lagerfahrzeug) Falls beides o.k. ist, wie viel teurer dürften die +15 PS maximal sein?
- Haben alle Fahrzeuge in der Style den Tempomaten drin? Der ist dann doch am Blinkerhebel verbaut oder nicht? Weil in manchen Anzeigen bei mobile steht es in der Beschreibung nicht drin, wobei ich aber denke, dass er es trotzdem hat.
- Ist es schlimm, wenn DAB fehlt?
- Funktioniert die Nutzung von Smartlink in dem Fabia gut?
- Anhängerkupplung ja oder nein? Kostet ja ca. 600 EUR Aufpreis. Das wäre an sich kein Problem, aber es müsste ja etwas aus dem hinteren Stoßfänger herausgeschnitten werden...das sieht doch bestimmt nicht so schön aus oder?
 

LaserGurke

Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
195
Zustimmungen
50
Ort
42781 Haan
Fahrzeug
Fabia Combi 1.0 TSI 110 PS
Werkstatt/Händler
Schnitzler Hilden
Also zum Motor kann ich sagen dass ich den 95PS nur mit dem 7-Gang DSG nehmen würde, da er als Schalter nur 5 Gänge hat.
Der 110PS hat ein 6 Gang Schaltgetriebe.
Mein Fabia Best Of Drive 125 hat den Abstandstempomaten, und da ist die Bedienung für diesen an einem dritten, kleineren Hebel unter dem Blinkerhebel.
Ich habe jedoch auch schon gesehen dass die Tempomatbedienung beim Fabia 3, auch mit dem Abstandstempomaten, am Blinkerhebel ist und der dritte nicht vorhanden ist.
Smartlink funktioniert 1a, jedoch akzeptiert zumindest das Amundsen nicht jedes Kabel, welche die dort nicht funktioniert haben haben aber am Sony Radio im Auto meiner Lebensgefährten funktioniert.
Zu den anderen Punkten kann ich dir leider nichts sagen.
 

Tii

Dabei seit
12.09.2020
Beiträge
64
Zustimmungen
13
Fahrzeug
Fabia Combi Soleil 70kw
Ich widerspreche der Motorwahl. Ich würde denn 95 PS Schalter sofort wieder kaufen. Wir sind sehr zufrieden mit. Neueres zum 110 wären glaub 1.800 € mehr gewesen. War damals nicht im Budget. Hätte ich natürlich auch genommen. Aber 95 Hanbgerührt ist kein Ausschlusskriteriun für mich.
Zum Rest stimme ich LaserGurke zu.
DAB find ich klasse. Hier ist es jedoch sehr gut ausgebaut. Ich wunder mich bei Urlaubsfahrten häufig, wo der schlechte Empfang und Ton herkommen.
Ich wollte PDC vorne und musste dazu ein Paket mit den LED kaufen. Hätte ich sonst nie gemacht. Inzwischen wären es mir die 1000 Euro Aufpreis wert. Deutlich angenehmer in der Nacht. Ich verzichte dafür immer wieder auf die 15 PS.
Anhängerkupplung, wenns Geld da ist, klar. Ich komm mit der Dachreling gut klar. Einfacher zum Heben natürlich hinten dran. Mein Dachradträger und 2 Pedelecs hab ich allein in unter 5 Minuten drauf und in 2 abgenommen. Nutzen es aber auch eher 4, 5 mal jährlich und nicht jede Woche.
 

Primetimepaco

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
99
Zustimmungen
15
Wir haben uns bewusst für den 6. Gang und damit zwangsläufig für den 110 PS Motor entschieden. Einfach weil es auf der Autobahn von der Geräuschkulisse her angenehmer ist.
Ansonsten hätte es auch der mit 95 getan.
Bei unserem Angebot hat der größere aber auch nur 500€ Aufpreis gekostet.

Smartlink mit unseren Android Geräten funktioniert problemlos. Immer wieder begeistert,dass ich Google Maps auf dem Bord Display nutzen kann.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.445
Zustimmungen
577
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Also wenn dann 6 Gang Schaltgetriebe, oder DSG. 5 Gang würde ich nicht nehmen, schon auf der Landstraße merkt man den geringeren Verbrauch durch den 6. Gang, Autobahn sowieso. Ich hab den Scala mit dem kleinen Motor, der hat normalerweise auch 5 Gänge, aber in Verbindung mit Benzin/Erdgas hat man ihm 6 gegeben, sonst hätte ich nicht bestellt . Diese Kombination gibt's ja nicht beim Fabia darum 110/115ps 6 Gang oder allgemein DSG.
 

mateaz

Dabei seit
19.03.2021
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Das Forum ist echt der Hammer! Danke, dass ihr mir bei der Entscheidungsfindung helft. Und bitte entschuldigt, wenn ich noch ein paar mal nachfrage...

