kaufberatung: tipps und tricks. oder: wie leiert man dem verkäufer noch nen satz winterräder aus dem

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von candy white, 16.11.2011.

  1. #1 candy white, 16.11.2011
    candy white

    candy white

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits,

    ich stell mich mal höflichkeitshalber kurz vor:
    komme aus dem schönen nordosten und bin weiblich und grade dabei fieberhaft nach einem roomster zu suchen.

    dabei habe ich es auf einen "deutschen" neuwagen bzw. neuwagen mit tageszulassung abgesehen.

    leider ist der norden autokauftechnisch nicht das schnäppchenjäger-revier. im gegenteil. daher werd ich wohl fünf bis sechs stunden zu meinem neuen auto unterwegs sein.

    ich habe es auf einen roomy mit scout plus edition ausstattung abgesehen. der wird im internet ab 17000 euro aufwärts gehandelt. für das geld bekomm ich beim freundlichen nebenan keinen scout.
    durch die suche nach dem bestmöglichen preisleistungsangebot sind ein paar fragen entstanden, die ich gern beantwortet hätte.

    habt ihr beim kauf eines lagerfahrzeugs (also welches schon im autohaus rumstand) überführungsgebühren zahlen müssen?
    wie liefen die rabattverhandlungen mit den verkäufern? die meisten angebote liegen schon rund 15 prozent unterm listenpreis. ich versuche aber trotzdem noch einen satz gebrauchte winterräder für lau oder wenig taler zu bekommen.
    wie sind die verkäufer euer roomys euch entgegen gekommen? vollgetankt? kostenlose zulassung?

    ich musste feststellen, dass wenn man bei mobile oder autoscout schaut, der dort angegebene preis in den seltensten fällen tatsächlich der endpreis ist. (auch wenn es so dasteht.) das finde ich irgendwie frech. zusätzlich problematisch ist natürlich auch, dass die meisten verhandlungen via e-mail laufen müssen, weil ich eben nicht um die ecke wohne. als letzte möglichkeit bliebe da nur noch ein ausführliches telefongespräch.. habt ihr damit erfahrungen? also nicht vor ort ein auto kaufen zu können und dementsprechend alles über e-mail oder telefon klarmachen zu müssen?

    wie steht es dann eigentlich mit der garantie. wenn ich beim skoda händler A kaufe, kann ich doch bei einem garantiefall trotzdem zu skoda händler B in meiner umgebung fahren, oder?

    außerdem: der scout hat ja diese wunderschönen 17" felgen, die aber für meine zwecke alles andere als nützlich sind. der roomy soll nämlich halb privat und halb firmentechnisch genutzt werden. für die firma muss er dann auch mal über stock und stein und über unwegsameres terrain. hat schon mal jemand bei einem neuwagen die räder beim händler getauscht. ich würde gern 16" räder oder vielleicht auch 15" nehmen (auch wenn die nicht ganz so schick sind..). aber was bringt die schönste felge, wenn sie nach zwei, drei monaten aussieht wie sch***?! falls ich die räder nicht getauscht kriege, kann ich da in jedem fall auch nach fabia-rädern aussschau halten? was muss ich beachten? also ab welchem fabia modelljahr passen die puschen auch auf den aktuellen roomy?

    warum kostet der ladeboden bei nachträglichem einbau so viel kohle??!

    so, tausend fragen.. ich hoffe, ihr könnt mir ein bisschen helfen und freu mich auf eure antworten!

    grüße

    katja
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Benz

    Benz

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    A
    Fahrzeug:
    Skoda + alter Zuffi
    Kilometerstand:
    11236
    Wenn du eh ein Stück für dein Auto fahren würdest, konfigurier dir mal einen Roomster Scout bei uns in Österreich. Da sind im Moment nagelneue Winterkompletträder mit drin und serienmäßig rollt er bei uns auf deinen gewünschten 16" Rädern, vorrallem kann unsere Strafsteuer die Nova noch abgezogen werden und ein Prozent von der MWST, da wir bei uns 20% MWST haben, Überführungskosten gibts auch keine. Allerdings gibts bei uns nur ein Scout Grundmodell und zwar den "Roomster Ambition mit Scout-Paket"

