Kaufberatung u. Detailfragen zum Combi

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Callahan, 06.06.2011.

  1. #1 Callahan, 06.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo,

    bin neu hier, aber zumindest noch in einem Forum von meinem bisherigen Fzg. aktiv. ;)

    Nun soll das bisherige Fzg. durch einen Skoda Superb Combi als Sondermodell "Familiy" in diesem Monat bestellt werden.

    Folgende Daten/Ausstattung sind geplant:

    Motor 1.8 TSI

    Comfortpaket (bei Familiy inkl. Xenon, autom. Innenspiegelabblendung, Berganfahrassistent u. Reifendruckkontrolle)

    Seitenairbags hinten

    Dachreling eloxiert

    Metallic

    Navi Amundsen

    FSE mit BT ohne Multihalter

    Soundsystem mit 10 LS

    Parkpiepser hinten

    Gepäcktrennwand

    Fragen:

    Wie genau funktioniert der Berganfahrassistent?

    Lohnt der Aufpreis vom Navi Amundsen auf Columbus?

    Hat das Amundsen jetzt serienmäßig Europa-Daten? Bei der Suche hier im Forum wurde gesagt, dass das Amundsen kurzfristig nicht bestellt werden konnte, weil dies überarbeitet wird.

    Wird die Navi-CD einmalig eingelesen oder bleibt diese im Schacht? Wenn ja, können ja keine CD's mehr abgespielt werden. ?(

    Lohnt das Soundsystem mit 10 LS?

    Die autom. Aussenspiegelabblendung inkl. Anklappen, kann im Konfig. nicht zusammen mit dem Comfort-Paket des Familiy bestellt werden. :(

    Und, für mich ganz bitter, die Farbe Mocca-Metallic kann seit 14 Tagen nicht mehr bestellt werden!! :cursing:

    Habe ich was ganz Wichtiges vergessen?

    Mein bisheriges Fzg. hatte noch diverse Extras mehr, die es für den Skoda entweder nicht gibt oder nur gegen teuer Geld. Da ein Neuwagen sein soll, ist mein Budget leider nicht unendlich. Zudem ist es eine Familienkutsche die hauptsächlich von meiner Frau gefahren wird.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Faritan, 06.06.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Berganfahrhilfe

    Ob sich das Columbus lohnt, kann man so nicht sagen. Es ist sehr viel teurer und meiner
    Ansicht nach den Aufpreis eigentlich nicht wirklich wert. Würde das Geld hier definitiv
    in andere Sachen stecken! Zudem hat das Columbus auch seine Macken, während man
    vom Amundsen kaum was hört.

    Rein vom Klang her finde ich schon, dass sich das Soundsystem lohnt, vor allem da der Aufpreis
    sich in Grenzen hält...wenn es nicht scheppert...und sicher gibt es hierzu sehr viel extrem
    unterschiedliche Meinungen. Würde das an Deiner Stelle einfach mal probehören.

    Was Moccabraun angeht...mein Beileid... ;) ...war mit Abstand die beste Farbe
    (natürlich ist das eine rein subjektive Antwort!)
     
  4. #3 Callahan, 06.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Tja, statt Mocca nun Capuccino? Ich trinke eigentlich Tee! 8o

    Aber schwarz will ich partout nicht haben. Ich habe kein Carport/Garage u. putze mir 'nen Wolf.




    Richtig, die Meinungen gehen hier weit auseinander. Ich möchte aber eigentlich in diesem Auto nicht wieder stundenlang Endstufe u. Subwoofer installieren.

    Bemängelt wird beim Amundsen die relativ langsame Berechnung von Routen. Da ich bisher ein 7" Farb-Navi (ohne Touchscreen) habe, wäre das Amundsen schon grenzwertig. Allerdings ist der Aufpreis für mich eigentlich nicht drin.

    Ja, das hat geholfen. ;) Ich kenne das aus meinem jetzigen Fahrzeug als elektrische Parkbremse, die per Zug am Schalter aktiviert wird u. sich autom. beim Losfahren löst. Neigungssensor u. dgl´. also überflüssig.
     