Ich favorisiere auch den Motor mit 110 PS und 6 Gängen. Macht 750 EUR im Preis aus und hat zudem noch den Vorteil, dass mir die Lackierung besser gefällt :D
Nur weiß ich, dass die gar nicht mehr bestellt werden können und 11/2020 das letzte mal produziert wurden. Die als Neuwagen angebotenen Wagen mit diesem Motor sind also schon vor ein paar Monaten hergestellt worden. Hat das einen Einfluss auf Garantieansprüche oder anders ausgedrückt: Schadet es dem Fahrzeug, wenn es ein halbes Jahr rumsteht, bevor es gekauft und das erste Mal richtig gefahren wird?

Die LED Leuchten sind also zu empfehlen? Wie ist es mit Lebensdauer und Kosten für den Austausch?

@juri2205 Darf ich fragen, wo du gekauft hast?
@LaserGurke Darf ich fragen, wo du gekauft hast? Auch interessieren würden mich Details zum Fahrzeug sowie der Preis.
 

superb-fan

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
9.445
Zustimmungen
577
Ort
PM
Fahrzeug
Arteon R-Line, Polo AW GTI, Clio V (Scala TGi bestellt)
Werkstatt/Händler
So einige
Kilometerstand
12500
Garantie beginnt mit Erstzulassung, also wenn er noch nie zugelassen wurde alles gut. Wenn es aber ne tageszulassung ist, sieht es anders aus.
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.191
Zustimmungen
223
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
700
Die als Neuwagen angebotenen Wagen mit diesem Motor sind also schon vor ein paar Monaten hergestellt worden. Hat das einen Einfluss auf Garantieansprüche oder anders ausgedrückt: Schadet es dem Fahrzeug, wenn es ein halbes Jahr rumsteht, bevor es gekauft und das erste Mal richtig gefahren wird?
Möglicherweise kommt man mit solch einer "Standuhr" gar nicht mehr auf die Straße, wenn a) noch eine ältere, ab 01.01.2021 nicht mehr erstzulassungs-fähige Abgasnorm im COC steht und b) das Fahrzeug in solch einem Falle nicht schon vorbeugend im Jahr 2020 kurzzeitig mal zugelassen wurde.
Damit wäre dann allerdings je nach Erstzulassung auch der Gewährleistungszeitraum nicht mehr volle 2 Jahre (für ein für den deutschen Markt geliefertes Fahrzeug, EU-Importe haben bis zu 5 Jahre Werksgarantie).
 

Primetimepaco

Dabei seit
03.08.2020
Beiträge
99
Zustimmungen
15
Garantie beginnt mit Erstzulassung, also wenn er noch nie zugelassen wurde alles gut. Wenn es aber ne tageszulassung ist, sieht es anders aus.
Wenn der 110 PS noch nie zugelassen wurde, hat man das Problem,dass er ohne Sondergenehmigung gar nicht mehr zugelassen werden kann.
Es gibt ja sogar nen Thread von einem betroffenen hier.
Also vor dem Kauf drauf achten. Oder das Autohaus mit der Zulassung beauftragen und zur Bedingung für den Kauf machen.
 

snowyandi

Dabei seit
02.12.2020
Beiträge
27
Zustimmungen
5
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Fabi 1 75 PS, Occi 2 102 PS, Fabi 3 90 PS u. Fabi 3FL 110 PS, alle private Combis
Besitze u. a. 2 Fabia Combi einmal mit 1,2 TSi, 90 PS und einmal mit 1,0 TSi 110 PS. Der 90er läuft aufgrund des größeren Hubraums und des 4ten Zylinders deutlich elastischer und auch etwas sparsamer. die 90 bzw. 95 PS reichen vollkommen aus. Der 6-Gang muß wesentlich mehr geschaltet werden, was ich etwas lästig finde. Empfehlenswert sind trotzdem beide (tolle Autos!). Würde den ausgereiften Combi dem Neuen vorziehen. So groß wie der erste Passat seinerzeit ist er ohnehin! Frag mal beim VW-Händler nach, die haben oft Kontakt zu einem EU-Importeur und auf Lagerfahrzeuge. Hab das schon 3mal erfolgreich so gemacht. Bei der AHK beachten: Die zulässige Stützlast beträgt nur 50 kg, für 2 Pedelecs schon fast zu wenig.
 

LaserGurke

Dabei seit
07.07.2020
Beiträge
195
Zustimmungen
50
Ort
42781 Haan
Fahrzeug
Fabia Combi 1.0 TSI 110 PS
Werkstatt/Händler
Schnitzler Hilden
Das@LaserGurke Darf ich fragen, wo du gekauft hast? Auch interessieren würden mich Details zum Fahrzeug sowie der Preis.
0198DDCD-A786-4314-81B6-3F0CE5B7F485.jpeg10134DB3-5A3F-43B7-AED1-F2224E14C4F1.jpeg
Das ist mein Auto, hat eigentlich fast alles was ein Fabia 3 haben kann.
110PS TSI, 6 Gang Schalter, 215/45 R16 Alufelgen.

Drinnen dann das Amundsen Navi, Klimaautomatik, Mittelarmlehne, Multifunktionslederlenkrad, Sunset Scheibenabdunklung und das Panorama Glasdach.
Den Abstandstempomaten hat er, sowie PDC Vorne + hinten, Rückfahrkamera und Totwinkelassistent.
Licht und Regensensor ist auch an Bord, sowie LED Scheinwerfer und Rückleuchten.
Was fehlt ist Kessy, das DSG und Sportfahrwerk denke ich.