    Grüsse
    Benny
    (der zurzeit viele neue Skoda nach D verkauft) ;)
     
  4. Maakai

    Maakai

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    1
    Überführungskosten werden immer verlangt, der Wagen muss ja auch irgendwie zum Händler kommen. Die Internetpreise sind wirklich nur zum locken da oder ReImport Wagen. Garantie kannst du in den ersten 2 Jahren nach Erstzulassung überall einlösen solange es eine Skoda Werkstatt ist. Roomster und Fabia haben nicht die gleichen Lochgrößen und Einpresstiefen. Daher kannst du keine Räder zwischen den beiden tauschen. Der Händler könnte eventuell mit einem Roomster Lagerwagen tauschen wenn er einen hat dem deine 17 Zöller passen. Winterräder sind ne teure Angelegenheit auch für den Händler. Aus sicherer Quelle weiß ich das da meißt nicht mal 100,- Marge pro Satz drin ist und dann werden die normalerweise von dem Händler auch noch montiert was wieder Werkstattkosten hervorruft welche von den 100,- bezahlt werden. Wenn du einen Wagen ausserhalb deines Landkreises kaufst wird dir der Händler den Wagen eventuell garnicht zulassen können. Weil er dann 6 Stunden fahren müßte. Selber zulassen kostet ca. 70€ vielleicht läßt er dir das ja noch runter. Auf den Ladeboden weiß ich keine Antwort. Was bei den Verkäufern meißt gut zieht ist das man im Ort kaufen wolle aber irgendwie ja doch gezwungen ist woanders hinzugehen weil die anderen günstiger verkaufen. Er würde schließlich ja auch einen Werkstattkunden dazugewinnen. Von dir aus gesehen würde ich mir aber überlegen, wenn es um 200/300€ geht ob es sich lohnt 6 Stunden Auto zu fahren und den ganzen heck meck mit Email, Telefon, etc.
     
  5. #4 candy white, 16.11.2011
    candy white

    candy white

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten!

    ein endpreis ist ein endpreis. wir müssen einen teil der kaufsumme finanzieren. ein freund von mir, der denselben händler angeschrieben hat und sich als barzahler ausgab, bekam die auskunft, dass es der absolute endpreis sei.
    die winterräder geben viele autohäuser auf anfrage mit. ich habe ja auch keine neuen nachgefragt. sie sollen brauchbar sein.
    dass sie vom fabia auch auf den roomster passen, habe ich daraus geschlossen, dass viele leute ihre räder bei ebay und co für fabia roomster ibiza und co anbieten.
    da muss doch was dran sein?
    es geht nicht nur um 200-300 euro, sondern um 1000 bis 3000 euro.

    aber ich bin ja auch noch dabei zu verhandeln.
     
  6. #5 Holger01, 16.11.2011
    Holger01

    Holger01

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    1.729
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Löhne
    Fahrzeug:
    Roomster Style Plus 63KW 1,2 TSI in Brilliant Silber und Fabia 1,2 HTP
    Werkstatt/Händler:
    Skoda VW und Audi Schmale in Blasheim
    Kilometerstand:
    86000
    also ich hab bei meinem Händler die Überführungskosten, die Zulassung und Vollgetankt gratis bekommen dazu gabs noch Fußmatten Warndreieck und Verbandkasten :)
     
  7. #6 Oct. 1.8 TSI IE, 16.11.2011
    Oct. 1.8 TSI IE

    Oct. 1.8 TSI IE

    Dabei seit:
    23.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    99706 Germany
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia II 1.8 TSI Impuls Edition
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Uhley / Ndh
    ...bei den Überführungskosten ist für mich die Zulassung mit drin. Ansonsten waren Fußmatten, Warndreieck und Verbandkasten mit drin. Vollgetankt und neue WR auf Stahlfelge wurden mit rausgeschlagen...
     