  5. #4 defianter, 06.06.2011
    defianter

    defianter

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 1,8
    Werkstatt/Händler:
    AH Fischer Jena
    ich fahre den 1,8 combi family und bin hellauf begeistert. das columbus habe ich mitgenommen, weil es sich aus meiner sicht einfach mal lohnt. zusätzlich würde ich noch das multifunktionslenkrad und eine freisprechanlage empfehlen.
     
  6. #5 Callahan, 06.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Ja, BT mit Freisprech über die Fahrzeug-LS. Habe bisher beides in meinem Jetzigen, also BT über Fahrzeug-LS u. spezielle FSE für bestimmte Handy-Modelle. Nutzt mir inzwischen aber nix, weil ich ein i-Telefon nutze.
     
  7. #6 defianter, 06.06.2011
    defianter

    defianter

    Dabei seit:
    15.04.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Jena
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 1,8
    Werkstatt/Händler:
    AH Fischer Jena
    dann solltest du definitiv nicht die premium fse bestellen, da dein "ei-telefon" nix mit rsap anfangen kann.
     
  8. #7 digidoctor, 06.06.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Vorsicht! Du bist ein Kandidat für das Businesspaket. Gepäcktrennwand, Navi COLUMBUS, Freisprecheinrichtung....dazu el. Heckklappe und Sunset.

    Lass dir mal die Alternative Elegance mit dem B-Paket durchrechnen....mach mal!
     
  9. #8 Callahan, 07.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Jo, das ist ja fast noch besser. Da wird mein :) noch einiges zu rechnen haben. Danke für den Tipp!!
     
  10. TGW712

    TGW712

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    die Premium kann aber auch normale BT Verbindungen, so dass er durchaus die Premium nehmen kann. Da man nen auto idR länger als nen Handy hat wüsste ich nicht, warum man hier zu einer eher veralteten Technik raten sollte...
     
  11. #10 Callahan, 07.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Ja, das wäre meine Frage: rSAP ist somit abwärtskompatibel zu "normalem" BT. Dies nutze ich auch in meinem jetzigen Renault. Die zusätzlich FSE im Auto bleibt unbenutzt, da inzwischen auch das Handy meiner Frau aktueller ist, als das was die FSE akzeptiert (z.B. Nokia 6021). Die Nummern müssen somit im Speicher des Navi-Rechners abgelegt werden, damit ein- u. ausgehende Anrufe bequem bedient werden können.

    Können dann eigentlich auch mehrere Handys abgelegt werden, ohne dieses jedesmal neu anzumelden?
     
  12. TGW712

    TGW712

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    rSAP, also das Protokoll, ist NICHT abwärtskompatibel. Skoda hat dem Columbus ab dem letzten Modelljahr aber eine FSE spendiert, die rSAP und das normale kann. Ich hab PremiumFSE und nutze ebenfalls nen i-Föhn. Mehrere Telefone gehen, man kann allerdings nicht Kontakte hin und her schieben - man sieht immer nur das Telefonbuch des eigenen Telefons. Nachteil bei mehreren Familientelefonen ist allerdings, dass die Priorisierung irgendwie nicht so richtig funzt. Normal ist ja, dass man das Telefon automatisch autorisiert und es sich beim Anschalten des Autos automatisch verbindet. Wenn aber meine Frau und ich im Auto sitzen ist es Glücksspiel, wessen Telefon verbunden wird - die angebliche Priorisierung klappt nicht. Ergo ist nur ein Telefon des Erstfahrers autorisiert, das andere muss per Hand verbunden werden.
     
  13. #12 Callahan, 07.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Ok, jetzt habe ich es kapiert. ;)

    Im Prinzip genau so, wie in meinem jetzigen Auto. Was ist der Vorteil der Premium FSE?
     