Gekauft habe ich ihn beim AH Schnitzler in Hilden, NRW.
Aber selbst konfiguriert und bestellt, kein Import, kein Lagerfahrzeug.
Kosten 19K glatt.
 

snowyandi

Dabei seit
02.12.2020
Beiträge
27
Zustimmungen
5
Ort
Stuttgart
Fahrzeug
Fabi 1 75 PS, Occi 2 102 PS, Fabi 3 90 PS u. Fabi 3FL 110 PS, alle private Combis
Meiner ist fast identisch mit dem von LaserGurke nur ohne LED, Glasdach und Sunset. Dafür mit Kessy und zusätzlich Winterreifen auf Stahlfelgen und AHK schwenkbar. Glatte 18K zugelassen und vollgetankt bis zur Haustüre.
Vlt. noch wichtig: Alle bis einschl. 95 PS haben nur das verpönte Pannenset. Habe mir für meinen VFl mit 90 PS beim Verwerter ein neues Ersatzrad und ein Werkzeugset für 58 € besorgt. Der Kompressor ist nun für die Fahrräder.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Grauerbär

Dabei seit
08.07.2018
Beiträge
355
Zustimmungen
251
Ort
Dinslaken
Fahrzeug
Kodiaq Sportline 1.4TSI DSG, Fabia Style 1.0TSI DSG
Werkstatt/Händler
Skoda Service Fasselt
Kilometerstand
wird nicht weniger
Hat das einen Einfluss auf Garantieansprüche oder anders ausgedrückt: Schadet es dem Fahrzeug, wenn es ein halbes Jahr rumsteht, bevor es gekauft und das erste Mal richtig gefahren wird?

Die LED Leuchten sind also zu empfehlen? Wie ist es mit Lebensdauer und Kosten für den Austausch?
Sollte der Wagen in 2020 bereits zugelassen worden sein (z.B. Tageszulassung) und bis jetzt durchgehend gestanden haben, kann auch ein Standschaden der Reifen möglich sein. Dies kann man dann im Fahrbetrieb merken, indem das Lenkrad flattert. Guckst Du hier.

Sofern die LED-Scheinwerfer richtig eingestellt sind, eine Offenbarung 😍 Dazu gibt es auch ein Thema hier. Gerne sind diese ab Werk zu niedrig eingestellt und nicht jede Werkstatt ist in der Lage diese einzustellen (Verwendung von nicht geeignetem Messgerät).

IMG_5621.JPG

Meiner bei Auslieferung. Style mit 110Ps 7 Gang DSG

Corrida-Rot, Dynamic Paket, Rückfahrkamera, Blindspot, Ausparkassistent, Amundsen Navi, LED, Sitzheizung, Climatronic, Kessy Full, Piepser Vorne und Hinten, Regen und Licht Sensor, Winterpaket, Front Assist, Sunset, 5J Garantie/100Tkm, Sprachsteuerung, Auslieferung mit 16 Zoll

Preis knapp über 17k als Reimport mit Tageszulassung. Händler aus Heinsberg/NRW ;)

edit: Combi hätte damals 600€ Aufpreis gekostet.
 

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.838
Zustimmungen
1.413
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
230100
1. Skoda Fabia III Combi kaufen (ältere, aber dafür bewährte Technik; aber Infotainment, Ausstattung und Sicherheit nicht auf aktuellem Stand)
machen, jetzt, bevor Preise anziehen und wer weiß was sich diese Regierung noch alles für Hürden und Verteuerungen einfallen lässt.
Ich hab bei europe-mobile.de damals bestellt als EU-Import, kann ich empfehlen.
 
Thema:

Kaufberatung zum jetzigen Zeitpunkt (März 2021)

Kaufberatung zum jetzigen Zeitpunkt (März 2021) - Ähnliche Themen

Fabia III oder auf IV warten: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Nachdem ich schon ein wenig mitgelesen habe, möchte ich nun doch eine Frage loswerden: Aktuell sieht es ja...
Sinn und Unsinn von Skoda Connect: Falls ich dieses Thema an die falsche Stelle gestellt haben sollte, tut es mir leid. Ich möchte euch bitten dies dann entsprechend zu ändern. Ich...
Superb iV ohne CD-Laufwerk/Speicherkarte/SIM: Hallo! Ich suche jemanden, der auch einen Superb iV hat und ich würde gerne wissen, welche Medien er abspielen kann. Ich habe gestern meinen...
Hallo aus NRW: Hallo, nachdem ich nun schon seit letzter Woche hier mit lese und noch kaum was gepostet habe, möchte ich mich mal kurz vorstellen, ich finde das...
Skoda Werke, welche den neuen Octavia IV bauen: Hallo Leute, ich lese hier in der Community schon viele Jahre emsig mit und stöbere dabei auch gern querbeet durch alle Foren. Auf viele Fragen...
Oben