  8. #7 PilsnerUrquell, 17.11.2011
    PilsnerUrquell

    PilsnerUrquell Guest

    wenn du ihm noch einen Satz Winterräder aus dem Kreuz leiern kannst, bedeutet dies er hätte dir ohne mehr Preisnachlass geben können aber hats nicht gemacht.

    Also ich finde das eine völlig flasche Vorgehensweise. Wichtig ist doch beim Kaufgespräch auf das Modell was man will den max. möglichen Rabatt rauszuholen.
    Winterkompletträder gibts eh billiger beim Reifenhändler im Netz oder um die Ecke.

    Mit Extras bzw. Zugaben schmiert ein der Verkäufer nur Honig ums Maul wie billig man doch jetzt bei den Extras kommt etc.
    Das Extras immer viel zu teuer in der Aufpreisliste stehen als was sie dem Händler kosten und man die eh nicht brauch sonst hätt man es schon gesagt am Anfang verzerrt die Preisobergrenze die man sich gesetzt hat ganz schnell und fast unbemerkt.


    Also Rabatt aufs normale Modell raushandeln, sowas wie Räder wo anders billiger erstehen, original-Alus teuer verkloppen, gibt immer paar die geil auf original-Alus sind :)

    Preiswerte Importe mit und ohne Tageszulassung sowie preiswerte deutsche Modelle:
    Im Norden geht die Auswahl über
    euro-Nissen.de oder
    Baltic-Auto in Kiel oder
    autowelt-nord.de
    oder.... ....gern mehr per PN sonst sprengt das hier den Rahmen
     
  9. #8 steve0564, 17.11.2011
    steve0564

    steve0564

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Yeti, 2.0 TDI Adventure
    Kilometerstand:
    50000
    ... und im Süden??
     
  10. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Genau so ist es. Immer Modell + Ausstattung vorher vorbereiten, alle benötigten Extras auf die Liste setzen, Barpreis aushandeln, bei 2..3 Händlern und im Netz vergleichen. Erst danach, davon ausgehend Angebote für benötigtes Zubehör (Winterreifen, Alus, Finanzierung...) machen lassen, bei Reifen etc. Modell festlegen und mit freiem Markt vergleichen. Danach kannst Du in aller Ruhe entscheiden, wo du was besorgst.
     
  11. #10 tschack, 17.11.2011
    tschack

    tschack
    Moderator

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.786
    Zustimmungen:
    446
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Octavia Combi TDI, Yeti TDI
    Überführungskosten gibt es nur bei euch in D - und was man da so mitbekommt lässt sich das manch ein Händler fürstlich bezahlen...
    Doch, haben sie.
    Der Roomster benötigt nur einen höheren LI.
     
  12. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Was normalerweise immer gut funktioniert: Kurz vor Ladenschluss anrufen nach dem Motto: "Wenn sie jetzt noch schnell ein Auto verkaufen wollen, dann den Rommster zu den Konditionen XY". Hat bei meinem Superb super funktioniert mit guten 3% unter dem "üblichen" Vorführerpreis (für einen Neuwagen). Wichtig ist, dass der Verkäufer nicht das Gefühl bekommt, dass es für dich schwierig ist, ein Auto zu annähernd den gewünschten Konditionen zu bekommen. Am besten
    ist immer: "Wenn DU ihn verkaufen willst, musst DU mir das besondere Angebot machen". Er darf den "Konkurrenzdruck" durchaus spüren. Freundlich aber bestimmt bleiben. Und ja, die werten Herren haben genug Marge auf den Bruttolistenpreis, auch wenn sie das Gegenteil behaupten.
     