  14. TGW712

    TGW712

    Dabei seit:
    18.01.2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    2
    sie kann halt (auch) rSAP ;)
     
  15. #14 Faritan, 07.06.2011
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    Also bei mir hatte damals der Wagen zur Probefahrt das Soundsystem drin und nach der
    Probefahrt bin ich in den Wagen im Ausstellungsraum ohne Soundsystem rein (beide
    mit dem Columbus) und dann war für mich die Entscheidung pro Soundsystem gefallen.
    Allerdings muss ich auch sagen, dass ich mit meinem 2010er Superb wegen dem "Schepperproblem"
    dreimal beim Händler war, bis man das endlich in den Griff bekommen hat. Ist allerdings in dieser
    Hinsicht aktuell ruhig geworden, was auf eine Lösung durch Skoda schließen lässt.

    Hm, langsam ist relativ. Ich habe das Columbus und es zickt manchmal schon etwas rum und
    nervt sehr sehr häufig mit einer Routenauswahl von merkwürdig bis völlig schwachsinnig, bei
    einem Aufpreis von knapp 1600 Euro ist das meiner Ansicht nach inakzeptabel!
     
  16. #15 digidoctor, 07.06.2011
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    mit dem Businesspaket ist das Navi jetzt gesponsort vergleichsweise günstig. Da lohnt aus meiner Sicht keine Nachrüstlösung (China-Columbus) mehr. Allerdings muss man dafür auch mit Elegance einsteigen.
     
  17. #16 Callahan, 08.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Na ja, der Elegance wäre mir schon wegen der Sitze u. sonstiger Goodies lieber, aber da muss ich noch meine EBH überzeugen u. der Händler noch mehr entgegenkommen. :whistling:
     
  18. #17 Christian42, 10.06.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Offen ist noch die Frage des Themenstarters, ob die Navi-CD im Amundsen verbleiben muss. Nein, muss sie nicht. Das Gerät hat einen SD-Kartenschacht. Ich habe dort eine alte 2-GB-SD-Karte drin (möglich ist auch SD-HC mit bis zu 32 GB). Auf diese Karte habe ich die Deutschland-CD und die Benelux-CD aufgespielt. Platz wäre denke ich noch für zwei oder drei weitere. Ist immer die Frage, wie oft man wo hinfährt.

    Für mich hat sich dieses Mal der Aufpreis definitiv nicht gelohnt zum Columbus. Ich hatte vorher im Mondeo DVD-Navi mit 7-Zoll-Glotze. Ist natürlich schick, aber wirklich gebraucht habe ich es nicht. Nun das Amundsen, das gefällt mir gut. Hat für mich als Durchschnittsfahrer (ca. 30.000 km pro Jahr) ausreichend Funktionen, die Bildschirmgröße reicht mir auch völlig. Und was halt das wichtigste ist, dass ich dabei das Gefühl habe, das investierte Geld auch zu nutzen.

    Wenn nun jemand häufig im Ausland unterwegs ist, muss er sich überlegen, was sinnvoller ist, 1500 Euro Aufpreis für Columbus oder große SD-Karte im Amundsen und noch fünf oder sechs CDs kaufen und aufspielen. Übrigens, wenn man mehrere CDs auf der Karte hat, und man später mal nur EINE davon aktualisieren möchte, so funktioniert auch das problemlos.

    Die Festplatte würde ich auch nicht wirklich nutzen. Habe einen 2-GB-Stick am Multimediaanschluss, der ist nicht mal halb voll mit Musik.

    Durch das Soundsystem (welches ich auch ganz gut finde) höre ich öfter mal CD.

    Habe auch die Premium-FSE, funktioniert mit meinem recht schlichten Sony-Ericsson, welches auch nicht mehr taufrisch ist, sehr gut. Nett finde ich das Telefonbuch im Display zwischen den Rundinstrumenten. Man muss den Blick nur wenig von der Strasse lenken.

    Abblendbare Aussenspiegel sind für meinen Geschmack aber das allertollste Extra am Wagen. Wir haben den Wagen damals im Autohaus abends im Dunkeln abgeholt. Ich war keine 2 km gefahren, schon hatte ich mich in dieses Detail verliebt. Nie wieder ohne. Schade, dass es für den Themenstarter offenbar in der gewünschten Konfiguration nicht möglich wäre.

    Dann viel Spaß beim Bestellen.
     
