Kaufberatung zum Gebrauchtwagenkauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von ewigebecherer, 04.05.2014.

  1. #1 ewigebecherer, 04.05.2014
    ewigebecherer

    ewigebecherer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich möchte mir einen gebrauchten roomster kaufen,,, preisbereich bis ca. 10.000 - 12.000 Euro, da ich gute 20.000 km fahre soll es ein diesel werden.

    hat der 1,4 tdi ab bj 2010 auch probleme mit dem zahnriemen wie die turbomotoren...?

    oder doch lieber einen älteren ausgereiften 1,9 liter motor nehmen´?

    gibt es bei den baujahren 2008,2009 wenn es auf die wahl des alten motors fällt besonderes zu beachten.... rost, verschleisteile usw.?


    danke schon mal für eure antworten.

    gruß simon
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ewigebecherer, 05.05.2014
    ewigebecherer

    ewigebecherer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    wikrlich niemand der meine fragen beantworten möchte... bzw. mir tipps zum gebrauchtwagenkauf geben kann?
    gruß simon
     
  4. #3 Stollentroll, 05.05.2014
    Stollentroll

    Stollentroll

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Fahrzeug:
    Roomster Ambition Plus 1,2 TSI 63 KW
    Kilometerstand:
    35000
    Mit Problemen bei Dieseln habe ich hier noch nichts gelesen. Aber sie sollen (teilweise) recht laut sein....
    Am besten Du nimmst Dir etwas Zeit bemühst mal die Suchfunktion.

    Ab 2010 gibt es den Facelift-Roomster mit vielen Verbesserungen. Den würde ich an Deiner Stelle
    und bei Deinem Budget nehmen - lohnt sich.
     
  5. #4 Roomi2014, 05.05.2014
    Roomi2014

    Roomi2014

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    der 1,4 TDI soll ein recht lahmer Motor sein, so zumindest oftmals die Kommentare in den diversen Autotests. Ich habe bis vor kurzem auch nach einem Roomster Diesel gesucht und nun einen 2011er gekauft, mit der 1,6 TDI 90 PS Maschine. Läuft wie Harry und Schmitz Katze zusammen, braucht im Schnitt 5,2 L. Dabei habe ich überwiegend Landstraße, etwas Stadt und etwas Autobahn als Fahrstrecke. Hat einen guten Anzug, läßt sich knackig schalten und das Überholen auf der Landstraße von LKw und Traktoren ist keinerlei Problem. Ich sehe den 1,6 TDI / 90PS Motor als einen "Vernunftmotor", hier paßt noch das Verhältnis von Hubraum zu Leistung ganz gut, es ist nicht so ein überzüchteter Motor. Von der Lautstärke her kann ich auch nicht meckern. Gib mal bei Google einfach Stichwort "Test Skoda Roomster 1,6 TDI 90PS" ein und ziehe dir die Tests rein. Auch interessant, wie ausländische Autozeitungen diesen Motor / das Auto beurteilen. Im großen Gebrauchtwagenreport ist dieses Modell bei den Mängeln überall besser als der Durchschnitt.
    Ich jedenfalls bin voll zufrieden, die 90PS reichen völlig (zur Not rennt er über 190 Km/h gem Tacho), den 105PS braucht man nicht, der 1,4 TDI ist zu lahm (0-100Km/h in 14,2 Sek!) und hat wenig Durchzug von unten heraus. Es werkeln ja auch nur 3 Kolben in dem Nähmaschinenmotörchen, die laufen rauer und müssen sich mehr "anstrengen", schließlich fehlt der vierte Kolbenkumpel (meiner hat 4 Zylindermotor) Viel Erfolg bei der Suche! Hierbei viel vergleichen, die Ausstattungsvarianten sind schon beim 1,6 TDI sehr unterschiedlich.

    Gruß
    Roomi2014
     
  6. #5 ewigebecherer, 05.05.2014
    ewigebecherer

    ewigebecherer

    Dabei seit:
    04.05.2014
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    hey danke für deine ausführliche antwort hat mir echt weitergeholfen...
    bezüglich der probleme mit dem zahnriemen wie bei den benzinmotoren gibt es beim neuen diesel nicht oder?
    glaub muss mal die 90 ps version selber testen, für mich war bisher klar auf jeden fall 105...
    gibt es eigentlich bei den alten modellen 2008, 2009 außer dem motor noch andere großen veränderungen... `?
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 tschack, 05.05.2014
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.800
    Zustimmungen:
    449
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Kann ich nicht bestätigen. Der Motor hat nur eine echt mühsame Anfahrschwäche, aber wenn der Motor mal auf Touren ist geht es schön dahin.
    Allerdings ist die Geräuschkulisse echt mühsam - der kleine Dreizylinder ist recht präsent, egal bei welcher Drehzahl.
     
  9. #7 Roomi2014, 06.05.2014
    Roomi2014

    Roomi2014

    Dabei seit:
    27.03.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,
    die Probleme beim Benziner beziehen sich meines Wissens auf die Steuerkette, insbesondere beim 1,4 TSI. Bei diesem sollen sich die Kettenglieder aufgrund der hohen Drehzahlen gelängt haben, sodass die Kette am Zahnrad "springen" konnte, oder die Kette riss ganz. VW hält sich da bedeckt, aber es hat schon Änderungsanweisungen für die Steuerkette gegeben. Soweit ich weiß, verbaut seit Mitte / Ende 2009 VW nur noch Common Rail Dieselmotoren, könnte aber sein, dass VW die bei Skoda etwas später in die Modellpalette eingeführt hat. Mein 2011er ist ein Common Rail und schnurrt bestens. Bei deinem angepeilten Budget brauchst du eigentlich nicht nach den BJ 2008 / 2009 zu schauen, für 10 oder 12 Scheine bekommst du schon was neueres. Wie schon gesagt, VIEL vergleichen, sämtliche Autobörsen im Internet abgrasen, es stehen manchmal zwei von den Parameter fast genau gleiche Roomster im Netz, haben aber total unterschiedliche Preise. Auch mal in Erwägung ziehen, ein Auto bei einem Händler in 200 oder 300Km zu kaufen, natürlich mit einer Skoda Garantie, sodass du auch bei einem Händler bei dir um die Ecke eventuelle Garantiefälle beheben lassen kannst. Habe das schon 2x gemacht, hat prima geklappt, die einzige Investition war eine Bahnfahrkarte 2. Klasse einfache Fahrt. Wenn du mehr Infos möchtest bzgl. Ablauf, mail mich an.
    Gruß
    Roomie 2014
     
Thema:

Kaufberatung zum Gebrauchtwagenkauf

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung zum Gebrauchtwagenkauf - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  2. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  3. Kaufberatung Fabia Combi

    Kaufberatung Fabia Combi: Hallo, ich bin bisher kein Skoda-Fahrer, möchte es aber evtl. werden. Ich habe 2 gebrauchte Autos in der engeren Wahl. Vielleicht könnt ihr mir...
  4. Kaufberatung Skoda Octavia II

    Kaufberatung Skoda Octavia II: Hallo, ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Skoda Octavia II und habe mich schon mit einigen Dingen wie etwa der...
  5. Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback

    Kaufberatung und Haltbarkeit Rapid/Spaceback: Hallo an alle. :D Ich fahre momentan einen Opel Corsa C 1.3 Cdti. mit 69PS. Naja auf jeden Fall muss langsam etwas neues her. Kurz zu mir: Ich...