  13. #12 candy white, 17.11.2011
    candy white

    candy white

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hallo die herren,

    in sachen überführungsgebühr versteh ich keinen spaß, wenn das auto eben schon ewigkeiten im autohaus rumsteht und sogar als vorführer lief. wieso soll ich als "zweitbesitzer" da noch die überführung vom werk zum erstbesitzer tragen? das ist einfach unlogisch. (auch wenn das offensichtlich zur tagtäglichen praxis gehört.) wird ein auto von mir bestellt und deswegen genau in dieses autohaus geliefert, sag ich überhaupt nix gegen die entstandenen überführungskosten.. is ja ein neuer, der 100%ig meinen vorstellungen entspricht.

    zu meiner vorgehensweise:
    die angebote im internet haben mindestens(!) 15 prozent preisnachlass inklusive. ein ausstellungsfahrzeug oder eins mit tageszulassung ist deshalb für mich interessant, weil es sofort vergfügbar ist und weil sich teilweise noch MEHR geld sparen lässt.
    ich habe mir, bevor ich mobile und autoscout besucht habe, selbst einen roomster scout auf der skoda seite zusammengestellt. anhand dieses listenpreis hab ich dann die angebote der umliegenden skodahändler eingeholt und verglichen.
    ein scout edition plus, der dann eigens für mich bestellt werden würde, kostet mich mit sitzheizung, tempomat, ladeboden, pdc hinten und winterrädern über 18000 euro und da ist die zulassung und die überführung teilweise noch nicht drin.
    das günstigste tageszulassungsfahrzeug aus dem inet würde mich all inclusive momentan 17200 euro kosten.

    die händler sind in sachen rabatte auch überwiegend am rumweinen, dass dies und jenes nicht ginge. deswegen habe ich nicht mehr um taler gehandelt, sondern bin auf räder umgeschwenkt. ich weiß aus eigener erfahrung, dass die autohäuser in der regel alle über ein ziemlich großes räderkontingent verfügen. die räder gleich mit dazu zu bekommen, erspart mir weiteres suchen nach winterpuschen.

    jetzt grade habe ich händler aus der näheren umgebung mit dem günstigsten angebot aus dem netz konfrontiert. mal schauen, was dabei rumkommt.

    ich hatte schon kontakt zu einer firma, die über vertragshändler in italien skoda importiert. habe aber hier und anderswo gelesen, dass die skodas für den deutschen markt den höchsten sicherheitsstandard haben. und in einem italienischen skoda statt sechs airbags nur vier verbaut sein könnten. oder irgendein fahrassistenzsystem wie esp und co fehlt. oder das soundsystem statt 8 lautsprechern nur 4 hat. erfahrungen mit eu autos in meinem bekanntenkreis sind auch eher gemischt. bin da also auch ziemlich skeptisch, auch wenn sich darüber noch mal ordentlich taler sparen ließen.
     
  14. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Mag sein. Wenn Du mit einem Barum, Nokian oder Wie-auch-immer zufrieden bist, ist es durchaus ok. Mein Händler hat für die Winterräder rund 400€ gerechnet, 16", incl. Felge, wollte sich nicht auf Marke festlegen - kann IMHO nichts vernunftiges sein. Am ende habe ich mir von ihm ein Angebot für 225/45/R17V Michelins machen lassen, er hat mit dem besten Internet angebot mitgehalten und die Montage gratis beigelegt.

    Blödsinn. Der Skoda-Werker seht bei dem Zusammenbau nicht, wo der Wagen hingeht. Gebaut wird nach einer Liste, diese sollte dass beinhalten, was Du beim Kauf angereuzt hast. Es gibt zwar länderabhängig unterschiedliche Ausstattungen in den gleichen Linien (z.B. polnisches Eleganz Superb hat immer Bi-Xenon), aber Ausland heisst nicht immer schlechter. Und Du kannst die Zusammenstellung vergleichen - wenn Du das Angebot aus dem Konfigurator ausdruckst, kannst Du Teil für Teil ankreuzen. Was fehlt wird als extra reingestellt und die Preise dann verglichen.

    BTW: gerade beim Superb ist der (zu)hohe Preis in D durch den Konkurenzkampf mit dem Pasat gut ersichtlich.