  19. #18 Callahan, 10.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Danke für die ausführliche Info! Ich habe inzwischen gelesen, dass das Amundsen zum MJ 2012 aufgwertet wurde u. nun dem RNS 315 entspricht mit Karten für Westeuropa. Die Daten sollen auf einem Flashspeicher zwischengespeichert werden?

    Wäre bei Übertragung der Daten auf eine SD-Karte die dann vollständig im Schlitz versenkt oder schaut diese ein Stück heraus?

    Habe nochmal neu konfiguriert u. festgestellt, dass die autom. abblendbaren A.-Spiegel für den Family wohl doch als Extra bestellt werden können. Wichtiger wäre mir aber die elektrische Anklappung. Scheinbar erfolgt diese aber automatisch. Manuell wäre mir lieber, da bei Schnee u. Eis diese sich festfrieren können. Hatte schon Fzg. mit autom. u. manueller Anklappung.

    Wenn ich den Elegance ohne das Businesspaket konfiguriere, komme ich bei fast identischer Ausstattung zum Family, auf eine Preisdifferenz von ca. €1K. Allerdings wären mir die nicht gestreiften Polster (wie beim Familiy) u. die Komfortsitze den Aufpreis wert. Von den "Family"-Schriftzügen ganz zu schweigen. Die müssen auf jeden Fall weg!! :thumbdown:

    Macht das der :) oder muss ich den Heißluftfön bemühen?
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Christian42, 10.06.2011
    Christian42

    Christian42

    Dabei seit:
    03.08.2010
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    Hannover
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi VR6 3.6 4x4 DSG Ambition EZ 11/2010
    Kilometerstand:
    154150
    Die SD-Karte ist so weit eingesteckt, dass sie bündig mit dem Gehäuse ist, sie schaut aus dem Amundsen also nicht heraus.

    Wenn es da nun Westeuropa dazugibt, was will man mehr. Noch ein Grund mehr, die günstigere Variante zu wählen.

    Ich weiss gar nicht mehr, ob ich die Anklappfunktion der Spiegel extra dazubestellen musste. Habe ja nur einen Ambition, weil ich kein Leder wollte (damals bei Elegance noch serienmäßig).

    Die Anklappfunktion funktioniert automatisch, wenn man das will, sie funktioniert aber auch manuell, wenn man das will. Auf der Armlehne vor den Knöpfen der Fensterheber ist ein Drehknopf für die Spiegelsteuerung. Dort kannst Du sie in einer Stellung ein- und wieder ausklappen. Die andere Möglichkeit beim Abschliessen des Fahrzeugs die Schliess-Taste so lange drücken, bis die Spiegel anklappen. Wenn Du nicht willst, dass sie anklappen, einfach nur kurz verriegeln. Also alles machbar, keine Sorge.
     
  22. #20 Callahan, 10.06.2011
    Callahan

    Callahan

    Dabei seit:
    06.06.2011
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hamburg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8TSI
    Werkstatt/Händler:
    Auto Tietjen/Buxtehude
    Kilometerstand:
    55000
    Das hört sich alles sehr gut an!! Danke für die Info. :thumbsup:



    Bin da halt etwas verwöhnt von meinem jetzigen Fzg. Hat aber als Jahreswagen auch nur die Hälfte des SC gekostet. :whistling:
     
Thema:

Kaufberatung u. Detailfragen zum Combi

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung u. Detailfragen zum Combi - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf felicia-combi lxi nikolausangebot

    felicia-combi lxi nikolausangebot: nur der fairness halber das angebot auch an die communaty-member felicia lxi modell friend ez ende1998 135000km tüv 10/2017 jeden tag im...
  2. auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an

    auf eimal ABS/ESC u. Reifendruckkontrollle an: Heute nachmittag nach der Arbeit kurz nach starten des Wagen ging zuerst die ABS/ESC Warnazeige an, direkt danach die Reifendruckkontrolle und...
  3. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  4. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  5. Privatverkauf Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung)

    Octavia 5E Combi 2.0 TDI DSG Elegance (Standheizung): Hallo Leute, habe soeben mit der Bank telefoniert um meine Auslöse zu erfragen. Verkaufe meinen Oci wegen einer Neuanschaffung per sofort. Er hat...