    Wenn Import, dann nur alleine machen lassen. Der Zwischenhändler macht es nicht um sonst.
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 candy white, 17.11.2011
    candy white

    candy white

    Dabei seit:
    16.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    einspruch, euer ehren! wenn ich ein eu lagerfahrzeug kaufe, dann muss ich die ausstattung nehmen, die drin ist. bestell ich nach meinen wünschen, kann ich natürlich einfluss darauf nehmen was verbaut wird, aber das kostet dann auch schön extra. mal davon abgesehen gibt es nicht überall alle ausstattungslinien. (siehe österreich. da gibt's nur eine scout ausstattungslinie zu kaufen.)

    na ja.. darüber kann man sich ja auch vor vertragsabschluss unterhalten. aber danke für den tipp. :) ich möchte natürlich nicht unbedingt die holzklasse in sachen winterreifen.

    wie meinst du das? also den händler in bspw. italien direkt kontaktieren, oder wie?
     
  17. CamKey

    CamKey

    Dabei seit:
    04.10.2011
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    1
    Ändert nichts daran, dass Du Dir Gedanken machen solltest, was Du alles brauchst. Ein einfacher Trick: Preisliste ausdrücken, notwendige Sachen ankreuzen, Preis ausrechnen. Dann weisst Du auch, was Dein persönliches Auto wirklich braucht und was es allerhöhstens kosten darf. Erst danach in den gehoben Ausstatungslinien und Paketen nachschauen, ob es irgendwo was in einem Packet gratis gibt. Wenn es ein Ausländer werden sollte das gleiche mit der Ausländischen Preisliste machen. Beim 'nem Lagerfahrzeug ist es dann auch einfach: ich weiß, welche Ausstatung ich brauche. Fehlt die Ausstatung in dem stehenden fahrzeug, dann: entweder habe ich sie nicht wirklich gebraucht (also vom "Deutscher" konfiguration runterschmeissen) oder der Wagen ist nicht interessant für mich. Am Ende von dem Spiel habe ich einen Ausländer der alles hat was ich brauche zum Preis x einen Deutschen der (ewtl. mehr hat) zum Preis x. Damit kann ich leicht eine Entscheidung treffen.

    Ausstattungslinien sind nur Dafür da, um den Kunden zu verwirren und um einen direkten Vergleich schwer zu machen. Deshalb immer von der Grundlinie ausgehen. Wenn Du es genau durchrechnest, sind die Unterschiede maginär und Ausstatungen die im Paket gratis beigelegt werden oft nur konfigurations optionen der Steuergeräte.

    Genau. Die, die die Autos verkaufen wollen sprechen sehr gut englisch.
     
Thema:

kaufberatung: tipps und tricks. oder: wie leiert man dem verkäufer noch nen satz winterräder aus dem

Die Seite wird geladen...

kaufberatung: tipps und tricks. oder: wie leiert man dem verkäufer noch nen satz winterräder aus dem - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l

    Kaufberatung Fabia 2011 / 1,2l: Hallo, ich habe die Möglichkeit einen Fabia zu erwerben und brauche mal den Rat der Community - worauf muss ich achten? Ist das ein gutes Angebot?...
  3. Kaufberatung Octavia gebraucht

    Kaufberatung Octavia gebraucht: Servus zusammen, ich bin der Neue hier im Forum.... Pfälzer, über 40, Systemadministrator, bisheriger Passatfahrer: Nun hätte ich gerne was...
  4. Privatverkauf Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten

    Verkaufe in Berlin für Octavia 3: Trenngitter, Kofferraumwanne erhöht, Fussmatten und Schneeketten: Hallo Skoda Gemeinde, wir sind wegen Familienzuwachs auf den Superb Kombi umgestiegen und verkaufen vom Octavia 3 Kombi: Fussmatten ( Sommer,...
  5. Privatverkauf Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen

    Multifunktionsablage Octavia III Combi 5E9061103 zu verkaufen: Nagelneue Ablage zu verkaufen. Versand möglich. Gesendet von iPhone mit Tapatalk